Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: T4Forum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

VWT2

Jungspund

  • »VWT2« ist männlich
  • »VWT2« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 13

Registrierungsdatum: 5. Februar 2018

Wohnort: NRW

Motor: -

Grundversion: -

  • Nachricht senden

1

Montag, 5. Februar 2018, 10:32

T4 Business

Hallo T4 Forum,

kurz zu meiner Person : komme aus der T2 Familie. Fahre bis heute einen T2 im Alltag. Jetzt bin ich und der T2 aber in die Jahre gekommen und ich würde mit etwas mehr Komfort durch die Winter fahren, sprich Heizung. Die Kinder würden auch mal gerne was neueres haben... Deswegen bin ich auf der Suche nach einem T4 (T3 ist mir auch schon zu alt). Durch Zufall bin ich auf einen T4 Business gestoßen der ´angeblich´ ein Homologationsmodell sein soll und in naher Zukunft verkauft werden soll. Gab es das wirklich und wer kann mir genauere Infos dazu geben ?

Das was ich dazu sagen kann : langer Radstand, ProjektZwo Firlefanz, beiges Interieur, Armaturenbrett Schwarz/beige (noch nie gesehen), TDI mit Chiptuning, Vollausstattung, ca.200.000km, die FIN endet mit 000081

Leider ist der T4 total ungepflegt, verbeult und sehr rostig am Scheibenrahmen und an den Radläufen. Schlecht reparierte Unfallschäden, Schweller verbeult, elektr.Schiebetür defekt. Der Lack ist überall hinüber, die beigen Ledersitze und die ganzen Verkleidungen sind speckig-dreckig-eckelig-kaputt. Kurzum, der T4 wurde wie ein Transporter runtergeritten.

Zur Besichtigung habe ich einen T4 Profi, der auch KFZ Meister ist, mitgenommen und er hat mir sofort für den aufgerufenen Preis davon abgeraten da man eine komplette Resto an dem Wagen machen müsste um den wieder in den Zustand zu versetzen den dieses Modell eigentlich haben müsste ! Jetzt ist es meine Überlegung : lohnt es sich einen T4 Business zu restaurieren (schätze mal 10.000,- inkl Lackierung muss ich reinstecken) ?

Das Auto soll ca. 15K kosten (ist nirgends inseriert)

Für eine freundliche, hilfreiche Beratung wäre ich sehr dankbar.

VWT2

VWT2

Jungspund

  • »VWT2« ist männlich
  • »VWT2« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 13

Registrierungsdatum: 5. Februar 2018

Wohnort: NRW

Motor: -

Grundversion: -

  • Nachricht senden

2

Montag, 5. Februar 2018, 10:54

Oje, jetzt verstehe ich auch die Bezeichnung : Grünschnabel ... Sorry falsches Unterforum. der Beitrag sollte natürlich in die Kaufberatung rein. Kann das ein Admin ändern ?

tgroesschen

Fuckin´fast Camper

L M
-
T G * * *
* *
-
* * * *
  • »tgroesschen« ist männlich

Beiträge: 8 924

Registrierungsdatum: 7. August 2004

Wohnort: NRW

Motor: T4 - AMV Benzin 2792ccm 150kW

Grundversion: Multivan

Sondermodell: Generation

Erstzulassung: 16. Oktober 2002

Kilometerstand: 228000

  • Nachricht senden

3

Montag, 5. Februar 2018, 11:03

Na klar :)

Wilkommen bei uns. :thumbsup:

Um zur Ausgangsfrage beizutragen: NEIN... das wären dann 25.000 EUR. für dieses Geld bekommst du auch einen Top gepflegten Califonia, der bestimmt mehr Wertsteigerungspotential hat.
Grüße aus Hessen :)
Thorsten
Lieber Nürburgring als Ehering



Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »tgroesschen« (5. Februar 2018, 11:05)


BusCruiser94

Tripel-As

  • »BusCruiser94« ist männlich

Beiträge: 150

Registrierungsdatum: 17. Februar 2015

Wohnort: Graz/Linz

Motor: T4 - AHY Diesel 2461ccm 111kW

Grundversion: Multivan

Sondermodell: Nicht definierbar :D

Erstzulassung: 7. November 1998

Kilometerstand: 440000

  • Nachricht senden

4

Montag, 5. Februar 2018, 11:05

Hallo

Der T2 bleibt aber hoffentlich?
Sonst hääte ich noch ein warmes Plätzchen für ihn :D


Zum T4:
Das wichtigst beim T4-Kauf ist immer der Zustand der Basis, sprich Rost und Motor(Zahnriemen bei den TDIs).
Hat der eine Automatik?
Wenn ja dann wäre eine Umrüstung auf Schalter anzuraten denn die Automaten sind nicht sonderlich robust.


Ohne Bilder ist es schwierig was zu sagen aber wenn an der Katrosse viel zu tun ist und auch der Innenraum noch viel Pflege braucht wird das ein teurer Spaß.
Natürlich bietet er viel Ausstattung und seltenen Firlefanz(Ich schätze Xenon, 18 Zoll Azev Felgen, usw.)
Für eine komplett Restoration wirst du eher mit 20k rechnen müssen wenn alles auf einmal gemacht werden soll.
Dann hast du natürlich einen wunderschönen Bus mit wahnsinns Komfort und einer enormen Wertstabilität.


Der Preis ist natürlich heftig dafür gibts auch andere Busse in gutem Zustand mit ordentlicher Ausstattung.
Aber so ein Business ist halt was besonderes.



Mfg
Wer Rechtschreibfehler findet darf sie natürlich auch behalten. :thumbup:

VWT2

Jungspund

  • »VWT2« ist männlich
  • »VWT2« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 13

Registrierungsdatum: 5. Februar 2018

Wohnort: NRW

Motor: -

Grundversion: -

  • Nachricht senden

5

Montag, 5. Februar 2018, 11:55

Das ging ja Flott, Danke dem Admin.

Also die T2s (sind 3 an der Zahl) bleiben (muss ja was zu vererben haben :wacko: ).

Bilder einfügen hat noch nicht geklappt da Anhang zu groß, versuche es aber weiter.

Der Business ist ein Schalter, kein Automatik.

Klar sind mir auch die 15K zu viel für den Zustand, selbst wenn ich bis 10K runterhandeln könnte wäre das noch zu viel. Ich bin halt in der Zwickmühle, wenn es sich wirklich um ein Homologationsmodell handeln sollte dann ist natürlich ein Aufpreis gerechtfertigt und ich muss das Ding wieder in Zustand 1 bekommen. Sollte es aber ein 0815 Business sein, brauche/möchte ich den Aufwand nicht betreiben zumal die Zweckmäßigkeit der Pornokiste fragwürdig ist.

Kennt sich denn jemand mit den super-seltenen Business aus.

Bilder habe ich nur wenige ...
»VWT2« hat folgende Bilder angehängt:
  • 20180204_121114_resized.jpg
  • 20180204_121708_resized.jpg
  • 20180204_121012_resized.jpg

Rostkiste

Tripel-As

  • »Rostkiste« ist männlich

Beiträge: 158

Registrierungsdatum: 16. Mai 2017

Wohnort: Berlin

Motor: T4 - ACV Diesel 2461ccm 75kW

Grundversion: Caravelle

Erstzulassung: 24. März 1999

Kilometerstand: 370000

  • Nachricht senden

6

Montag, 5. Februar 2018, 12:03

Was ist an so einem Homologationsmodell so besonderes dran? Gibs da irgendwas besonderes mit oder ist das nur dazu da, damit mans am Bullistammtisch mal sagen kann.
Wenn du bereit bist 10k für den Bus und dann nochmal 10k für Restauration zu bezahlen, dann kannst du dir doch gleich ein gut gepflegten Bus für 20k holen, oder?

VWT2

Jungspund

  • »VWT2« ist männlich
  • »VWT2« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 13

Registrierungsdatum: 5. Februar 2018

Wohnort: NRW

Motor: -

Grundversion: -

  • Nachricht senden

7

Montag, 5. Februar 2018, 12:34

Na ich will und kann keine 20k für einen T4 aufbringen (es sei denn ich trenne mich von einem der T2) aber wenn es sich wirklich um so ein seltenes Exemplar handelt dann fängt man natürlich an zu rechnen, logisch oder ?

Deswegen noch mal die Frage : Ist das wirklich was besonderes oder will der Verkäufer mir da einen Bären aufbinden ?

Der Verkäufer erzählt : nur 6 Stck. für Ausstellungszwecke davon gebaut um den Verkauf der letzten T4 Business anzukurbeln. Und einer von den 6 Stck. soll es sein. Sollte das also stimmen, ist dieser Bus natürlich was Besonderes.
»VWT2« hat folgendes Bild angehängt:
  • 20180204_120927_resized.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »VWT2« (5. Februar 2018, 12:38)


fwhannover

Routinier

  • »fwhannover« ist männlich

Beiträge: 440

Registrierungsdatum: 19. April 2005

Wohnort: Hannover

Motor: T4 - AXG Diesel 2461ccm 111kW

Grundversion: -

Erstzulassung: 13. Mai 2003

Kilometerstand: 157000

  • Nachricht senden

8

Montag, 5. Februar 2018, 12:47

Business sind schon selten, es wurden aber einige Hunderte T4 gebaut, lass Dich nicht verrückt machen !
Frank

BusCruiser94

Tripel-As

  • »BusCruiser94« ist männlich

Beiträge: 150

Registrierungsdatum: 17. Februar 2015

Wohnort: Graz/Linz

Motor: T4 - AHY Diesel 2461ccm 111kW

Grundversion: Multivan

Sondermodell: Nicht definierbar :D

Erstzulassung: 7. November 1998

Kilometerstand: 440000

  • Nachricht senden

9

Montag, 5. Februar 2018, 12:47

Aja also da sollte man mal bei VW nachfragen ob der nun sowas besonderes wäre.(FIN hast du ja oder?)
Ich kann auf den Fotos nichts besonderes erkennen.
Gut das Amaturenbrett hab ich so auch noch nicht gesehen aber das könnte auch nachträglich gemacht worden sein.
Es scheint die Variante mit der herausnehmbaren 3. Sitzreihe zu sein was zwar selten ist aber es gibt definitiv mehr als 6 Stück.

Die Alufelgen sind übrigends nicht original(meine Mutter hat die gleichen an ihrem Fiat Punto :rolleyes: )
Wer Rechtschreibfehler findet darf sie natürlich auch behalten. :thumbup:

Racoon

Tripel-As

  • »Racoon« ist männlich

Beiträge: 184

Registrierungsdatum: 21. November 2017

Wohnort: Frielendorf

Motor: T4 - AVT Benzin 2461ccm 85kW

Grundversion: Caravelle

Sondermodell: Syncro

Erstzulassung: 18. Oktober 2001

Kilometerstand: 250000

  • Nachricht senden

10

Montag, 5. Februar 2018, 12:52

....und wenn man angibt einen so seltenen Wagen zu haben ist der Umgang damit eine Schande!

red bulli

2/3 Busfahrer und 12/3 Schrauber

- *
-
* * 1 3 0 7
- *
-
* * 1 3 7
- *
-
* * 1 3 6
- *
-
* * 7 1 3
- *
-
* * 2 3 3
*
-
* * 1 3 0 2
  • »red bulli« ist männlich

Beiträge: 979

Registrierungsdatum: 27. April 2012

Wohnort: Hannover

Motor: T4 - AXG Diesel 2461ccm 111kW

Grundversion: Multivan

Sondermodell: Übergangsedition

  • Nachricht senden

11

Montag, 5. Februar 2018, 12:55

High,

wenn du einen guten Draht zu einem Freundlichen hast- gib dem mal die FIN und schau dir die PR Nummern an. Dann könntest du schlauer sein.

Es gibt beim Hersteller auch eine Stelle wo man die Historie des Fahrzeugs bekommen kann.

Schönste Grüße

red bulli
Suche:

Batterieabdeckung für den LV

Schaltsack komplett für Atlantis

7D0 863 119 B in U71 Stopfen

7D0 863 119 C in U71 Stopfen

Biete:

Verkleidung Schiebetür neu Kunstleder flanellgrau


step

N. Örgeler

L D S
-
T *
  • »step« ist männlich

Beiträge: 10 694

Registrierungsdatum: 6. August 2004

Wohnort: Südzipfel Berlin

Motor: T3 - JX Diesel 1588ccm 51kW

Grundversion: Caravelle

Sondermodell: Liesl

Erstzulassung: 16. April 1991

Kilometerstand: 148000

  • Nachricht senden

12

Montag, 5. Februar 2018, 12:56

Der hat ja nichmal n Handschuhfach. :thumbdown:
Unser Grenzschutz beschränkt sich darauf, an der polnischen Grenze nach Zigaretten zu suchen, an der niederländischen nach ein paar Einbrechern, an der Schweizer Grenze den Rentnern wegen Bargeldauffindung unter die Schuheinlagen zu schauen, und den sporadisch Reisenden an den Flughäfen die Wasserbuddel abzunehmen

Rostkiste

Tripel-As

  • »Rostkiste« ist männlich

Beiträge: 158

Registrierungsdatum: 16. Mai 2017

Wohnort: Berlin

Motor: T4 - ACV Diesel 2461ccm 75kW

Grundversion: Caravelle

Erstzulassung: 24. März 1999

Kilometerstand: 370000

  • Nachricht senden

13

Montag, 5. Februar 2018, 13:00

Das muss ich aber auch sagen. Warum sollte man sich so ein teures Auto zulegen und das dann für Gas, Wasser, Schmuddelei "missbrauchen" Da würde man doch einen Trapo oder Pritsche nehmen. Also ich würde das so machen.
Gut wenn der Chef nur mit dem Fahrzeug zur Baustelle kommt, ist das auch wieder was anderes, aber wie Racoon schon gesagt hat, dafür das es nur 6 Stück davon gab, der Verkäufer das auch noch so platziert im Gespräch, wurde damit sehr schändlich umgegangen.

Ich will dir die Sache definitiv nicht madig reden. Wenn du so einen speziellen T4 haben willst, von dem es nur 6 Stück geben soll, dann nimm ihn. Du sagst aber selber, dass du keine 20k da reinstecken willst, weil dir deine T2 so am Herzen liegen.
Also hol dir lieber einen ganz ordinären T4 Business und dann verschöner ihn selbst, davon gibs dann definitiv nur diesen einen :thumbup:

amvvollgas

Tripel-As

O B
-
T *
  • »amvvollgas« ist männlich

Beiträge: 213

Registrierungsdatum: 15. September 2009

Wohnort: 46119 Oberhausen

Motor: T3 - DG Benzin 1913ccm 57kW

Grundversion: Transporter

Sondermodell: ehem Katastrophenschutz , aus Kirchheimbolanden

Erstzulassung: 26. Juni 1985

  • Nachricht senden

14

Montag, 5. Februar 2018, 13:38

für 15000

Hi, für 15000€ gibts Business mit dem V6, mit Plakette grün, mit LPG-Anlage, in schön ..
mfg Frank
T4 V6 AMV von 2001, Caravelle Autom. ca.300000Km Alltagsauto
T4 Colorado S, ACV von 1999, Schaltw. ca.160000Km (Motor 85TKm)
T3 1,9 WBX von 1984, LKW, Schaltw. ca. 45000Km
Nichts ist für die Ewigkeit...

VWT2

Jungspund

  • »VWT2« ist männlich
  • »VWT2« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 13

Registrierungsdatum: 5. Februar 2018

Wohnort: NRW

Motor: -

Grundversion: -

  • Nachricht senden

15

Montag, 5. Februar 2018, 14:37

Also der jetzige Besitzer hat den nicht als Bauschutt-Transporter misshandelt sondern eben halt nicht so pfleglich behandelt wie es ein Business eigentlich verdient hätte. Er hat den T4 einfach ohne Wertschätzung abgenutzt, so sehe ich das und dagegen ist ja auch nichts einzuwenden- ist auch nur ein Auto ! Ich fahre meine T2 auch im Winter und werde dafür oft gerügt.

Das soll auch nicht das Thema sein, ich will/muss den nicht unbedingt kaufen, nur wissen ob was an der Geschichte dran ist wegen Seltenheitswert und ob dann auch der Preis gerechtfertigt ist.

Sollte das mit dem Seltenheitswert stimmen und der Preis in meinem Budget liegen, dann wird es für mich Interessant. Und deswegen frage ich hier im Forum nach ob jemand was am Wahrheitsgehalt dieser Aussage bekräftigen kann. In jedem Forum gibt es doch so Spezialisten die sich mit der Historie 100% auskennen (bei der IGT2 ist das z.B. so)

Besten Dank an die vielen Antworten, erstmal.

tgroesschen

Fuckin´fast Camper

L M
-
T G * * *
* *
-
* * * *
  • »tgroesschen« ist männlich

Beiträge: 8 924

Registrierungsdatum: 7. August 2004

Wohnort: NRW

Motor: T4 - AMV Benzin 2792ccm 150kW

Grundversion: Multivan

Sondermodell: Generation

Erstzulassung: 16. Oktober 2002

Kilometerstand: 228000

  • Nachricht senden

16

Montag, 5. Februar 2018, 14:40

Am besten mit der FIN bei VW nachfragen, ob alles passt.

Für einen Business fehlt mind. das Handschuhfach.

Homologation kenne ich nur aus dem Rennsport und zu BEGINN einer Serie, nicht um die letzten nochmal anzukurbeln.
Grüße aus Hessen :)
Thorsten
Lieber Nürburgring als Ehering




Bulli500

Routinier

  • »Bulli500« ist männlich

Beiträge: 396

Registrierungsdatum: 2. April 2009

Wohnort: Land der Sonne (LDS)

Motor: T4 - AVT Benzin 2461ccm 85kW

Grundversion: Transporter

Sondermodell: Bundespolizei PKW-Zulassung

Erstzulassung: 30. November 2000

Kilometerstand: 150000

  • Nachricht senden

17

Montag, 5. Februar 2018, 14:50

Wenn du den TDI dann täglich nutzen möchtest, dann solltest du auf die Abgaseinstufung achten. Auch wenn die derzeitige bzw. zukünftige Regierung die blaue Plakette erstmal vom Tisch geschoben hat, ist es ratsam, die Zukunft nicht auszublenden. Der T2 dürfte ein ´H´ am Ende führen. ;) Wenn du auf die bunten Plaketten angewiesen bist, dann diese Situation im Hinterkopf haben.
..................................................................................................................................................................................................................................
Der Umwelt zuliebe fahre ich BUS.

öppi

Reviermarkierend

  • »öppi« ist männlich

Beiträge: 698

Registrierungsdatum: 15. Februar 2010

Wohnort: Mecklenburg-Vorpommern

Motor: T4 - AXG Diesel 2461ccm 111kW

Grundversion: Sonderumbau

Sondermodell: zusammengesucht

Erstzulassung: 24. September 2003

  • Nachricht senden

18

Montag, 5. Februar 2018, 15:23

Sieht eigentlich irgend jemand das das >>Ding nix mit Business zu tun hat.

MV2 sitze + Tisch und langer Radstand. Das mega selten wenn original.

OK Faxgerät steckt drin und Fußablage vorne schreien auch Business.

MEHR Bilder bitte vom Fahrgastraum.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »öppi« (5. Februar 2018, 15:25)


Rostkiste

Tripel-As

  • »Rostkiste« ist männlich

Beiträge: 158

Registrierungsdatum: 16. Mai 2017

Wohnort: Berlin

Motor: T4 - ACV Diesel 2461ccm 75kW

Grundversion: Caravelle

Erstzulassung: 24. März 1999

Kilometerstand: 370000

  • Nachricht senden

19

Montag, 5. Februar 2018, 16:17

Kann @axelb: nicht nach der FIN gucken? Mir war so, als hätte er das in mal gemacht in nem anderen Fred. Vielleicht ist er ja so nett, wenn du ihm die ganz FIN per PN schickst.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Rostkiste« (5. Februar 2018, 16:18)


FranzBus

Kaiser

Beiträge: 1 140

Registrierungsdatum: 31. Januar 2014

Motor: T4 - AUF Diesel 2461ccm 75kW

Grundversion: Sonderumbau

Sondermodell: Frischdienst-Einrichtung

Erstzulassung: 13. Juni 2002

Kilometerstand: 201000

  • Nachricht senden

20

Montag, 5. Februar 2018, 16:30

Warum sollte man sich so ein teures Auto zulegen und das dann für Gas, Wasser, Schmuddelei "missbrauchen" Da würde man doch einen Trapo oder Pritsche nehmen. Also ich würde das so machen.


Ich kenn' einen "Gas-Wasser-Sch***" - Betieb mit 'nem Tesla S als Geschäftswagen :P

Sorry für off-topic...

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »FranzBus« (5. Februar 2018, 16:32)