Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: T4Forum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Marvin1911

Mitglied

  • »Marvin1911« ist männlich
  • »Marvin1911« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 40

Registrierungsdatum: 27. Februar 2018

Wohnort: Bielefeld

Motor: -

Grundversion: -

Sondermodell: Bin noch auf der Suche :)

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 27. Februar 2018, 15:45

Suche einen VW T4 für längere Reisen – kleines Budget

Hallo,

ich verfolge das Forum hier schon länger und brauche mal Ratschläge/Hilfe.
Ich habe vor mir mit meiner Freundin einen T4 zu holen. Wir sind beide riesige Bulli-Fans und lieben das Reisen. Deshalb war die Entscheidung zum T4 ziemlich eindeutig.
Da wir beide allerdings noch in der Ausbildung sind ist das Budget nicht so hoch (3000€).

Habt ihr Ratschläge oder Tipps wo/wie man am besten einen Bulli findet. Und wie ist das mit den Kilometern? Auf Kleinanzeigen / Mobile sind die meisten ab 300.000 km. Ich weiss das die Dinger weitaus mehr rennen können, aber wie seht ihr das?

Haben vor den Bulli zum Camper umzurüsten.
Die erste Reise geht durch Skandinavien und ansonsten Wochenendtrips an die Nordsee :thumbsup:


Viele grüße und einen schönen sonnigen Tag,

Marvin
Auf der Suche nach einem treuen Gefährten :?: :thumbsup:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Marvin1911« (27. Februar 2018, 15:46)


colorado

Tripel-As

  • »colorado« ist männlich

Beiträge: 167

Registrierungsdatum: 28. Juli 2010

Motor: T4 - AJT Diesel 2461ccm 65kW

Grundversion: Carthago

Erstzulassung: 2. Februar 2002

Kilometerstand: 280000

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 27. Februar 2018, 15:57

Moin,

die Kilometer sind relativ egal, der Zustand der Karosserie ist wichtig. Aber bei Deinem Budget? Da kriegste nicht wirklich was.

Gruß

Marvin1911

Mitglied

  • »Marvin1911« ist männlich
  • »Marvin1911« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 40

Registrierungsdatum: 27. Februar 2018

Wohnort: Bielefeld

Motor: -

Grundversion: -

Sondermodell: Bin noch auf der Suche :)

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 27. Februar 2018, 16:01

Moin,

die Kilometer sind relativ egal, der Zustand der Karosserie ist wichtig. Aber bei Deinem Budget? Da kriegste nicht wirklich was.

Gruß
Ich habe schon einige T4 gesehen auf Kleinanzeigen die in dem Budget liegen (Auch wenn die meisten bei 3000€ stehen).
https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anze…875687-216-3328


Ihn hier zum Beispiel.
Aber ja Karosse ist sehr wichtig! Habe ich in einigen anderen Beiträgen hier schon gelesen :D
Auf der Suche nach einem treuen Gefährten :?: :thumbsup:

buzz

Kaiser

  • »buzz« ist männlich

Beiträge: 1 497

Registrierungsdatum: 3. August 2012

Wohnort: Dachau

Motor: T4 - ACV Diesel 2461ccm 75kW

Grundversion: Multivan

Sondermodell: Generation

Erstzulassung: 1. September 2000

Kilometerstand: 370000

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 27. Februar 2018, 16:14

So habe ich auch angefangen, T4 Trapo, 99er mit AJT-Motor.
Ohne jegliche Ausstattung, dafür aber in wunderschönem rot :love:

Bezahlt habe ich damals (2013) 3200€ mit knappen 200.000km.
Jetzt, 5 Jahre später würde ich den schon fast als Schnapper bezeichnen.
Es ist also möglich, schnell sein muss man halt.

Prinzipiell solltet ihr erst einmal eure Anforderungen klar definieren.
Benzin/Diesel, Leistung, Anzahl Sitzplätze, usw.
Dann könnt ihr langsam anfangen zu suchen, rechnet euch aber unbedingt die laufenden Kosten (Steuer, Versicherung, etc.) vorher durch. Sonst kann es teuer werden...

Vasco Da Gama

Lebende ForenLegende

  • »Vasco Da Gama« ist männlich

Beiträge: 2 757

Registrierungsdatum: 12. Juli 2014

Wohnort: Ostholstein

Motor: T4 - ACV Diesel 2461ccm 75kW

Grundversion: Multivan

Sondermodell: Atlantis konserviert mit Mike Sanders

Erstzulassung: 20. Juli 2001

Kilometerstand: 234450

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 27. Februar 2018, 16:18

Für 3000€ bekommt man keinen T4 mit Zukunft.
1000-2000€ werden schon für Schlachtfahrzeuge gezahlt.
Mit einem für 3000€ kannst Du mit Rest-TÜV auf Reisen gehen (wenn die Technik in Ordnung ist) und ihn danach zum Verwerter geben.
Dann kommst Du evtl.mit 50% Verlust raus und bist günstiger als Mieten.
Wenn Du den Bus längerfristig behalten möchtest und nicht selber schweißen und schrauben kannst, benötigst Du eine rostarme Basis.
Diese beginnen preislich mit Laufleistungen von z.T deutlich >300tkm als Transporter ab 4.000 €, als Caravelle ab 6.500 € , als Multivan ab 7.500 und als California ab 14.000 € aufwärts.
Die wirklich "Guten" mit Laufleistungen um 200-300 tkm sind selten zu finden und kosten dann gern das Doppelte.

Edit: Vielleicht fallen die Preise ja jetzt, wenn die Fahrverbote kommen. :sleeping:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Vasco Da Gama« (27. Februar 2018, 16:24)


Marvin1911

Mitglied

  • »Marvin1911« ist männlich
  • »Marvin1911« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 40

Registrierungsdatum: 27. Februar 2018

Wohnort: Bielefeld

Motor: -

Grundversion: -

Sondermodell: Bin noch auf der Suche :)

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 27. Februar 2018, 16:25

So habe ich auch angefangen, T4 Trapo, 99er mit AJT-Motor.
Ohne jegliche Ausstattung, dafür aber in wunderschönem rot :love:

Bezahlt habe ich damals (2013) 3200€ mit knappen 200.000km.
Jetzt, 5 Jahre später würde ich den schon fast als Schnapper bezeichnen.
Es ist also möglich, schnell sein muss man halt.

Prinzipiell solltet ihr erst einmal eure Anforderungen klar definieren.
Benzin/Diesel, Leistung, Anzahl Sitzplätze, usw.
Dann könnt ihr langsam anfangen zu suchen, rechnet euch aber unbedingt die laufenden Kosten (Steuer, Versicherung, etc.) vorher durch. Sonst kann es teuer werden...
Haben auch überlegt mieten oder selber kaufen und uns für´s kaufen entschieden.
Also ob Benziner oder Diesel ist uns egal. Wir wohnen in keiner Großstadt und hatten nicht vor dorthin zu fahren.
Es reichen 2 Sitzplätze, da hinten eine Matraze und kleine Küche reinkommt und wir nur zu zweit reisen :)


Laufende Kosten haben wir grob überschlagen und finden es soweit okey :thumbsup:



Also Ausstattung brauchen wir auch keine – hauptsache wir können einige Reisen mit ihm unternehmen :)
Auf der Suche nach einem treuen Gefährten :?: :thumbsup:

Marvin1911

Mitglied

  • »Marvin1911« ist männlich
  • »Marvin1911« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 40

Registrierungsdatum: 27. Februar 2018

Wohnort: Bielefeld

Motor: -

Grundversion: -

Sondermodell: Bin noch auf der Suche :)

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 27. Februar 2018, 16:27

Für 3000€ bekommt man keinen T4 mit Zukunft.
1000-2000€ werden schon für Schlachtfahrzeuge gezahlt.
Mit einem für 3000€ kannst Du mit Rest-TÜV auf Reisen gehen (wenn die Technik in Ordnung ist) und ihn danach zum Verwerter geben.
Dann kommst Du evtl.mit 50% Verlust raus und bist günstiger als Mieten.
Wenn Du den Bus längerfristig behalten möchtest und nicht selber schweißen und schrauben kannst, benötigst Du eine rostarme Basis.
Diese beginnen preislich mit Laufleistungen von z.T deutlich >300tkm als Transporter ab 4.000 €, als Caravelle ab 6.500 € , als Multivan ab 7.500 und als California ab 14.000 € aufwärts.
Die wirklich "Guten" mit Laufleistungen um 200-300 tkm sind selten zu finden und kosten dann gern das Doppelte.

Edit: Vielleicht fallen die Preise ja jetzt, wenn die Fahrverbote kommen. :sleeping:
Danke für die Antwort :)

Ja auf die Preissenkung habe ich auch gehofft :thumbsup:
Also selber schweißen kann ich und ein Kumpel von mir ist Schrauber, der mir bereits seine Hilfe angeboten hat.
Auf der Suche nach einem treuen Gefährten :?: :thumbsup:

Vasco Da Gama

Lebende ForenLegende

  • »Vasco Da Gama« ist männlich

Beiträge: 2 757

Registrierungsdatum: 12. Juli 2014

Wohnort: Ostholstein

Motor: T4 - ACV Diesel 2461ccm 75kW

Grundversion: Multivan

Sondermodell: Atlantis konserviert mit Mike Sanders

Erstzulassung: 20. Juli 2001

Kilometerstand: 234450

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 27. Februar 2018, 16:34

Na dann ist einiges möglich. :thumbsup:

buzz

Kaiser

  • »buzz« ist männlich

Beiträge: 1 497

Registrierungsdatum: 3. August 2012

Wohnort: Dachau

Motor: T4 - ACV Diesel 2461ccm 75kW

Grundversion: Multivan

Sondermodell: Generation

Erstzulassung: 1. September 2000

Kilometerstand: 370000

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 27. Februar 2018, 16:46

Klingt so, als würde jeder T4 für euch in Frage kommen :thumbsup:
Dann ist das in meinen Augen mit etwas Mühe und spontanität auch machbar, auch für 3k

Schaut euch auch die unterschiedlichen Zulassungsarten an, wenn ihr nur zwei Plätze braucht kommen ja alle (PKW/LKW/Womo) in Frage.

Stoppi

Doppel-As

  • »Stoppi« ist männlich

Beiträge: 123

Registrierungsdatum: 12. März 2013

Wohnort: Aue

Motor: T4 - ACV Diesel 2461ccm 75kW

Grundversion: California

Erstzulassung: 14. Juni 1997

Kilometerstand: 250000

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 27. Februar 2018, 16:58

Also ob Benziner oder Diesel ist uns egal.

So egal ist das nicht, wenn Geld eine Rolle spielt. Bei uns im Kindergarten, in dem unsre Kinder gingen, hatten sie einen T4 Benziner, welchen, weiß ich nicht mehr. Aber ich weiß noch, das der ca. 18Liter auf 100km gebraucht hat (Gebirge und Stadtverkehr). Wenn ich das auf einer Skandinavientour hoch rechne, wird mir schwindlig. :stars:
Unser TDI verbraucht deutlich unter 10 Liter Diesel. Dafür ist eventuell die Steuer höher oder deutlich höher.
Viele Grüße aus dem Erzgebirge

Marvin1911

Mitglied

  • »Marvin1911« ist männlich
  • »Marvin1911« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 40

Registrierungsdatum: 27. Februar 2018

Wohnort: Bielefeld

Motor: -

Grundversion: -

Sondermodell: Bin noch auf der Suche :)

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 27. Februar 2018, 16:59

[/quote]
Klingt so, als würde jeder T4 für euch in Frage kommen :thumbsup:
Dann ist das in meinen Augen mit etwas Mühe und spontanität auch machbar, auch für 3k

Schaut euch auch die unterschiedlichen Zulassungsarten an, wenn ihr nur zwei Plätze braucht kommen ja alle (PKW/LKW/Womo) in Frage.
Korrekt!
Also wir haben uns da wirklich nicht festgelegt. Hauptsache er fährt und lässt uns nicht im Stich.
Die ganzen Zulassungsarten habe ich bei der Suche auch überall berücksichtigt.

Mühe stecken wir da auf jeden Fall rein :) Ob nun bei der Suche oder beim Ausbauen :thumbup:
Auf der Suche nach einem treuen Gefährten :?: :thumbsup:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Marvin1911« (27. Februar 2018, 17:02)


Marvin1911

Mitglied

  • »Marvin1911« ist männlich
  • »Marvin1911« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 40

Registrierungsdatum: 27. Februar 2018

Wohnort: Bielefeld

Motor: -

Grundversion: -

Sondermodell: Bin noch auf der Suche :)

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 27. Februar 2018, 17:02

Also ob Benziner oder Diesel ist uns egal.

So egal ist das nicht, wenn Geld eine Rolle spielt. Bei uns im Kindergarten, in dem unsre Kinder gingen, hatten sie einen T4 Benziner, welchen, weiß ich nicht mehr. Aber ich weiß noch, das der ca. 18Liter auf 100km gebraucht hat (Gebirge und Stadtverkehr). Wenn ich das auf einer Skandinavientour hoch rechne, wird mir schwindlig. :stars:
Unser TDI verbraucht deutlich unter 10 Liter Diesel. Dafür ist eventuell die Steuer höher oder deutlich höher.
Das ist die Sache.
Geplant ist vorerst für diese Jahr nur Skandinavien und an den Wochenenden Nordsee oder andere Orte in DE oder eventuell Holland.
18 Liter ist schon extrem viel aber es kommt ja auch immer auf den Fahrstil an.
Da wir keinen Zeitdruck haben wäre auf der Autobahn 90/100 auch völlig i.O ^^
Auf der Suche nach einem treuen Gefährten :?: :thumbsup:

FranzBus

Kaiser

Beiträge: 1 356

Registrierungsdatum: 31. Januar 2014

Motor: T4 - AUF Diesel 2461ccm 75kW

Grundversion: Sonderumbau

Sondermodell: Frischdienst-Einrichtung

Erstzulassung: 13. Juni 2002

Kilometerstand: 201000

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 27. Februar 2018, 17:07

Ich kann dir nur einen Tip geben:
Nimm keinen mit Automatikgetriebe :D
(wenn du dich fragst warum, schau einfach in den Automatikgetriebe-Bereich...)

Marvin1911

Mitglied

  • »Marvin1911« ist männlich
  • »Marvin1911« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 40

Registrierungsdatum: 27. Februar 2018

Wohnort: Bielefeld

Motor: -

Grundversion: -

Sondermodell: Bin noch auf der Suche :)

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 27. Februar 2018, 17:13

Ich kann dir nur einen Tip geben:
Nimm keinen mit Automatikgetriebe :D
(wenn du dich fragst warum, schau einfach in den Automatikgetriebe-Bereich...)
Auf die Idee würde ich niemals kommen!
Dafür liebe ich schalten einfach viel zu sehr! :P
Auf der Suche nach einem treuen Gefährten :?: :thumbsup:

Bulli500

Kaiser

B U L
-
L I * * *
  • »Bulli500« ist männlich

Beiträge: 1 080

Registrierungsdatum: 2. April 2009

Wohnort: Land der Sonne (LDS)

Motor: T4 - AVT Benzin 2461ccm 85kW

Grundversion: Transporter

Sondermodell: Bundespolizei PKW-Zulassung (2xSchiebetür)

Erstzulassung: 30. November 2000

Kilometerstand: 155000

  • Nachricht senden

15

Dienstag, 27. Februar 2018, 17:17

Ich glaube bei deinem Budget und Vorhaben reicht ein größerer Kombi oder auch ein Hundefänger a la Caddy, Känguru und Co. Mit einem T4 wärst du hoffnungslos überfordert. Du möchtest ja auch was zuverlässiges für 3T€ haben.
... und mein orangefarbenes Arbeitstier mit AJA (ohne alles)

buzz

Kaiser

  • »buzz« ist männlich

Beiträge: 1 497

Registrierungsdatum: 3. August 2012

Wohnort: Dachau

Motor: T4 - ACV Diesel 2461ccm 75kW

Grundversion: Multivan

Sondermodell: Generation

Erstzulassung: 1. September 2000

Kilometerstand: 370000

  • Nachricht senden

16

Dienstag, 27. Februar 2018, 17:18

Ich finde die Suche neben all den anderen hier mehr als sympatisch :thumbup:
Junges Pärchen sucht T4 ohne große Ansprüche, einfach nur um schöne Stunden damit/darin zu verbringen :thumbsup:

Kleiner Tipp:
Füllt euer Profil vollständig aus und schreibt evtl. noch dazu, in welchem Umkreis ihr sucht.
Falls einer der fleißigen Marktsondierer hier im Forum auf was interessantes stoßen sollte, wird er euch sicher informieren.

Marvin1911

Mitglied

  • »Marvin1911« ist männlich
  • »Marvin1911« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 40

Registrierungsdatum: 27. Februar 2018

Wohnort: Bielefeld

Motor: -

Grundversion: -

Sondermodell: Bin noch auf der Suche :)

  • Nachricht senden

17

Dienstag, 27. Februar 2018, 17:20

Ich finde die Suche neben all den anderen hier mehr als sympatisch :thumbup:
Junges Pärchen sucht T4 ohne große Ansprüche, einfach nur um schöne Stunden damit/darin zu verbringen :thumbsup:

Kleiner Tipp:
Füllt euer Profil vollständig aus und schreibt evtl. noch dazu, in welchem Umkreis ihr sucht.
Falls einer der fleißigen Marktsondierer hier im Forum auf was interessantes stoßen sollte, wird er euch sicher informieren.
Das freut mich/uns :thumbsup:
Wollen einfach wenigstens am Wochenende mal raus aus dem Alltagstrott :)

Danke für den Tipp! Werde ich so bald es geht ausfüllen :)
Auf der Suche nach einem treuen Gefährten :?: :thumbsup:

Ellig

Cruiserbusfahrer u. Bastelbussammler

  • »Ellig« ist männlich

Beiträge: 2 055

Registrierungsdatum: 30. April 2013

Wohnort: Landkreis Oberhavel

Motor: -

Grundversion: California

Sondermodell: Cali Coach und Camper-Eigenbauten (ABL, ACV/Syncro)

  • Nachricht senden

18

Dienstag, 27. Februar 2018, 18:05

Wenn Ihr ein paar Wochen Zeit habt und Euch Berlin nicht zu weit ist ... ich werde aus Zeit- und Platzgründen eins von meinen Bastel- und Ausbauprojekten aufgeben und hätte dann einen 1.9 TD Kasten, leer, ohne Extras mit vernünftiger Substanz, Optik so lala, TÜV 11/19, so ganz grob für's halbe Budget.
Gruß

Gerd

Beiträge: 727

Registrierungsdatum: 7. August 2016

Wohnort: Dresden

Motor: T4 - ACV Diesel 2461ccm 75kW

Grundversion: Transporter

Sondermodell: Selfmade-Optikpaket

Erstzulassung: 1. Januar 2002

Kilometerstand: 300000

  • Nachricht senden

19

Dienstag, 27. Februar 2018, 18:43

Wenn Ihr ein paar Wochen Zeit habt und Euch Berlin nicht zu weit ist ... ich werde aus Zeit- und Platzgründen eins von meinen Bastel- und Ausbauprojekten aufgeben und hätte dann einen 1.9 TD Kasten, leer, ohne Extras mit vernünftiger Substanz, Optik so lala, TÜV 11/19, so ganz grob für's halbe Budget.


Die Zeit würde ich mir an eurer Stelle nehmen! :whistling:

Dann bleibt wenigstens noch was für den Ausbau...


Grüße von Jakob, der auch mit Freundin im Bus unterwegs ist :thumbup:

Marvin1911

Mitglied

  • »Marvin1911« ist männlich
  • »Marvin1911« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 40

Registrierungsdatum: 27. Februar 2018

Wohnort: Bielefeld

Motor: -

Grundversion: -

Sondermodell: Bin noch auf der Suche :)

  • Nachricht senden

20

Dienstag, 27. Februar 2018, 19:36

Wenn Ihr ein paar Wochen Zeit habt und Euch Berlin nicht zu weit ist ... ich werde aus Zeit- und Platzgründen eins von meinen Bastel- und Ausbauprojekten aufgeben und hätte dann einen 1.9 TD Kasten, leer, ohne Extras mit vernünftiger Substanz, Optik so lala, TÜV 11/19, so ganz grob für's halbe Budget.
Hallo Gerd,

danke für dieses unglaublich nette Angebot, auf das ich sehr gerne zurückkommen würde :)
Berlin sind zwar doch 4 Stunden entfernt, aber das würden wir natürlich als weiteren Grund für einen Roadtrip nehmen :thumbsup:
Das der Kasten leer ist ist super und die Optik ist uns auch eher zweitrangig solange die Substanz gut ist :)
Auf der Suche nach einem treuen Gefährten :?: :thumbsup: