Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: T4Forum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Carp

Mitglied

  • »Carp« ist männlich
  • »Carp« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 33

Registrierungsdatum: 19. November 2016

Wohnort: Lisberg 96170

Motor: T4 - ACU Benzin 2461ccm 81kW

Grundversion: Caravelle

Erstzulassung: 24. April 1995

Kilometerstand: 240000

  • Nachricht senden

1

Freitag, 21. April 2017, 00:06

Acu & Prins VSI, Gasanzeige piepst und schaltet Gas ab

Servus,
Seit gestern spinnt meine Gasanlage. Während der Fahrt fängt die Gasanzeige zu piepsen an und es wird auf Benzinbetrieb umgeschalten.
Wenn ich den Motor aus und wieder anmache, fährt er für ca 1km im Gasbetrieb und fängt wieder zu piepsen an.
Gestank ist voll.

Was kann das sein?

Urs137

Sosager

  • »Urs137« ist männlich

Beiträge: 10 397

Registrierungsdatum: 21. Dezember 2003

Wohnort: Kreis Soest

Motor: -

Grundversion: Caravelle

Sondermodell: -

Erstzulassung: 3. August 1994

Kilometerstand: 370000

  • Nachricht senden

2

Freitag, 21. April 2017, 06:21

Moin

die VSI lässt sich auslesen .
Du kannst vorab mal nach gammeligen Stecker/Kabel Verbindungen (vornehmelich die, die bei der Umrüstung gemacht wurden)
schauen.

Gruß
Urs
multifornia.de

tyrannus

Tripel-As

  • »tyrannus« ist männlich

Beiträge: 170

Registrierungsdatum: 26. Juli 2016

Wohnort: Mülheim an der Ruhr

Motor: T4 - ACU Benzin 2461ccm 81kW

Grundversion: Multivan

Sondermodell: Classic

Erstzulassung: 20. Februar 1995

Kilometerstand: 257000

  • Nachricht senden

3

Freitag, 21. April 2017, 07:44

Fehler auslesen (lassen), sonst ist das nur Rumgerate.
Piepsen und Zurückschalten auf Benzin heißt eigentlich (s.o.) dass der Gasdruck zu gering ist, das kann ein abgegammeltes Kabel am Sensor oder an einem der Ventile sein, ein hängendes Magnetventil (du hast eins direkt am Tankausgang und eins am Verdampfer)... Also wie der Urs schon sagt, Sichtprüfung der Anlagenbauteile, insbesondere der Kabel.

FWB Group

~gewerblicher Anbieter~

  • »FWB Group« ist männlich

Beiträge: 7 853

Registrierungsdatum: 16. November 2005

Wohnort: Meißen

Motor: T4 - AES Benzin 2792ccm 103kW

Grundversion: Eurovan

Sondermodell: Eurovan als Multivan in Schwarz mit Autogas

Erstzulassung: 29. Dezember 2000

Kilometerstand: 136000

  • Nachricht senden

4

Montag, 24. April 2017, 20:23

Frage- jemals Filter gewechselt??
Merke..... ;)
Bevor ein Kabel abgammelt, gibt es auch noch viele andere Ursachen für mangelnden Gasdruck!
mfg Frank
10. Gasfahrertreffen in der alterwürdigen Domstadt zu Meißen!
Jetzt preiswert auf Autogas umrüsten - Bei Fragen bitte als Erst-Kontakt gleich die E - Mail nehmen! f.schroeder@freenet.de
Unsere Kontakmöglichkeiten: 03521 45 66 44 oder wenn es fix gehen muß : 0173 91 18 812