Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: T4Forum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Soulfighter

Mitglied

  • »Soulfighter« ist männlich
  • »Soulfighter« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 27

Registrierungsdatum: 4. April 2016

Wohnort: Niederrhein

Motor: T4 - AHY Diesel 2461ccm 111kW

Grundversion: Multivan

Erstzulassung: 17. Juli 1992

Kilometerstand: 379000

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 2. Februar 2017, 09:46

Welche Bremse ist verbaut

Hallo,
Ich habe einen ehemaligen Bj 92 mit dem 78 PS 2.4 Diesel, welcher umgebaut wurde zu einem Bj 99 mit 2.5 tdi AHY.

Nun will ich die Bremse hinten ersetzen, wie kann ich äußerlich erkennen, welche verbaut ist? Ich kann die Bremsscheibe leider nicht ausbauen und dann zum Händler, da ich dann nicht mobil bin. Gibt es irgendwelche Merkmale, wie man das sieht?
Achse vorne ist komplett 16er, hinten weiß ich es nicht.

Wenn ich jedoch richtig recherchiert habe, hatte der t4 bis 96 hinten ne Trommel und keine Scheibe. Ich habe hinten aber schon mal ne Scheibe.

Danke schonmal für eure Hilfe.

Mfg Markus

amicar

Foren Gott

  • »amicar« ist männlich

Beiträge: 5 169

Registrierungsdatum: 1. Mai 2005

Wohnort: Sachen Anhalt

Motor: T4 - ACV Diesel 2461ccm 75kW

Grundversion: Multivan

Sondermodell: Allstar

Erstzulassung: 10. Januar 1997

Kilometerstand: 111111

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 2. Februar 2017, 10:07

.... da du laut Avatar ein Bastelbus hast (111kw und Bj92 ) wirst Du wohl ausbauen und messen müssen oder den befragen der das ganze umgebaut hat. :thumbup:

Laut dem Baujahr sollten hinten Trommelbremsen sein.

Wenn es sauber umgeaut ist, sollte hinten eine 16 Zoll Bremse verbaut sein da gibt es nur eine Scheibe und ein Satz Bremsbeläge.

MfG der Kay
Du möchtest den Bus mit einer Alarmanlage für oringinal FFB Funkfernbedienung absichern ?

dann schau mal hier: Sammelbestellung T4 Alarmanlage für oringinal FFB Funkfernbedienung plug and play für starren und klappbaren Funkschlüssel

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »amicar« (2. Februar 2017, 10:09)


Soulfighter

Mitglied

  • »Soulfighter« ist männlich
  • »Soulfighter« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 27

Registrierungsdatum: 4. April 2016

Wohnort: Niederrhein

Motor: T4 - AHY Diesel 2461ccm 111kW

Grundversion: Multivan

Erstzulassung: 17. Juli 1992

Kilometerstand: 379000

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 2. Februar 2017, 10:18

Ja das hatte ich ja auch geschrieben, das es sich um einen Umbau handelt.

Beiträge: 503

Registrierungsdatum: 7. August 2016

Wohnort: Dresden

Motor: T4 - ACV Diesel 2461ccm 75kW

Grundversion: Transporter

Sondermodell: technisch hui, optisch pfui

Erstzulassung: 1. Januar 2002

Kilometerstand: 290000

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 2. Februar 2017, 10:24

Es reicht wenn du das rad abbaust und die Scheibe misst. Soweit ich weiß sind die Scheibenmaße hinten eindeutig, also kannst du anhand Scheibendurchmesser rausfinden was drin ist.

Soulfighter

Mitglied

  • »Soulfighter« ist männlich
  • »Soulfighter« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 27

Registrierungsdatum: 4. April 2016

Wohnort: Niederrhein

Motor: T4 - AHY Diesel 2461ccm 111kW

Grundversion: Multivan

Erstzulassung: 17. Juli 1992

Kilometerstand: 379000

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 2. Februar 2017, 10:26

Das ist doch mal ne Antwort mit der ich arbeiten kann, der Scheiben Durchmesser sollte leicht zu ermitteln sein.

Mfg Markus

Beiträge: 503

Registrierungsdatum: 7. August 2016

Wohnort: Dresden

Motor: T4 - ACV Diesel 2461ccm 75kW

Grundversion: Transporter

Sondermodell: technisch hui, optisch pfui

Erstzulassung: 1. Januar 2002

Kilometerstand: 290000

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 2. Februar 2017, 11:22

http://www.t4-wiki.de/wiki/Bremsanlage#T4_ab_1996

Hier findest du die Modelle die es gibt.

Soulfighter

Mitglied

  • »Soulfighter« ist männlich
  • »Soulfighter« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 27

Registrierungsdatum: 4. April 2016

Wohnort: Niederrhein

Motor: T4 - AHY Diesel 2461ccm 111kW

Grundversion: Multivan

Erstzulassung: 17. Juli 1992

Kilometerstand: 379000

  • Nachricht senden

7

Freitag, 17. Februar 2017, 14:47

Danke nochmal für eure Hilfe, ich habe nachgemessen, ist komplett umgebaut auf die große Bremse, also 294 er hinten.

M.R.

König

  • »M.R.« ist männlich

Beiträge: 784

Registrierungsdatum: 30. Oktober 2013

Wohnort: Stralsund

Motor: T4 - AXG Diesel 2461ccm 111kW

Grundversion: Multivan

Sondermodell: Generation

Erstzulassung: 1. Februar 2003

  • Nachricht senden

8

Freitag, 17. Februar 2017, 15:52

grad erst gelesen...

Man kann es gut mit dem auge erkennen...

die 280er Scheibe hinten hat nen 90° Topf
die 294er Scheibe hinten hat nen 45° Topf...







2013-2015 T4 Kombi KR KV 2000 ABL Friesengrün
2015-2017 T4 Trapo LR KV 1999 ACV Grauweiss
2017-20xx T4 Kombi LR LV 2002 ACV Grauweiss
2017-20xx T4 Multivan KR LV 2003 AXG Oceanicgrün

BB-Stephan

Tripel-As

  • »BB-Stephan« ist männlich

Beiträge: 222

Registrierungsdatum: 2. September 2009

Wohnort: 71229

Motor: T4 - AXG Diesel 2461ccm 111kW

Grundversion: Sonderumbau

Sondermodell: Multivan LR

  • Nachricht senden

9

Montag, 15. Januar 2018, 10:44

Hallo zusammen,

ich bin gerade beim Aufbau meines T4, gestern wollte ich die Hinterachsbremse einbauen. Geliefert bekommen habe ich die Scheiben mit 45 Grad Winkel. Leider schleifen diese an dem Halter der Bremszange. gibt es hier unterschiede zwischen den beiden Scheiben was die Tiefe betrifft?

Hat jemand zufällig die Produktionsnummern zu den unterschiedlichen Bremsen an der Hinterachse?

Vielen Dank vorab.
Grüße aus Leonberg

Stephan