Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: T4Forum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

t4atlantis_hh

Jungspund

  • »t4atlantis_hh« ist männlich
  • »t4atlantis_hh« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 20

Registrierungsdatum: 10. November 2016

Wohnort: Pinneberg

Motor: T4 - ACV Diesel 2461ccm 75kW

Grundversion: Multivan

Sondermodell: ATLANTIS

Erstzulassung: 18. Mai 1999

Kilometerstand: 380000

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 15. Februar 2017, 20:35

Einspritzpumpe ACV?

nabend in die Runde :thumbsup:

ich hab Sorgen seit einigen Monaten mit meinem ACV.

Er nagelt ziemlich im Leerlauf und wenn man auf Drehzahl fährt klappert er wien traktor und hat keine Leistung.

Steuerzeiten und Förderbeginn per uhr und per tester stimmt!

Das lustige ist, wenn ich vom gas gehe und er quasi nicht mehr Einspritzt ist es ruhig. Düsen sind neue drin!

Meine vermutung geht nach Spritzversteller!


sollwerte aus der WIKI:

Motordrehzahl
Einspritzbeginn (soll)
Einspritzbeginn (ist)
Tastverhältnis vom Ventil für Spritzbeginn N108


2850 - 3150
9 - 15 vor OT
ca. Sollwert
ACV: 50 - 90
AHY, AJT: 60 - 90

meiner liegt bei ca 5° vor OT bei ca 3000U/min



wenn ich in den Grundeinstellmodus gehe für den Förderbeginn ändert sich das Motorgräusch nicht! Muss es das ist da was faul???


Ich hoffe jemand hat einen Rat für mich ?(

BulliPaule

Routinier

  • »BulliPaule« ist männlich

Beiträge: 284

Registrierungsdatum: 8. Februar 2011

Wohnort: Wesel

Motor: T4 - ACV Diesel 2461ccm 75kW

Grundversion: Multivan

Erstzulassung: 26. April 1996

Kilometerstand: 512000

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 15. Februar 2017, 21:40

Hallo ich klinke mich hier mal mit ein das möchte ich mit lesen.
wenn die leistung weg geht würde ich auf turbolader tippen oder einen der beiden schäuche vom Turblader /kühler die beiden vormschläuche
hatte ich auch mal loch im schlauch habe ich erst nach dem ausbau gesehen konnte ich nicht fühlen.
wäre ein versuch

BulliPaule

Routinier

  • »BulliPaule« ist männlich

Beiträge: 284

Registrierungsdatum: 8. Februar 2011

Wohnort: Wesel

Motor: T4 - ACV Diesel 2461ccm 75kW

Grundversion: Multivan

Erstzulassung: 26. April 1996

Kilometerstand: 512000

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 15. Februar 2017, 21:41

das nagel könte auch von der unterdruckpumpe kommen

SyncroAustria

ex SynchroT4

  • »SyncroAustria« ist männlich

Beiträge: 28

Registrierungsdatum: 23. Januar 2017

Wohnort: Niederösterreich

Motor: T4 - ACV Diesel 2461ccm 75kW

Grundversion: Transporter

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 15. Februar 2017, 22:35

Schonmal gröbere Motorprobleme ausgeschlossen ??

Hydrostößel, defekte Ölpumpe, umgs. "Kolbenkipper" usw.

Aber ein verspäteter Einspritzzeitpunkt, wie von dir beschrieben, verursacht genau die Geräuschkulisse. Klingt also sehr plausibel.
Wie sieht denn das Ansprechverhalten des Turbos aus ? Der müsste ziemlich rasch und mit (für Laien unkenntlich) höherer Drehzahl unter Last laufen, insofern ihn nicht das Wastegate ausbremst.
Btw. ohne Einspritzung wird jeder Motor "leiser", was aber leider kaum Rückschlüsse zulässt.

Gibts sonst noch Infos ? :whistling:

PölChris

Power User

Beiträge: 8 712

Registrierungsdatum: 5. Oktober 2006

Motor: -

Grundversion: -

Sondermodell: -

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 15. Februar 2017, 23:01

Anderschtrum wird ein Schuh draus:
ist der Einspritzbeginn zu früh, nagelt er, ist er zu spät, "läuft er so schön seidenweich" wie es die mögen, die gern irgendwelche Zusätze in den Sprit kippen.

Fahr mal ein Log mit viel Last unter wechselnden Drehzahlen und Last über Spritzbeginn Soll und Ist. Wie schaut das aus?

Schönen Gruß,
Christoph

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »PölChris« (15. Februar 2017, 23:02)


t4atlantis_hh

Jungspund

  • »t4atlantis_hh« ist männlich
  • »t4atlantis_hh« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 20

Registrierungsdatum: 10. November 2016

Wohnort: Pinneberg

Motor: T4 - ACV Diesel 2461ccm 75kW

Grundversion: Multivan

Sondermodell: ATLANTIS

Erstzulassung: 18. Mai 1999

Kilometerstand: 380000

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 16. Februar 2017, 14:34

also um mal für ein bisschen Klarheit zu sorgen:

Es ist ein neuer Autauschmotor drin gerade jetzt 4000 Km gelaufen und es ist alles neu ausser die pumpe u.a. Turbo, Düsen, vakuumpumpe mit stößel von vw,ZMS etc.

Ich tippe stark auf die ESP die bleibt als letztes Glied! :(

Hier ein log bei 3000U/min bei Last
»t4atlantis_hh« hat folgendes Bild angehängt:
  • neu.jpg

Angela W

T4 Schrauberin da geht doch noch was

  • »Angela W« ist weiblich

Beiträge: 2 533

Registrierungsdatum: 5. Dezember 2004

Motor: -

Grundversion: -

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 16. Februar 2017, 14:45

und wie hast du die steuerzeiten kontrolliert

t4atlantis_hh

Jungspund

  • »t4atlantis_hh« ist männlich
  • »t4atlantis_hh« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 20

Registrierungsdatum: 10. November 2016

Wohnort: Pinneberg

Motor: T4 - ACV Diesel 2461ccm 75kW

Grundversion: Multivan

Sondermodell: ATLANTIS

Erstzulassung: 18. Mai 1999

Kilometerstand: 380000

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 16. Februar 2017, 14:47

Steuerzeiten stimmen 100%!

Angela W

T4 Schrauberin da geht doch noch was

  • »Angela W« ist weiblich

Beiträge: 2 533

Registrierungsdatum: 5. Dezember 2004

Motor: -

Grundversion: -

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 16. Februar 2017, 14:49

das ist für mich keine aussage da ich schon viel gesehen habe deswegen meine frage

PeMu

Kaiser

  • »PeMu« ist männlich

Beiträge: 1 320

Registrierungsdatum: 3. Dezember 2005

Wohnort: 70806 Kornwestheim

Motor: T4 - ACV Diesel 2461ccm 75kW

Grundversion: Multivan

Sondermodell: -

Erstzulassung: 23. Oktober 1996

Kilometerstand: 422000

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 16. Februar 2017, 15:00

jo, was heißt 9-15 vor OT? mal den "üblichen" Wert 0..255 (möglicher Range) bei Kraftstofftemp xxxx hier vermelden.
Hauptsache die Kiste fährt.

t4atlantis_hh

Jungspund

  • »t4atlantis_hh« ist männlich
  • »t4atlantis_hh« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 20

Registrierungsdatum: 10. November 2016

Wohnort: Pinneberg

Motor: T4 - ACV Diesel 2461ccm 75kW

Grundversion: Multivan

Sondermodell: ATLANTIS

Erstzulassung: 18. Mai 1999

Kilometerstand: 380000

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 16. Februar 2017, 15:08

@ angela Kurbelwellen OT beim Schwungrad nocke mit Lineal und Pumpe auf makierung und mit tester fein justiert!

PeMu

Kaiser

  • »PeMu« ist männlich

Beiträge: 1 320

Registrierungsdatum: 3. Dezember 2005

Wohnort: 70806 Kornwestheim

Motor: T4 - ACV Diesel 2461ccm 75kW

Grundversion: Multivan

Sondermodell: -

Erstzulassung: 23. Oktober 1996

Kilometerstand: 422000

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 16. Februar 2017, 20:44

:nixpeil:
Hauptsache die Kiste fährt.

Elbe-Bus

Tripel-As

  • »Elbe-Bus« ist männlich

Beiträge: 168

Registrierungsdatum: 26. Oktober 2014

Wohnort: winsen

Motor: T4 - ACV Diesel 2461ccm 75kW

Grundversion: Carthago

Erstzulassung: 7. März 2002

Kilometerstand: 168000

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 16. Februar 2017, 20:52

Nur mal so, zum besseren Verständnis. Das hier hast du gelesen und angewendet? Man kann es aus dem Thread 1 so rauslesen, aber eben auch nicht.

Angela W

T4 Schrauberin da geht doch noch was

  • »Angela W« ist weiblich

Beiträge: 2 533

Registrierungsdatum: 5. Dezember 2004

Motor: -

Grundversion: -

  • Nachricht senden

14

Freitag, 17. Februar 2017, 07:33

@ angela Kurbelwellen OT beim Schwungrad nocke mit Lineal und Pumpe auf makierung und mit tester fein justiert!


ok ich werde Heute Abend mal Delvi bei mir anschlissen um die Werte mit Vcds zu vergleichen bei meinen Bus mal schauen

denn harter lauf ist eigentlich ein zeichen entweder der Einspritzpunkt ist zu früh oder eben die Nockenwelle steht nicht richtig zur Kurbelwelle so das vieleicht die Ventiele schon leicht aufschlagen

deswegen noch mal mein nachfragen


Den Vcds und auch alle anderen Programme können den stand der nockenwelle ja nicht prüfen da dort ja kein Sensor vorhanden ist.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Angela W« (17. Februar 2017, 07:35)


t4atlantis_hh

Jungspund

  • »t4atlantis_hh« ist männlich
  • »t4atlantis_hh« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 20

Registrierungsdatum: 10. November 2016

Wohnort: Pinneberg

Motor: T4 - ACV Diesel 2461ccm 75kW

Grundversion: Multivan

Sondermodell: ATLANTIS

Erstzulassung: 18. Mai 1999

Kilometerstand: 380000

  • Nachricht senden

15

Freitag, 17. Februar 2017, 18:27

habe heute testweise mal die ESP gegen eine gebrauchte, die ich noch rumfliegen hatte getauscht.... Geräusch unverändert. Bin mit meinem Latein am Ende ?( ?( ?( ?( ?( ich hoffe, ihr nicht!

yellowone

ohne "st"

  • »yellowone« ist männlich

Beiträge: 15 175

Registrierungsdatum: 8. März 2011

Motor: T4 - ACV Diesel 2461ccm 75kW

Grundversion: Multivan

Erstzulassung: 1. Juli 1997

Kilometerstand: 480

  • Nachricht senden

16

Freitag, 17. Februar 2017, 18:42

Im Moment wird hier noch gerätselt, ob Deine Messmethode zur richtigen Einstellung des Förderzeitpunktes führt oder nicht.
Da macht es doch irgendwie wenig Sinn, eben mal die Pumpe zu tauschen

Kurbelwellen OT beim Schwungrad nocke mit Lineal und Pumpe auf makierung und mit tester fein justiert!

Du wärst nicht der Erste, der die falschen Markierungen verwendet hat, obwohl er sich 1000% sicher war ...

Nur mal so, zum besseren Verständnis. Das hier hast du gelesen und angewendet?

Und, hast Du?

t4atlantis_hh

Jungspund

  • »t4atlantis_hh« ist männlich
  • »t4atlantis_hh« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 20

Registrierungsdatum: 10. November 2016

Wohnort: Pinneberg

Motor: T4 - ACV Diesel 2461ccm 75kW

Grundversion: Multivan

Sondermodell: ATLANTIS

Erstzulassung: 18. Mai 1999

Kilometerstand: 380000

  • Nachricht senden

17

Freitag, 17. Februar 2017, 18:45

dann sag mir mal ob es auf der schwungscheibe mehrere makierungen gibt?

yellowone

ohne "st"

  • »yellowone« ist männlich

Beiträge: 15 175

Registrierungsdatum: 8. März 2011

Motor: T4 - ACV Diesel 2461ccm 75kW

Grundversion: Multivan

Erstzulassung: 1. Juli 1997

Kilometerstand: 480

  • Nachricht senden

18

Freitag, 17. Februar 2017, 18:49

Ja, das wollte ich damit sagen: manchmal gibt es mehrere Markierungen ... oder Marken, die wie Markierungen aussehen.
Ob das bei Dir so ist, kann ich von hier aus nicht erkennen ...

Paul.g88

Mitglied

  • »Paul.g88« ist männlich

Beiträge: 38

Registrierungsdatum: 8. Juni 2015

Wohnort: Sächsische Schweiz

Motor: T4 - AXL Diesel 2461ccm 75kW

Grundversion: Multivan

Erstzulassung: 13. September 2002

Kilometerstand: 268000

  • Nachricht senden

19

Samstag, 18. Februar 2017, 08:23

Moin. Wie sieht's denn mit dem nadelhubgeber aus? Könnte der nicht auch für diese Symptome verantwortlich sein?

Gesendet von meinem SM-G388F mit Tapatalk