Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: T4Forum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

t4_newb

Jungspund

  • »t4_newb« ist männlich
  • »t4_newb« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 18

Registrierungsdatum: 27. September 2016

Wohnort: Stadthagen

Motor: T4 - ABL Diesel 1896ccm 50kW

Grundversion: Multivan

Erstzulassung: 8. November 1995

Kilometerstand: 292000

  • Nachricht senden

1

Freitag, 19. Mai 2017, 12:40

Verständnisfrage zum Getriebe

Guten Tag,

da das CPV Getriebe meines 95er ABL Multivan einen Schaden hat, muss ich es austauschen. Meine Frage zum Kauf eines neuen gebrauchten Getriebes ist, ob es zu der Kennnummer CPV noch Unterschiede geben kann. Ich könnte ein CPV Getriebe kaufen, allerdings saß das 96 an dem 78 PS Motor und nicht 95 an einem 68 PS ABL-Motor. Ist das egal, solange es sich um ein CPV-Getriebe handelt?

Vielen Dank schon mal für eure Hilfe.

Gruß Dennis

tomster

Kaiser

  • »tomster« ist männlich

Beiträge: 1 949

Registrierungsdatum: 3. Juni 2009

Motor: -

Grundversion: Multivan

Sondermodell: Allstar

Erstzulassung: 1. November 1995

Kilometerstand: 400000

  • Nachricht senden

2

Freitag, 19. Mai 2017, 14:36

Könnte es sein, daß Du Deine Kennbuchstaben nicht sauber abgelesen hast..........und es sich um ein CRN Getriebe handelt :?: :?:
T4 Multivan, Bj.95, 1,9 TDI

1Z - TDI-Umbau

t4_newb

Jungspund

  • »t4_newb« ist männlich
  • »t4_newb« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 18

Registrierungsdatum: 27. September 2016

Wohnort: Stadthagen

Motor: T4 - ABL Diesel 1896ccm 50kW

Grundversion: Multivan

Erstzulassung: 8. November 1995

Kilometerstand: 292000

  • Nachricht senden

3

Samstag, 20. Mai 2017, 17:36

Ne, ich bin schon sicher, dass da CPV drauf steht. Und laut Wiki wurde das auch für den ABL verbaut. Meine Frage ist eigentlich, ob CPV eine feste Bezeichnung ist, die keine Unterschiede hat, oder ob es sich bei der Bezeichnung beispielsweise nur um ein Übersetzungsverhältnis oder sonstewas handelt, und das ganze Ding dann irgendwie gar nicht passen könnte, weil es aus nem anderen Baujahr ist.

Gruß Dennis

pehaa

Foren Gott

Beiträge: 6 208

Registrierungsdatum: 22. Oktober 2005

Wohnort: Karlsruhe

Motor: T4 - ACV Diesel 2461ccm 75kW

Grundversion: Kombi

Erstzulassung: 24. November 2001

Kilometerstand: 333777

  • Nachricht senden

4

Samstag, 20. Mai 2017, 17:51

Meines Wissens beschreiben die drei Getriebekennbuchstaben nur den Getriebetyp, nicht aber die Übersetzung.
Es könnte also ein "kurzes" DoKa-Getriebe sein oder ein langes vom MV.
Normalerweise geht das aus dem Aufkleber mit den Nummern der Serien- und Sonderausstattungen im Serviceheft hervor.
Nur ob Du das bei dem Spendergetriebe noch rausfindest?
Es gibt kein geileres Auto als nen Uno. :D

Triplewanker

T4 Custom Berlin

  • »Triplewanker« ist männlich

Beiträge: 1 090

Registrierungsdatum: 21. August 2013

Wohnort: Berlin

Motor: T4 - ACV Diesel 2461ccm 75kW

Grundversion: Caravelle

Sondermodell: XXL

Erstzulassung: 1. Juli 1996

Kilometerstand: 347000

  • Nachricht senden

5

Samstag, 20. Mai 2017, 17:53

Grundsätzlich geht es beim Getriebekennbuchstaben darum, die Getriebe voneinander zu unterscheiden. Das betrifft nicht nur das Übersetzungsverhältnis sondern auch die Bauform.
Ein CPV ist immer ein CPV und wird auch daran passen, wo vorher ein CPV dran war. Der Hauptunterschied bei den T4-Getrieben vom ABL oder ABB liegt aber eher im Übersetzungsverhältnis. Anbauen kannst Du an einen ABL jedes Getriebe, welches Du in der Wiki unter dem ABL gelistet findest. Da siehst Du auch, dass ABL, ABB oder AJT zum Teil die gleichen Getriebe haben. Natürlich sollte man aber an einen 2WD kein 4WD Getriebe schrauben. Geht zwar, aber lass es.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Triplewanker« (20. Mai 2017, 17:55)


pehaa

Foren Gott

Beiträge: 6 208

Registrierungsdatum: 22. Oktober 2005

Wohnort: Karlsruhe

Motor: T4 - ACV Diesel 2461ccm 75kW

Grundversion: Kombi

Erstzulassung: 24. November 2001

Kilometerstand: 333777

  • Nachricht senden

6

Samstag, 20. Mai 2017, 18:34

Es gibt aber verschiedene CPV-Übersetzungen, um die Frage des TE zu beantworten.
Es gibt kein geileres Auto als nen Uno. :D

Triplewanker

T4 Custom Berlin

  • »Triplewanker« ist männlich

Beiträge: 1 090

Registrierungsdatum: 21. August 2013

Wohnort: Berlin

Motor: T4 - ACV Diesel 2461ccm 75kW

Grundversion: Caravelle

Sondermodell: XXL

Erstzulassung: 1. Juli 1996

Kilometerstand: 347000

  • Nachricht senden

7

Samstag, 20. Mai 2017, 20:05

Sicher, dass es original verschiedene Übersetzungen gab? Das sollte eigentlich im Auslieferungszustand nicht der Fall sein. Ein verlängerter 5'er Gang, ist zumeist ein nachträglich umgebautes Getriebe. Auch in der Wiki und bei Getriebebauern, gibt es nur die in der Wiki beschriebene Übersetzung. Was ich mir bei einer Revision des Getriebes bauen lasse, sei mal dahingestellt.

Selten und dann zumeist mit einer zusätzlichen Kennzeichnung versehen, gab es von AuWeh Sondergetriebe für den Bund z.B.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Triplewanker« (20. Mai 2017, 20:07)


V7T4

Kaiser

  • »V7T4« ist männlich

Beiträge: 1 112

Registrierungsdatum: 27. August 2012

Wohnort: zwischen Hamburg und Lübeck

Motor: T4 - ABL Diesel 1896ccm 50kW

Grundversion: Transporter

Sondermodell: Campingausb. m. Aufstelldach, LLK, Ölkühler,Ladedruckerhöhung, CKR 6-Gang Getriebe, Tempomat m. Granector

Erstzulassung: 1. September 1995

Kilometerstand: 340000

  • Nachricht senden

8

Samstag, 20. Mai 2017, 22:43

Kauf ein EWB-Getriebe und bau um.... ist ein bischen Arbeit (Getriebehalter hinten) aber Du bekommst dann beim
Fahren garantiert ein Grinsen im Gesicht - das ist es wert ! Der Bus wird 25% - 50% leiser im 5. 8o
Bullidays 2013

Forumsjunkie: T4forum, Trialforum, W124Forum, Renault Flocar Forum, HondaXBRForum,

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »V7T4« (20. Mai 2017, 22:44)


HansiT4

Routinier

  • »HansiT4« ist männlich

Beiträge: 429

Registrierungsdatum: 4. Juni 2014

Wohnort: Hamburg

Motor: T4 - ACU Benzin 2461ccm 81kW

Grundversion: Multivan

Sondermodell: Allstar

Erstzulassung: 14. Mai 1996

Kilometerstand: 212000

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 21. Mai 2017, 14:49

Hi,

ich habe da auch mal kurz eine Frage zu, bitte: Ich war grad beim Getriebespezialisten und der hat mir ein
generalüberholtes Austauschgetriebe eingebaut. Und zwar ein 5 Gang Getriebe CRN 07034

Es läuft aber nicht rund. Macht einige Probleme...

Jetzt sehe ich in der Wiki unter Getriebekennbuchstabe, dass ein CRN Getriebe zu einem 1996'er AAF Motor
typischerweise gehört. Ich habe aber einen 1996'er ACU Motor (Benziner). Ist das jetzt schlimm und passt zu
dem Motor gar nicht, oder wie???


Dank und Gruß, Hansi


.
Grüßle, HansiT4


Hammer Video: https://www.youtube.com/watch?v=HJtIyKbkpzE
Die Dummen haben es nur soweit gebracht, weil die Klügeren immer nachgegeben haben.
:D

Urs137

Sosager

  • »Urs137« ist männlich

Beiträge: 10 483

Registrierungsdatum: 21. Dezember 2003

Wohnort: Kreis Soest

Motor: -

Grundversion: Caravelle

Sondermodell: -

Erstzulassung: 3. August 1994

Kilometerstand: 370000

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 21. Mai 2017, 17:56

Hi

ob das Getriebe an einem AAF oder ACU arbeitet ist recht egal .
Beides Benziner , nahezugleiches Drehmoment und gleiche Leistung .

Gruß
Urs
multifornia.de

Multi-Fanfare

Lebendes Inventar

  • »Multi-Fanfare« ist männlich

Beiträge: 24 509

Registrierungsdatum: 1. Februar 2006

Wohnort: Hannover & Los Baños de Fortuna

Motor: -

Grundversion: -

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 21. Mai 2017, 21:38

Es gibt aber verschiedene CPV-Übersetzungen, um die Frage des TE zu beantworten.
Nein, ein CPV hat immer dieselbe Übersetzung.....hat es eine andere Übersetzung, dann hat das 02B Getriebe einen anderen GKB.
:D mit freundlichem Gruss Horst :thumbup:
:thumbsup: Hola, Si quieres ser bien servido, sírvete a ti mismo

..Unus pro omnibus, omnes pro uno 8o En la duda, ten la lengua muda

Multi-Fanfare

Lebendes Inventar

  • »Multi-Fanfare« ist männlich

Beiträge: 24 509

Registrierungsdatum: 1. Februar 2006

Wohnort: Hannover & Los Baños de Fortuna

Motor: -

Grundversion: -

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 21. Mai 2017, 21:54

Das CRN wurde seit 9.93
verbaut für 1,9l -50KW Turbodiesel, für 2,4l-Diesel und für 2,5 l -81 KW
Benziner. Das Getriebe ist der Nachfolger des CHS, welches dieselbe Übersetzung
hat.....der "Unterschied" ist die grössere Kupplung von 228 mm beim ACU, gegenüber dem CHS
mit 215 mm grosser Kupplung beim AAF
:D mit freundlichem Gruss Horst :thumbup:
:thumbsup: Hola, Si quieres ser bien servido, sírvete a ti mismo

..Unus pro omnibus, omnes pro uno 8o En la duda, ten la lengua muda

V7T4

Kaiser

  • »V7T4« ist männlich

Beiträge: 1 112

Registrierungsdatum: 27. August 2012

Wohnort: zwischen Hamburg und Lübeck

Motor: T4 - ABL Diesel 1896ccm 50kW

Grundversion: Transporter

Sondermodell: Campingausb. m. Aufstelldach, LLK, Ölkühler,Ladedruckerhöhung, CKR 6-Gang Getriebe, Tempomat m. Granector

Erstzulassung: 1. September 1995

Kilometerstand: 340000

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 21. Mai 2017, 22:47

Ich hab schon CPV und CRN quergetauscht ohne Probleme, ohne Kupplungstausch
am ABL.
Bullidays 2013

Forumsjunkie: T4forum, Trialforum, W124Forum, Renault Flocar Forum, HondaXBRForum,

t4_newb

Jungspund

  • »t4_newb« ist männlich
  • »t4_newb« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 18

Registrierungsdatum: 27. September 2016

Wohnort: Stadthagen

Motor: T4 - ABL Diesel 1896ccm 50kW

Grundversion: Multivan

Erstzulassung: 8. November 1995

Kilometerstand: 292000

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 23. Mai 2017, 10:48

Vielen Dank an euch alle. Jetzt bin ich schlauer. Ich kann also CRN oder CPV verbauen, ohne großartige Unterschiede feststellen zu können. Umbau auf EWB lasse ich lieber erstmal ;) Aber danke für den Tipp.



Gruß Dennis