Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: T4Forum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

jcbu55

Mitglied

  • »jcbu55« ist männlich
  • »jcbu55« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 33

Registrierungsdatum: 6. August 2017

Wohnort: Buchhholz i. d. Nordheide

Motor: T4 - AAB Diesel 2370ccm 57kW

Grundversion: Doppelkabine

Erstzulassung: 16. Mai 1993

Kilometerstand: 250000

  • Nachricht senden

1

Samstag, 12. August 2017, 07:24

Betriebsanleitung T4 Doka

:) Hallo Leute,

weiter geht's mit dem neuen Alten, die ersten Mängel sind zu beseitigen.

Leider fehlt die Betriebsanleitung zu dem Fahrzeug, so dass ich nicht einmal weiß, wozu jeder Knopf am Armaturenbrett gehört.

Ich hätte die schon zwar gerne in Papierform ständig im Fahrzeug, habe aber noch keine gefunden.

Vielleicht hat jemand die Anleitung als Download? Dann wüsste ich wenigstens erstmal Bescheid ...

Danke für eure Hilfe.



Jürgen
Sparen wo es nur geht :!:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »jcbu55« (12. August 2017, 07:26) aus folgendem Grund: Kosmetik


Jan_FR

Mitglied

Beiträge: 29

Registrierungsdatum: 29. Juni 2014

Wohnort: Freiburg

Motor: T4 - ACV Diesel 2461ccm 75kW

Grundversion: California

Sondermodell: Coach Compactdach

Erstzulassung: 15. Juli 1997

Kilometerstand: 330000

  • Nachricht senden

2

Samstag, 12. August 2017, 10:06

Hallo,

ich hab während meines Studiums ein Praktikum im Unternehmensarchiv bei VW in Wolfsburg gemacht. Da haben wir auch von allen VW-Fahrzeugen Betriebsanleitungen/Bordbücher bearbeitet. Man konnte dort damals Anfragen und diese anfordern. Sollte sich eigentlich nicht geändert haben.

Hier mal die Anschrift:
Volkswagen Aktiengesellschaft
Historische Kommunikation
Brieffach 1974
38436 Wolfsburg
Email: history@volkswagen.de

Auch ist die Homepage von der Historischen Kommunikation sehr lesenswert: https://www.volkswagenag.com/de/group/history.html

Grüße
Jan

amicar

Lebende ForenLegende

  • »amicar« ist männlich

Beiträge: 4 767

Registrierungsdatum: 1. Mai 2005

Wohnort: Sachen Anhalt

Motor: T4 - ACV Diesel 2461ccm 75kW

Grundversion: Multivan

Sondermodell: Allstar

Erstzulassung: 10. Januar 1997

Kilometerstand: 111111

  • Nachricht senden

3

Samstag, 12. August 2017, 16:45

... du kannst die Standart Betriebsanleitung passend zum Baujahr suchen. Die Pritsche wir dort auf ca 10 Seiten mit behandelt.

Für die Pritsche selber gibt es keine extra Betriebsanleitung.

MfG der Kay
Du möchtest den Bus mit einer Alarmanlage für oringinal FFB Funkfernbedienung absichern ?

dann schau mal hier: Sammelbestellung T4 Alarmanlage für oringinal FFB Funkfernbedienung plug and play für starren und klappbaren Funkschlüssel

jcbu55

Mitglied

  • »jcbu55« ist männlich
  • »jcbu55« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 33

Registrierungsdatum: 6. August 2017

Wohnort: Buchhholz i. d. Nordheide

Motor: T4 - AAB Diesel 2370ccm 57kW

Grundversion: Doppelkabine

Erstzulassung: 16. Mai 1993

Kilometerstand: 250000

  • Nachricht senden

4

Samstag, 12. August 2017, 16:53

Hallooo.

Danke für eure Tipps. Bin ja heute schon etwas weiter als gestern. Es ist da im Moment eigentlich nur eine Sache, die ich wissen muss.

Auf dem Armaturenbrett befindet sich ein Kippschalter mit einer grünen Kontrolllampe. Wozu ist der da? Bei den restlichen tut sich ja was,

nur bei dem Schalter tut sich nichts. Die grüne Kontrollleuchte leuchtet in keiner der beiden Stellungen auf.



Jürgen
Sparen wo es nur geht :!:

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »jcbu55« (12. August 2017, 16:55) aus folgendem Grund: Kosmetik


jcbu55

Mitglied

  • »jcbu55« ist männlich
  • »jcbu55« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 33

Registrierungsdatum: 6. August 2017

Wohnort: Buchhholz i. d. Nordheide

Motor: T4 - AAB Diesel 2370ccm 57kW

Grundversion: Doppelkabine

Erstzulassung: 16. Mai 1993

Kilometerstand: 250000

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 13. August 2017, 14:15

... du kannst die Standart Betriebsanleitung passend zum Baujahr suchen. Die Pritsche wir dort auf ca 10 Seiten mit behandelt.

Für die Pritsche selber gibt es keine extra Betriebsanleitung.

MfG der Kay



Hallo, also : Ich habe Downloads gefunden , aber kein Amaturenbrett sieht so aus wie meins ...

http://www.westfaliat4.info/html/vw_west…sporter_do.html
Sparen wo es nur geht :!:

ElCravale

In the Bus again...

  • »ElCravale« ist männlich

Beiträge: 2 295

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2013

Wohnort: D-26169

Motor: T4 - ACV Diesel 2461ccm 75kW

Grundversion: Caravelle

Sondermodell: Meins, gechipt

Erstzulassung: 29. März 1999

Kilometerstand: 233007

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 13. August 2017, 16:37

Hi,

Den von dir beschriebenen grünen Kippschalter wirst du vermutlich nicht in der Bedienungsanleitung finden, da dieser wohl eher von einem der Vorbesitzer nachgerüstet wurde.

Grüße und DAnk
Klaue nicht...
..... der Staat hasst Konkurrenz!!!




Denn Ihr werdet feststellen, dass wer Bus fährt, mehr fährt, denn die Fahrt im Bus ist mehr wert. (Triplewanker am 16.09.2016)

:thumbsup: Bulli Days: 2014 #265; 2015 #059; 2016 #062; :thumbsup:

jcbu55

Mitglied

  • »jcbu55« ist männlich
  • »jcbu55« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 33

Registrierungsdatum: 6. August 2017

Wohnort: Buchhholz i. d. Nordheide

Motor: T4 - AAB Diesel 2370ccm 57kW

Grundversion: Doppelkabine

Erstzulassung: 16. Mai 1993

Kilometerstand: 250000

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 13. August 2017, 17:04

Hi, Danke für die Antwort.

Ich denke, der ist original. Ich mache mal ein Foto:
»jcbu55« hat folgendes Bild angehängt:
  • WP_20170813_16_45_16_Pro_LI.jpg
Sparen wo es nur geht :!:

ElCravale

In the Bus again...

  • »ElCravale« ist männlich

Beiträge: 2 295

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2013

Wohnort: D-26169

Motor: T4 - ACV Diesel 2461ccm 75kW

Grundversion: Caravelle

Sondermodell: Meins, gechipt

Erstzulassung: 29. März 1999

Kilometerstand: 233007

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 13. August 2017, 17:29

Hi,

Der Kippschalter links von der grünen LED ist genauso original wie die LED, oder die beiden Kippschalter die quer da drunter sind.

Nämlich überhaupt nicht. Der ist nachträglich eingebaut worden. Und bei dir ja offensichtlich ohne Funktion.

Die LED könnte vielleicht noch eine Anhängerblinkkontrollleuchte sein

Grüße und DAnk
Klaue nicht...
..... der Staat hasst Konkurrenz!!!




Denn Ihr werdet feststellen, dass wer Bus fährt, mehr fährt, denn die Fahrt im Bus ist mehr wert. (Triplewanker am 16.09.2016)

:thumbsup: Bulli Days: 2014 #265; 2015 #059; 2016 #062; :thumbsup:

jcbu55

Mitglied

  • »jcbu55« ist männlich
  • »jcbu55« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 33

Registrierungsdatum: 6. August 2017

Wohnort: Buchhholz i. d. Nordheide

Motor: T4 - AAB Diesel 2370ccm 57kW

Grundversion: Doppelkabine

Erstzulassung: 16. Mai 1993

Kilometerstand: 250000

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 13. August 2017, 18:10

Hi, sorry. Ich meinte nicht den mit dem offensichtlichen grünen Lämpchen in der Mitte, sondern den direkt da drunter. Der hat auch eine Kontrollleuchte rechts daneben,

ist aber nicht als grün erkennbar auf dem Foto. Und wenn ich das jetzt richtig gelesen habe, ist der Wippschalter auch nicht original. Ich werde mich mal an den Vorbesitzer wenden,

was der mal war.

Danke.
Sparen wo es nur geht :!: