Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: T4Forum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

MaoT4

Routinier

  • »MaoT4« ist männlich
  • »MaoT4« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 305

Registrierungsdatum: 2. Juni 2014

Wohnort: bei Berlin

Motor: T4 - AXG Diesel 2461ccm 111kW

Grundversion: Sonderumbau

Sondermodell: lang + 2 Schiebetüren

Erstzulassung: 25. Juli 2003

  • Nachricht senden

1

Montag, 11. September 2017, 16:45

Xenon Abblendlicht geht 'schlecht' an

Hi leute,

hab mein neuen Wagen fertig, alles abgenommen und schick..

Habe auch die P2 Xenon's verbaut, die mir nun noch etwas Kopfschmerzen bereiten ;)



Wenn ich den Wagen starte (kaltstart), blitzt das Abblendlicht kurz auf und zack, ist es wieder aus..

Schalte ich es dann an und aus, geht meistens nur eine Seite an.



Wenn der Wagen 'warm' ist, gehen bisher beide immer an.




Woran könnte das liegen?


Brenner sind neu, Osram schlagmichtot :D
Zu Verkaufen :D :



-Schaltbox mit Rückwärtsgangsperre ( AFK Getriebe )
-DXZ Getriebe für 2.5TDI 102PS
-MFA-GRA Lenkstockhebel (altes Modell)
-Klimaleitungen
-AXG Kühlerpaket komplett

Kalanahanitzna

Holland ist die geilste Stadt der Welt

V E R
-
O X 5
  • »Kalanahanitzna« ist männlich

Beiträge: 6 459

Registrierungsdatum: 1. September 2008

Wohnort: Kirchlinteln

Motor: T4 - AAB Diesel 2370ccm 57kW

Grundversion: Sonderumbau

Sondermodell: Traveller

Kilometerstand: 333333

  • Nachricht senden

2

Montag, 11. September 2017, 16:54

Da würde ich mal darauf tippen, dass die Vorschaltgeräte verschlissen sind...
Fünfzylinder-Saugmotor ... for life! :yeah:


Hatem123

ex Hatem123

  • »Hatem123« ist männlich

Beiträge: 506

Registrierungsdatum: 20. November 2013

Wohnort: Duisburg

Motor: T4 - ACV Diesel 2461ccm 75kW

Grundversion: Carthago

Sondermodell: Malibu 32.2 Syncro ( Der weisse Adler von Karthago)

Erstzulassung: 11. Januar 2000

Kilometerstand: 180000

  • Nachricht senden

3

Montag, 11. September 2017, 17:28

Also die Steuergeräte könnten es sein, einfach mal tauschen mit das was funktuniert und mal schauen, wenn es nicht geht dann evt. die Leuchtmittel wechseln
!!! SUCHE !!!
- Seikel Stosstange & Snorkel
- Seikel-Getriebe-Kit 6. Gang oder Eurotunig ect.
- 151 Ps Motor
"Der weisse Adler von Karthago " Umbau zum Expedition Allrad - Wohnmobile T4 Malibu Syncro 32.2

B.Rude

Moderator

  • »B.Rude« ist männlich

Beiträge: 21 419

Registrierungsdatum: 31. Mai 2007

Wohnort: Hamburg

Motor: T4 - ACV Diesel 2461ccm 75kW

Grundversion: California

Sondermodell: Exclusiv

Erstzulassung: 1. Juni 1999

Kilometerstand: 300

  • Nachricht senden

4

Montag, 11. September 2017, 19:40

Hi,

wenn mein altes Vorscxhaltgerät Zicken macht kommt ein neues "digitales" rein (klack)

Prüf mal welche Spannung am Vorschaltgerät ankommt. Der P2 Kabelbaum den wir eben umgebaut hatten war schon übel in der Masseleitung korodiert- Bekommt das Steuergerät nicht genug Strom reicht wohl der Zündimpuls nicht aus um kalte Xenon Brenner zu zünden.

Gruß Frank
Lust zu stöbern ? -> T4Forums Doku

T4obias

Tripel-As

  • »T4obias« ist männlich

Beiträge: 199

Registrierungsdatum: 18. Oktober 2016

Wohnort: 89547

Motor: T4 - AHY Diesel 2461ccm 111kW

Grundversion: Multivan

Sondermodell: Familien-Womo-Festival-Bulli

Erstzulassung: 9. Juni 1999

Kilometerstand: 275000

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 12. September 2017, 08:29

Kann man das Steuergerät einfach tauschen ohne irgendwas einstellen zu müssen?
Habe P2 Bi-Xenon und letzten Winter die Relaisschaltung nach T4-Wiki eingbeaut...
Nach nun fast einem Jahr ist das Problem wieder da, dass bei kaltem Motor (nicht immer) nur ein Brenner angeht.
Herr Yoda, ich bitte sie um ein Statement zum Schiefen Turm von Pisa.
Yoda: "Gerade nicht" :!:

Bullytreter

Allrad in Arbeit

  • »Bullytreter« ist männlich

Beiträge: 10 706

Registrierungsdatum: 23. Januar 2003

Wohnort: Kohlenpott

Motor: -

Grundversion: Transporter

Sondermodell: Verbastelte Ex-Mietschlampe

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 12. September 2017, 08:47

Nix da Leute!

Ich tippe auf den Anschlußstecker zum Scheinwerfer.

Guck mal da rein und unter dem Schrumpfschlauch am Stecker.

Schätze da ist alles voller Gammel.

Hat P2 echt gut gemacht das Wasser kommt rein aber nicht raus ;(

Besorg dir einen neuen Stecker vom Schrottplatz.

Der vom Golf III Scheinwerfer passt auch,

musst du aus dem Scheinwerfer ausbauen.

Dann an den Enden vom Schrumpfschlauch Dichtungsmasse zum Abdichten einbringen vor dem Schrumpfen,

dann ist das dicht.

Viel Erfolg!

MaoT4

Routinier

  • »MaoT4« ist männlich
  • »MaoT4« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 305

Registrierungsdatum: 2. Juni 2014

Wohnort: bei Berlin

Motor: T4 - AXG Diesel 2461ccm 111kW

Grundversion: Sonderumbau

Sondermodell: lang + 2 Schiebetüren

Erstzulassung: 25. Juli 2003

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 12. September 2017, 09:48

Ich werde mir mal die Stecker anschauen, und die Leitungen mal durchmessen..



Die Brenner sind neu, und mit den alten, ebenso funktionsfähigen, war es das gleiche



Relaisschaltung bei den P2 Xenon's?
Zu Verkaufen :D :



-Schaltbox mit Rückwärtsgangsperre ( AFK Getriebe )
-DXZ Getriebe für 2.5TDI 102PS
-MFA-GRA Lenkstockhebel (altes Modell)
-Klimaleitungen
-AXG Kühlerpaket komplett

T4obias

Tripel-As

  • »T4obias« ist männlich

Beiträge: 199

Registrierungsdatum: 18. Oktober 2016

Wohnort: 89547

Motor: T4 - AHY Diesel 2461ccm 111kW

Grundversion: Multivan

Sondermodell: Familien-Womo-Festival-Bulli

Erstzulassung: 9. Juni 1999

Kilometerstand: 275000

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 12. September 2017, 09:52

Relaisschaltung bei den P2 Xenon's?

ja, warum nicht?
Herr Yoda, ich bitte sie um ein Statement zum Schiefen Turm von Pisa.
Yoda: "Gerade nicht" :!:

MaoT4

Routinier

  • »MaoT4« ist männlich
  • »MaoT4« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 305

Registrierungsdatum: 2. Juni 2014

Wohnort: bei Berlin

Motor: T4 - AXG Diesel 2461ccm 111kW

Grundversion: Sonderumbau

Sondermodell: lang + 2 Schiebetüren

Erstzulassung: 25. Juli 2003

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 12. September 2017, 09:55

Dachte das ginge nicht heller :D
Zu Verkaufen :D :



-Schaltbox mit Rückwärtsgangsperre ( AFK Getriebe )
-DXZ Getriebe für 2.5TDI 102PS
-MFA-GRA Lenkstockhebel (altes Modell)
-Klimaleitungen
-AXG Kühlerpaket komplett

Bullytreter

Allrad in Arbeit

  • »Bullytreter« ist männlich

Beiträge: 10 706

Registrierungsdatum: 23. Januar 2003

Wohnort: Kohlenpott

Motor: -

Grundversion: Transporter

Sondermodell: Verbastelte Ex-Mietschlampe

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 12. September 2017, 09:56

Eine Relaissteuerung bringt da nichts!!!

Die Xenon werden vom Vorschaltgerät gezündet!

Bullytreter

Allrad in Arbeit

  • »Bullytreter« ist männlich

Beiträge: 10 706

Registrierungsdatum: 23. Januar 2003

Wohnort: Kohlenpott

Motor: -

Grundversion: Transporter

Sondermodell: Verbastelte Ex-Mietschlampe

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 12. September 2017, 09:58

Ich werde mir mal die Stecker anschauen, und die Leitungen mal durchmessen..



Die Brenner sind neu, und mit den alten, ebenso funktionsfähigen, war es das gleiche



Relaisschaltung bei den P2 Xenon's?

Ja guck mal die beiden Stecker an und auch genau unter dem Schrumpfschlauch.

Die Flachstecker Kabelverbindung der Standlichtglühlampen ist auch bescheiden.

War bei mir alles schön grün oxydiert...

SlevinAJT

Routinier

  • »SlevinAJT« ist männlich

Beiträge: 459

Registrierungsdatum: 10. November 2014

Wohnort: Hamburg

Motor: T4 - AXG Diesel 2461ccm 111kW

Grundversion: Multivan

Sondermodell: Generation

Erstzulassung: 2. März 2002

Kilometerstand: 305000

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 12. September 2017, 11:09

Tippe auch auf zu geringe Spannung am Steuergerät.

--> Schlechter Kontakt

T4obias

Tripel-As

  • »T4obias« ist männlich

Beiträge: 199

Registrierungsdatum: 18. Oktober 2016

Wohnort: 89547

Motor: T4 - AHY Diesel 2461ccm 111kW

Grundversion: Multivan

Sondermodell: Familien-Womo-Festival-Bulli

Erstzulassung: 9. Juni 1999

Kilometerstand: 275000

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 12. September 2017, 11:55

--> Schlechter Kontakt

@slevinAJT oder @bullitreter: könntet ihr bitte markieren welcher Kontakt genau gemeint ist? elektrik = nix meins :thumbdown:
P2 Xenon T4-Wiki
Herr Yoda, ich bitte sie um ein Statement zum Schiefen Turm von Pisa.
Yoda: "Gerade nicht" :!:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »T4obias« (12. September 2017, 11:57)


Bullytreter

Allrad in Arbeit

  • »Bullytreter« ist männlich

Beiträge: 10 706

Registrierungsdatum: 23. Januar 2003

Wohnort: Kohlenpott

Motor: -

Grundversion: Transporter

Sondermodell: Verbastelte Ex-Mietschlampe

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 12. September 2017, 12:41

Der Stecker ist leider nicht auf dem Foto in der Wicki.

Es geht um das Gegenstück!!!! des 4 ploigen Hautanschlusstecker vom originalen Licht-Kabelbaum deines T4!

den solltest du finden wenn du hinter deine Scheinwerfer guckst.

Am besten mit einer Lampe!

SlevinAJT

Routinier

  • »SlevinAJT« ist männlich

Beiträge: 459

Registrierungsdatum: 10. November 2014

Wohnort: Hamburg

Motor: T4 - AXG Diesel 2461ccm 111kW

Grundversion: Multivan

Sondermodell: Generation

Erstzulassung: 2. März 2002

Kilometerstand: 305000

  • Nachricht senden

15

Dienstag, 12. September 2017, 13:41

ich kenn den weiteren Kabelbaum der P2 Xenons nicht, aber verfolge mal alle Steckverbindungen vom Vorschaltgerät aus, da solltest du fündig werden. Siehe Markierung

»SlevinAJT« hat folgendes Bild angehängt:
  • Unbenannt.jpg

RalphCC

Baukasten-Syncro

  • »RalphCC« ist männlich

Beiträge: 7 213

Registrierungsdatum: 26. Oktober 2003

Wohnort: Kreis Bergstraße

Motor: T4 - AXG Diesel 2461ccm 111kW

Grundversion: California

Sondermodell: Coach AD Syncro/Haldex

Erstzulassung: 31. Oktober 1996

Kilometerstand: 490000

  • Nachricht senden

16

Dienstag, 12. September 2017, 17:02

Hast Du auch die Sicherungen in der ZE gegen die Dickeren getauscht?
Gruß, RalphCC
Mobile Zweitwohnung
IS '08 / '12 / '14 / '16
Piem. '09 / Lig. '10 / '17
Lausitz '12 / '14
PYR '17

T4obias

Tripel-As

  • »T4obias« ist männlich

Beiträge: 199

Registrierungsdatum: 18. Oktober 2016

Wohnort: 89547

Motor: T4 - AHY Diesel 2461ccm 111kW

Grundversion: Multivan

Sondermodell: Familien-Womo-Festival-Bulli

Erstzulassung: 9. Juni 1999

Kilometerstand: 275000

  • Nachricht senden

17

Dienstag, 12. September 2017, 17:44

Zitat

Hast Du auch die Sicherungen in der ZE gegen die Dickeren getauscht?
Gruß, RalphCC
Ich? ne, wenn dann der Vorbesitzer :rolleyes: der die eingebaut hat.

Gesendet von meinem ONE E1003 mit Tapatalk
Herr Yoda, ich bitte sie um ein Statement zum Schiefen Turm von Pisa.
Yoda: "Gerade nicht" :!:

Kurt.M

Lebende ForenLegende

  • »Kurt.M« ist männlich

Beiträge: 3 292

Registrierungsdatum: 25. Juli 2005

Motor: T4 - AXG Diesel 2461ccm 111kW

Grundversion: Multivan

Sondermodell: Highline P2 Seilfett Turbo Edition

Erstzulassung: 25. April 2002

Kilometerstand: 180000

  • Nachricht senden

18

Dienstag, 12. September 2017, 17:55

Hi,

das ist bei mir auch so, und zwar sowohl bei Abblendlicht als auch Fernlicht -- aber erst seit ich China-Xenons mit jeweils 50W eingebaut habe. Mit den vorherigen Brennern war es nicht der Fall.

Das Abblendlicht muss ich 3 bis 4 mal ein und ausschalten, bis beide Seiten dauerhaft leuchten.

Beim Fernlicht muss ich anfangs ein paar Sekunden lang am Fernlicht-Hebel ziehen, bis beide Seiten vom Fernlicht anbleiben. Interessanterweise gehen beide Seiten ja sofort an, wenn und solange man am Fernlicht-Hebel zieht. Offenbar wird eine Überspannung (oder so) auf die Brenner gegeben, solange man am Hebel zieht.

Turbotime

Routinier

  • »Turbotime« ist männlich

Beiträge: 447

Registrierungsdatum: 1. September 2008

Wohnort: Wolfsburg

Grundversion: Multivan

Sondermodell: HIGHLINE

Erstzulassung: 12. Februar 2002

Kilometerstand: 511990

  • Nachricht senden

19

Mittwoch, 13. September 2017, 00:02

Das Problem habe ich auch. Also, soll ich mal den Kabelbaum öffnen, im Bereich hinter dem Gegenstecker zum Originalen???
Dieser Ovale mit dem orangenen Gummi drin?
Oder welchen meinst Du genau? Danke!!

Berncd

Haudegen

  • »Berncd« ist männlich
  • »Berncd« wurde gesperrt

Beiträge: 507

Registrierungsdatum: 20. Juni 2016

Wohnort: Berlin

Motor: T4 - 1Z Diesel 1896ccm 66kW

Grundversion: Pritsche

Sondermodell: Hochdach

Erstzulassung: 17. November 2001

Kilometerstand: 189000

  • Nachricht senden

20

Mittwoch, 13. September 2017, 01:49

Tja. Wo China drauf steht, muss auch China drin sein. Selbst schuld :P

Vielleicht hilft das ja noch