Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: T4Forum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Hein_Daddel

Mitglied

  • »Hein_Daddel« ist männlich
  • »Hein_Daddel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 28

Registrierungsdatum: 12. Juni 2017

Wohnort: Hamburg

Motor: T4 - AHY Diesel 2461ccm 111kW

Grundversion: Multivan

Erstzulassung: 14. Juli 2000

Kilometerstand: 216000

  • Nachricht senden

1

Montag, 4. Dezember 2017, 17:40

Hab nen MVII und überall ist was zu tun / 50 Technikfragen - Wie bekomme ich die Schlafbank bewegt/entriegelt

Moin Moin

hab jetzt den Bus zuhause und ne Menge Fragen:

1. Wasserstandheizung - Fehlercodes:
01492 - 35-00 (laut Wiki: Funktionssperre - 10 Startversuche in Folge mit Abschaltung)
01409 - 35-00 (laut Wiki: Wiederholte Flaummunterbrechung)
01490 - 36-00 (laut Wiki: Flammwächter - Unterbrechung oder Kurzschluss nach Masse)
01490 - 36-00 (laut Wiki: Flammwächter - Unterbrechung oder Kurzschluss nach Masse)

01490 - 36-00 (laut Wiki: Flammwächter - Unterbrechung oder Kurzschluss nach Masse)
- Wie finde ich heraus, was genau das Problem ist?
Geht zielgerichtet hier weiter - Ausbau steht noch aus:

Wasserstandheizung D4WS Fehleranalyse / Fehlercodes habe ich - und nu?

2. Rücksitzbank bewegt sich keinen Millimeter. Seilzüge scheinen intakt, möglicherweise sitzt trotzdem die eine Entriegelung fest. Wie komme ich an die Entriegelung dran? Irgendwelche guten Tipps?

3. Innenraum:
3.1 (Bild 1) - Griff: gehört da noch eine Abdeckung über die Schrauben? Hat jemand die Bezeichnung bzw. Teilenummer:705858753 Y20 Ja, gehört da drauf - gab noch für schmalen Taler neu.

3.2 (Bild 2) Staufach rechts neben dem Tisch: Klappe abgebrochen - muss ich zum ersetzen das gesamte Verkleidungsmodul ausbauen? Ja, muss ich ;-) Ich such das Teil jetzt in gut/gebraucht (7D0857095 HZD - ersatzlos gestrichen)
3.3 (Bild 3) Blindstopfen für die Armlehnen - Hat da jemand ne Teilenummer: 7D0881979 U71 (ist wohl auch nicht mehr bei VW erhältlich - Nobbe le fou hat das was feines)
3.4 (Bild 5+6) suche Klappen für die Rücksitzbank (reicht ohne silberne Griffe) und die Klappe hinten im Kofferraum + Staufach rechts neben dem Tisch. Hat jemand etwas über?

4. Das rechte hintere Fenster: Das gibt es einmal wie bei mir (Bild 4) und einmal wie hier: https://dieautoliebhaber.de/media/image/…ite-scheibe.jpg - ist das eine extra Belüftung?

Ich aktualisiere nach und nach. Hab ja genug Dinge die instand gesetzt werden müssen.

Gruß aus Hamburch
»Hein_Daddel« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_9013.JPG
  • IMG_9015.JPG
  • IMG_9017.JPG
  • IMG_9023.JPG
  • IMG_9032.JPG
  • IMG_9033.JPG

Dieser Beitrag wurde bereits 11 mal editiert, zuletzt von »Hein_Daddel« (9. Dezember 2017, 13:44)


micha 62

Jungspund

  • »micha 62« ist männlich

Beiträge: 15

Registrierungsdatum: 7. März 2014

Wohnort: 23689 Pansdorf

Motor: T4 - ACV Diesel 2461ccm 75kW

Grundversion: Caravelle

Sondermodell: multivelle

Erstzulassung: 2. Dezember 1997

Kilometerstand: 300000

  • Nachricht senden

2

Montag, 4. Dezember 2017, 19:15

Multivan

Hi, ich würde die wasserstandsheizung ausbauen,ist keine so grosse Sache,dann kommst du an alle schrauben viel besser ran und kannst die so zerlegen und reinigen,die Glühkerze und das Flammensieb kontrollieren,die Brennkammer reinigen und dann wieder einbauen ^^ und deine Sitzbank würde ich erst mal alle beweglichen teile mit rostlöser einsprühen und zwei Tage warten

Hein_Daddel

Mitglied

  • »Hein_Daddel« ist männlich
  • »Hein_Daddel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 28

Registrierungsdatum: 12. Juni 2017

Wohnort: Hamburg

Motor: T4 - AHY Diesel 2461ccm 111kW

Grundversion: Multivan

Erstzulassung: 14. Juli 2000

Kilometerstand: 216000

  • Nachricht senden

3

Montag, 4. Dezember 2017, 21:31

Hi, ich würde die wasserstandsheizung ausbauen,ist keine so grosse Sache,dann kommst du an alle schrauben viel besser ran und kannst die so zerlegen und reinigen,die Glühkerze und das Flammensieb kontrollieren,die Brennkammer reinigen und dann wieder einbauen ^^ und deine Sitzbank würde ich erst mal alle beweglichen teile mit rostlöser einsprühen und zwei Tage warten
Danke für Deine Antwort. Gibt es zufällig eine Anleitung für den Ausbau und das Zerlegen der Wasserstandheizung?

micha 62

Jungspund

  • »micha 62« ist männlich

Beiträge: 15

Registrierungsdatum: 7. März 2014

Wohnort: 23689 Pansdorf

Motor: T4 - ACV Diesel 2461ccm 75kW

Grundversion: Caravelle

Sondermodell: multivelle

Erstzulassung: 2. Dezember 1997

Kilometerstand: 300000

  • Nachricht senden

4

Montag, 4. Dezember 2017, 22:33

Anleitung

anleitung hab ich auch nicht,t4 wiki, mal fragen,ich habe mir einen adapter aus zwei 18 mm kupferfittingen 90 grad und ein stückchen rohr zusammengelötet,mit zwei schlauchklemmen die leitung zugedrückt und die heizung ausgebaut, dann den Adapter zwischen gebaut und die schellen wieder festgezogen.Dann kannst du noch fahren und hast genügend zeit dir teile zu besorgen oder anderes zu machen.Ich habe mir so ein halbes jahr zeit gelassen oder so. :thumbup: :thumbsup:

Balu 16V

Kaiser

  • »Balu 16V« ist männlich

Beiträge: 2 141

Registrierungsdatum: 18. August 2011

Wohnort: Dossenheim

Motor: T4 - AES Benzin 2792ccm 103kW

Grundversion: Multivan

Sondermodell: Allstar

Erstzulassung: 13. Januar 1997

Kilometerstand: 299000

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 5. Dezember 2017, 20:43

Hinteres rechtes Fenster kann bei dir keine Lamellen haben, Du hast Climatronic, wohl mit Klimahimmel..

Da hinten geht bei Dir der Luftkanal hoch
Grüßle
Balu

21 ist auch nur die halbe Wahrheit!

Hibbo

König

- H E I
-
N Z *
  • »Hibbo« ist männlich

Beiträge: 985

Registrierungsdatum: 8. April 2009

Wohnort: Ratzeburg

Motor: T4 - AXG Diesel 2461ccm 111kW

Grundversion: Multivan

Sondermodell: Generation

Erstzulassung: 26. Juni 2001

Kilometerstand: 300000

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 7. Dezember 2017, 06:46

Ja die d4ws nach wiki ausbauen und reinigen, steht sehr gut beschrieben. Mindestens flammsieb und Kerze wechseln (Ersatz zb von warmpol.eu). Kammer reinigen kann auch nicht schaden falls er qualmt.

Gesendet von dergerat2000 mit Tapatalk

hemisoft

... der mit dem Multibully 2.0

  • »hemisoft« ist männlich

Beiträge: 13 655

Registrierungsdatum: 9. April 2011

Wohnort: St. Ingbert

Motor: T4 - ACV Diesel 2461ccm 75kW

Grundversion: Sonderumbau

Sondermodell: Multibully 2.0 (ehem. KTW, jetzt ähnl. Caravelle mit Camping-Ausbau)

Erstzulassung: 17. Januar 2001

Kilometerstand: 327000

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 7. Dezember 2017, 08:38

Hallo Hein,

zur Frage 2:

Die Lehne musst du vor dem Vorziehen seitlich links oder rechts oben entriegeln.

Es handelt sich ja - da Multivan - vermutlich um die Schlaf-Liege-Bank. Nimm einfach mal unten vorne die Verkleidung ab - die kann man nach vorne rausziehen (ist nur geclipst). Du musst aber vorsichtig und gleichmäßig ziehen und darauf achten dass du die Verkleidung nicht zerreist.

Dann siehst du den Verriegelungsmechanismus rechts und links an der Schiene - das sind zwei Metallhaken - die kann man auch von Hand hochhebeln. Evtl. klappen sie auch hoch - dann kann es sein dass in den Schienen etwas "klebt" oder es ist etwas in die Schienen gefallen und blockiert die Schienen.

Gruß, Jörg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »hemisoft« (7. Dezember 2017, 08:39)


Naseweis

ist voll gesperrt

  • »Naseweis« ist männlich

Beiträge: 4 542

Registrierungsdatum: 24. August 2014

Wohnort: Dresden / Sachsen & Ronneburg /Thüringen

Motor: T4 - AXG Diesel 2461ccm 111kW

Grundversion: Multivan

Sondermodell: Generation Syncro " Voll Gesperrt "

Erstzulassung: 16. Januar 1996

Kilometerstand: 238000

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 7. Dezember 2017, 09:55

Zu 3.2

Da wirst du wohl die Verkleidung abbauen müssen , es ist von hinten verschraubt :rolleyes:
Gruß Wolfram :weg: :brav: ?( :drive: Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten :evil:

Nobbe le fou

Alter Schalter

  • »Nobbe le fou« ist männlich

Beiträge: 6 251

Registrierungsdatum: 14. November 2013

Wohnort: D-97078 Würzburg Unterfranken quasi im Mittelpunkt der Welt

Motor: T4 - AES Benzin 2792ccm 103kW

Grundversion: Multivan

Sondermodell: Platzistinderkleinstenhütte

Erstzulassung: 16. Februar 1999

Kilometerstand: 300000

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 7. Dezember 2017, 15:42

Sari fahri :coffee:

Bulli fahren ist keine Tätigkeit ! Bulli fahren ist Philosophie !

Auch wenn ich einen gelben Bus fahre bin ich kein Postsammler !


Nützliches für den Bulli

Naseweis

ist voll gesperrt

  • »Naseweis« ist männlich

Beiträge: 4 542

Registrierungsdatum: 24. August 2014

Wohnort: Dresden / Sachsen & Ronneburg /Thüringen

Motor: T4 - AXG Diesel 2461ccm 111kW

Grundversion: Multivan

Sondermodell: Generation Syncro " Voll Gesperrt "

Erstzulassung: 16. Januar 1996

Kilometerstand: 238000

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 7. Dezember 2017, 17:55

Bilder zu 3.2
»Naseweis« hat folgende Bilder angehängt:
  • PicsArt_12-07-05.52.01.jpg
  • PicsArt_12-07-05.52.57.jpg
Gruß Wolfram :weg: :brav: ?( :drive: Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten :evil:

Hein_Daddel

Mitglied

  • »Hein_Daddel« ist männlich
  • »Hein_Daddel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 28

Registrierungsdatum: 12. Juni 2017

Wohnort: Hamburg

Motor: T4 - AHY Diesel 2461ccm 111kW

Grundversion: Multivan

Erstzulassung: 14. Juli 2000

Kilometerstand: 216000

  • Nachricht senden

11

Samstag, 9. Dezember 2017, 11:45

Bilder zu 3.2
Danke. Hab auch die Teilenummer rausgefunden nur leider ist das Teil (wie so vieles) ersatzlos gestrichen... 7D0857095 HZD :(
Ich suche mir seit Tagen nen Wolf das Teil gebraucht zu bekommen.

Hein_Daddel

Mitglied

  • »Hein_Daddel« ist männlich
  • »Hein_Daddel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 28

Registrierungsdatum: 12. Juni 2017

Wohnort: Hamburg

Motor: T4 - AHY Diesel 2461ccm 111kW

Grundversion: Multivan

Erstzulassung: 14. Juli 2000

Kilometerstand: 216000

  • Nachricht senden

12

Samstag, 9. Dezember 2017, 11:53

Danke!
Bist Du in Sachen Spritzguss beruflich unterwegs oder wie ist es zur Nachproduktion gekommen?

Naseweis

ist voll gesperrt

  • »Naseweis« ist männlich

Beiträge: 4 542

Registrierungsdatum: 24. August 2014

Wohnort: Dresden / Sachsen & Ronneburg /Thüringen

Motor: T4 - AXG Diesel 2461ccm 111kW

Grundversion: Multivan

Sondermodell: Generation Syncro " Voll Gesperrt "

Erstzulassung: 16. Januar 1996

Kilometerstand: 238000

  • Nachricht senden

13

Samstag, 9. Dezember 2017, 12:52

Bei dem Fach auf dem Foto fehlt auch die Klappe :whistling:
Gruß Wolfram :weg: :brav: ?( :drive: Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten :evil:

Hein_Daddel

Mitglied

  • »Hein_Daddel« ist männlich
  • »Hein_Daddel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 28

Registrierungsdatum: 12. Juni 2017

Wohnort: Hamburg

Motor: T4 - AHY Diesel 2461ccm 111kW

Grundversion: Multivan

Erstzulassung: 14. Juli 2000

Kilometerstand: 216000

  • Nachricht senden

14

Samstag, 9. Dezember 2017, 13:12

Bei dem Fach auf dem Foto fehlt auch die Klappe :whistling:
muhaha :P

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Ähnliche Themen