Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: T4Forum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Nils2101

Doppel-As

  • »Nils2101« ist männlich
  • »Nils2101« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 120

Registrierungsdatum: 19. Oktober 2017

Wohnort: Erlangen

Motor: T4 - ABL Diesel 1896ccm 50kW

Grundversion: Multivan

Erstzulassung: 12. Dezember 1995

Kilometerstand: 343000

  • Nachricht senden

1

Freitag, 12. Januar 2018, 17:53

Rostbeseitigung Radlauf/C-Säule/Schiebetürführung

Hallo zusammen,

wie schon in meinem Vorstellungsthread geschrieben hat mein Bus noch ein paar Rostprobleme.

Das schlimmste ist das Loch am Radlauf an der C-Säule gleich neben der unteren Schiebetürführung (ich weiß nicht ob es dafür eine bessere Bezeichnung gibt).




Da ich noch nie an einem Auto geschweißt habe, hätte ich ein paar Frage an euch:

1. Hat das schon mal jemand in Stand gesetzt und eventuell eine Dokumentation dazu? Über die Suchfunktion habe ich nichts gefunden.

2. Da, das hintere Seitenblech incl. Radlauf abgesehen von dem Loch noch recht gut in Schuss ist, wollte ich nicht alles tauschen und habe mir daher folgendes Reparaturblech bestellt.
https://www.ebay.de/itm/Radlauf-Hinten-V…872.m2749.l2649

Als ich jetzt begutachtet habe war ich überrascht wie schlecht die Qualität ist, Passform nur mäßig orginalgetreu, Blech in den Ecken teilsmehrfach gefaltet. Ist das normal wenn man keine Originalbleche kauft, oder hab ich da ein besonders schlechtes erwischt? Da müsste man ja ordentlich spachteln... Ok, ich hab mir das Bild in Ebay jetzt nochmal genau angeschaut, das sieht da auch nicht besonders gut aus, da hätte ich wohl besser drauf achten sollen.







3. Kennst jemand eine günstige Quelle für ein besseres Reparaturblech? Oder was haltet ihr von denen?

a) http://www.ebay.de/itm/RADLAUF-REPARATUR…cgAAOSwj0NUdGNu
b) http://www.ebay.de/itm/Radlauf-hinten-RE…hgAAOSwAVxZ1igd
c) https://www.ebay.de/itm/Reparaturblech-R…O8AAOSw5dNWjo0Q


4. Rechts daneben (von der Schiebetür verdeckt) siehts auch nicht besonders gut aus, denke, das wird auch durch sein, wenn ich mal den Rost entferne, kennt da jemand was vorgefertigtes? Hab bisher nichts gefunden, ansonsten muss ich da wohl selbst was biegen.


Vielen Dank schonmal!

PS: Bilder endlich eingefügt, aber unten hier hat es irgendwie nicht so geklappt wie ich wollte :whistling:
»Nils2101« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_20180112_181015485_.jpg
  • IMG_20180112_181053025_.jpg
  • IMG_20180115_220636907_.jpg
  • IMG_20180115_220659557_.jpg
  • IMG_20180115_220703973_.jpg
  • IMG_20180115_220745406_.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Nils2101« (17. Januar 2018, 10:57)


t4syncrodriver

Power User

Beiträge: 8 496

Registrierungsdatum: 11. April 2012

Motor: T4 - AAF Benzin 2461ccm 81kW

Grundversion: Transporter

Sondermodell: Sprittfresser ... und Spaß dabei :)

  • Nachricht senden

2

Freitag, 12. Januar 2018, 23:40

bei autodoc und parts2go Preise vergleichen

Multi-Fanfare

Lebendes Inventar

  • »Multi-Fanfare« ist männlich

Beiträge: 25 035

Registrierungsdatum: 1. Februar 2006

Wohnort: Hannover & Los Baños de Fortuna

Motor: -

Grundversion: -

  • Nachricht senden

3

Freitag, 12. Januar 2018, 23:50

Fremde Reparaturbleche sehen immer so bescheiden aus weil sie billig sind und billig, ungenau hergestellt werden, denn die Presse auf der die hergestellt werden, sind nicht passgenau.....aber egal, gespachtel muss hinterher sowieso, du kannst auch verzinnen, dann wird erst der Lackierer mit Feinspachtel arbeiten........obs hinterher schön ist, ist vielen auch egal, Hauptsache es rostet nicht weiter.
:D mit freundlichem Gruss Horst :thumbup:
:thumbsup: Hola, Si quieres ser bien servido, sírvete a ti mismo

..Unus pro omnibus, omnes pro uno 8o En la duda, ten la lengua muda

Nils2101

Doppel-As

  • »Nils2101« ist männlich
  • »Nils2101« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 120

Registrierungsdatum: 19. Oktober 2017

Wohnort: Erlangen

Motor: T4 - ABL Diesel 1896ccm 50kW

Grundversion: Multivan

Erstzulassung: 12. Dezember 1995

Kilometerstand: 343000

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 16. Januar 2018, 17:11

So endlich ist's geschafft, die Bilder sind drin. Tut mir Leid, hatte die letzten Tage zu viel anderes zu tun und musste mich erst noch mit Bilderupload hier im Forum anfreunden :whistling:

Aber sind die Ersatzbleche wirklich immer so schlecht, wie das was ich besorgt habe (Bilder siehe oben). Es darf auch gerne mehr kosten als das gekaufte, wenn es dann einigermaßen ansehnlich ist. Das was ich habe möchte ich eigentlich nicht verschweißen...

Ellig

Cruiserbusfahrer u. Bastelbussammler

  • »Ellig« ist männlich

Beiträge: 1 938

Registrierungsdatum: 30. April 2013

Wohnort: Landkreis Oberhavel

Motor: -

Grundversion: Transporter

Sondermodell: Camper-Eigenbauten (ABL, ACV/Syncro)

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 16. Januar 2018, 19:31

Rechts daneben (von der Schiebetür verdeckt) siehts auch nicht besonders gut aus, denke, das wird auch durch sein, wenn ich mal den Rost entferne, kennt da jemand was vorgefertigtes?

Die Ecke ist am Schiebetürschweller mit dran, findest Du bei ebay unter "t4 schiebetür schweller". Ob sich der Kauf des Blechs lohnt, wenn man nur einen kleinen Teil braucht, ist eine andere Frage.
Gruß

Gerd

Nils2101

Doppel-As

  • »Nils2101« ist männlich
  • »Nils2101« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 120

Registrierungsdatum: 19. Oktober 2017

Wohnort: Erlangen

Motor: T4 - ABL Diesel 1896ccm 50kW

Grundversion: Multivan

Erstzulassung: 12. Dezember 1995

Kilometerstand: 343000

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 17. Januar 2018, 08:59

Ja, das lohnt sich wohl wirklich nicht den zu besorgen. Da muss ich mal schauen, dass ich da was selbst gefertigt bekomme. Danke trotzdem.

Die Schweißarbeiten muss ich nun allerdings erst mal verlegen, da mich ein Freund darauf hingewiesen hat dass dort Rauchverbot besteht und demnach Schweißen vielleicht etwas zu viel, auch wenn unser Hausmeister sehr tolerant und nett ist (hilft auch manchmal beim Auto reparieren).

Dann muss jetzt erst mal Motor und Fahrwerk auf auf Vordermann gebracht werden, sodass es dann im März/April draußen mit Schweißen losgehen kann.

Stupidboy

Haudegen

- E L
-
* * * *
  • »Stupidboy« ist männlich

Beiträge: 642

Registrierungsdatum: 1. Februar 2013

Wohnort: Haren (Ems) /Oldenburg

Motor: T4 - ACV Diesel 2461ccm 75kW

Grundversion: Transporter

Sondermodell: Survival-Camper

Erstzulassung: 22. Dezember 2000

Kilometerstand: 246000

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 17. Januar 2018, 12:59

Ich habe letztes Jahr ein Blech für die Stelle bei Amazon von CarParts Potsdam bekommen. Ich würde dort aber NIE wieder bestellen. Ein Teil wurde falsch geliefert. Kann passieren, aber per Mail und am Telefon keine Reaktion.
Es hat lange gedauert das ich mein Geld zurückbekommen habe.

  • »Multiwolf« ist männlich

Beiträge: 1 874

Registrierungsdatum: 1. März 2005

Wohnort: Land Brandenburg

Motor: T4 - AAB Diesel 2370ccm 57kW

Grundversion: Eurovan

Sondermodell: eigenes Sondermodell

Erstzulassung: 7. Dezember 1994

Kilometerstand: 336000

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 17. Januar 2018, 14:10

Aber sind die Ersatzbleche wirklich immer so schlecht, wie das was ich besorgt habe (Bilder siehe oben)



also das von dir gekaufte Blech ist auch wenn es aus dem Zubehör stammt original nicht so gestaucht. Ich tippe mal auf Transportschaden. Da hat der Spediteur wohl was Schweres drauf fallen lassen.
Gruß Multiwolf






John Lennon: "Unsere Gesellschaft wird von
Verrückten geführt, für verrückte Ziele. Ich glaube wir werden von Wahnsinnigen
gelenkt, zu einem wahnsinnigen Ende, und ich glaube ich werde als Wahnsinniger
eingesperrt, weil ich das sage. Das ist das wahnsinnige daran."

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Multiwolf« (17. Januar 2018, 15:56)


m00se

Tripel-As

  • »m00se« ist männlich

Beiträge: 165

Registrierungsdatum: 22. Juli 2015

Wohnort: Hofheim

Motor: T4 - AAC Benzin 1968ccm 62kW

Grundversion: Multivan

Sondermodell: Allstar

Kilometerstand: 284000

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 17. Januar 2018, 18:35

Da ist nix draufgefallen, so sehen billige Repbleche nun mal aus. Ich würde mir, wenn verfügbar und bezahlbar, beim Freundlichen ein originales bestellen, kannst du ja immer noch da lassen wenn es auch so bescheiden aussieht. Alternativ ist der Aufwand, das gefaltete rauszuflexen und zu flicken, auch nicht soo groß. Viel Erfolg! Steht mir diesen Sommer auch alles noch bevor...
VW T4 '93
Mazda Miata Turbo '94
Subaru Libero '95
Peugeot 205 Cabriolet '93

@the_majestic_m00se

Bernd Kaefer

Tripel-As

  • »Bernd Kaefer« ist männlich

Beiträge: 242

Registrierungsdatum: 28. Mai 2011

Wohnort: Rellingen

Motor: T4 - AAB Diesel 2370ccm 57kW

Grundversion: Multivan

Erstzulassung: 1. Mai 1993

Kilometerstand: 365000

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 17. Januar 2018, 20:37

Moin
"Früher hab' ich geangelt und 'n Bus gebraucht; Heute hab' ich 'n Bus und komm' nich' mehr zum angeln!"

hmpf... :S

Verliere lieber den ganzen Verstand, denn ein halber verwirrt nur! :D

Edersee 2012 # 54
Edersee 2013 # 85
Edersee 2014 # 74
Edersee 2015 # 12
Edersee 2016 # 125
Edersee 2017 # 66
Edersee 2018 # 90

Bernd Kaefer

Tripel-As

  • »Bernd Kaefer« ist männlich

Beiträge: 242

Registrierungsdatum: 28. Mai 2011

Wohnort: Rellingen

Motor: T4 - AAB Diesel 2370ccm 57kW

Grundversion: Multivan

Erstzulassung: 1. Mai 1993

Kilometerstand: 365000

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 17. Januar 2018, 20:54

8| Huch, wo is'n der Text? :S
Also nochmal.
Ich hab bisher immer bei: https://www.bus-scheune.de/VW-Bus-T4-Ers…:75_82_298.html
oder: https://www.werk34.de/index.php/cat/c256…serieteile.html
bestellt und bin auch zufrieden, weil auch passend. ^^
"Früher hab' ich geangelt und 'n Bus gebraucht; Heute hab' ich 'n Bus und komm' nich' mehr zum angeln!"

hmpf... :S

Verliere lieber den ganzen Verstand, denn ein halber verwirrt nur! :D

Edersee 2012 # 54
Edersee 2013 # 85
Edersee 2014 # 74
Edersee 2015 # 12
Edersee 2016 # 125
Edersee 2017 # 66
Edersee 2018 # 90

Nils2101

Doppel-As

  • »Nils2101« ist männlich
  • »Nils2101« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 120

Registrierungsdatum: 19. Oktober 2017

Wohnort: Erlangen

Motor: T4 - ABL Diesel 1896ccm 50kW

Grundversion: Multivan

Erstzulassung: 12. Dezember 1995

Kilometerstand: 343000

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 18. Januar 2018, 01:22

Also ich werde das Blech zurück schicken, ich hoffe ein anderes kann nur besser werden.

Es sieht für mich auch nicht danach aus als ob das ein Transportschaden wäre, zumal es so aussieht als wenn die Falte auch noch etwas weggeflext wurde um etwa nachzubessern...

@Multiwolf oder hast du speziell Erfahrung mit dem Blech von diesem Anbieter?

OCTOBUS

König

  • »OCTOBUS« ist männlich

Beiträge: 810

Registrierungsdatum: 28. Juni 2016

Motor: T4 - ABL Diesel 1896ccm 50kW

Grundversion: Multivan

Sondermodell: Westfalia

Kilometerstand: 400000

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 18. Januar 2018, 06:22

meine Bleche sahen beim Bus auch nicht viel besser aus.

Bei Karosseriearbeiten wirst du immer anpassen müssen,
bei jedem Rep-Blech. Beim einen etwas mehr, beim nächsten etwas weniger
Selbst die originalen passen nicht immer zu 100%

aber mit etwas Fingerspitzengefühl und
Gefühl für Blech ist das alles machbar! Kriegst du schon hin!

teilweise schicken dir verschiedene Hersteller auch ein Blech aus der selben Presse :S
(auch schon erlebt....)

viel Glück, dass das nächste etwas besser ist :thumbup:
Man kann alles reparieren, ausser Dummheit 8)