Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: T4Forum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Fussääl

Jungspund

  • »Fussääl« ist weiblich
  • »Fussääl« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 22

Registrierungsdatum: 7. Juni 2017

Wohnort: Gadebusch

Motor: T4 - ACU Benzin 2461ccm 81kW

Grundversion: Caravelle

Erstzulassung: 1. Mai 1995

Kilometerstand: 380000

  • Nachricht senden

1

Samstag, 10. März 2018, 21:27

Steuergerätreparatur/Wegfahrsperre beim T4 Benziner 1995 - Erfahrungen? Empfehlungen?

Moin!
Mein Auto ist grad auf der Autobahn einfach mal ausgegangen, dann freundlicherweise bis nach der Baustelle weitergerollt und steht nun in der Halle und startet nicht mehr.
Anscheinend ist die Wegfahrsperre im A****...
Beim Auslesen kam der Fehler 1570 "Steuergerät gesperrt".

Ich lasse mir Montag den Zweitschlüssel schicken, und probiere, ob es mit dem funktioniert (bitte bitte...), falls nicht, möchte ich das Steuergerät (Digifant 023906024Q) einschicken und reparieren lassen, also die WFS deaktivieren.

Mit Hitzpaetz schien es ja (laut verschiedensten Berichten hier) nicht so gut zu laufen - hat jemand andere Empfehlungen? Am liebsten in Hannover oder Umgebung ;)

Oder hat jemand noch eine andere Idee?

Schönen Abend noch und viele Grüße!
Fussel

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Fussääl« (11. März 2018, 10:41)


brilltech

Routinier

  • »brilltech« ist männlich

Beiträge: 450

Registrierungsdatum: 10. März 2013

Wohnort: Landkreis Leer

Grundversion: Carthago

Sondermodell: Malibu 28.3

Erstzulassung: 23. Mai 1995

Kilometerstand: 165000

  • Nachricht senden

2

Samstag, 10. März 2018, 21:36

Evtl. die Batterie mal ein paar Stunden abklemmen. Ab und an hilft es bei Wegfahrsperrenproblemen kurzfristig erstmal.
Viel Glück.
Gruß aus Ostfriesland

Jörn :high5:

PeZe

lmg(t4)tfy

  • »PeZe« ist männlich

Beiträge: 15 805

Registrierungsdatum: 11. Juni 2008

Wohnort: Winsen(Luhe)

Motor: T4 - ACV Diesel 2461ccm 75kW

Grundversion: California

Sondermodell: Coach

Erstzulassung: 3. November 1999

Kilometerstand: 385000

  • Nachricht senden

3

Samstag, 10. März 2018, 21:51

Soweit ich das verstanden habe, läßt die WFS den Motor nicht beim Laufen ausgehen, sondern nur beim Start.
Relais /ZAS/Wackelkontakt?
Informationen zur Forums-Stellplatzliste und zur Notrufliste

Wenn ich sage, dass ich das repariere, dann mach ich das auch.
Da brauchst Du mich nicht alle 6 Monate dran zu erinnern!

amicar

Foren Gott

  • »amicar« ist männlich

Beiträge: 5 211

Registrierungsdatum: 1. Mai 2005

Wohnort: Sachen Anhalt

Motor: T4 - ACV Diesel 2461ccm 75kW

Grundversion: Multivan

Sondermodell: Allstar

Erstzulassung: 10. Januar 1997

Kilometerstand: 111111

  • Nachricht senden

4

Samstag, 10. März 2018, 21:54

... wenn die WFS defekt wäre würde der Bus beim Starten für 1s anspringen.

Ich würde auch Sprittzufuhr (Benzinpumpe) oder Zündung (Zündspule Zündverteiler) unbedingt mit prüfen.


Mit freundlichen Grüßen der Kay
Du möchtest den Bus mit einer Alarmanlage für oringinal FFB Funkfernbedienung absichern ?

dann schau mal hier: Sammelbestellung T4 Alarmanlage für oringinal FFB Funkfernbedienung plug and play für starren und klappbaren Funkschlüssel

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »amicar« (10. März 2018, 21:56)


Fussääl

Jungspund

  • »Fussääl« ist weiblich
  • »Fussääl« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 22

Registrierungsdatum: 7. Juni 2017

Wohnort: Gadebusch

Motor: T4 - ACU Benzin 2461ccm 81kW

Grundversion: Caravelle

Erstzulassung: 1. Mai 1995

Kilometerstand: 380000

  • Nachricht senden

5

Samstag, 10. März 2018, 21:55

Ja, dass er beim Laufen ausgegangen ist hat mich auch verwundert...
Gleichzeitig ist der Drehzahlmesser durchgedreht, und er hat kein Gas mehr angenommen.

Was ist ZAS?

Fussääl

Jungspund

  • »Fussääl« ist weiblich
  • »Fussääl« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 22

Registrierungsdatum: 7. Juni 2017

Wohnort: Gadebusch

Motor: T4 - ACU Benzin 2461ccm 81kW

Grundversion: Caravelle

Erstzulassung: 1. Mai 1995

Kilometerstand: 380000

  • Nachricht senden

6

Samstag, 10. März 2018, 21:56

Er sspringt kurz an, ich hab mich da unklar ausgedrückt - er geht gleich wieder aus, daher hab ich es als nicht anspringen deklariert...

PeZe

lmg(t4)tfy

  • »PeZe« ist männlich

Beiträge: 15 805

Registrierungsdatum: 11. Juni 2008

Wohnort: Winsen(Luhe)

Motor: T4 - ACV Diesel 2461ccm 75kW

Grundversion: California

Sondermodell: Coach

Erstzulassung: 3. November 1999

Kilometerstand: 385000

  • Nachricht senden

7

Samstag, 10. März 2018, 22:15

Was ist ZAS?

ZAs

Ansonsten:
Bardi-Liste
Informationen zur Forums-Stellplatzliste und zur Notrufliste

Wenn ich sage, dass ich das repariere, dann mach ich das auch.
Da brauchst Du mich nicht alle 6 Monate dran zu erinnern!

Fussääl

Jungspund

  • »Fussääl« ist weiblich
  • »Fussääl« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 22

Registrierungsdatum: 7. Juni 2017

Wohnort: Gadebusch

Motor: T4 - ACU Benzin 2461ccm 81kW

Grundversion: Caravelle

Erstzulassung: 1. Mai 1995

Kilometerstand: 380000

  • Nachricht senden

8

Samstag, 10. März 2018, 22:21

Was ist ZAS?

ZAs

Ansonsten:
Bardi-Liste

Danke ;)

Das kann es ja denn nicht sein, da er ja anspringt und dann wieder ausgeht...

Ich werde morgen mal die Batterie abklemmen und gucken, was er sagt, auf den zweiten Schlüssel warten (bis Dienstag... grummel....) und dann? - Steuergerät einschicken?

reimo

Routinier

  • »reimo« ist männlich

Beiträge: 467

Registrierungsdatum: 21. Oktober 2011

Wohnort: Bei Landshut

Motor: -

Grundversion: -

Sondermodell: Zur Zeit leider kein Bus mehr

  • Nachricht senden

9

Samstag, 10. März 2018, 23:09

wie wäre es erstmal systematisch den fehler einzugrenzen ? das WFS steuergerät kann man genau auslesen und dann weiterschauen

Fussääl

Jungspund

  • »Fussääl« ist weiblich
  • »Fussääl« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 22

Registrierungsdatum: 7. Juni 2017

Wohnort: Gadebusch

Motor: T4 - ACU Benzin 2461ccm 81kW

Grundversion: Caravelle

Erstzulassung: 1. Mai 1995

Kilometerstand: 380000

  • Nachricht senden

10

Samstag, 10. März 2018, 23:13

Das muss ich morgen nochmal genau gucken. Mein Schwager hat das vorhin gemacht und wir mussten dann heim :)
Kommunikation sporadisch oder so stand da....

riese

I'm mobile!

  • »riese« ist männlich

Beiträge: 1 700

Registrierungsdatum: 24. August 2010

Wohnort: Wedemark

Motor: T4 - ACV Diesel 2461ccm 75kW

Grundversion: Multivan

Sondermodell: Allstar

Erstzulassung: 3. August 1998

Kilometerstand: 275000

  • Nachricht senden

11

Samstag, 10. März 2018, 23:24

Moin!
Ich würde auch eher systematisch nach dem Fehler suchen...
Dann kann man immernoch die WFS raus werfen.

Welches Steuergerät schmeißt denn welchen Fehler?

LG aus der Nachbarschaft

Alex
Nur wer erwachsen wird und ein Kind bleibt, ist ein Mensch - Erich Kästner

Fussääl

Jungspund

  • »Fussääl« ist weiblich
  • »Fussääl« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 22

Registrierungsdatum: 7. Juni 2017

Wohnort: Gadebusch

Motor: T4 - ACU Benzin 2461ccm 81kW

Grundversion: Caravelle

Erstzulassung: 1. Mai 1995

Kilometerstand: 380000

  • Nachricht senden

12

Samstag, 10. März 2018, 23:28

Ich sause morgen vormittag mal rüber und gucke nochmal genau, was welchen Fehler ausgespuckt hat!
Danke schonmal für eure Hilfe!
Und gute Nacht!

(höhö, wir sind vorhin mit dem Abschlepper bei dir vorbei gefahren :D )

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Fussääl« (10. März 2018, 23:30)


reimo

Routinier

  • »reimo« ist männlich

Beiträge: 467

Registrierungsdatum: 21. Oktober 2011

Wohnort: Bei Landshut

Motor: -

Grundversion: -

Sondermodell: Zur Zeit leider kein Bus mehr

  • Nachricht senden

13

Samstag, 10. März 2018, 23:48

Wenn wirklich ein Defekt der WFS Steuergerät vorliegt oder Lesespule etc.

Bei diesem Steuergerät kann man einen WFS Emulator mit 3 Kabeln anlöten und gut ist.
Ist auch für einen Laien machbar.

"Julie Emulator"

Bei anderen Fahrzeugen ist das WESENTLICH komplizierter ;)

Ansonsten geht vermutlich auch ein Motorsteuergerät ohne WFS zu adaptieren oder man kann Lesespule, WFS Stg, Schluessel-Transponder von einem anderen Auto übernehmen, irgendwo zusammentapen und das Motorsteuergeraet umcodieren.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »reimo« (10. März 2018, 23:49)


Fussääl

Jungspund

  • »Fussääl« ist weiblich
  • »Fussääl« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 22

Registrierungsdatum: 7. Juni 2017

Wohnort: Gadebusch

Motor: T4 - ACU Benzin 2461ccm 81kW

Grundversion: Caravelle

Erstzulassung: 1. Mai 1995

Kilometerstand: 380000

  • Nachricht senden

14

Sonntag, 11. März 2018, 08:36

Julie Emulator klingt nach einem Computerspiel? :-D
Hast du da ne Quelle? Bei google sieht das fuer mich eher dubios aus...

Ne andere Lesespule haben wir schon probiert.

Fussääl

Jungspund

  • »Fussääl« ist weiblich
  • »Fussääl« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 22

Registrierungsdatum: 7. Juni 2017

Wohnort: Gadebusch

Motor: T4 - ACU Benzin 2461ccm 81kW

Grundversion: Caravelle

Erstzulassung: 1. Mai 1995

Kilometerstand: 380000

  • Nachricht senden

15

Sonntag, 11. März 2018, 08:49

Hat das wohl nen Wert, auf den Zweitschluessel zu warten?

Fussääl

Jungspund

  • »Fussääl« ist weiblich
  • »Fussääl« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 22

Registrierungsdatum: 7. Juni 2017

Wohnort: Gadebusch

Motor: T4 - ACU Benzin 2461ccm 81kW

Grundversion: Caravelle

Erstzulassung: 1. Mai 1995

Kilometerstand: 380000

  • Nachricht senden

16

Sonntag, 11. März 2018, 09:46


Ansonsten geht vermutlich auch ein Motorsteuergerät ohne WFS zu adaptieren oder man kann Lesespule, WFS Stg, Schluessel-Transponder von einem anderen Auto übernehmen, irgendwo zusammentapen und das Motorsteuergeraet umcodieren.


Tja nun, falls jemand sowas rumliegen hat möge er sich bitte melden ;)


Diese Geschichte mit dem Drehzahlmesser - hat das wohl damit zu tun? Dass er so durchdreht?! 8|

Fussääl

Jungspund

  • »Fussääl« ist weiblich
  • »Fussääl« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 22

Registrierungsdatum: 7. Juni 2017

Wohnort: Gadebusch

Motor: T4 - ACU Benzin 2461ccm 81kW

Grundversion: Caravelle

Erstzulassung: 1. Mai 1995

Kilometerstand: 380000

  • Nachricht senden

17

Sonntag, 11. März 2018, 10:40

So, nun war ich grad mal am Bus und hab nochmal das Programm checken lassen.

Die Motorsteuerung sagt folgendes:

Quellcode

1
2
3
4
VAG-Nummer: 023 906 024 Q     Digifant 1,72  1886
2 Fehlercodes gefunden:
17987 - Motorsteuergerät gesperrt, P1570 - 35-00 - - 
01087 - Grundeinstellung nicht durchgeführt, 35-00 - -

Beim Löschen und nochmaligen Aufrufen kommt nur noch der 2. Fehler, wenn man es erneut aufruft aber wieder beide.

Dann das Steuergerät der WFS, da steht eine VAG-Nr, eine Bauteilnummer, eine Codierung und ein Werkstattcode und der Fehlercode ist dann folgender:

Quellcode

1
2
1 Fehler gefunden:
01177 - Motorsteuergerät, 65-10 - nicht berechtigt - sporadisch

Den kann man löschen, beim erneuten Aufrufen ist er aber wieder da.

Zusammenfassend nochmal:
auf der Autobahn hat er angefangen zu stottern, der Drehzahlmesser ist durchgedreht (die Nadel sauste auf der Scheibe rum, hoch, runter) und er hat kein Gas mehr angenommen und ist dann ausgegangen. Jetzt lässt er sich starten, geht aber sofort wieder aus.

Meine Fragen dazu wären:
1. Ist es sicher die Wegfahrsperre?
2. Macht es Sinn, bis Dienstag auf den Zweitschlüssel zu warten / wie stehen die Chancen, dass es damit funktioniert?
3. Muss ich das Steuergerät einschicken (wenn ja, wohin....?!) oder kann man es auch anders reparieren (Stichwort Julie Emulator)?

4. Danke für eure Hilfe ;)

riese

I'm mobile!

  • »riese« ist männlich

Beiträge: 1 700

Registrierungsdatum: 24. August 2010

Wohnort: Wedemark

Motor: T4 - ACV Diesel 2461ccm 75kW

Grundversion: Multivan

Sondermodell: Allstar

Erstzulassung: 3. August 1998

Kilometerstand: 275000

  • Nachricht senden

18

Sonntag, 11. März 2018, 12:24

Moin
Für mich sieht das so aus, als hätte das Motorsteuergerät seine Grundeinstellung und die Daten zur Wegfahrsperre verloren.

Du kannst ja mal versuchen, Motorsteuergerät und Wegfahrsperrensteuergerät wieder miteinander bekannt zu machen.

Sollte hier beschrieben sein
Wenn du die PIN nicht hast (stand bei deinem Baujahr auf einem Plastikkärtchen am Schlüssel) kann das der nächste VW-Händler


LG
Alex
Nur wer erwachsen wird und ein Kind bleibt, ist ein Mensch - Erich Kästner

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »riese« (11. März 2018, 12:26)


metal-rulez78

Routinier

  • »metal-rulez78« ist männlich

Beiträge: 429

Registrierungsdatum: 28. Juni 2013

Wohnort: gleisdorf Österreich

Motor: T4 - ACU Benzin 2461ccm 81kW

Grundversion: Multivan

Sondermodell: Syncro

Erstzulassung: 7. Juni 1995

Kilometerstand: 200000

  • Nachricht senden

19

Sonntag, 11. März 2018, 12:31

Es gibt hier im Forum, unter anderem von mir gefühlte 100 Threads zum Thema WFS. Ich hab auch einen ACU Bj 95

Fussääl

Jungspund

  • »Fussääl« ist weiblich
  • »Fussääl« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 22

Registrierungsdatum: 7. Juni 2017

Wohnort: Gadebusch

Motor: T4 - ACU Benzin 2461ccm 81kW

Grundversion: Caravelle

Erstzulassung: 1. Mai 1995

Kilometerstand: 380000

  • Nachricht senden

20

Sonntag, 11. März 2018, 14:01

Moin
Für mich sieht das so aus, als hätte das Motorsteuergerät seine Grundeinstellung und die Daten zur Wegfahrsperre verloren.

Du kannst ja mal versuchen, Motorsteuergerät und Wegfahrsperrensteuergerät wieder miteinander bekannt zu machen.

Sollte hier beschrieben sein
Wenn du die PIN nicht hast (stand bei deinem Baujahr auf einem Plastikkärtchen am Schlüssel) kann das der nächste VW-Händler


Ne, irgendeine Pin hab ich nicht, hab das Auto erst ein Jahr.

Was mag sowas kosten, weißt du das?