Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: T4Forum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

domii666

Schiffschaukelbremser

  • »domii666« ist männlich
  • »domii666« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 766

Registrierungsdatum: 8. Dezember 2015

Wohnort: Schwaben

Motor: T4 - ACV Diesel 2461ccm 75kW

Grundversion: Multivan

Erstzulassung: 2. Juli 1996

Kilometerstand: 3400000

  • Nachricht senden

1

Freitag, 3. August 2018, 08:19

T4 AAB springt sporadisch nicht an

Hallo,

von meinem Bekannten springt der T4 nicht immer an. Ist ein 95er 2.4L AAB Bj95 mit WFS. Weiß langsam nicht mehr weiter, es ist sehr kurios das ganze. Der Bus orgelt ganz normal, macht den Eindruck wie wenn er keinen Sprit bekommt. Habe dann als erstes den Dieselfilter verdächtigt, den habe ich samt Knackfrosch gewechselt, keine Besserung, komischerweiße lief er bei mir immer. Luft in den Spritleitungen ist nicht vorhanden.

-wenn man das Auto anzieht springt er immer an
-heiß oder kalt spielt keine Rolle
-Dieselfüllstand ist auch egal
-Anlasser ist neu

-der Verkäufer meint es ist das Abschaltventil/WFS, aber dann würde er ja auch beim anziehen nicht anspringen?

meine Vermutung war Anfangs das Relais 102, das wenn man gezogen hat lief er sofort. Bringt mittlerweile auch nix mehr. mal geht er, mal geht er nicht. paar mal versuchen dann springt er meist an, oder man zieht ihn mit einem fremden Auto an, dann geht er auch sofort.

Was mir noch aufgefallen ist dass die Glühwendel anfangs mal geleuchtet hat, mittlerweile aber nur noch ganz kurz oder garnicht.


hat jemand noch Tipps?
Mein Umbauthread bzw. hier schraube ich: Domi's 96er Multivan & 98er California Joker

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »domii666« (3. August 2018, 08:27)


Tornador

Kaiser

Beiträge: 1 911

Registrierungsdatum: 25. Juni 2015

Motor: -

Grundversion: -

  • Nachricht senden

2

Freitag, 3. August 2018, 09:12

Suchfunktion sagt den ZAS prüfen/brücken/tauschen

domii666

Schiffschaukelbremser

  • »domii666« ist männlich
  • »domii666« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 766

Registrierungsdatum: 8. Dezember 2015

Wohnort: Schwaben

Motor: T4 - ACV Diesel 2461ccm 75kW

Grundversion: Multivan

Erstzulassung: 2. Juli 1996

Kilometerstand: 3400000

  • Nachricht senden

3

Freitag, 3. August 2018, 09:14

warum? Anlasser dreht doch, der dürfte doch dann auch nicht gehen?
Mein Umbauthread bzw. hier schraube ich: Domi's 96er Multivan & 98er California Joker

dark---inside

Routinier

  • »dark---inside« ist männlich

Beiträge: 404

Registrierungsdatum: 23. Juli 2012

Wohnort: Klagenfurt

Motor: T4 - AAB Diesel 2370ccm 57kW

Grundversion: Caravelle

Erstzulassung: 5. September 1992

Kilometerstand: 320600

  • Nachricht senden

4

Freitag, 3. August 2018, 09:47

Metallgeflecht am Anlasser (Plusleitung) kontrollieren. Bzw. ggf hat der Anlasser was.
Hatte auch so ein ähnliches Problem durch den Austausch des Anlassers konnte ich es beheben.

LG
T4: BJ 92 2.4 78PS AAB

domii666

Schiffschaukelbremser

  • »domii666« ist männlich
  • »domii666« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 766

Registrierungsdatum: 8. Dezember 2015

Wohnort: Schwaben

Motor: T4 - ACV Diesel 2461ccm 75kW

Grundversion: Multivan

Erstzulassung: 2. Juli 1996

Kilometerstand: 3400000

  • Nachricht senden

5

Freitag, 3. August 2018, 09:47

der Anlasser dreht völlig normal!
Mein Umbauthread bzw. hier schraube ich: Domi's 96er Multivan & 98er California Joker

dark---inside

Routinier

  • »dark---inside« ist männlich

Beiträge: 404

Registrierungsdatum: 23. Juli 2012

Wohnort: Klagenfurt

Motor: T4 - AAB Diesel 2370ccm 57kW

Grundversion: Caravelle

Erstzulassung: 5. September 1992

Kilometerstand: 320600

  • Nachricht senden

6

Freitag, 3. August 2018, 09:50

der Anlasser dreht völlig normal!

das weißt du weil du die Stromaufnahme gemessen hast ?
Verschlissene Anlasser drehen aber können den Motor hin und wieder nicht starten.
So wars bei mir.
Beim Anschleppen springt er sofort an beim Starten Orgelt er ewig dahin bis er mal anspringt.

Wenns das nicht is müssen wir weiter denken.

Kontrollier mal die Sicherungen. Bei mir war mal eine defekt welche für das Abschaltrelais verantwortlich ist. Dann springt er aber überhaupt nimmer an....
T4: BJ 92 2.4 78PS AAB

domii666

Schiffschaukelbremser

  • »domii666« ist männlich
  • »domii666« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 766

Registrierungsdatum: 8. Dezember 2015

Wohnort: Schwaben

Motor: T4 - ACV Diesel 2461ccm 75kW

Grundversion: Multivan

Erstzulassung: 2. Juli 1996

Kilometerstand: 3400000

  • Nachricht senden

7

Freitag, 3. August 2018, 10:00

der Anlasser ist nagelneu.... steht doch oben.

Sicherungen passen alle. auch die Vorglühsicherung.
Mein Umbauthread bzw. hier schraube ich: Domi's 96er Multivan & 98er California Joker

dark---inside

Routinier

  • »dark---inside« ist männlich

Beiträge: 404

Registrierungsdatum: 23. Juli 2012

Wohnort: Klagenfurt

Motor: T4 - AAB Diesel 2370ccm 57kW

Grundversion: Caravelle

Erstzulassung: 5. September 1992

Kilometerstand: 320600

  • Nachricht senden

8

Freitag, 3. August 2018, 10:05

der Anlasser ist nagelneu.... steht doch oben.

okay sorry hatte ich überlesen
T4: BJ 92 2.4 78PS AAB

Tornador

Kaiser

Beiträge: 1 911

Registrierungsdatum: 25. Juni 2015

Motor: -

Grundversion: -

  • Nachricht senden

9

Freitag, 3. August 2018, 10:17

Anlasser dreht, also schaltet der ZAS die Klemme 50 durch, aber ob die anderen durch schalten erkennt man so nicht

Bussi 91

Doppel-As

Beiträge: 144

Registrierungsdatum: 27. Juli 2013

Motor: T4 - AAB Diesel 2370ccm 57kW

Grundversion: -

Sondermodell: Frühe verzinkte Karosse sonst keine Angeben , Diebe lesen mit !!

  • Nachricht senden

10

Freitag, 3. August 2018, 10:36

Hallo Dommi
da ist das Zündschloss hin ( Zündanlassschalter )
Bei meinem AAB hat sich das folgendermaßen gezeigt .

Anlasser dreht ...springt nicht an.
Im Moment des Anlassens ( Schlüssel Stellung 3 )bekommt das Abschaltventil keinen Strom . Bei Zündung an ( Schlüssel Stellung 2 ) bekommt das Anschaltventil aber Strom , deshalb springt er beim Anschleppen an !!

Tausche den Anlassschalter am Zündschloss und alles ist Gut
Grüsse Werni

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Bussi 91« (3. August 2018, 20:49)


dark---inside

Routinier

  • »dark---inside« ist männlich

Beiträge: 404

Registrierungsdatum: 23. Juli 2012

Wohnort: Klagenfurt

Motor: T4 - AAB Diesel 2370ccm 57kW

Grundversion: Caravelle

Erstzulassung: 5. September 1992

Kilometerstand: 320600

  • Nachricht senden

11

Freitag, 3. August 2018, 10:39

Kannst ja mal starten und messen ob das Abschaltventil strom hat oder nicht. Bzw. mal Dauerplus ans Abschaltventil geben.

LG
T4: BJ 92 2.4 78PS AAB

Tornador

Kaiser

Beiträge: 1 911

Registrierungsdatum: 25. Juni 2015

Motor: -

Grundversion: -

  • Nachricht senden

12

Freitag, 3. August 2018, 10:42

Der 96er hat eine WFS, da ist es mit klicken hören sehr schwer

domii666

Schiffschaukelbremser

  • »domii666« ist männlich
  • »domii666« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 766

Registrierungsdatum: 8. Dezember 2015

Wohnort: Schwaben

Motor: T4 - ACV Diesel 2461ccm 75kW

Grundversion: Multivan

Erstzulassung: 2. Juli 1996

Kilometerstand: 3400000

  • Nachricht senden

13

Freitag, 3. August 2018, 11:15

ist ein 95er. Relais 102 klickt. Abschaltventil klickt auch.
Mein Umbauthread bzw. hier schraube ich: Domi's 96er Multivan & 98er California Joker

Manfred2

Routinier

Beiträge: 392

Registrierungsdatum: 1. Juni 2017

Motor: T4 - AAB Diesel 2370ccm 57kW

Grundversion: Multivan

Erstzulassung: 1. April 1992

Kilometerstand: 340000

  • Nachricht senden

14

Freitag, 3. August 2018, 12:56

Hallo Domi,

lies diesen Beitrag nochmal genau:

Im Moment des Anlassens ( Schlüssen Stellung 3 )bekommt das Abschaltventil keinen Strom . Bei Zündung an ( Schlüssel Stellung 2 ) bekommt das Anschaltventil aber Strom , deshalb springt er beim Anschleppen an !!

Tasche den Anlassschalter am Zündschloss und alles ist Gut


Dieses Problem ist auch im Artikel zum ZAS in der T4-Wiki beschrieben.

LG, Manfred2
"Der 2,4l SD (Saugdiesel) Motor im VW T4 trägt stolz die Motorkennbuchstaben AAB. Leider ist dies keine Ratingkennzahl für das Abgasverhalten." (Quelle)


domii666

Schiffschaukelbremser

  • »domii666« ist männlich
  • »domii666« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 766

Registrierungsdatum: 8. Dezember 2015

Wohnort: Schwaben

Motor: T4 - ACV Diesel 2461ccm 75kW

Grundversion: Multivan

Erstzulassung: 2. Juli 1996

Kilometerstand: 3400000

  • Nachricht senden

15

Freitag, 3. August 2018, 13:48

danke mache ich! muss mir nur das richtige Werkzeug organisieren.
Mein Umbauthread bzw. hier schraube ich: Domi's 96er Multivan & 98er California Joker

Tornador

Kaiser

Beiträge: 1 911

Registrierungsdatum: 25. Juni 2015

Motor: -

Grundversion: -

  • Nachricht senden

16

Freitag, 3. August 2018, 14:05

Zum testen brauchste nur ein paar Kabel und Schraubenzieher

domii666

Schiffschaukelbremser

  • »domii666« ist männlich
  • »domii666« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 766

Registrierungsdatum: 8. Dezember 2015

Wohnort: Schwaben

Motor: T4 - ACV Diesel 2461ccm 75kW

Grundversion: Multivan

Erstzulassung: 2. Juli 1996

Kilometerstand: 3400000

  • Nachricht senden

17

Freitag, 3. August 2018, 14:11

hätte es jetzt ausgbaut und ein neues ausgebaut, hab zufällig eines da.
Mein Umbauthread bzw. hier schraube ich: Domi's 96er Multivan & 98er California Joker

Tornador

Kaiser

Beiträge: 1 911

Registrierungsdatum: 25. Juni 2015

Motor: -

Grundversion: -

  • Nachricht senden

18

Freitag, 3. August 2018, 14:33

steck es doch mal testweise an den Stecker an

domii666

Schiffschaukelbremser

  • »domii666« ist männlich
  • »domii666« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 766

Registrierungsdatum: 8. Dezember 2015

Wohnort: Schwaben

Motor: T4 - ACV Diesel 2461ccm 75kW

Grundversion: Multivan

Erstzulassung: 2. Juli 1996

Kilometerstand: 3400000

  • Nachricht senden

19

Samstag, 4. August 2018, 09:41

So danke zusammen! Der Zündanlassschalter war es. :thumbsup: :thumbup:
Mein Umbauthread bzw. hier schraube ich: Domi's 96er Multivan & 98er California Joker

domii666

Schiffschaukelbremser

  • »domii666« ist männlich
  • »domii666« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 766

Registrierungsdatum: 8. Dezember 2015

Wohnort: Schwaben

Motor: T4 - ACV Diesel 2461ccm 75kW

Grundversion: Multivan

Erstzulassung: 2. Juli 1996

Kilometerstand: 3400000

  • Nachricht senden

20

Dienstag, 7. August 2018, 15:45

Muss leider nochmal schreiben. Wieder gleiches Problem.

Nur der ZAS ist jetzt neu. Orgelt wieder wie wenn er keinen Sprit bekommt.

Jemand noch einen heißen Tipp?
Mein Umbauthread bzw. hier schraube ich: Domi's 96er Multivan & 98er California Joker