Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: T4Forum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

gün(T)her(4)

Tripel-As

  • »gün(T)her(4)« ist männlich
  • »gün(T)her(4)« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 191

Registrierungsdatum: 29. Dezember 2013

Wohnort: Salzgitter

Motor: T4 - AXG Diesel 2461ccm 111kW

Grundversion: Multivan

Sondermodell: Generation

Erstzulassung: 13. Dezember 2002

Kilometerstand: 155000

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 7. Oktober 2018, 19:43

(ERLEDIGT) AXG 12/2002 200000 lautes scharfes Piepsen Text Ölverlust gelbe Kanne leuchtet

Schon ein bisschen her, da piepste es kurz beim Zündung einschalten und in der lesbaren Anzeige stand irgendwas von Werkstatt aufsuchen Öl und die gelbe Kanne leuchtete kurz, dann zeigte das Display wieder das an was vorher war. Also gelbe Kanne und Text waren wieder weg. Das kam immer mal wieder sporadisch so vor. Das Piepsen war eher zart. Öl fehlte nicht und ich dachte der Sensor, das Kabel, hat ne Macke, weil ich das hier irgendwo schon mal las.

Habe jetzt beim Ölwechsel den Sensor tauschen lassen. 1 Woche war alles gut. Heute ein deutlich lautes scharfes Piepsen, Text Ölverlust, gelbe Kanne leuchtete. Öl kontrolliert, den Haubenschalter paar mal gedrückt. Optisch sah der gut aus. Öl gut, weitergefahren. Gelbe Kanne geht nicht weg.

Hat einer von Euch eine Idee was hier für eine sinnvolle weitere Vorgehensweise ist.
Gruß Günther

Wahre Worte sind nicht immer schön; schöne Worte sind nicht immer wahr.
(Grünschnabelstatus fand ich cool)

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »gün(T)her(4)« (10. Oktober 2018, 19:33)


ElCravale

fahrerlos

  • »ElCravale« ist männlich

Beiträge: 2 922

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2013

Wohnort: D-26169

Motor: T4 - ACV Diesel 2461ccm 75kW

Grundversion: Caravelle

Sondermodell: Meins, gechipt

Erstzulassung: 29. März 1999

Kilometerstand: 233007

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 7. Oktober 2018, 20:47

Hi,

Haubenschalter ausbauen, Kabel abziehen und kurz brücken.

Ich würde behaupten dein Haubenschalter ist nicht mehr so gut wie er aussieht.

Grüße und DAnk
Klaue nicht...
..... der Staat hasst Konkurrenz!!!




Denn Ihr werdet feststellen, dass wer Bus fährt, mehr fährt, denn die Fahrt im Bus ist mehr wert. (Triplewanker am 16.09.2016)

:thumbsup: Bulli Days: 2014 #265; 2015 #059; 2016 #062; :thumbsup:

nansen2

König

  • »nansen2« ist männlich

Beiträge: 805

Registrierungsdatum: 10. Dezember 2016

Wohnort: Rhein-Main-Gebiet

Motor: T4 - AXL Diesel 2461ccm 75kW

Grundversion: Caravelle

Sondermodell: LR Syncro 2 Schiebetüren, So.-Kfz Wohnmobil

Erstzulassung: 1. März 2002

Kilometerstand: 252000

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 7. Oktober 2018, 21:10

Stichwort Haubenschalter: Hat jemand eine Ahnung, wo man den Stecker herbekommen kann, der auf den Haubenschalter gesteckt wird. Der war bei mir wegkorrodiert. Den Schalter kann man für kleines Geld bekommen, aber den Stecker dafür habe ich nicht gefunden. Und da die Pins an dem Schalter sehr dünn sind, kann man sich auch nicht mit normalen Kabelschuhen behelfen.
Wie aus unserem Bus ein Wohnmobil geworden ist
Verkaufe 4 Felgendeckel, neues Ersatzrad, Schneeketten

xlspecial

Könich der Insel

H
-
* * * * * *
H
-
* * * * * *
H
-
* * * * * *
-- H
-
P * * H
  • »xlspecial« ist männlich

Beiträge: 15 389

Registrierungsdatum: 26. September 2004

Wohnort: H

Motor: T4 - ACG Diesel 2461ccm 100kW

Grundversion: Kombi

Sondermodell: LUDER EDITION

Erstzulassung: 23. Dezember 1999

Kilometerstand: 333333

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 7. Oktober 2018, 21:14

Den gibt's beim Freundlichen.

Gruß XLspecial.
Gesendet von meinem Gameboy Color
Gruß XLspecial
8o Dasss....äääähhhh....läuft.... 8o

:whistling: Wenn Du glaubst, das Zwiebel das einzige Gemüse ist, das Dich zum weinen bringt, hast Du noch nie einen Kürbis mit dem Gesicht gefangen...:whistling:

nansen2

König

  • »nansen2« ist männlich

Beiträge: 805

Registrierungsdatum: 10. Dezember 2016

Wohnort: Rhein-Main-Gebiet

Motor: T4 - AXL Diesel 2461ccm 75kW

Grundversion: Caravelle

Sondermodell: LR Syncro 2 Schiebetüren, So.-Kfz Wohnmobil

Erstzulassung: 1. März 2002

Kilometerstand: 252000

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 7. Oktober 2018, 21:39

@xlspecial: Hast du eine Bestellnummer? Wenn nicht, auch kein Problem, ich rufe da morgen mal an.
Wie aus unserem Bus ein Wohnmobil geworden ist
Verkaufe 4 Felgendeckel, neues Ersatzrad, Schneeketten

xlspecial

Könich der Insel

H
-
* * * * * *
H
-
* * * * * *
H
-
* * * * * *
-- H
-
P * * H
  • »xlspecial« ist männlich

Beiträge: 15 389

Registrierungsdatum: 26. September 2004

Wohnort: H

Motor: T4 - ACG Diesel 2461ccm 100kW

Grundversion: Kombi

Sondermodell: LUDER EDITION

Erstzulassung: 23. Dezember 1999

Kilometerstand: 333333

  • Nachricht senden

6

Montag, 8. Oktober 2018, 11:03

Nee, hab ich leider nicht parat. Aber der Schalter ist ja der Türkontakt von Polo 6N2 und konsorten. Stecker und Rep.-Kabel mit Kontakten wirds vermutlich noch geben.
Gruß XLspecial
8o Dasss....äääähhhh....läuft.... 8o

:whistling: Wenn Du glaubst, das Zwiebel das einzige Gemüse ist, das Dich zum weinen bringt, hast Du noch nie einen Kürbis mit dem Gesicht gefangen...:whistling:

gün(T)her(4)

Tripel-As

  • »gün(T)her(4)« ist männlich
  • »gün(T)her(4)« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 191

Registrierungsdatum: 29. Dezember 2013

Wohnort: Salzgitter

Motor: T4 - AXG Diesel 2461ccm 111kW

Grundversion: Multivan

Sondermodell: Generation

Erstzulassung: 13. Dezember 2002

Kilometerstand: 155000

  • Nachricht senden

7

Montag, 8. Oktober 2018, 17:37

Haubenkontaktschalter untersucht. Steckerverbindung mit Grünspan, sah tatsächlich nicht mehr gut aus. Kabel abgezwackt. Zwei Adern. Eine jungfräulich eine schwarz. Abisoliert (das Schwarze blieb) und verdrillt. Ergebnis: Gelbe Lampe aus. Piepsen auch. Morgen mal nach Ersatzschalter schauen. Kann das sein dass der 3 Pins hat. Mein Stecker hatte nur noch 2 Pins. :)
Gruß Günther

Wahre Worte sind nicht immer schön; schöne Worte sind nicht immer wahr.
(Grünschnabelstatus fand ich cool)

gün(T)her(4)

Tripel-As

  • »gün(T)her(4)« ist männlich
  • »gün(T)her(4)« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 191

Registrierungsdatum: 29. Dezember 2013

Wohnort: Salzgitter

Motor: T4 - AXG Diesel 2461ccm 111kW

Grundversion: Multivan

Sondermodell: Generation

Erstzulassung: 13. Dezember 2002

Kilometerstand: 155000

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 10. Oktober 2018, 19:42

War beim Freundlichen wegen dem Haubenschalter und dem Stecker. Gibt es beides noch für knapp 28 Euronen. ALLERDINGS: Die 2 Kabel mit den speziellen Aderendhülsen gibt es nur im 5 er Pack und der Freundliche nimmt pro Kabel/Ader zusätzlich um die 4 Euronen. Eigenartigerweise nahm ich dann nur den Schalter mit Stecker der hinten so ne Gummimuffe hat, so dass die Adern fixiert sind. Warum weis der liebe Gott. Ich sagte, da bastel ich mir was.

Basteln: Zum Schrottplatz Polo 6N Türkontakt ausgebaut Kabel mit Stecker 10 cm abgeknipst 2 Euronen bezahlt und im T4 mit Schalter vom Freundlichen eingebaut. Hätte auch der Schalter vom 6N sein können. So was.

Also wenn Ihr dran seit, gleich zum Schrotti. 2 Minutensache. Ohh Mann oh....
Gruß Günther

Wahre Worte sind nicht immer schön; schöne Worte sind nicht immer wahr.
(Grünschnabelstatus fand ich cool)

ndugu

Tripel-As

  • »ndugu« ist männlich

Beiträge: 229

Registrierungsdatum: 8. Juli 2013

Wohnort: nordheide

Motor: T4 - ACV Diesel 2461ccm 75kW

Grundversion: Caravelle

Erstzulassung: 2. Mai 2003

Kilometerstand: 400000

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 10. Oktober 2018, 19:46

Danke!