Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: T4Forum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Multi4

Doppel-As

  • »Multi4« ist männlich
  • »Multi4« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 127

Registrierungsdatum: 21. Oktober 2016

Wohnort: Bremen

Motor: T4 - AHY Diesel 2461ccm 111kW

Grundversion: Multivan

Sondermodell: Atlantis

Erstzulassung: 23. Juli 1999

Kilometerstand: 452000

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 17. Mai 2017, 20:52

Ist diese Reifengröße 205/55*16''geeignet???

Moin, ich hab noch von meinen ehemaligen Van (Ford Galaxy) einen ganz frischen Winterradsatz, den ich gerne für meinen Bus verwenden würde.
In der ABE ist der zumindest aufgeführt, daher die Frage.
Original hab ich 225/60*16.
Was meint ihr, oder ist das albern??? :rolleyes:

  • »Vasco Da Gama« ist männlich

Beiträge: 1 407

Registrierungsdatum: 12. Juli 2014

Wohnort: Ostholstein

Motor: T4 - ACV Diesel 2461ccm 75kW

Grundversion: Multivan

Sondermodell: Atlantis konserviert mit Mike Sanders

Erstzulassung: 20. Juli 2001

Kilometerstand: 234450

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 17. Mai 2017, 21:07

Die Reifendimension 205/60R16 (Edit: 225/60R16 natürlich auch ;) )
ist für T4 mit serienmäßigem 16-Zoll Fahrwerk prinzipiell geeignet.
Um Dir eine endgültige Auskunft geben zu können, müsstest Du uns noch den Lastindex und den Speedindex Deines Reifens verraten, sowie ein paar Daten zur Felge (Größe/Lochkreis/Traglast/Einpresstiefe)und ein paar Daten zu Deinem Bus (Achslasten / 15- oder 16-Zoll-Fahrwerk) angeben.

Rad – T4-Wiki

Dann musst Du halt schauen, ob der Lastindex des Reifens und die Traglast der Felgen zu deinen eigetragenen Achslasten passen. Auch der Speedindex sollte zur eingetragenen Höchstgeschwindigkeit passen,
Und schließlich muss der Lochkreis, die Einpresstiefe und der Mittenlochdurchmesser der Felge zum Fahrzeug passen. Und dann noch auf die passenden Radbolzen achten. :)

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Vasco Da Gama« (17. Mai 2017, 23:41)


Multi4

Doppel-As

  • »Multi4« ist männlich
  • »Multi4« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 127

Registrierungsdatum: 21. Oktober 2016

Wohnort: Bremen

Motor: T4 - AHY Diesel 2461ccm 111kW

Grundversion: Multivan

Sondermodell: Atlantis

Erstzulassung: 23. Juli 1999

Kilometerstand: 452000

  • Nachricht senden

3

Freitag, 19. Mai 2017, 13:30

Moin,
Ja wie schon gesagt, die Felgen sind für den T4 zugelassen, steht in der ABE.
Habe das 16" Fahrwerk drin und die Reifen haben einmal 99er Traglast und H-Geschwindigkeitsindex.
Nur bei der Höhe der Flanke bin ich mir ziemlich unsicher ?(

  • »Vasco Da Gama« ist männlich

Beiträge: 1 407

Registrierungsdatum: 12. Juli 2014

Wohnort: Ostholstein

Motor: T4 - ACV Diesel 2461ccm 75kW

Grundversion: Multivan

Sondermodell: Atlantis konserviert mit Mike Sanders

Erstzulassung: 20. Juli 2001

Kilometerstand: 234450

  • Nachricht senden

4

Freitag, 19. Mai 2017, 14:24

die Felgen sind für den T4 zugelassen, steht in der ABE.
2.Edit:
In der ABE stehen doch auch die am T4 auf diesen Felgen zugelassenen Reifendimensionen.
205/55R16 erscheint mir auf einem T4 mit 16-Zoll-Fahrwerk nicht sehr sinnvoll,
da diese 6,6% kleineren Abrollumfang haben als z.B. 225/60R16,
d.h. Du bekommst eine unheimlich kurze Sekundärübersetzung (höhere Drehzahlen bei gleicher Geschwindigkeit).
Wer möchte so etwas?

Im übrigen gilt aber das, was ich unten geschrieben hatte, dann aber durchgestrichen habe, weil es nicht direkt Deine Frage beantwortet.



Es handelt sich also nicht um originale Ford Felgen, sonder um Zubehörfelgen, die eine ABE haben, in der Ford Galaxy und VW T4 aufgeführt sind. Das heisst aber nicht, dass Du sie auf allen T4 fahren darfst. Zum Beispiel muss die Traglast der Felge zur Achslast des T4 passen.
Wenn in der ABE z.B. Traglast 750kg steht, dann könntest Du sie bis 1500kg eingetragene Achslast fahren.

Die auf den Felgen am T4 zugelassenen Reifendimension stehen ebenfalls in der ABE.

Wenn Du andere Reifendimensionen / Querschnitte als in der ABE für T4 freigegeben auf diesen Felgen montieren möchtest, liefe das auf eine Einzelabnahme bei TÜV /Dekra hinaus.


Wie diese Dimensionen passen könntest Du im Reifenrechner anschauen:
REIFENRECHNER | ET Rechner | Abrollumfangrechner | Felgenrechner

Die serienmäßig passenden Querschnitte findest Du in dem Link in Post #2
Rad – T4-Wiki


1.Edit:
nocheinmal: Um Dir eine endgültige Auskunft geben zu können, müsstest Du uns noch ein paar Daten zur Felge (Größe (z.B. 6x16) /Traglast(z.B. 760 kg)/Einpresstiefe z.B. 46) und die eingetragenen maximale Achslast Deines Busses angeben.


Grüße Lars

Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von »Vasco Da Gama« (19. Mai 2017, 14:39)