Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: T4Forum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »Ricoundseinbus« ist männlich
  • »Ricoundseinbus« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 659

Registrierungsdatum: 27. September 2004

Motor: T4 - ACV Diesel 2461ccm 75kW

Grundversion: Kasten

Sondermodell: eigenes Sondermodell

Erstzulassung: 23. Dezember 1999

Kilometerstand: 320000

  • Nachricht senden

1

Freitag, 17. Februar 2017, 17:07

Neukauf.. T4 T5?? Syncro 4 Motion???

Hola die Gemeinde

Nachdem jetzt Nachwuchs ins Haus steht und mein T4 nun nicht mehr der neuste ist... Will ich mir was neues gönnen.. Natürlich ein Bus. Am liebsten wieder nen T4. Da weiss man was man hat... Tatsache ist das ich halt schon einen hab... Und der macht auch Spass. Aber mein Bus ist halt mehr der Spasswagen zum ab und zu mal ausfahren... Ich bin jetzt immer schon nach T5 mit Facelift und 4motion am liebäugeln... ABer so n 2 liter motor is schon etwas unmännlich! Vor allem in den Bergen bei mir. ich leg ja schon jeden Tag 2000 höhenmeter zurück... auf 20 km

Jetzt wollt ich mal rumhören was andere so gemacht haben.. T6 is halt noch sauteuer.. Budget ist so um die 35.000

ODer nen T4 mit wenig km finden.. Auf neuste Umweltstufe bringen und juhu... Problem ist das die Syncros nur 102 PS haben... Und ich will mal über 150 PS kommen mit meinem Fahrezug.

Danke für Tipps und Vorschläge.

Euer Mountain man

bullinator

Man bin ich blau

B L
-
U E 1 H
  • »bullinator« ist männlich

Beiträge: 8 182

Registrierungsdatum: 12. Dezember 2010

Wohnort: Bei Münster

Motor: T4 - ACV Diesel 2461ccm 75kW

Grundversion: Multivan

Sondermodell: Atlantis 96 kW

Erstzulassung: 14. März 1999

Kilometerstand: 202000

  • Nachricht senden

2

Freitag, 17. Februar 2017, 17:12

was hat Deiner den wirklich gelaufen, laut Avatar ist er ja erst eingefahren ?(
Ich bin Der, der auf das H - Kennzeichen wartet :thumbup:
1985: T2 b - 1988: T3 TD - 1996:T4 ABL Caravelle - 2000: T4 MV1, und Der bleibt auch. :geil: :taetschel:

Steak unter 400g ist Carpaccio.

. Meiner <<<<< zum Bus, hier sanft drücken :love:

  • »Ricoundseinbus« ist männlich
  • »Ricoundseinbus« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 659

Registrierungsdatum: 27. September 2004

Motor: T4 - ACV Diesel 2461ccm 75kW

Grundversion: Kasten

Sondermodell: eigenes Sondermodell

Erstzulassung: 23. Dezember 1999

Kilometerstand: 320000

  • Nachricht senden

3

Freitag, 17. Februar 2017, 17:22

Muss den Avatar mal updaten... 320000

Möms-chen

Moderator...Exclusive

  • »Möms-chen« ist männlich

Beiträge: 27 334

Registrierungsdatum: 9. September 2005

Wohnort: Bad Zwischenahn

Motor: T4 - AXG Diesel 2461ccm 111kW

Grundversion: California

Sondermodell: Exclusive Motor: T4 - AET Benzin 2461ccm 85kw . Grundversion: Caravelle KR Sondermodell: Comfortline Motor: T4 - ACV Diesel 2461ccm 75kw . Grundversion: Caravelle LR Sondermodell: GL

  • Nachricht senden

4

Freitag, 17. Februar 2017, 19:46

Soll dein jetziger denn bleiben oder weg?

Ich glaube die Entscheidung zum T4 und deinem Budget, macht es schwer beim T4 zu bleiben ;)

Also ich würde den T4 behalten und als Spaßauto fit machen. Dafür dann nur 30k€ in einen T5 investieren :thumbup:
Grüße aus dem Ammerland - Marc


Erst wenn man VW Bus fährt...merkt man wie eng es draußen ist!

frommi

Routinier

Beiträge: 420

Registrierungsdatum: 11. März 2010

Motor: -

Grundversion: -

  • Nachricht senden

5

Freitag, 17. Februar 2017, 20:10

schau dir mal den transit custom oder tourneo custom an.
mit 170 ps und vollausstattung langt auch dein budget dafür locker aus.

t4 ist kult...ja stimmt..t5....nunja...t6...völlig überteuert.
Gruß frommi

M.R.

Haudegen

  • »M.R.« ist männlich

Beiträge: 537

Registrierungsdatum: 30. Oktober 2013

Wohnort: Stralsund

Motor: T4 - ACV Diesel 2461ccm 75kW

Grundversion: Transporter

Sondermodell: Multibullisoftcamperrenntrapo LR KV 99

Erstzulassung: 1. Juni 1999

  • Nachricht senden

6

Freitag, 17. Februar 2017, 20:17

oder deinen auf 150+ Umbauen und Syncro rein???

  • »Ricoundseinbus« ist männlich
  • »Ricoundseinbus« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 659

Registrierungsdatum: 27. September 2004

Motor: T4 - ACV Diesel 2461ccm 75kW

Grundversion: Kasten

Sondermodell: eigenes Sondermodell

Erstzulassung: 23. Dezember 1999

Kilometerstand: 320000

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 19. Februar 2017, 18:37

Jo wenn das so einfach wäre mit dem Umbau.....

ABer mein Blech ist auch nicht mehr so das es 10 weitere Winter durchhält.. Ich wohn halt in den Bergen in Ösiland.. Da wird von November bis April gesalzen.


Grüße

FWB Group

~gewerblicher Anbieter~

  • »FWB Group« ist männlich

Beiträge: 7 799

Registrierungsdatum: 16. November 2005

Wohnort: Meißen

Motor: T4 - AES Benzin 2792ccm 103kW

Grundversion: Eurovan

Sondermodell: Eurovan als Multivan in Schwarz mit Autogas

Erstzulassung: 29. Dezember 2000

Kilometerstand: 136000

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 19. Februar 2017, 18:55

Stell den Bus weg und fahr damit im Sommer!
Nimm das eingesparte Geld und mache einen Männermotor rein......

Schwarzer Bus, was besseres gibt es nicht.
Schon Henry Ford hat gesagt, die Farbe ist egal, Hauptsache schwarz!

Ansonsten kauf dir was zum auf Arbeit fahren.
so wie frommi schrieb, oder aber einen Allrad PKW.

Ich würde für das Geld keinen ständig problembehafteten T5 kaufen.
mfg Frank
10. Gasfahrertreffen in der alterwürdigen Domstadt zu Meißen!
Jetzt preiswert auf Autogas umrüsten - Bei Fragen bitte als Erst-Kontakt gleich die E - Mail nehmen! f.schroeder@freenet.de
Unsere Kontakmöglichkeiten: 03521 45 66 44 oder wenn es fix gehen muß : 0173 91 18 812

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »FWB Group« (19. Februar 2017, 18:58)


Gen.In.Fest.

Lebende ForenLegende

  • »Gen.In.Fest.« ist männlich

Beiträge: 2 547

Registrierungsdatum: 9. August 2010

Wohnort: Deutsch-Belgischer Naturpark

Motor: T4 - AJA Diesel 2370ccm 55kW

Grundversion: Pritsche

Erstzulassung: 2. September 1997

Kilometerstand: 165000

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 19. Februar 2017, 19:19

Und ich will mal über 150 PS kommen mit meinem Fahrezug.


Beim T5 wirst du unter 150 PS bleiben müßen, denn die 2.0 TDI/180 PS Variante ist leider nicht standfest undd aher nicht zu empfehlen.
D5006 2.8d / 1.9TDI-AHF / 2.4d-AJA / DR 650SE / 2.5TDI 4M-BNZ / 2.0TDI 4M-CFCA

  • »pablo miralles« ist männlich

Beiträge: 386

Registrierungsdatum: 10. Januar 2014

Wohnort: Amberg

Motor: T4 - ACV Diesel 2461ccm 75kW

Grundversion: Multivan

Sondermodell: Classic

Erstzulassung: 2. Februar 1998

Kilometerstand: 252000

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 19. Februar 2017, 19:22

Und ich will mal über 150 PS kommen mit meinem Fahrezug.


Beim T5 wirst du unter 150 PS bleiben müßen, denn die 2.0 TDI/180 PS Variante ist leider nicht standfest undd aher nicht zu empfehlen.
Du hast doch einen 180er - wie macht der sich?

Weiß man schon etwas vom t6 biturbo?

Viele Grüße
Leo

Gen.In.Fest.

Lebende ForenLegende

  • »Gen.In.Fest.« ist männlich

Beiträge: 2 547

Registrierungsdatum: 9. August 2010

Wohnort: Deutsch-Belgischer Naturpark

Motor: T4 - AJA Diesel 2370ccm 55kW

Grundversion: Pritsche

Erstzulassung: 2. September 1997

Kilometerstand: 165000

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 19. Februar 2017, 19:29

Du hast doch einen 180er - wie macht der sich?


Bis vor drei Wochen hat der sich drei Jahre lang bestens gemacht, keinerlei Probleme.
Jetzt war bei 37398 km die AGR Ventil Einheit incl. AGR Kühler fällig.
Die alte AGR Einheit liegt hier noch herum, muß ich noch öffnen um zu schauen wie stark der Kühler schon zersetzt war und eine Probe vom alten Öl zum Ölcheck einsenden.
D5006 2.8d / 1.9TDI-AHF / 2.4d-AJA / DR 650SE / 2.5TDI 4M-BNZ / 2.0TDI 4M-CFCA

FWB Group

~gewerblicher Anbieter~

  • »FWB Group« ist männlich

Beiträge: 7 799

Registrierungsdatum: 16. November 2005

Wohnort: Meißen

Motor: T4 - AES Benzin 2792ccm 103kW

Grundversion: Eurovan

Sondermodell: Eurovan als Multivan in Schwarz mit Autogas

Erstzulassung: 29. Dezember 2000

Kilometerstand: 136000

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 19. Februar 2017, 19:29

So ne Idee
Fiat 500 Abarth Allrad, mit 331 PS, da geht was!
Da macht auch die Fahrt auf Arbeit und zurück Spaß!
Leider der Anschaffungspreis eher nicht!
mfg Frank
10. Gasfahrertreffen in der alterwürdigen Domstadt zu Meißen!
Jetzt preiswert auf Autogas umrüsten - Bei Fragen bitte als Erst-Kontakt gleich die E - Mail nehmen! f.schroeder@freenet.de
Unsere Kontakmöglichkeiten: 03521 45 66 44 oder wenn es fix gehen muß : 0173 91 18 812

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »FWB Group« (19. Februar 2017, 19:31)


Gen.In.Fest.

Lebende ForenLegende

  • »Gen.In.Fest.« ist männlich

Beiträge: 2 547

Registrierungsdatum: 9. August 2010

Wohnort: Deutsch-Belgischer Naturpark

Motor: T4 - AJA Diesel 2370ccm 55kW

Grundversion: Pritsche

Erstzulassung: 2. September 1997

Kilometerstand: 165000

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 19. Februar 2017, 19:37

Weiß man schon etwas vom t6 biturbo?

Der 2.0 TDI CXEB.
Da gibt es bisher noch keine besonderen Ereignisse.
Es gab aber auch schon Einzelfälle mit defektem AGR.
D5006 2.8d / 1.9TDI-AHF / 2.4d-AJA / DR 650SE / 2.5TDI 4M-BNZ / 2.0TDI 4M-CFCA

  • »pablo miralles« ist männlich

Beiträge: 386

Registrierungsdatum: 10. Januar 2014

Wohnort: Amberg

Motor: T4 - ACV Diesel 2461ccm 75kW

Grundversion: Multivan

Sondermodell: Classic

Erstzulassung: 2. Februar 1998

Kilometerstand: 252000

  • Nachricht senden

14

Sonntag, 19. Februar 2017, 19:40


Bis vor drei Wochen hat der sich drei Jahre lang bestens gemacht, keinerlei Probleme.
Jetzt war bei 37398 km die AGR Ventil Einheit incl. AGR Kühler fällig.
Die alte AGR Einheit liegt hier noch herum, muß ich noch öffnen um zu schauen wie stark der Kühler schon zersetzt war und eine Probe vom alten Öl zum Ölcheck einsenden.
Puh, 37000 km sind ja eigentlich gar nichts! ;(
Das ist schon ein Witz, dass die das nicht hinkriegen...

Gen.In.Fest.

Lebende ForenLegende

  • »Gen.In.Fest.« ist männlich

Beiträge: 2 547

Registrierungsdatum: 9. August 2010

Wohnort: Deutsch-Belgischer Naturpark

Motor: T4 - AJA Diesel 2370ccm 55kW

Grundversion: Pritsche

Erstzulassung: 2. September 1997

Kilometerstand: 165000

  • Nachricht senden

15

Sonntag, 19. Februar 2017, 19:56

So wie es bisher aussieht, hat der AGR Zulieferer, die Firma Pierburg, wohl einen Konstruktionsfehler geliefert und VW sitzt das Problem selbstverständlich aus. ;)
D5006 2.8d / 1.9TDI-AHF / 2.4d-AJA / DR 650SE / 2.5TDI 4M-BNZ / 2.0TDI 4M-CFCA

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Gen.In.Fest.« (19. Februar 2017, 19:57)


  • »pablo miralles« ist männlich

Beiträge: 386

Registrierungsdatum: 10. Januar 2014

Wohnort: Amberg

Motor: T4 - ACV Diesel 2461ccm 75kW

Grundversion: Multivan

Sondermodell: Classic

Erstzulassung: 2. Februar 1998

Kilometerstand: 252000

  • Nachricht senden

16

Sonntag, 19. Februar 2017, 20:07

Das ist aber nicht gut für ihren Ruf ...

  • »Ricoundseinbus« ist männlich
  • »Ricoundseinbus« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 659

Registrierungsdatum: 27. September 2004

Motor: T4 - ACV Diesel 2461ccm 75kW

Grundversion: Kasten

Sondermodell: eigenes Sondermodell

Erstzulassung: 23. Dezember 1999

Kilometerstand: 320000

  • Nachricht senden

17

Sonntag, 19. Februar 2017, 20:34

Also in dem Fall n Audi A6 quattro als 2t Fahrzeug... Kombi.. Perfekt für die Berge

Fliwatüt

Routinier

  • »Fliwatüt« ist männlich

Beiträge: 315

Registrierungsdatum: 20. August 2014

Wohnort: Kircheib

Motor: T4 - AXG Diesel 2461ccm 111kW

Grundversion: Multivan

Erstzulassung: 10. November 2000

Kilometerstand: 386

  • Nachricht senden

18

Montag, 20. Februar 2017, 08:48

Das ist aber nicht gut für ihren Ruf ...


Du weißt doch: Ist der Ruf erst ruiniert, lebt es sich recht ungeniert. :D
Lg

Fliwatüt



Mundi

König

  • »Mundi« ist männlich

Beiträge: 803

Registrierungsdatum: 3. Februar 2011

Wohnort: A-0815 Tripstrü

Motor: T4 - ACV Diesel 2461ccm 75kW

Grundversion: Doppelkabine

Sondermodell: TransVan Comfortline 2-3 TDI

Erstzulassung: 27. März 2003

Kilometerstand: 193000

  • Nachricht senden

19

Montag, 20. Februar 2017, 09:08

Guten Morgen!

Ganz im Ernst! Bei den neueren VW Bussen wird einfach der Ruf, den sich VW durch die alten Modelle erarbeitet hat schamlos ausgeschlachtet. Die Modelle sind sicher kein "schlechten" Fahrzeuge, aber sicher ganz anders, als du das von deinem T4 gewohnt bist. Da werden einfach Dinge kaputt, das kann man sich als T4 Fahrer einfach nicht vorstellen! Und der Allrad im T5 ist halt auch eher eine Anfahrhilfe als ein echter Allrad. Ich hab den Haldex mal im Alhambra von meinem Schwager probiert... funktioniert schon und man bleibt nicht stecken... aber ein Syncro oder echter quattro ist halt schon was anderes. Nur als Beispiel: Mein Onkel hat einen T5 (1,9 PD mit 102PS). Der ist jetzt 12 Jahre alt, hat gut 220tkm auf der Uhr und er hat im letzten Jahr ca. 3200€ investieren müssen in Teile, die der T4 gar nicht hat :D . Und das Ding fährt sich mit diesen Kilometern wie eine komplett ausgelutschte Bauschlampe... Da müsste einmal alles getauscht werden... und das ist bei den neuen einfach viel teurer als beim T4. Er trauert nach 9 Jahren T5 immer noch seinem 92er T4 mit AAB nach... er hat für Autos wirklich nicht viel über, aber er sagt, dass der T4 einfach das bessere Fahrzeug war.

Daher mein Rat, wenn du den T4 im Winter nicht brauchst: Audi A4 oder A6 quattro... Die A4 Limousinen sind z.B. nicht besonders beliebt, die kriegst du fast nachgeschossen...

Falls du doch einen Bus brauchst: Mercedes Viano... so... und jetzt geh ich mir den Mund mit Seife auswaschen ;(

...just my 2 Cents!
Drosseln sind Vögel. Sie in Fahrzeuge einzubauen ist Tierquälerei!

Leistung entscheidet darüber, wie schnell ein Fahrzeug wird; Drehmoment entscheidet darüber, wie schnell ein Fahrzeug schnell wird...


Mein Bus braucht:

Mundi

König

  • »Mundi« ist männlich

Beiträge: 803

Registrierungsdatum: 3. Februar 2011

Wohnort: A-0815 Tripstrü

Motor: T4 - ACV Diesel 2461ccm 75kW

Grundversion: Doppelkabine

Sondermodell: TransVan Comfortline 2-3 TDI

Erstzulassung: 27. März 2003

Kilometerstand: 193000

  • Nachricht senden

20

Montag, 20. Februar 2017, 09:29

Drosseln sind Vögel. Sie in Fahrzeuge einzubauen ist Tierquälerei!

Leistung entscheidet darüber, wie schnell ein Fahrzeug wird; Drehmoment entscheidet darüber, wie schnell ein Fahrzeug schnell wird...


Mein Bus braucht:

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher