Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: T4Forum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »Mario Albrecht« ist männlich
  • »Mario Albrecht« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 180

Registrierungsdatum: 15. Juni 2016

Wohnort: Geseke

Motor: T4 - ACV Diesel 2461ccm 75kW

Grundversion: Multivan

Sondermodell: Atlantis

Erstzulassung: 5. Februar 2003

Kilometerstand: 232000

  • Nachricht senden

1

Montag, 20. März 2017, 13:17

Tachoangleichung bei VW-sie wissen nicht, wie...

Hallo
Es könnte sein, dass ich für die Eintragung von Felgen den Tacho angleichen lassen muss.
Die Bereifung wäre 245/40R19.
Fährt die jemand und ist eine Angleichung nötig?
Falls ja: ich war bei VW um zu fragen, was das kostet. Die wissen nicht, was sie tun müssen, wie das geht und was es kostet.
Könnte mir das jemand mit ein paar Worten erläutern, damit ich dem allerdings wirklich netten Herrn auf´s Fahrrad helfen könnte?

Danke und Grüße,

Mario

  • »Vasco Da Gama« ist männlich

Beiträge: 1 345

Registrierungsdatum: 12. Juli 2014

Wohnort: Ostholstein

Motor: T4 - ACV Diesel 2461ccm 75kW

Grundversion: Multivan

Sondermodell: Atlantis konserviert mit Mike Sanders

Erstzulassung: 20. Juli 2001

Kilometerstand: 234450

  • Nachricht senden

2

Montag, 20. März 2017, 13:32

ist eine Angleichung nötig?
Wenn Du mal Deine gewünschte Bereifung in den REIFENRECHNER eingibst,
wirst Du sehen, dass die gewünschte Dimension hier rechnerisch nur +3,8% Abrollumfang (gegenüber der Referenzbereifung 195/70R15) hat.
Ein ACV hat mit Serienbereifung meist um die 7% Tacho-Voreilung.
Ein Tachogutachten wird meistens erst ab +4% Abweichung gefordert.
Ob Dein Tacho noch innerhalb der Toleranz anzeigt findest Du heraus, indem Du deine angezeigte Geschwindigkeit im Tacho mit GPS-Geschwindigkeit (Navi oder Tacho-APP) vergleichst.
Dein Tacho darf nur nicht zu wenig anzeigen.

Sollte der Wegstreckenimpuls im Kombiinstrument dennoch angepasst werden müssen, findest Du dazu alles in der Forums-Doku:
Wegstreckenzahl im Kombiinstrument codieren – T4Forums Doku
Codierung Kombiinstrument ab 05/2000

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Vasco Da Gama« (20. März 2017, 13:37)


MaoT4

Routinier

  • »MaoT4« ist männlich

Beiträge: 263

Registrierungsdatum: 2. Juni 2014

Wohnort: bei Berlin

Motor: T4 - AXG Diesel 2461ccm 111kW

Grundversion: Sonderumbau

Sondermodell: lang + 2 Schiebetüren

Erstzulassung: 25. Juli 2003

  • Nachricht senden

3

Montag, 20. März 2017, 13:53

VW wird das auch nicht können, da sie keinen Rollenprüfstand haben.

Meistens machen das Tuningbuden, die einen Prüfstand haben..



Falls du einen Nachweis brauchst, heißt es..
Zu Verkaufen :D :



-Schaltbox mit Rückwärtsgangsperre ( AFK Getriebe )
-DXZ Getriebe für 2.5TDI 102PS
-MFA-GRA Lenkstockhebel (altes Modell)
-Klimaleitungen
-AXG Kühlerpaket komplett

  • »Vasco Da Gama« ist männlich

Beiträge: 1 345

Registrierungsdatum: 12. Juli 2014

Wohnort: Ostholstein

Motor: T4 - ACV Diesel 2461ccm 75kW

Grundversion: Multivan

Sondermodell: Atlantis konserviert mit Mike Sanders

Erstzulassung: 20. Juli 2001

Kilometerstand: 234450

  • Nachricht senden

4

Montag, 20. März 2017, 14:02

VW wird das auch nicht können, da sie keinen Rollenprüfstand haben.
Wenn Du die von mir verlinkte Code-Liste von B.Rude hast, benötigst Du keinen Rollenprüfstand.
Das kann nach meiner Kenntnis jeder mit VCDS oder VAG-Com anpassen, wenn er denn möchte.
Bei mir hat es freundlicherweise der @Nic: von der Zweistein GmbH gemacht. :)

  • »Mario Albrecht« ist männlich
  • »Mario Albrecht« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 180

Registrierungsdatum: 15. Juni 2016

Wohnort: Geseke

Motor: T4 - ACV Diesel 2461ccm 75kW

Grundversion: Multivan

Sondermodell: Atlantis

Erstzulassung: 5. Februar 2003

Kilometerstand: 232000

  • Nachricht senden

5

Montag, 20. März 2017, 14:29

Hallo Vasco da Gama
Ich habe es in der Forumsdoku gefunden, mir fehlte das Stichwort "Wegstreckenimpuls".

Danke schön!

Mal sehen, wie es weitergeht.

Grüße,

Mario

Calex

Foren-As

*
-
C A L E X
  • »Calex« ist männlich

Beiträge: 88

Registrierungsdatum: 18. September 2016

Wohnort: AUT/KTN/KLU

Motor: T4 - ACV Diesel 2461ccm 75kW

Grundversion: Kasten

Sondermodell: Edition: Syncro Wanderbus

Erstzulassung: 13. Januar 1999

Kilometerstand: 175000

  • Nachricht senden

6

Montag, 20. März 2017, 14:47

Ich habe für meine 215/75R15 auch vorerst gedacht, ich müsste meinen Tacho anpassen. War schlussendlich gar nicht nötig, da der Tacho mit den 215/75R15 auf km/h genau anzeigte.
Fahr mit den 245/40R19 mal mit einem NAVI, wie Vasco da Gama bereits schrieb, und gleich damit die km/h ab. Du wirst sehen, dass du wahrscheinlich gar nicht den Tacho anpassen musst. :thumbsup:
Ein Tachogutachten wirst du wahrscheinlich brauchen. Die bekommst aber beinahe überall.

Viel Erfolg!
Alex
He who is afraid of life will never live.

MaoT4

Routinier

  • »MaoT4« ist männlich

Beiträge: 263

Registrierungsdatum: 2. Juni 2014

Wohnort: bei Berlin

Motor: T4 - AXG Diesel 2461ccm 111kW

Grundversion: Sonderumbau

Sondermodell: lang + 2 Schiebetüren

Erstzulassung: 25. Juli 2003

  • Nachricht senden

7

Montag, 20. März 2017, 15:25

es geht ja nicht darum wie man es einstellt, sondern ob er einen Nachweis erbringen muss


das mit vcds zu codieren kann jeder
Zu Verkaufen :D :



-Schaltbox mit Rückwärtsgangsperre ( AFK Getriebe )
-DXZ Getriebe für 2.5TDI 102PS
-MFA-GRA Lenkstockhebel (altes Modell)
-Klimaleitungen
-AXG Kühlerpaket komplett

  • »Vasco Da Gama« ist männlich

Beiträge: 1 345

Registrierungsdatum: 12. Juli 2014

Wohnort: Ostholstein

Motor: T4 - ACV Diesel 2461ccm 75kW

Grundversion: Multivan

Sondermodell: Atlantis konserviert mit Mike Sanders

Erstzulassung: 20. Juli 2001

Kilometerstand: 234450

  • Nachricht senden

8

Montag, 20. März 2017, 15:33

es geht ja nicht darum wie man es einstellt, sondern ob er einen Nachweis erbringen muss
Ich habe die Frage von Mario so verstanden, dass es ihm eben gerade um die Anpassung des Wegstreckenimpulses im KI geht.

MaoT4

Routinier

  • »MaoT4« ist männlich

Beiträge: 263

Registrierungsdatum: 2. Juni 2014

Wohnort: bei Berlin

Motor: T4 - AXG Diesel 2461ccm 111kW

Grundversion: Sonderumbau

Sondermodell: lang + 2 Schiebetüren

Erstzulassung: 25. Juli 2003

  • Nachricht senden

9

Montag, 20. März 2017, 15:37

ja wird auch so sein, aber der TÜV-Prüfer gibt die Maße in den Reifenrechner ein, sieht eine Abweichung..

Da kann ja jeder sagen, der Tacho ist angeglichen -_-
Zu Verkaufen :D :



-Schaltbox mit Rückwärtsgangsperre ( AFK Getriebe )
-DXZ Getriebe für 2.5TDI 102PS
-MFA-GRA Lenkstockhebel (altes Modell)
-Klimaleitungen
-AXG Kühlerpaket komplett

  • »Mario Albrecht« ist männlich
  • »Mario Albrecht« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 180

Registrierungsdatum: 15. Juni 2016

Wohnort: Geseke

Motor: T4 - ACV Diesel 2461ccm 75kW

Grundversion: Multivan

Sondermodell: Atlantis

Erstzulassung: 5. Februar 2003

Kilometerstand: 232000

  • Nachricht senden

10

Montag, 20. März 2017, 15:54

Hallo
die Frage war: Wie geht das?
Nicht: brauche ich das?
Wenn ich das brauche, muß es mir jemand erledigen und bestätigen. Die, die es können sollten, wissen nicht, wie es geht.
Ohne Felgen mit Reifen kann ich keine Vergleichsfahrt machen.

Trotzdem danke an alle, die mir hier helfen wollen!

Grüße,

Mario

domii666

Schiffschaukelbremser

  • »domii666« ist männlich

Beiträge: 421

Registrierungsdatum: 8. Dezember 2015

Wohnort: Lauingen an der Donau

Motor: T4 - ACV Diesel 2461ccm 75kW

Grundversion: Multivan

Erstzulassung: 2. Juli 1996

Kilometerstand: 279000

  • Nachricht senden

11

Montag, 20. März 2017, 16:01

Beim 96er Acv geht auch ein speedohealer. Habe ich z.b . verbaut.
Mein Umbauthread: Domi's 96er Multivan

Calex

Foren-As

*
-
C A L E X
  • »Calex« ist männlich

Beiträge: 88

Registrierungsdatum: 18. September 2016

Wohnort: AUT/KTN/KLU

Motor: T4 - ACV Diesel 2461ccm 75kW

Grundversion: Kasten

Sondermodell: Edition: Syncro Wanderbus

Erstzulassung: 13. Januar 1999

Kilometerstand: 175000

  • Nachricht senden

12

Montag, 20. März 2017, 19:57

KI umcodieren oder Speedohealer verbauen. (Oder gar nichts von beidem.) ;) :weg:
He who is afraid of life will never live.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Calex« (20. März 2017, 19:59)


axelb

Team-Mitglied und Nexialist

  • »axelb« ist männlich

Beiträge: 21 394

Registrierungsdatum: 26. September 2003

Wohnort: 30627 Hannover

Motor: T4 - AXL RMT opt. 2461ccm 99kW

Grundversion: Kombi

Sondermodell: T4 plus - für die Generation ab 50

Erstzulassung: 4. Januar 2000

Kilometerstand: 421000

  • Nachricht senden

13

Montag, 20. März 2017, 20:42

das mit vcds zu codieren kann jeder

Die wissen nicht, was sie tun müssen, wie das geht und was es kostet.

Ich lese genau das Problem heraus, nämlich dass die Burschen beim Freundlichen nicht wissen wie das geht. :!:

Ob es überhaupt erforderlich ist und welchen Wert man ersatzweise einstellt, dass kann nur mit einer Testfahrt und einem Navi erfolgen, oder eben auf einem Prüfstand.

Erst ganz zum Schluß kommt dann das Gutachten zur Vorlage beim eintragenden Sachverständigen, sofern der sowas vorgelegt bekommen möchte.
Das erste hat mit dem letzten grundsätzlich nichts zu tun.

Natürlich kann man das alles bei einer Firma in Auftrag geben, aber warum sollte man :kratz:
wo man doch ein Menge davon selber kostenfrei erledigen kann.

Die möglichen Einstellwerte finden sich übrigens in der T4-Wiki und in unserer Doku-Sammlung, der foreneigenen VWBusWiki, unter:



CU, Axel
..
die Vorteile des Diesels für die CO2-Senkung müssten stärker bewusst gemacht werden
„Wer Ja sagt zum Klimaschutz, muss auch Ja sagen zum Diesel“

VDA-Präsident Matthias Wissmann (Verband der Automobilindustrie) & Ulrike Scharf (bayerische Staatsministerin für Umwelt)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »axelb« (20. März 2017, 20:44)