Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: T4Forum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

alibibi

Grünschnabel

  • »alibibi« ist männlich
  • »alibibi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6

Registrierungsdatum: 13. März 2015

Wohnort: Meiningen

Motor: T4 - AXG Diesel 2461ccm 111kW

Grundversion: Transporter

Sondermodell: Langer Radstand

Erstzulassung: 1. November 2001

Kilometerstand: 240000

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 5. April 2017, 21:32

4 Carbonsitzheizungsmatten an einen Originalschalter anschließen?

Servus Ich hoffe einer von euch hat eine Lösung zu meiner Frage. Ich würde gerne in die vordere Doppelbank für die zwei Sitzplätze Carbonsitzheizungsmatten verbauen aber ebenfalls gerne beide über den Originalschalter mit integrierter Steuerung anschließen. Also 4 Matten an einen Schalter. ist das möglich? lg Alexander

alibibi

Grünschnabel

  • »alibibi« ist männlich
  • »alibibi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6

Registrierungsdatum: 13. März 2015

Wohnort: Meiningen

Motor: T4 - AXG Diesel 2461ccm 111kW

Grundversion: Transporter

Sondermodell: Langer Radstand

Erstzulassung: 1. November 2001

Kilometerstand: 240000

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 11. April 2017, 22:31

Hat dazu keiner eine Idee? Lg

ackerwagen

Ex type4

----- * *
-
*
  • »ackerwagen« ist männlich

Beiträge: 1 159

Registrierungsdatum: 14. Mai 2010

Wohnort: NW / Pfalz

Motor: T4 - ACV Diesel 2461ccm 75kW

Grundversion: Doppelkabine

Sondermodell: TDI Syncro Doka mit Winterpaket

Erstzulassung: 11. Februar 1999

Kilometerstand: 264000

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 11. April 2017, 22:41

Hallo,

nehme zwei Schalter und mach es wie im Forum beschrieben .

MFG Bernd
Instandsetzungs.-Umbautagebuch - Doka &. Absetzkabine :P
Suche: 08.07.17
Lenkrad für BJ 2000 mit Airbag ohne ESP ! zum beziehen mit Leder
Sitzkonsole re. ab BJ 1996 zum basten.


alibibi

Grünschnabel

  • »alibibi« ist männlich
  • »alibibi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6

Registrierungsdatum: 13. März 2015

Wohnort: Meiningen

Motor: T4 - AXG Diesel 2461ccm 111kW

Grundversion: Transporter

Sondermodell: Langer Radstand

Erstzulassung: 1. November 2001

Kilometerstand: 240000

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 11. April 2017, 22:55

Die liegt eben für mich der Knackpunkt. Ich habe bereits zwei Originale liegen. Für meine zwei einzelnen Sitze und die laufen original so auch gut. Nur wenn ich eben mal 3 Sitzplätze vorne brauche, will ich einfach nur plug and play haben - also original umstecken auf die doppelte Nachrüstung in der Doppelbank. Wenn das noch keiner gemacht hat wirds wohl ein Pilotprojekt. Ich weiß bis jetzt zum Beispiel nur das VW im T5 mal eine doppelte Sitzheizung an einem Schalter betrieben hat. Wenn das alles nicht funzt muss ich mir wohl einen dritten Schalter einbauen....

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »alibibi« (11. April 2017, 22:58)


ackerwagen

Ex type4

----- * *
-
*
  • »ackerwagen« ist männlich

Beiträge: 1 159

Registrierungsdatum: 14. Mai 2010

Wohnort: NW / Pfalz

Motor: T4 - ACV Diesel 2461ccm 75kW

Grundversion: Doppelkabine

Sondermodell: TDI Syncro Doka mit Winterpaket

Erstzulassung: 11. Februar 1999

Kilometerstand: 264000

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 12. April 2017, 12:34

Hallo,

du könntest ja alle vier Matten parallel Schalten !
- ob das die Regeling im orig. Schalter aushält kann ich dir nicht sagen
- du kannst hier dann aber nur einen Temperatursensor verbauen !!

MFG Bernd
Instandsetzungs.-Umbautagebuch - Doka &. Absetzkabine :P
Suche: 08.07.17
Lenkrad für BJ 2000 mit Airbag ohne ESP ! zum beziehen mit Leder
Sitzkonsole re. ab BJ 1996 zum basten.


B.Rude

Moderator

  • »B.Rude« ist männlich

Beiträge: 20 780

Registrierungsdatum: 31. Mai 2007

Wohnort: Hamburg

Motor: T4 - ACV Diesel 2461ccm 75kW

Grundversion: California

Sondermodell: Exclusiv

Erstzulassung: 1. Juni 1999

Kilometerstand: 300

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 12. April 2017, 12:39

Hi,

dazu müsstest Du den Temperatursensor der original Heizmatte (G59) mit einbauen damit das original Steuergerät auch regeln kann.

Gruß Frank
Lust zu stöbern ? -> T4Forums Doku

Triplewanker

T4 Custom Berlin

  • »Triplewanker« ist männlich

Beiträge: 1 071

Registrierungsdatum: 21. August 2013

Wohnort: Berlin

Motor: T4 - ACV Diesel 2461ccm 75kW

Grundversion: Caravelle

Sondermodell: XXL

Erstzulassung: 1. Juli 1996

Kilometerstand: 347000

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 12. April 2017, 13:11

...nehme zwei Schalter und mach es wie im Forum beschrieben...


Wo? Ich finde dazu in der Suche nichts. Meine Frage ist wäre, ob die Schalter auch mit den Zubehörcarbonmatten funktionieren? Denn wie wird denn das Temperatursignal eingeschleift? Kann ich einen Geber G59 oder G60 einfach nachrüsten? Ich glaube kaufen kann ich den nicht gesondert.
Und eigentlich müssten doch auch meine Zubehörmatten einen Tempsensor haben, nur gibt der die gleichen Spannungswerte ab?

B.Rude

Moderator

  • »B.Rude« ist männlich

Beiträge: 20 780

Registrierungsdatum: 31. Mai 2007

Wohnort: Hamburg

Motor: T4 - ACV Diesel 2461ccm 75kW

Grundversion: California

Sondermodell: Exclusiv

Erstzulassung: 1. Juni 1999

Kilometerstand: 300

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 12. April 2017, 13:27

Hi,

um zu prüfen ob der Temperatursensor der Zubehöhrmatte die original Regler ansteuern kann müsste man wissen welcher standard Sensor "G59" ist und prüfen ob die Zubehöhrmatter zufällig den gleichen Sensor benutzt.


Quelle: T4 Wiki

Gruß Frank
Lust zu stöbern ? -> T4Forums Doku

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »B.Rude« (12. April 2017, 13:29)


Triplewanker

T4 Custom Berlin

  • »Triplewanker« ist männlich

Beiträge: 1 071

Registrierungsdatum: 21. August 2013

Wohnort: Berlin

Motor: T4 - ACV Diesel 2461ccm 75kW

Grundversion: Caravelle

Sondermodell: XXL

Erstzulassung: 1. Juli 1996

Kilometerstand: 347000

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 12. April 2017, 15:37

Wäre es auch denkbar, dass die Zubehörmatten, gar keinen Temperatursensor besitzen, sondern voreingestellte Standartwerte über den Widerstand der Schaltstufen benutzen um daraus eine beim Hersteller mal ermittelte Quasitemperatur zu erzeugen und zu halten? Denn ich möchte meinen, dass meine Zubehörmatten nur die Spannungskabel besitzen, aber keine Kabel für einen Temperatursensor abgeführt werden.

dake

Eroberer

  • »dake« ist männlich

Beiträge: 63

Registrierungsdatum: 13. Juli 2016

Wohnort: Berlin

Motor: T4 - ACV Diesel 2461ccm 75kW

Grundversion: Multivan

Erstzulassung: 1. Dezember 2001

Kilometerstand: 260000

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 25. April 2017, 18:39

Hallo,

ich bin auch gerade dabei eine Carbon-Heizmatte einzubauen, um sie an einem originalen Regler zu betreiben. An der Carbonmatte sind nur zwei Leitungen, also vermute ich, dass der mitgelieferte Schalter nur 5 verschiedene Spannungen raus gibt. Ich werde das aber nochmal testen. In der Matte ist aber auch so was wie ein Fühler verbaut. Ich tippe auf einen Miniatur-Bimetallschalter, der bei Erreichen einer Maximaltemperatur in der höchsten Stufe abschaltet.

Hier meine Idee um Carbonmatte und orig. Regler zusammen zu bekommen:

Ich wollte aus der alten kaputten Matte den Fühler ausbauen, mit unter die neue Matte kleben und mit 2 Leitungen nach aussen führen. Dort würde ich es dann so verschalten, dass der Regler die Spannung an die Matte gibt und über den Temp.-Fühler weiterhin die Temperatur messen kann.

Schaltung folgt...

Was meint ihr?

Grüße

dake

Eroberer

  • »dake« ist männlich

Beiträge: 63

Registrierungsdatum: 13. Juli 2016

Wohnort: Berlin

Motor: T4 - ACV Diesel 2461ccm 75kW

Grundversion: Multivan

Erstzulassung: 1. Dezember 2001

Kilometerstand: 260000

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 25. April 2017, 20:46

Habe gerade noch ein bisschen gebastelt, die neuen Matten aufs Schaumstoff geklebt, den alten Temp.-Fühler aus der alten Matte gepult und unter die neue geklebt.
Wenn ich schon mal dabei bin, kann ich das Polster mal gründlich sauber machen. Ich kann leider erst weiter machen, wenn sie wieder trocken sind. ;(

Elektrisch soll es dann so aussehen:



Die beiden Matten werde ich parallel schalten (die originalen sind in Reihe), da der mitgelieferte Kabelbaum auch so verdrahtet war.
Bevor ich alles susammen baue, werde ich es erst mit nem Netzteil testen. Mal sehen ob es so funktioniert... ;)

Bulli1977

Routinier

  • »Bulli1977« ist männlich

Beiträge: 377

Registrierungsdatum: 14. April 2014

Wohnort: nähe Dortmund

Motor: T4 - AXG Diesel 2461ccm 111kW

Grundversion: Multivan

Sondermodell: Generation

Erstzulassung: 2. Januar 2002

Kilometerstand: 230000

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 26. April 2017, 00:55

Genau so etwas steht mir in den nächsten Wochen auch bevor. Hab mir schon 4 neue Sitz und Lehenenpolster geholt, aber leider gibt's die Orginale Sitzheizung nur noch für den Sitz / Po Bereich und nicht mehr für den Lehnenbereich.

https://www.volkswagen-classic-parts.de/…ent-98d6be.html

Oder passt die Originale vom T5 oder Golf 4 plug and Play in unseren Buss ???

Wenn nicht muss ich deine Variante versuchen Dake, die mit der Carbonsitzheizung.

Gibt's auch schon ne Anleitung drüber.
http://www.christian-baeurle.de/Forum/Wa…%20Schalter.pdf

Bin mal gespannt obs bei dir klappt, Drück dir die Daumen :)

B.Rude

Moderator

  • »B.Rude« ist männlich

Beiträge: 20 780

Registrierungsdatum: 31. Mai 2007

Wohnort: Hamburg

Motor: T4 - ACV Diesel 2461ccm 75kW

Grundversion: California

Sondermodell: Exclusiv

Erstzulassung: 1. Juni 1999

Kilometerstand: 300

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 26. April 2017, 01:39

Hi,

zumindest wissen wir nun welcher Temperatursensor verbaut ist (klick)

Gruß Frank
Lust zu stöbern ? -> T4Forums Doku

Bulli1977

Routinier

  • »Bulli1977« ist männlich

Beiträge: 377

Registrierungsdatum: 14. April 2014

Wohnort: nähe Dortmund

Motor: T4 - AXG Diesel 2461ccm 111kW

Grundversion: Multivan

Sondermodell: Generation

Erstzulassung: 2. Januar 2002

Kilometerstand: 230000

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 26. April 2017, 11:39

Hi,

zumindest wissen wir nun welcher Temperatursensor verbaut ist (klick)

Gruß Frank


Hallo Frank
Habe eben nen Terimn mit dem Sattler gemacht der mir die Polster und die Carbon Heizung einbaut. Er hat ja auch schon einige Erfahrungen mit den Sitzheizungen und sagte mir eben das Problem wäre - ob wir den Temperatur Fühler der Original eingebaut ist heil herausbekommen.

Ist dieses Teil um das es da geht das was du da ange-likt hast ?

Weil würde den dann gern auch sofort als Neu Teil verbauen lassen wollen, um nicht den alten 15 Jahre alten noch mal verwenden zu müssen.

Gruß Stefan

B.Rude

Moderator

  • »B.Rude« ist männlich

Beiträge: 20 780

Registrierungsdatum: 31. Mai 2007

Wohnort: Hamburg

Motor: T4 - ACV Diesel 2461ccm 75kW

Grundversion: California

Sondermodell: Exclusiv

Erstzulassung: 1. Juni 1999

Kilometerstand: 300

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 26. April 2017, 12:15

Hi,

laut dem Artikel soll das genau der Temperatursensor sein den VW verbaut hat. Ansonsten müsste man mal mit dem Multimeter den Widerstandswert des original Sensors messen um zu schauen ob die 6.8kOhm Grundwert grob passen.

Gruß Frank
Lust zu stöbern ? -> T4Forums Doku

Triplewanker

T4 Custom Berlin

  • »Triplewanker« ist männlich

Beiträge: 1 071

Registrierungsdatum: 21. August 2013

Wohnort: Berlin

Motor: T4 - ACV Diesel 2461ccm 75kW

Grundversion: Caravelle

Sondermodell: XXL

Erstzulassung: 1. Juli 1996

Kilometerstand: 347000

  • Nachricht senden

16

Mittwoch, 26. April 2017, 14:48

@ackerwagen: hat nen 10kOhm NTC genommen, mit dem die Carbonmatte super funktionieren soll am Originalschalter.

dake

Eroberer

  • »dake« ist männlich

Beiträge: 63

Registrierungsdatum: 13. Juli 2016

Wohnort: Berlin

Motor: T4 - ACV Diesel 2461ccm 75kW

Grundversion: Multivan

Erstzulassung: 1. Dezember 2001

Kilometerstand: 260000

  • Nachricht senden

17

Dienstag, 2. Mai 2017, 08:50

So, ich habs mal am Wochenende getestet und alles eingebaut. Die beiden neuen Carbonmatten zusammen mit dem alten Temperatursensor funktionieren an den originalen Reglern einwandfrei.
Es ist aber schon eine ganz schöne Fummelei den Sensor aus der alten Matte zu bekommen. Im Nachhinein rate ich auch dazu, einfach einen neuen zu nehmen, 2 dünne Leitungen anzulöten und das Ganze unter die neue Matte zu kleben.

Grüße

B.Rude

Moderator

  • »B.Rude« ist männlich

Beiträge: 20 780

Registrierungsdatum: 31. Mai 2007

Wohnort: Hamburg

Motor: T4 - ACV Diesel 2461ccm 75kW

Grundversion: California

Sondermodell: Exclusiv

Erstzulassung: 1. Juni 1999

Kilometerstand: 300

  • Nachricht senden

18

Dienstag, 2. Mai 2017, 08:56

Hi,

Zitat

hat nen 10kOhm NTC genommen


man braucht nur bei rund 20 Grad Temperatur den Widerstand des Sensors zu messen. Die Widerstandsangabe bezieht sich in der Regel auf 25 Grad. Nimmt man einen Wert der etwas abweicht z.B. 10k statt 6.8k dann verhalten sich die Heizstufen etwas anders man stellt dann z.B. auf 2 statt auf 3.

Gruß Frank
Lust zu stöbern ? -> T4Forums Doku

Triplewanker

T4 Custom Berlin

  • »Triplewanker« ist männlich

Beiträge: 1 071

Registrierungsdatum: 21. August 2013

Wohnort: Berlin

Motor: T4 - ACV Diesel 2461ccm 75kW

Grundversion: Caravelle

Sondermodell: XXL

Erstzulassung: 1. Juli 1996

Kilometerstand: 347000

  • Nachricht senden

19

Dienstag, 2. Mai 2017, 18:48

Na Hauptsache ist ja wohl, dass ich im Betrieb der Matte keine Brandmarke a la Wildwestpferd auf meinem Allerwertesten haben. Könnte zwar spannend aussehen, muß aber nicht... :rolleyes:

dake

Eroberer

  • »dake« ist männlich

Beiträge: 63

Registrierungsdatum: 13. Juli 2016

Wohnort: Berlin

Motor: T4 - ACV Diesel 2461ccm 75kW

Grundversion: Multivan

Erstzulassung: 1. Dezember 2001

Kilometerstand: 260000

  • Nachricht senden

20

Donnerstag, 4. Mai 2017, 12:27

Apropos Brandmarken. So sah mein Sitz aus, als ich ihn zerlegt habe:





Gar nicht mal so cool. :|