Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: T4Forum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Kavenzmann

Tripel-As

  • »Kavenzmann« ist männlich
  • »Kavenzmann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 246

Registrierungsdatum: 23. Februar 2016

Wohnort: Duisburg

Motor: T4 - ACV Diesel 2461ccm 75kW

Grundversion: Transporter

Sondermodell: Fischer Magnum B, lang mit festem Hochdach

Erstzulassung: 12. Dezember 2000

Kilometerstand: 310000

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 4. Oktober 2017, 09:18

Korb/Sieb für das Abflussloch zum Komposter

Moin,

ich muss da jetzt auch mal ran.

Am liebsten würde ich eine Art Sieb oder Korb auf/unter die Öffnung Schrauben/kleben.
Dann würden zumindest keine großen Teile mehr in den Komposter fallen... :thumbup:
Hat da jemand zufällig mal was passendes gefunden?

Dass ich den Komposter reinigen und mit Owatrol, Sander und Co. behandeln muss, ist eh klar.

bullinator

Man bin ich blau

B L
-
U E 1 H
  • »bullinator« ist männlich

Beiträge: 8 968

Registrierungsdatum: 12. Dezember 2010

Wohnort: Münster

Motor: T4 - ACV Diesel 2461ccm 75kW

Grundversion: Multivan

Sondermodell: Atlantis 96 kW

Erstzulassung: 14. März 1999

Kilometerstand: 202000

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 4. Oktober 2017, 09:23

@Matze777: hatte mir welche abgegeben.

Die passen flutschend in die Löcher ohne kleben.

Mal schauen, ob er sich meldet ;)

Ich bin Der, der auf das H - Kennzeichen wartet :thumbup:
1985: T2 b - 1988: T3 TD - 1996:T4 ABL Caravelle - 2000: T4 MV1, und Der bleibt auch. :geil: :taetschel:

. Meiner <<<<< zum Bus, hier sanft drücken :love:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »bullinator« (4. Oktober 2017, 09:25)


krozinger

~Fauler Schrauber~

  • »krozinger« ist männlich

Beiträge: 2 773

Registrierungsdatum: 5. August 2005

Wohnort: Markgräflerland

Motor: -

Grundversion: Multivan

Sondermodell: -

Erstzulassung: 3. Januar 2000

Kilometerstand: 230000

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 4. Oktober 2017, 09:50

Geh ins Bauhaus oder zum Sanitärfachmann und hole dir Schlauchanschlüsse in 3/4 Zoll aus Kunststoff .Die Mutter wirfste weg,in den Schlauchanschluss machste oben kreuzförmig Kerben rein damit das Wasser besser ablaufen kann. Dann ins Loch damit. Das passt schön. Da im Schlauchanschluss einSteg verbaut ist,kann der Schmodder nicht durch.Ab und an das Teil rausgenommen,durchgepustet und wieder rein.
Das gibt's auch noch kleiner fürs Antennenloch.
Gruß Sigi
:winker:

krozinger

~Fauler Schrauber~

  • »krozinger« ist männlich

Beiträge: 2 773

Registrierungsdatum: 5. August 2005

Wohnort: Markgräflerland

Motor: -

Grundversion: Multivan

Sondermodell: -

Erstzulassung: 3. Januar 2000

Kilometerstand: 230000

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 4. Oktober 2017, 09:52

Geh ins Bauhaus oder zum Sanitärfachmann und hole dir Schlauchanschlüsse in 3/4 Zoll aus Kunststoff ,die an Wasserhähne geschraubt werden .Die Mutter wirfste weg,in den Schlauchanschluss machste oben kreuzförmig Kerben rein damit das Wasser besser ablaufen kann. Dann ins Loch damit. Das passt schön. Da im Schlauchanschluss einSteg verbaut ist,kann der Schmieder nicht durch.Ab und an das Teil rausgenommen,durchgepustet und wieder rein.
Das gibt's auch noch kleiner fürs Antennenloch.
Gruß Sigi
:winker:

Fubar

Iron Stallion

  • »Fubar« ist männlich

Beiträge: 4 860

Registrierungsdatum: 8. Januar 2013

Wohnort: Bad Hersfeld

Motor: T4 - AET Benzin 2461ccm 85kW

Grundversion: Multivan

Sondermodell: Edition Snow-White Syncro

Erstzulassung: 20. April 1999

Kilometerstand: 191000

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 4. Oktober 2017, 10:00

Ich hab Siebe vom Wasserhahn drin, aber nicht die feinen, weil die sind zu schnell verstopft, sondern etwas grobere. Funzt ganz gut :thumbsup:
Greetz Florian
Mein Fuhrpark:
17er Ford Kuga ST-Line AWD TDCI (Alltagsauto)
99er AET Multivan Syncro

PS geben an, wie schnell man in die Mauer einschlägt, Drehmoment wie tief!!!!!

Mein Bus: High Five Syncro Update:Bulli geHeckschuladeD Post 106

BMMK26

Foren-As

  • »BMMK26« ist männlich

Beiträge: 82

Registrierungsdatum: 27. Januar 2015

Wohnort: Leipzig

Motor: T4 - AAC Benzin 1968ccm 62kW

Grundversion: Transporter

Erstzulassung: 26. Januar 1996

Kilometerstand: 246000

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 4. Oktober 2017, 10:06

Ich habe solche Entlüftungskappen drin:
https://www.conrad.de/de/entlueftungskap…-st-537145.html


Passen haargenau und halten den großen Dreck fern.

Kavenzmann

Tripel-As

  • »Kavenzmann« ist männlich
  • »Kavenzmann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 246

Registrierungsdatum: 23. Februar 2016

Wohnort: Duisburg

Motor: T4 - ACV Diesel 2461ccm 75kW

Grundversion: Transporter

Sondermodell: Fischer Magnum B, lang mit festem Hochdach

Erstzulassung: 12. Dezember 2000

Kilometerstand: 310000

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 4. Oktober 2017, 17:47

Hi,

danke für die Vorschläge.
Da sollte ja für jeden was dabei sein...

Mit den Schlauchanschlüssen klingt gut und günstig.
Versteh ich aber nicht so ganz...
Haste mal ein Bild oder Artikel-Link zur Hand?


DANKE!

Bertram1958

Kaiser

S
-
  • »Bertram1958« ist männlich

Beiträge: 1 979

Registrierungsdatum: 2. Juni 2005

Wohnort: Teilgemeinde der Landeshauptstadt Baden-Württemberg, im Kopf meistens woanders.

Motor: T4 - APL Benzin 2461ccm 85kW

Grundversion: Kombi

Sondermodell: Kuhpupsbulli Methanvertilger aka CNG

Erstzulassung: 18. August 1999

Kilometerstand: 190000

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 4. Oktober 2017, 17:58

oder sowas statt des Baumarkt-Schlauch-Anschlusses und dann einen Schlauch dran.

Der Schlauch -Bild aus dem Forum "geliehen" - dient dem Ableiten des Wassers direkt ins Freie, ohne Fluten des Komposter-Bereichs

Schau mal bei "ähnliche Themen" unten, z.B. der da

Nicht vergessen: die seitlichen oberen Schlitze müssen auch minimiert werden.
Irgendwas is' immer!

Dieser Beitrag wurde bereits 7 mal editiert, zuletzt von »Bertram1958« (4. Oktober 2017, 18:05)


Matze777

Devotee

  • »Matze777« ist männlich

Beiträge: 490

Registrierungsdatum: 28. März 2012

Wohnort: Hude

Motor: T4 - AUF Diesel 2461ccm 75kW

Grundversion: California

Sondermodell: Exclusive

Erstzulassung: 1. Oktober 1999

Kilometerstand: 173000

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 5. Oktober 2017, 10:00

@Matze777: hatte mir welche abgegeben.

Die passen flutschend in die Löcher ohne kleben.

Mal schauen, ob er sich meldet...


Sie haben geläutet ;) Innenteil Perlator heissen die Einsätze für die Löcher...

bullinator

Man bin ich blau

B L
-
U E 1 H
  • »bullinator« ist männlich

Beiträge: 8 968

Registrierungsdatum: 12. Dezember 2010

Wohnort: Münster

Motor: T4 - ACV Diesel 2461ccm 75kW

Grundversion: Multivan

Sondermodell: Atlantis 96 kW

Erstzulassung: 14. März 1999

Kilometerstand: 202000

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 5. Oktober 2017, 10:58

@Matze777: hatte mir welche abgegeben.

Die passen flutschend in die Löcher ohne kleben.

Mal schauen, ob er sich meldet...


Sie haben geläutet ;) Innenteil Perlator heissen die Einsätze für die Löcher...

danke :)
Ich bin Der, der auf das H - Kennzeichen wartet :thumbup:
1985: T2 b - 1988: T3 TD - 1996:T4 ABL Caravelle - 2000: T4 MV1, und Der bleibt auch. :geil: :taetschel:

. Meiner <<<<< zum Bus, hier sanft drücken :love:

Kavenzmann

Tripel-As

  • »Kavenzmann« ist männlich
  • »Kavenzmann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 246

Registrierungsdatum: 23. Februar 2016

Wohnort: Duisburg

Motor: T4 - ACV Diesel 2461ccm 75kW

Grundversion: Transporter

Sondermodell: Fischer Magnum B, lang mit festem Hochdach

Erstzulassung: 12. Dezember 2000

Kilometerstand: 310000

  • Nachricht senden

11

Freitag, 6. Oktober 2017, 09:13

Hab ich noch 2 dagehabt. Passt!

Danke!!

Knolle

Power User

* *
-
* * * * *
* *
-
* * * * *
  • »Knolle« ist männlich

Beiträge: 8 535

Registrierungsdatum: 19. März 2009

Wohnort: Duisburg

Motor: T4 - ACG Diesel 2461ccm 100kW

Grundversion: Transporter

Sondermodell: 1. Rostiger, ungewaschener ex-KTW aus Frankreich | 2. AXL Syncro EZ 22.05.2002, 442.000km

Erstzulassung: 18. Februar 2000

Kilometerstand: 292800

  • Nachricht senden

12

Freitag, 6. Oktober 2017, 14:17

oder sowas statt des Baumarkt-Schlauch-Anschlusses und dann einen Schlauch dran.

Ist der Kragen nicht zu hoch, dass dann immer Wasser in der Rinne steht bis es erst abläuft? Das sieht auf den Fotos ziemlich hoch aus :(
:drive: -->


KTW- Umbauthread :D
2017 geplant: Mammutpark, Edersee, Stover Strand

"Toleranz hat zwei Seiten" (Piet Klocke)

krozinger

~Fauler Schrauber~

  • »krozinger« ist männlich

Beiträge: 2 773

Registrierungsdatum: 5. August 2005

Wohnort: Markgräflerland

Motor: -

Grundversion: Multivan

Sondermodell: -

Erstzulassung: 3. Januar 2000

Kilometerstand: 230000

  • Nachricht senden

13

Freitag, 6. Oktober 2017, 15:30

Hab mit der Feile Kerben kreuzweise rei gemacht
Gruß Sigi
:winker:

Knolle

Power User

* *
-
* * * * *
* *
-
* * * * *
  • »Knolle« ist männlich

Beiträge: 8 535

Registrierungsdatum: 19. März 2009

Wohnort: Duisburg

Motor: T4 - ACG Diesel 2461ccm 100kW

Grundversion: Transporter

Sondermodell: 1. Rostiger, ungewaschener ex-KTW aus Frankreich | 2. AXL Syncro EZ 22.05.2002, 442.000km

Erstzulassung: 18. Februar 2000

Kilometerstand: 292800

  • Nachricht senden

14

Freitag, 6. Oktober 2017, 17:04

Hast mal ein Foto wie das dann aussieht, Siggi?
:drive: -->


KTW- Umbauthread :D
2017 geplant: Mammutpark, Edersee, Stover Strand

"Toleranz hat zwei Seiten" (Piet Klocke)

Panamericana

Foren-As

B R V
-
O K 7 3 H
  • »Panamericana« ist männlich

Beiträge: 91

Registrierungsdatum: 20. September 2013

Wohnort: 27442 Gnarrenburg

Motor: T4 - AHY Diesel 2461ccm 111kW

Grundversion: Caravelle

Sondermodell: Langer Radstand zum Camper umgebaut mit Varius Sitz/Schlafbank

Erstzulassung: 8. Juli 2002

  • Nachricht senden

15

Samstag, 7. Oktober 2017, 09:23

Moin.
Sorry das ich hier den Klugscheisser raushängen lassen muß.
Aber nur das Sieb in den Löchern ( bei meinem Bus sind es 3) bringt Euch nicht viel , wenn die Dreckansammlung im Komposter gestoppt werden soll.
Oder meint Ihr etwas durch die 2cm kleinen Löcher kommen ganze Blätter durch die in vielen Kompostern zu finden sind? Ich bin der Meinung die Kotflügel liegen nicht überall an der Karosserie an und durch die Spalte fallen dann die Laubblätter.
Ich habe bei meinem Bus die Tüllen von Silikontuben reingesteckt , von unten dann mit Sickaflex festgeklebt und nach Aushärtung einen Gartenschlauch dran befestigt.
An den Stellen wo der Kotflügel nicht komplett an der Karosserie anliegt habe ich mit selbstklebenden Schaumband die Schlitze verschlossen. Teilweise mehrfach übereinander geklebt. Ich hoffe das sich dadurch so wenig Dreck wie möglich im Komposter ansammelt.
Leider konnten nicht alle Bilder hochgeladen werden , da einige zu groß sind und ich nicht so der TechnikFreak bin und keine Ahnung habe wie ich sie kleiner machen kann.
Der Schmodder ist Wachs von MikeSanders. Habe ich heiß gemacht und mit einem Silikonpinsel versucht so gut wie möglich zu verteilen , da ich nicht das richtige Ausstattung besitze um es zu versprühen. Es haftet auch ziemlich schnell an der kalten Karosserie und lässt sich dann nur schwierig verteilen
»Panamericana« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG-20170325-WA0004.jpeg
  • IMG-20170325-WA0014.jpg
  • IMG-20170325-WA0032.jpeg
  • IMG-20170325-WA0024.jpeg
  • IMG-20170325-WA0008.jpeg
  • IMG-20170325-WA0034.jpeg
Einmal Bus immer Bus?
Man weiß erst , wie gut ein Auto war ,
wenn man von anderen Autos enttäuscht wurde.
Also back to T4

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Panamericana« (7. Oktober 2017, 09:34)


Panamericana

Foren-As

B R V
-
O K 7 3 H
  • »Panamericana« ist männlich

Beiträge: 91

Registrierungsdatum: 20. September 2013

Wohnort: 27442 Gnarrenburg

Motor: T4 - AHY Diesel 2461ccm 111kW

Grundversion: Caravelle

Sondermodell: Langer Radstand zum Camper umgebaut mit Varius Sitz/Schlafbank

Erstzulassung: 8. Juli 2002

  • Nachricht senden

16

Samstag, 7. Oktober 2017, 09:36

Hab mit der Feile Kerben kreuzweise rei gemacht
Das mit den Kerben ist eine gute Idee. Werde ich dann bei meinen Silikontüllen auch noch machen.
Einmal Bus immer Bus?
Man weiß erst , wie gut ein Auto war ,
wenn man von anderen Autos enttäuscht wurde.
Also back to T4

hsv100

Kaiser

  • »hsv100« ist männlich

Beiträge: 1 003

Registrierungsdatum: 29. Januar 2014

Wohnort: Sachsen Anhalt Nähe WOB

Motor: T4 - ACV Diesel 2461ccm 75kW

Grundversion: Caravelle

Erstzulassung: 15. August 2000

Kilometerstand: 300000

  • Nachricht senden

17

Sonntag, 8. Oktober 2017, 17:57

Aber nur das Sieb in den Löchern ( bei meinem Bus sind es 3) bringt Euch nicht viel , wenn die Dreckansammlung im Komposter gestoppt werden soll.
Oder meint Ihr etwas durch die 2cm kleinen Löcher kommen ganze Blätter durch die in vielen Kompostern zu finden sind? Ich bin der Meinung die Kotflügel liegen nicht überall an der Karosserie an und durch die Spalte fallen dann die Laubblätter.
Ich habe bei meinem Bus die Tüllen von Silikontuben reingesteckt , von unten dann mit Sickaflex festgeklebt und nach Aushärtung einen Gartenschlauch dran befestigt.
An den Stellen wo der Kotflügel nicht komplett an der Karosserie anliegt habe ich mit selbstklebenden Schaumband die Schlitze verschlossen. Teilweise mehrfach übereinander geklebt. Ich hoffe das sich dadurch so wenig Dreck wie möglich im Komposter ansammelt.
Leider konnten nicht alle Bilder hochgeladen werden , da einige zu groß sind und ich nicht so der TechnikFreak bin und keine Ahnung habe wie ich sie kleiner machen kann.
Der Schmodder ist Wachs von MikeSanders. Habe ich heiß gemacht und mit einem Silikonpinsel versucht so gut wie möglich zu verteilen , da ich nicht das richtige Ausstattung besitze um es zu versprühen. Es haftet auch ziemlich schnell an der kalten Karosserie und lässt sich dann nur schwierig verteilen
Das finde ich auch eine gute Lösung :thumbup:

Das mit den Bildern verkleinern mache ich immer mit dem Programm . Das ist super einfach. Probier mal
Gruß André

Alles verlief nach Plan..nur..der Plan war kacke!

WER BIER TRINKT HILFT DER LANDWIRTSCHAFT

Mein T4, Restaurierung,Änderungen....



cbxhobby

Foren-As

- * *
-
* * 9 6
  • »cbxhobby« ist männlich

Beiträge: 84

Registrierungsdatum: 25. August 2015

Wohnort: Travemünde

Motor: T4 - ABL Diesel 1896ccm 50kW

Grundversion: California

Sondermodell: Exclusive

Erstzulassung: 30. April 1996

Kilometerstand: 245000

  • Nachricht senden

18

Montag, 9. Oktober 2017, 11:14

Moin Moin
@Panamericana sehr gut bebildert und toll gemacht finde ich :brav1:
vielen dank
cbxhobby
California Exclusive 1,9 TD
https://www.spritmonitor.de/de/detailansicht/751853.html
LG aus Schleswig Holstein :drive: :drive:
cbxhobby

homburg135

Mitglied

  • »homburg135« ist männlich

Beiträge: 31

Registrierungsdatum: 29. Mai 2014

Wohnort: Bad Homburg

Motor: T4 - AET Benzin 2461ccm 85kW

Grundversion: Transporter

Sondermodell: Syncro

Erstzulassung: 23. Juni 1999

Kilometerstand: 264000

  • Nachricht senden

19

Montag, 9. Oktober 2017, 15:02

Gibt's so ein Datenverkleinerungsprogramm auch für Apple/Mac, hat jemand einen Link?
Danke vorab und Gruß, Olaf

Panamericana

Foren-As

B R V
-
O K 7 3 H
  • »Panamericana« ist männlich

Beiträge: 91

Registrierungsdatum: 20. September 2013

Wohnort: 27442 Gnarrenburg

Motor: T4 - AHY Diesel 2461ccm 111kW

Grundversion: Caravelle

Sondermodell: Langer Radstand zum Camper umgebaut mit Varius Sitz/Schlafbank

Erstzulassung: 8. Juli 2002

  • Nachricht senden

20

Montag, 9. Oktober 2017, 20:48

Danke für die Blumen
Moin Moin
@Panamericana sehr gut bebildert und toll gemacht finde ich :brav1:
vielen dank
cbxhobby
Einmal Bus immer Bus?
Man weiß erst , wie gut ein Auto war ,
wenn man von anderen Autos enttäuscht wurde.
Also back to T4