Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: T4Forum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Frabous

Doppel-As

  • »Frabous« ist männlich
  • »Frabous« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 126

Registrierungsdatum: 16. September 2016

Wohnort: Saarlouis

Motor: T4 - AAB Diesel 2370ccm 57kW

Grundversion: Multivan

Sondermodell: Classic

Erstzulassung: 17. Mai 1994

Kilometerstand: 329000

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 16. Mai 2018, 10:04

A- B- und C-Säulen mit Stoff beziehen

Ich will bei mir den Himmel und die Verkleidungen der A- B- und C-Säulen gerne in schwarz haben. Für den Himmel habe ich mir nen speziellen Himmelstoff bestellt.
Bei den Verkleidungen habe ich jedoch meine Bedenken daß das so einfach geht, die mit einem Stoff zu beziehen. Die sind ja doch normal schon ziemlich stramm zwischen Blech und Scheiben geclipst. Da ist jetzt meine Befürchtung daß die da nicht mehr passen wenn da noch ein Stoff drauf ist.
Hat das schonmal jemand gemacht und kann Erfahrungen teilen ?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Frabous« (16. Mai 2018, 20:11)


maciek

König

  • »maciek« ist männlich

Beiträge: 973

Registrierungsdatum: 26. April 2016

Wohnort: Stralsund

Motor: T4 - AAB Diesel 2370ccm 57kW

Grundversion: Multivan

Sondermodell: Allstar 2.4TD Syncro mit DRH Getriebe

Erstzulassung: 1. Januar 1993

Kilometerstand: 380000

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 16. Mai 2018, 10:40

Ich kenne jemand, der hat alle Säulen und den Himmel mit Alcantara bezogen.
Das ging gar nicht mal so gut.
Nimm am besten Kontaktkleber zum Streichen. Sprühkleber hat sich bei vielen wieder gelöst.
Teste aber vorher aus, ob der Kleber durch den Stoff durchsuppt.

Frabous

Doppel-As

  • »Frabous« ist männlich
  • »Frabous« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 126

Registrierungsdatum: 16. September 2016

Wohnort: Saarlouis

Motor: T4 - AAB Diesel 2370ccm 57kW

Grundversion: Multivan

Sondermodell: Classic

Erstzulassung: 17. Mai 1994

Kilometerstand: 329000

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 16. Mai 2018, 10:55

Für den Himmel habe ich extra nen Kleber, den der Anbieter des Himmelstoffs auch dafür empfiehlt, gekauft. Der ist auch zum streichen. Der Stof ist auch mit nem dünnen Schaumstoff unterlegt. Da sollte nix durch kommen.
Für die Säulen ist der Stoff dann aber wohl zu dick.

Ich habe mal die Verkleidung unter der MV Rückbank mit nem relativ günstigen Stoff aus´m TEDOX bezogen, das ging eigentlich recht gut mit Sprühkleber.
Werde es dann hier wohl auch mal damit probieren. Es ging mir halt hauptsächlich drum ob das ganze dann noch ordentlich befestigt werden kann. Aber wenn der das mit Alcantara gemacht hat, sollte das ja machbar sein.

maciek

König

  • »maciek« ist männlich

Beiträge: 973

Registrierungsdatum: 26. April 2016

Wohnort: Stralsund

Motor: T4 - AAB Diesel 2370ccm 57kW

Grundversion: Multivan

Sondermodell: Allstar 2.4TD Syncro mit DRH Getriebe

Erstzulassung: 1. Januar 1993

Kilometerstand: 380000

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 16. Mai 2018, 12:07

Ich denke mal, mit dem Schaumstoff gibt es keine Probleme. Das größte Problem ist eher die Form ohne Falten hinzubekommen.

toerde

König

  • »toerde« ist männlich

Beiträge: 837

Registrierungsdatum: 21. April 2010

Wohnort: Hamburg

Motor: T4 - ACG Diesel 2461ccm 100kW

Grundversion: California

Sondermodell: Advantage

Erstzulassung: 11. Februar 2000

Kilometerstand: 280000

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 16. Mai 2018, 14:58

Moin,

ich habe alle Säulen, Verkleidungsteile und den Himmel bezogen.
Als Stoff habe ich kaschierten (mit Schaumstoffrückseite) verwendet. Und genau diese Kaschierung macht die Arbeit recht aufwendig.
Als Kleber kann ich nur den GT-30 von Variotex empfehlen. Falls auf niederenergetischen Kunststoffen geklebt werden soll, führt kein Weg an dem VT100 von Variotex vorbei.
Charmant an diesen Klebern: sie sind thermoaktivierbar.
Somit lässt es sich alleine sehr gut arbeiten, ohne zeitstress und immer schön Stück für Stück.
Einen kaschierten Stoff würde ich niemals streichen, immer nur sprühen (HVLP mit 1,4er Düse). Hierbei UNBEDINGT auf die Qualität des Acetons achten!!! Am besten direkt auch bei Variotex kaufen.
Wenn du streichst, saugt sich der Schaumstoff direkt, beim ersten Kontakt mit dem Pinsel, voll und alles ist doof.
Auch solltest du, auch wenn du sprühst, darauf achten, den Stoff mit einer Unterlage (ich habe einen großen Schwamm zum Auto waschen benutzt) andrücken, da du sonst mit deinen Fingern Abdrücke in den Stoff haust.

Joa... und der Rest: einfach mal machen :rolleyes:
Grüße

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »toerde« (16. Mai 2018, 14:59)


maciek

König

  • »maciek« ist männlich

Beiträge: 973

Registrierungsdatum: 26. April 2016

Wohnort: Stralsund

Motor: T4 - AAB Diesel 2370ccm 57kW

Grundversion: Multivan

Sondermodell: Allstar 2.4TD Syncro mit DRH Getriebe

Erstzulassung: 1. Januar 1993

Kilometerstand: 380000

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 16. Mai 2018, 15:56

Jo, das hört sich alles sehr richtig an!
Mit "Sprühkleber" meinte ich Kleber aus Sprühdosen.

Mit Pistole den Kleber aufzutragen ist natürlich die sauberste Variante.
Hast du Bilder von der Aktion und vom Ergebnis? Das würde mich sehr interessieren.
Ich selbst habe bisher nur abgelösten Stoff von Himmel und Türpappen wieder angeklebt. z.B. Audi 80 Avant

toerde

König

  • »toerde« ist männlich

Beiträge: 837

Registrierungsdatum: 21. April 2010

Wohnort: Hamburg

Motor: T4 - ACG Diesel 2461ccm 100kW

Grundversion: California

Sondermodell: Advantage

Erstzulassung: 11. Februar 2000

Kilometerstand: 280000

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 16. Mai 2018, 16:15

Bin noch im Büro. Versuche heute Abend daran zu denken :rolleyes:
Grüße

toerde

König

  • »toerde« ist männlich

Beiträge: 837

Registrierungsdatum: 21. April 2010

Wohnort: Hamburg

Motor: T4 - ACG Diesel 2461ccm 100kW

Grundversion: California

Sondermodell: Advantage

Erstzulassung: 11. Februar 2000

Kilometerstand: 280000

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 16. Mai 2018, 18:15

Sooo. So fing alles an
»toerde« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_2780.JPG
  • IMG_2781.JPG
  • IMG_2821.JPG
  • IMG_2819.JPG
  • IMG_2823.JPG
Grüße

toerde

König

  • »toerde« ist männlich

Beiträge: 837

Registrierungsdatum: 21. April 2010

Wohnort: Hamburg

Motor: T4 - ACG Diesel 2461ccm 100kW

Grundversion: California

Sondermodell: Advantage

Erstzulassung: 11. Februar 2000

Kilometerstand: 280000

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 16. Mai 2018, 18:18

Die A-Säulen waren, dank einiger starker Radien, sehr schwer zu beziehen.
Da ich auf jegliche Nähte verzichten wollte war es an der gezeigten "Kante" recht kniffelig
»toerde« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_3294.JPG
  • IMG_3258.JPG
  • IMG_3262.JPG
  • IMG_3385.JPG
  • IMG_3386.JPG
  • IMG_3295.JPG
Grüße

toerde

König

  • »toerde« ist männlich

Beiträge: 837

Registrierungsdatum: 21. April 2010

Wohnort: Hamburg

Motor: T4 - ACG Diesel 2461ccm 100kW

Grundversion: California

Sondermodell: Advantage

Erstzulassung: 11. Februar 2000

Kilometerstand: 280000

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 16. Mai 2018, 18:21

Die Seitenverkleidung hinten rechts war auch so eine Nummer für sich.
Ich wollte das unbedingt zweiteilig haben... Also musste ich die Verkleidung erstmal trennen, dann beziehen, dann wieder zusammenbringen.
»toerde« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_3344.JPG
  • IMG_3345.JPG
  • IMG_3347.JPG
  • IMG_3363.JPG
  • IMG_3365.JPG
  • IMG_3378.JPG
  • IMG_3381.JPG
Grüße

toerde

König

  • »toerde« ist männlich

Beiträge: 837

Registrierungsdatum: 21. April 2010

Wohnort: Hamburg

Motor: T4 - ACG Diesel 2461ccm 100kW

Grundversion: California

Sondermodell: Advantage

Erstzulassung: 11. Februar 2000

Kilometerstand: 280000

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 16. Mai 2018, 18:28

Die Himmelverkleidung war am beschissensten.
Durch die wilde Form in der Mitte und meine nicht vorhandenen Näh-Fähigkeiten habe ich mich letztendlich dazu entschieden, die Mitte in Hochglanz-Schwarz zu lackieren und nur die Hauptflächen zu beziehen.
»toerde« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_3298.JPG
  • IMG_3301.JPG
  • IMG_3320.JPG
  • IMG_3341.JPG
  • IMG_2464.JPG
  • IMG_2473.JPG
Grüße

toerde

König

  • »toerde« ist männlich

Beiträge: 837

Registrierungsdatum: 21. April 2010

Wohnort: Hamburg

Motor: T4 - ACG Diesel 2461ccm 100kW

Grundversion: California

Sondermodell: Advantage

Erstzulassung: 11. Februar 2000

Kilometerstand: 280000

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 16. Mai 2018, 18:30

ich versuche das mit dem Nähen jetzt mal... aber noch habe ich keine Idee wie das mit den Schnittmustern funktioniert :D :rolleyes:
»toerde« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_2411.JPG
  • IMG_2412.JPG
  • IMG_2413.JPG
  • IMG_2414.JPG
Grüße

maciek

König

  • »maciek« ist männlich

Beiträge: 973

Registrierungsdatum: 26. April 2016

Wohnort: Stralsund

Motor: T4 - AAB Diesel 2370ccm 57kW

Grundversion: Multivan

Sondermodell: Allstar 2.4TD Syncro mit DRH Getriebe

Erstzulassung: 1. Januar 1993

Kilometerstand: 380000

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 16. Mai 2018, 19:43

Sehr geil!
Das auch noch an einem Aufstelldach-Bus.

Frabous

Doppel-As

  • »Frabous« ist männlich
  • »Frabous« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 126

Registrierungsdatum: 16. September 2016

Wohnort: Saarlouis

Motor: T4 - AAB Diesel 2370ccm 57kW

Grundversion: Multivan

Sondermodell: Classic

Erstzulassung: 17. Mai 1994

Kilometerstand: 329000

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 16. Mai 2018, 20:12

das sieht wirklich mal absolut genial aus.
jetzt bin ich extrem motiviert das annähernd so hinzubekommen :thumbup:

sebihees

König

  • »sebihees« ist männlich

Beiträge: 942

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2013

Wohnort: Siegen

Motor: T4 - ACV Diesel 2461ccm 75kW

Grundversion: Transporter

Sondermodell: Syncro

Erstzulassung: 11. November 1998

Kilometerstand: 178000

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 16. Mai 2018, 21:29

Wir haben alles mit dem Flies hier aus dem Forum bezogen. Geht sehr gut, Bilder kann ich ab Freitag mal einstellen.