Sie sind nicht angemeldet.

1

Sonntag, 17. August 2003, 08:12

Transporter-umbau: EInbau von Multivan Sitz

Habe für Transporter von 1995 (9Sitzer) einen MultivanSitz (drehbar) erstanden. Möchte ihn nach Abholung gerne einbauen.Hat jemand diesbezüglich Einbauerfahrung oder -/Anleitung?
Außerdem stelle ich mir vor, den Multivan-Tisch einzubauen. Geht das mit etwas geschick und dem richtigen Werkzeug?
Gruß Christian

picpen

Bruder Detlef

Beiträge: 6 435

Registrierungsdatum: 22. Februar 2003

Wohnort: HH süd/ost

Motor: -

Grundversion: -

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 17. August 2003, 11:13

hallo christian soweit ich weiß passen die
schrauben , brauchst nur umschrauben

gruß detlef
Gruß Detlef
Gott erschuf den Menschen, weil er vom Affen enttäuscht war. Danach verzichtete er auf weitere Experimente.
> Mark Twain <

Bitte lieber eine PN schicken als eine Mail

KleinerBaum

grün-silber-LPG

  • »KleinerBaum« ist männlich

Beiträge: 1 315

Registrierungsdatum: 8. Juli 2002

Wohnort: Peine/Braunschweig

Grundversion: Multivan

Sondermodell: Allstar; LPG

Erstzulassung: 16. Januar 1995

Kilometerstand: 320000

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 17. August 2003, 11:23

tisch dürfte, glaube ich, nicht ohne schweißen gehen, da unten die halterung der teleskopstange fehlt...
Bussifahren is goiiiiil... !!! HP !!!

4

Sonntag, 17. August 2003, 15:23

nee, Jungens, so geiht dat nich...

Der Sitz ist ja in Schienen befestigt, insofern sollten die auch schon mit eingebaut werden...

Vorausgesetzt, es dreht sich um den in Hoehe der Schiebetuer, wenn es um die Fahrer- / Beifahrersitze geht stimmt das mit dem "einfach umschrauben" natuerlich wieder :)

Gruss,

C@.

~ coco ~

>> MEG <<

Beiträge: 2 805

Registrierungsdatum: 1. Juni 2002

Motor: -

Grundversion: -

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 17. August 2003, 16:53

jo und unser kleiner Baum hat auch recht, is aber nicht riesen großes ;)
Gruß ~ coco ~



>> Reduziere deine Ansprüche auf ein Maximum <<

schreib mir ne Mail, statt ner PN ;)

6

Montag, 18. August 2003, 11:24

da gibts auch noch die Klimaanlage...

Vielen Dank für die Hinweise, ist Sitz neben Schiebetür, werde also sSchienen suchen müssen. Außerdem suche ich den Klapptisch und Verkleidung; kennt Ihr wen, der sowas zufällig übrig hat? ;)
Zudem hat uns der Sommer den Rest gegeben, weshalb ich das waghalsige Thema Klimaanlageneinbau angehen möchte. Wer verkäuft sowas günstig, auch gebraucht? ?(
Gruß Christian

lexe

König

Beiträge: 790

Registrierungsdatum: 8. Juli 2002

Motor: -

Grundversion: -

  • Nachricht senden

7

Montag, 18. August 2003, 11:29

für den tisch brauchst du nicht schweißen, 2 winkel mit blechschrauben fixiert sind genau so gut, danach ordentlich lack drauf...

picpen

Bruder Detlef

Beiträge: 6 435

Registrierungsdatum: 22. Februar 2003

Wohnort: HH süd/ost

Motor: -

Grundversion: -

  • Nachricht senden

8

Montag, 18. August 2003, 20:36

hallo Christian wenn du die schienen einbauen
willst , dann stelle dir das mal nicht so einfach vor
--müssen geprüfte schienen sein bzw. geprüfte halterung/befestigung . könnte sonst arge probleme
mit prüfer geben .habe dieses gerade vor 1.5 jahren
hinter mich gebracht. alles Schweine teuer .

gruß detlef
Gruß Detlef
Gott erschuf den Menschen, weil er vom Affen enttäuscht war. Danach verzichtete er auf weitere Experimente.
> Mark Twain <

Bitte lieber eine PN schicken als eine Mail

lexe

König

Beiträge: 790

Registrierungsdatum: 8. Juli 2002

Motor: -

Grundversion: -

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 19. August 2003, 08:59

die schienen einbauen ist kein thema, bekommst du bei vw und werden einfach eingeschweißt (kosten ca. 60 euro)...darauf kommen dann die aluschienen in denen der sitz läuft (sollten beim sitz mit bei sein), tüvabnahme kein thema, da wie original...

fxcwcrockerc

Jungspund

Beiträge: 11

Registrierungsdatum: 7. Mai 2012

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 31. Mai 2012, 15:04

die schienen einbauen ist kein thema, bekommst du bei vw und werden einfach eingeschweißt (kosten ca. 60 euro)...darauf kommen dann die aluschienen in denen der sitz läuft (sollten beim sitz mit bei sein), tüvabnahme kein thema, da wie original...



Hallo zusammen,

mit dem Thema Schienensystem einbauen habe ich mich auch aktuell befasst und kann nur den Tip geben, vorher mit der Prüfstelle das Vorhaben absprechen.

Bei mir wollte der TÜV eine Bestätigung vom Hersteller haben, dass diese Umrüstung zulässig ist und zusätzlich noch eine Einbauanleitung von Hersteller. Begründung hierfür von Tüver war, dass er zur Abnahme Unterlagen benötigt, um den richtigen Einbau bestätigen zukönnen.

Mit freundlichen Grüßen