Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: T4Forum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Hatem123

Routinier

  • »Hatem123« ist männlich
  • »Hatem123« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 392

Registrierungsdatum: 20. November 2013

Wohnort: Duisburg

Motor: T4 - ACV Diesel 2461ccm 75kW

Grundversion: Carthago

Sondermodell: Malibu 32.2 Syncro ( Der weisse Adler von Karthago)

Erstzulassung: 11. Januar 2000

Kilometerstand: 180000

  • Nachricht senden

1

Montag, 16. März 2015, 21:24

"Der weisse Adler von Karthago " Umbau zum Expedition Allrad - Wohnmobile T4 Malibu Syncro 32.2

Basis ist ein T4 Carthago Malibu 32.2 Syncro

Was noch ansteht:



- 20 L Reserve Kanister Edelstahl
- Solaranlage
- Stand Klima
- Schweller Rohre
- Schwarze Blinker
- Sanbleche gmb
- Seikel Stosstange & Snorkel
- Seikel-Getriebe-Kit oder Nachbauten ect.
- langen 5ten Gang von Seikel ect.
- Geeignetes sperrbares Hinterachsdiff zum Umbau auf Haldex
- Malibu 32.2 Ersatzteile egal was.
- 151 Ps Grosse Bremsanlage Vorne oder Hintern egal
- Alles was benötigt wir auf 151 Ps umzubauen Motor ect.

Schon erledigt
- Projekt Zwo Rückleuchten (Nur Optik)
-Bi Xenon Umbau mit LWR & SWRA
- Blindzylinder Totmannschalter
- Schwingsitz mit Umbau Armlehnen
- T4 Forums Aufkleber
- Totmann schalter 3 Stück
- Seikel Fahrwerk
- BBS 16 Zoll Felgen auf 215/70R16 100/97R BF Goodrich All- Terrain T/A KO
- Innenraum alles in schwarz Kunstleder bezogen, und alle Gardinen schwarz
- Isri Schwingsitz Fahrer und Beifahrer mit Sitzheizung und Lendenwirbelunterstützung
- Aufkleber alle entfernt
- Dach und alle Fenster neu abgedichtet
- Alles Eingetragen, leider musste ich wegen das Fahrwerk die AHK abmontieren ;( Weil zu hoch
- Hohlraumversiegelt Maik Sanders
Abschliessbare Garage auf ein Firmengelände mit Alarmanlage,
Kameraüberwacht und 24 Std Pförtner, schlimmer als im Hochsicherheitstrakt, da kann ich wenigstens gut schlafen

Diesel & Seikel emblem aufgeklebt
»Hatem123« hat folgende Bilder angehängt:
  • 20150308_182456.jpg
  • 20141121_114058.jpg
!!! SUCHE !!!
- Seikel Stosstange & Snorkel
- Seikel-Getriebe-Kit 6. Gang oder Eurotunig ect.
- 151 Ps Motor
"Der weisse Adler von Karthago " Umbau zum Expedition Allrad - Wohnmobile T4 Malibu Syncro 32.2

Dieser Beitrag wurde bereits 12 mal editiert, zuletzt von »Hatem123« (17. Juli 2016, 15:27) aus folgendem Grund: Schreibfehler


Hatem123

Routinier

  • »Hatem123« ist männlich
  • »Hatem123« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 392

Registrierungsdatum: 20. November 2013

Wohnort: Duisburg

Motor: T4 - ACV Diesel 2461ccm 75kW

Grundversion: Carthago

Sondermodell: Malibu 32.2 Syncro ( Der weisse Adler von Karthago)

Erstzulassung: 11. Januar 2000

Kilometerstand: 180000

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 17. März 2015, 22:27

Heute erfolgreich meine bi Xenon eingetragen :thumbsup:
Was hat der Tüv bei euch eingetragen, er meinte es muss nicht Xenon drauf stehen nur das.
Siehe Bild so stehst auch auf das Gutachten.

Der Prüfer war sehr streng

Und habe die AHK Last um 500 kg erhöhen lassen. Gesammtzug 5 Tonnen :thumbup:
»Hatem123« hat folgendes Bild angehängt:
  • 20150317_222001.jpg
!!! SUCHE !!!
- Seikel Stosstange & Snorkel
- Seikel-Getriebe-Kit 6. Gang oder Eurotunig ect.
- 151 Ps Motor
"Der weisse Adler von Karthago " Umbau zum Expedition Allrad - Wohnmobile T4 Malibu Syncro 32.2

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Hatem123« (25. September 2015, 23:42)


saschalotz

unregistriert

3

Mittwoch, 18. März 2015, 08:26

Herzlichen Glückwunsch du wurdest verarscht :P

Mit der Eintragung biste bei der nächsten Kontrolle der der sein Auto stehen lässt und mit Punkten nach Hause geht ... der Prüfer weis dann nix mehr von "Xenon" :tschuldigung: solche TÜV Leute sind :kotz:

Jipster

వోక్స్వ్యాగన్

  • »Jipster« ist männlich

Beiträge: 5 491

Registrierungsdatum: 23. Februar 2010

Wohnort: Ulladulla / South Coast NSW Australien

Motor: T5 - CFCA Diesel ????ccm 132kw

Grundversion: Multivan

Sondermodell: T5.2 HIGHLINE

Erstzulassung: 10. Dezember 2012

Kilometerstand: 169000

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 18. März 2015, 08:38

Herzlichen Glückwunsch du wurdest verarscht :P

Mit der Eintragung biste bei der nächsten Kontrolle der der sein Auto stehen lässt und mit Punkten nach Hause geht :


Gutachten Mitführen, dann ist es zumindest mit diskussionen machbar da die korrekte Kennzeichnung vermerkt ist!!!

Im Gutachten steht eigentlich ein "vorschlag" für die korrekte eintragung... Evtl. sofern noch nicht passiert beim umtragen in die Fzg. Papiere der netten Dame auf der Zul. Stelle mit dem Gutachten in der Hand schöne Augen machen ;)
:thumbsup:

Hatem123

Routinier

  • »Hatem123« ist männlich
  • »Hatem123« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 392

Registrierungsdatum: 20. November 2013

Wohnort: Duisburg

Motor: T4 - ACV Diesel 2461ccm 75kW

Grundversion: Carthago

Sondermodell: Malibu 32.2 Syncro ( Der weisse Adler von Karthago)

Erstzulassung: 11. Januar 2000

Kilometerstand: 180000

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 18. März 2015, 12:47

Die Eintragung so reicht vollkommend aus, da die Nummer vom Gutachen draufsteht!!!

Oder hat jemand was anderes ein getragen ?
!!! SUCHE !!!
- Seikel Stosstange & Snorkel
- Seikel-Getriebe-Kit 6. Gang oder Eurotunig ect.
- 151 Ps Motor
"Der weisse Adler von Karthago " Umbau zum Expedition Allrad - Wohnmobile T4 Malibu Syncro 32.2

Michael F

Grünschnabel

  • »Michael F« ist männlich

Beiträge: 9

Registrierungsdatum: 15. Oktober 2014

Wohnort: 47906 Kempen

Motor: T4 - AUF Diesel 2461ccm 75kW

Grundversion: Kombi

Sondermodell: Polizei

Erstzulassung: 10. April 2003

Kilometerstand: 201000

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 18. März 2015, 12:52

Warum schmeißt Du das schöne Auto zum Fotografieren auf die Seite ???
- Ihr seids ja wahnsinnig!! - Gerhard Polt

Jipster

వోక్స్వ్యాగన్

  • »Jipster« ist männlich

Beiträge: 5 491

Registrierungsdatum: 23. Februar 2010

Wohnort: Ulladulla / South Coast NSW Australien

Motor: T5 - CFCA Diesel ????ccm 132kw

Grundversion: Multivan

Sondermodell: T5.2 HIGHLINE

Erstzulassung: 10. Dezember 2012

Kilometerstand: 169000

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 18. März 2015, 13:00

Die Eintragung so reicht vollkommend aus, da die Nummer vom Gutachen draufsteht!!!

Oder hat jemand was anderes ein getragen ?


Es fehlt das liebe wörtchen "Xenon" Im Gutachten steht das auch als Eintragungsvorschlag so drin... Daher: Gutachten mitführen, die Kennzeichnung der Scheinwerfer ist ja im Eintrag drinne...!
:thumbsup:

saschalotz

unregistriert

8

Mittwoch, 18. März 2015, 13:23

Wo kein xenon steht hat in d auch keins zu sein .....

Hatem123

Routinier

  • »Hatem123« ist männlich
  • »Hatem123« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 392

Registrierungsdatum: 20. November 2013

Wohnort: Duisburg

Motor: T4 - ACV Diesel 2461ccm 75kW

Grundversion: Carthago

Sondermodell: Malibu 32.2 Syncro ( Der weisse Adler von Karthago)

Erstzulassung: 11. Januar 2000

Kilometerstand: 180000

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 18. März 2015, 13:30

Das ist der Eitragungsvorschlag von PJ2
steht doch drin 114-5.3 reicht das nicht?
»Hatem123« hat folgende Bilder angehängt:
  • 20150318_132715.jpg
  • 20150318_132855.jpg
!!! SUCHE !!!
- Seikel Stosstange & Snorkel
- Seikel-Getriebe-Kit 6. Gang oder Eurotunig ect.
- 151 Ps Motor
"Der weisse Adler von Karthago " Umbau zum Expedition Allrad - Wohnmobile T4 Malibu Syncro 32.2

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Hatem123« (18. März 2015, 13:31)


Jipster

వోక్స్వ్యాగన్

  • »Jipster« ist männlich

Beiträge: 5 491

Registrierungsdatum: 23. Februar 2010

Wohnort: Ulladulla / South Coast NSW Australien

Motor: T5 - CFCA Diesel ????ccm 132kw

Grundversion: Multivan

Sondermodell: T5.2 HIGHLINE

Erstzulassung: 10. Dezember 2012

Kilometerstand: 169000

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 18. März 2015, 13:55

Okay,
mir liegt ein anderes Gutachten zu Typ 114-5.3 vor... Dort steht explizit das wort Xenon drinne...

Pack das Gutachten in deine Bordmappe und du bist auf der sicheren Seite :thumbup:
:thumbsup:

axelb

Team-Mitglied und Nexialist

  • »axelb« ist männlich

Beiträge: 21 670

Registrierungsdatum: 26. September 2003

Wohnort: 30627 Hannover

Motor: T4 - AXL RMT opt. 2461ccm 99kW

Grundversion: Kombi

Sondermodell: T4 plus - für die Generation ab 50

Erstzulassung: 4. Januar 2000

Kilometerstand: 430000

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 18. März 2015, 15:00

Herzlichen Glückwunsch du wurdest verarscht

Weshalb bist Du eigentlich immer so grob :nixpeil:
Haust hier rein wie ein ungehobelter Lotz.

Die Scheinwerfer müssten genau genommen überhaupt nicht eingetragen werden, sofern es eine Zulassung für die Einheit "Scheinwerfer" gibt.
Das Prüfzeichen hat auf jedem Scheinwerfer drauf zu stehen, ebenfalls die Art des Scheinwerfers, in diesem Fall eben irgendwas für "Xenon".
Ich gehe davon aus, dass das der Fall ist.

Dass Xenon-Scheinwerfer dennoch eingetragen werden müssen, betrifft lediglich die besondere zusätzliche Erfordernis des Vorhandenseins einer geeigneten Scheinwerferreinigungsanlage und einer automatischen Höhenverstellung;
beides ist jedoch vom Prüfer im Gutachten vermerkt, und somit ausreichend nachgewiesen.

Aus welchem Grund schreibst Du also was von "Verarschung" :?:
..
die Vorteile des Diesels für die CO2-Senkung müssten stärker bewusst gemacht werden
„Wer Ja sagt zum Klimaschutz, muss auch Ja sagen zum Diesel“

VDA-Präsident Matthias Wissmann (Verband der Automobilindustrie) & Ulrike Scharf (bayerische Staatsministerin für Umwelt)

saschalotz

unregistriert

12

Mittwoch, 18. März 2015, 15:56

Hab das Thema vorhin mal einem meiner Tüv Prüfer gezeigt ... Der hat nur gegrinst und Oton "da hat sich wieder einer fein aus der Affäre gezogen" gemurmelt ...

Ich grob ? Habe lediglich dazu gratuliert dass er 50€ Eintragung sich hätte sparen können und nur mit dem e prufzeichen hätte fahren können ... Der Prüfer hat ihn nun mal verarscht denn das xenon ist immer noch nicht eingetragen ....

Sorry ist mein tägliches Geschäft mich mit sowas rumärgern ....

Aber gut ich hab zu tun muss mein Womo fertig krigen ... Und das bescheidene Vw allradkonzept rauswerfen ... (oder darf ich das auch nicht sagen)

axelb

Team-Mitglied und Nexialist

  • »axelb« ist männlich

Beiträge: 21 670

Registrierungsdatum: 26. September 2003

Wohnort: 30627 Hannover

Motor: T4 - AXL RMT opt. 2461ccm 99kW

Grundversion: Kombi

Sondermodell: T4 plus - für die Generation ab 50

Erstzulassung: 4. Januar 2000

Kilometerstand: 430000

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 18. März 2015, 16:57

Der Prüfer hat ihn nun mal verarscht

Ne, hat er nicht.
Und ich empfinde es als unschön die TÜV-Sachverständigen einfach so aus der Ferne zu verunglimpfen.

Die Überprüfung der Voraussetzungen für die Verwendung der Xenonscheinwerfer ist auf Wunsch des Fahrzeughalters geschehen, ganz unabhängig davon ob das erforderlich ist oder nicht.
Eine Bestätigung dazu ist das wunschgemäß erstellte Gutachten.

Unsere alten Autos werden nach nationalem Recht geprüft, weswegen StVZO §50 Abs.10 zur Anwendung kommt.
Der Sachverständige hat das wunschgemäß bestätigt.
Weshalb bei der Umrüstung auf Xenonlicht ausnahmsweise doch eine technische Abnahme erforderlich ist, steht in einer ratifizierten EG-Richtlinie (vermutlich ECE R48), die ich jetzt erstmal suchen müsste, weil es eben nicht mein Tagesgeschäft ist sowas auswendig zu wissen.


Und: Wenn ich in einer Autowerkstatt einen Zahnriemenwechsel beauftrage, dann verarscht mich der Werkstattinhaber erst mal nicht, wenn er meinen Auftrag annimmt, selbst wenn der Wechsel noch gar nicht fällig wäre.
Es tut mir Leid, wenn Du Dich in Deinem täglichen Geschäft mit sowas herumärgern musst.
..
die Vorteile des Diesels für die CO2-Senkung müssten stärker bewusst gemacht werden
„Wer Ja sagt zum Klimaschutz, muss auch Ja sagen zum Diesel“

VDA-Präsident Matthias Wissmann (Verband der Automobilindustrie) & Ulrike Scharf (bayerische Staatsministerin für Umwelt)

Jipster

వోక్స్వ్యాగన్

  • »Jipster« ist männlich

Beiträge: 5 491

Registrierungsdatum: 23. Februar 2010

Wohnort: Ulladulla / South Coast NSW Australien

Motor: T5 - CFCA Diesel ????ccm 132kw

Grundversion: Multivan

Sondermodell: T5.2 HIGHLINE

Erstzulassung: 10. Dezember 2012

Kilometerstand: 169000

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 19. März 2015, 06:59

Ich habe grad nochmal in mein Gutachten geschaut... Das wörtchen Xenon taucht auch bei mir nicht auf :whistling:
»Jipster« hat folgendes Bild angehängt:
  • eintragung.jpg
:thumbsup:

Hatem123

Routinier

  • »Hatem123« ist männlich
  • »Hatem123« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 392

Registrierungsdatum: 20. November 2013

Wohnort: Duisburg

Motor: T4 - ACV Diesel 2461ccm 75kW

Grundversion: Carthago

Sondermodell: Malibu 32.2 Syncro ( Der weisse Adler von Karthago)

Erstzulassung: 11. Januar 2000

Kilometerstand: 180000

  • Nachricht senden

15

Montag, 21. September 2015, 18:53

So Leute hat sich wieder was getan.

-Seikel Fahrwerk
- BBS 16 Zoll Felgen auf 215/70R16 100/97R BF Goodrich All- Terrain T/A KO
- Innenraum alles in schwarz Kunstleder bezogen, und alle Gardinen schwarz
- Isri Schwingsitz Fahrer und Beifahrer mit Sitzheizung und Lendenwirbelunterstützung
- Aufkleber alle entfernt
- Dach und alle Fenster neu abgedichtet
- Alles Eingetragen, leider musste ich wegen das Fahrwerk die AHK abmontieren ;( Weil zu hoch
- Hohlraumversiegelt Maik Sanders
- und noch ein paar Kleinigkeiten
»Hatem123« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_20150921_154205.jpg
  • IMG_20150921_154137.png
  • IMG_20150920_142103.png
!!! SUCHE !!!
- Seikel Stosstange & Snorkel
- Seikel-Getriebe-Kit 6. Gang oder Eurotunig ect.
- 151 Ps Motor
"Der weisse Adler von Karthago " Umbau zum Expedition Allrad - Wohnmobile T4 Malibu Syncro 32.2

Dieser Beitrag wurde bereits 5 mal editiert, zuletzt von »Hatem123« (22. September 2015, 20:00)


axelb

Team-Mitglied und Nexialist

  • »axelb« ist männlich

Beiträge: 21 670

Registrierungsdatum: 26. September 2003

Wohnort: 30627 Hannover

Motor: T4 - AXL RMT opt. 2461ccm 99kW

Grundversion: Kombi

Sondermodell: T4 plus - für die Generation ab 50

Erstzulassung: 4. Januar 2000

Kilometerstand: 430000

  • Nachricht senden

16

Montag, 21. September 2015, 20:26

leider musste ich wegen das Fahrwerk die AHK abmontieren ;( Weil zu hoch

Hmmmm .. als "Geländefahrzeug" wäre das nicht passiert.
Ob es in der KBA-Liste ein "Geländefahrzeug zu Wohnzwecken" gibt, habe ich noch nicht recherchiert. :wacko:

Hier mal auszugsweise die Fundstellen:

Zitat


EU-Richtlinie 94/20/EG, Anhang VII, Absatz 2.1.1

Zitat:
Kupplungskugeln mit Halterung müssen bei ihrem Anbau an einem Fahrzeugtyp der Klasse M1, der Klasse M2 unter 3,5 Tonnen und der Klasse N1 den Freiraum und die Höhenmaße der Abbildung 30 einhalten.
Diese Anforderung gilt nicht für Geländefahrzeuge im Sinne des Anhangs II der Richtlinie 92/53/EWG.


Und dazu noch die Definition eines Geländefahrzeugs aus Anhang II der Richtlinie 92/53/EWG:

Zitat

4.1. [...] Fahrzeuge der Klasse M1 gelten als Geländefahrzeuge, wenn sie wie folgt ausgestattet sind:
- mit mindestens einer Vorderachse und mindestens einer Hinterachse, die so ausgelegt sind, dass sie gleichzeitig angetrieben werden können, wobei der Antrieb einer Achse abschaltbar sein kann;
- mit mindestens einer Differentialsperre oder mindestens einer Einrichtung, die eine ähnliche Wirkung gewährleistet; und wenn sie als Einzelfahrzeug eine Steigung von 30 % überwinden können, nachgewiesen durch Rechnung.
Außerdem müssen sie mindestens fünf der folgenden sechs Anforderungen erfüllen:
- Der vordere Überhangwinkel muss mindestens 25 Grad betragen,
- der hintere Überhangwinkel muss mindestens 20 Grad betragen,
- der Rampenwinkel muss mindestens 20 Grad betragen,
- die Bodenfreiheit unter der Vorderachse muss mindestens 180 mm betragen,
- die Bodenfreiheit unter der Hinterachse muss mindestens 180 mm betragen,
- die Bodenfreiheit zwischen den Achsen muss mindestens 200 mm betragen.

Das ist auch mit einem T4 zu schaffen ;)

Aber zur restlichen Eintragung (insbesondere der Bereifung !!) meinen Glückwunsch :thumbup:
..
die Vorteile des Diesels für die CO2-Senkung müssten stärker bewusst gemacht werden
„Wer Ja sagt zum Klimaschutz, muss auch Ja sagen zum Diesel“

VDA-Präsident Matthias Wissmann (Verband der Automobilindustrie) & Ulrike Scharf (bayerische Staatsministerin für Umwelt)

eljot

Lebende ForenLegende

  • »eljot« ist männlich

Beiträge: 4 005

Registrierungsdatum: 3. Juli 2002

Wohnort: Berlin

Motor: T4 - ACV Diesel 2461ccm 75kW

Grundversion: Caravelle

Sondermodell: Rentnerfahrzeug

Erstzulassung: 10. Oktober 2000

  • Nachricht senden

17

Montag, 21. September 2015, 21:42

:respect: da hast Du ja ganz schön was geschafft.

Hatem123

Routinier

  • »Hatem123« ist männlich
  • »Hatem123« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 392

Registrierungsdatum: 20. November 2013

Wohnort: Duisburg

Motor: T4 - ACV Diesel 2461ccm 75kW

Grundversion: Carthago

Sondermodell: Malibu 32.2 Syncro ( Der weisse Adler von Karthago)

Erstzulassung: 11. Januar 2000

Kilometerstand: 180000

  • Nachricht senden

18

Montag, 21. September 2015, 21:48

Hi,

danke Alex für die tolle Beratung,

Hat sehr viel Zeit & Nerven gekostet.

Jetzt geht's langsam vorwärts :thumbsup:
!!! SUCHE !!!
- Seikel Stosstange & Snorkel
- Seikel-Getriebe-Kit 6. Gang oder Eurotunig ect.
- 151 Ps Motor
"Der weisse Adler von Karthago " Umbau zum Expedition Allrad - Wohnmobile T4 Malibu Syncro 32.2

pauli800

König

  • »pauli800« ist männlich

Beiträge: 858

Registrierungsdatum: 9. Juli 2007

Grundversion: Carthago

Sondermodell: Malibu 32.2

Erstzulassung: 1. Mai 1999

  • Nachricht senden

19

Montag, 21. September 2015, 23:11

zeig doch mal Fotos vom Innenraum..
Mein 32.2 ist ja auch innen komplett Leder..

LG,

Andreas

Hatem123

Routinier

  • »Hatem123« ist männlich
  • »Hatem123« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 392

Registrierungsdatum: 20. November 2013

Wohnort: Duisburg

Motor: T4 - ACV Diesel 2461ccm 75kW

Grundversion: Carthago

Sondermodell: Malibu 32.2 Syncro ( Der weisse Adler von Karthago)

Erstzulassung: 11. Januar 2000

Kilometerstand: 180000

  • Nachricht senden

20

Dienstag, 22. September 2015, 19:58

Noch ein paar Bilder
»Hatem123« hat folgende Bilder angehängt:
  • Xenon 1.png
  • xenon 2.png
  • IMG_20150922_172019.jpg
  • himmel 1.jpg
  • himmel 2.jpg
  • isri sitz.jpg
  • isri 2.jpg
!!! SUCHE !!!
- Seikel Stosstange & Snorkel
- Seikel-Getriebe-Kit 6. Gang oder Eurotunig ect.
- 151 Ps Motor
"Der weisse Adler von Karthago " Umbau zum Expedition Allrad - Wohnmobile T4 Malibu Syncro 32.2