Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: T4Forum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Toso

Routinier

  • »Toso« ist männlich
  • »Toso« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 471

Registrierungsdatum: 9. Dezember 2013

Wohnort: Leipzig

Motor: T5 - AXE Diesel 2459ccm 128kw

Grundversion: Transporter

Erstzulassung: 2. Juni 2009

Kilometerstand: 170000

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 3. Januar 2016, 20:20

California mit Aufstelldach - Bettverlängerung Deluxe

Möchte euch nur kurz meine Lösung für das lästige kurze Bett im Aufstelldach zeigen.
Eigentlich plante ich schon länger, das Bett mit einem Einlegebrett zu verlängern, da mich vor allem das Abstürzen des Kissens genervt hat.
Letztens bemerkte ich aber einen Längsriss in meiner originalen Bettplatte, der eine Benutzung mit 2 Personen gefährlich gemacht hat.

Die Lösung: Pappelsperrholz, im Baumarkt um die Ecke zugesägt. und dann mit dem Dremel bearbeitet. Ist zwar etwas schwerer als das Original, aber dafür viel verwindungssteifer und klappert nicht.
Den Zuschnitt habe ich einfach um einige Zentimeter verlängert, so dass ich kein Einlegebrett mehr bauen muss. Man kommt immer noch super hoch.
Das nötige Kunstleder gibts bei Leder Schomaker. Die Artikelnummer 208 X 1566 passt sehr gut. Aufgeklebt habe ich das ganze vollflächig mit Pattex Sprühkleber.
»Toso« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_8223.jpg
  • IMG_8224.jpg
  • IMG_8226.jpg
  • IMG_8225.jpg

Superfly778

Routinier

  • »Superfly778« ist männlich

Beiträge: 255

Registrierungsdatum: 27. Februar 2015

Wohnort: Hamburg

Motor: T4 - ACV Diesel 2461ccm 75kW

Grundversion: California

Sondermodell: Coach

Erstzulassung: 20. Mai 1999

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 3. Januar 2016, 22:26

Nicht schlecht, sieht gut aus!!! :thumbsup:

Wie viel länger ist es denn gewordene?

10cm? Weil irgendwann wird es ja auch eng mit den Einbuchtungen der seitlichen Auflagen, oder nicht!?!

LG
David

  • »Saschmann« ist männlich

Beiträge: 1 990

Registrierungsdatum: 23. Januar 2011

Wohnort: D-10318

Motor: T4 - AXG Diesel 2461ccm 111kW

Grundversion: California

Sondermodell: Event

Erstzulassung: 25. April 2002

Kilometerstand: 131000

  • Nachricht senden

3

Montag, 4. Januar 2016, 08:26

Verstehe ich richtig?

Das wir "von unten sehen" (Wohnraum), ist das Kunstleder oder hast Du da was anderes drauf gemacht?

Toso

Routinier

  • »Toso« ist männlich
  • »Toso« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 471

Registrierungsdatum: 9. Dezember 2013

Wohnort: Leipzig

Motor: T5 - AXE Diesel 2459ccm 128kw

Grundversion: Transporter

Erstzulassung: 2. Juni 2009

Kilometerstand: 170000

  • Nachricht senden

4

Montag, 4. Januar 2016, 08:41

Genau. Das ist das oben genannte Kunstleder. habe es beidseits verklebt und dann die Schiene vorn angenietet.

Die Länge muss ich nochmal nachmessen, ist ein paar Wochen her, dass ich es hab sägen lassen. Ich denke es waren so 10 cm. Viel mehr ginge dann wirklich nicht.

  • »Nussfjord« ist männlich

Beiträge: 1 182

Registrierungsdatum: 31. Mai 2013

Wohnort: 78462 Konstanz

Motor: T4 - AAB Diesel 2370ccm 57kW

Grundversion: California

Sondermodell: Original

Erstzulassung: 11. September 1992

Kilometerstand: 214700

  • Nachricht senden

5

Montag, 4. Januar 2016, 14:37

Hallo Toso
Hast Du die "Aufhänge-"Öse am Dach versetzt, oder wie wird die (verlängerte) Bett Platte oben gehalten?
Gruß Nussfjord
Gruß vom Bodensee, Norbert :opa: :coffee: :weg:

Toso

Routinier

  • »Toso« ist männlich
  • »Toso« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 471

Registrierungsdatum: 9. Dezember 2013

Wohnort: Leipzig

Motor: T5 - AXE Diesel 2459ccm 128kw

Grundversion: Transporter

Erstzulassung: 2. Juni 2009

Kilometerstand: 170000

  • Nachricht senden

6

Montag, 4. Januar 2016, 18:39

Hi! An meiner Öse ist (schon immer) eine Kordel, in die die Bettplatte eingehängt wird. Das passt von der Länge her noch genau. Die Tage folgt ein Foto davon

Xflite

Routinier

  • »Xflite« ist männlich

Beiträge: 283

Registrierungsdatum: 1. Oktober 2013

Wohnort: München

Motor: T4 - ACV Diesel 2461ccm 75kW

Grundversion: Multivan

Sondermodell: Classic

Erstzulassung: 8. Juli 1998

Kilometerstand: 343000

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 7. März 2018, 10:35

Aufgrund des aktuellen Themas hier

gibt es evtl. Bilder von der Kordel und hättest du Fotos + Maße von der Bettplatte oben?

Grüße
Fahre:

T4 2,5l TDI in Ontariogrün LH6J

Suche:
Caravelle/Kombi LR Syncro AXL mit Sperre und Klima