Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: T4Forum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

zaph82

Eroberer

  • »zaph82« ist männlich
  • »zaph82« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 56

Registrierungsdatum: 15. Juni 2015

Wohnort: Köln

Motor: T4 - ACV Diesel 2461ccm 75kW

Grundversion: Carthago

Erstzulassung: 18. Mai 2000

Kilometerstand: 165000

  • Nachricht senden

1

Montag, 20. März 2017, 20:39

Faltenbalg flicken

Hallo,
zunächst, ich habe schon einiges hier und woanders darüber gelesen...

Also ich habe im letzten Jahr meinen Balg erneuern lassen. Leider ist nach kurzer zeit ein Loch sehr weit hinten im Bereich der Scheren aufgetreten. Ich denke das lag an den scharfen Kanten. Das Loch ist ca. 3x3cm groß.

Ich habe den alten Balg noch, der an einigen Stellen noch völlig in Orndung war.

Meine Frage: Wenn ich aus dem alten ein Stück herausschneide, mit welchem sollte ich den Stoff am besten befestigen?

Oder doch lieber die Bügelvariante bestellen?

Es ist wie gesagt eine Stelle, die häufig stark geknittert wird und in offenem Zustand auch recht gespannt ist...

Vielen Dank für Eure Ratschläge

Elieht

Kaktusbusfahrer

  • »Elieht« ist männlich

Beiträge: 104

Registrierungsdatum: 12. Mai 2015

Wohnort: Sauerland

Motor: T4 - ACU Benzin 2461ccm 81kW

Grundversion: California

Erstzulassung: 27. Juni 1995

Kilometerstand: 246000

  • Nachricht senden

2

Montag, 20. März 2017, 20:46

Ich habe die Bügelvariante benutzt. Bei mir ist es auch im Bereich der Scheren.

Ich habe diesen Flicken genutzt Amazon Link. Hält seit über einem Jahr ohne Probleme. Bei der Bewertung hat schon wer anders seinen Faltenbalg damit geflickt.


Muggenbrunn 2016

Bullidays 2016 # 36 / 2017 #05

VW Bus treffen an der Wied 2016

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Elieht« (20. März 2017, 20:49)


ohli-bullix

Grünschnabel

Beiträge: 3

Registrierungsdatum: 26. Februar 2017

Motor: T4 - ACV Diesel 2461ccm 75kW

Grundversion: Transporter

Sondermodell: Carthago

Erstzulassung: 4. Januar 2001

Kilometerstand: 250000

  • Nachricht senden

3

Montag, 20. März 2017, 20:54

Faltenbalg / Fliegengitter

Werde mich demnächst mit der Erneuerung der Fliegengitter beschäftigen. Dazu habe ich zur ersten Fixierung einen Textilkleber besorgt. Die ersten Tests zeigen gute Ergebnisse bei der Haltbarkeit, vielleicht könnte das auch eine Lösung für Dich sein.

zaph82

Eroberer

  • »zaph82« ist männlich
  • »zaph82« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 56

Registrierungsdatum: 15. Juni 2015

Wohnort: Köln

Motor: T4 - ACV Diesel 2461ccm 75kW

Grundversion: Carthago

Erstzulassung: 18. Mai 2000

Kilometerstand: 165000

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 9. April 2017, 13:24

Hab mir die Aufbügelflicken geholt. Danke!
Allerdings kam man nur sehr schlecht mit dem Bügeleisen hin weil es kurz unterm Dach war und wie gesagt im Bereich der Schere war.
Hab dann noch mit Textilkleber nachgeholfen...Hoffe es hält!

cLa$h3r

Doppel-As

  • »cLa$h3r« ist männlich

Beiträge: 104

Registrierungsdatum: 4. Dezember 2016

Wohnort: Aschaffenburg

Motor: T4 - ACV Diesel 2461ccm 75kW

Grundversion: Multivan

Erstzulassung: 26. Juli 1996

Kilometerstand: 447000

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 9. April 2017, 22:02

Werden die von innen, von außen oder beidseitig aufgebügelt?
Gruß oLLi

Dub One!

Tripel-As

  • »Dub One!« ist männlich

Beiträge: 247

Registrierungsdatum: 6. Februar 2015

Wohnort: Berlin

Motor: T4 - AAB Diesel 2370ccm 57kW

Grundversion: California

Erstzulassung: 16. Juli 1992

Kilometerstand: 325000

  • Nachricht senden

6

Montag, 10. April 2017, 07:48

Das interessiert mich auch :)

Elieht

Kaktusbusfahrer

  • »Elieht« ist männlich

Beiträge: 104

Registrierungsdatum: 12. Mai 2015

Wohnort: Sauerland

Motor: T4 - ACU Benzin 2461ccm 81kW

Grundversion: California

Erstzulassung: 27. Juni 1995

Kilometerstand: 246000

  • Nachricht senden

7

Montag, 10. April 2017, 11:23

Am besten ist ein Flicken von beiden Seiten. Ich habe bei meinem Riss (weil es eine blöde Stelle ist) nur einen Flicken von außen, dieser hält seit über einem Jahr ohne Probleme.


Muggenbrunn 2016

Bullidays 2016 # 36 / 2017 #05

VW Bus treffen an der Wied 2016