Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: T4Forum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Kelevra

Tripel-As

  • »Kelevra« ist männlich

Beiträge: 195

Registrierungsdatum: 15. November 2017

Wohnort: Meckenheim (Pfalz)

Motor: T4 - AXG Diesel 2461ccm 111kW

Grundversion: Multivan

Sondermodell: TimTom

Erstzulassung: 1. Juni 2002

Kilometerstand: 284000

  • Nachricht senden

21

Sonntag, 11. Februar 2018, 10:05

Teil-dämmen in 2002er Multivan

Hi!
Wegen einiger Umbauarbeiten habe ich meine Verkleidung auch in Teilen ab und möchte nun diese schonmal dämmen. Es werden erstmal die vorderen Türen, die Schiebetür und die Heckklappe in Angriff genommen. Himmel oder Seitenwände würd ich erst später machen. Als Camper werd ich den Bus nicht einsetzen, weil zu klein für zu viele Personen. Dafür ist der Wohnwagen da. Warum dann dämmen? Im Sommer etwas weniger aufheizen und Klimatronic entlasten und im Winter etwas besser abdichten und die Standheizung entlasten, denn stehen werden wir schonmal. Halt eher Stundenlang als Tagelang. Sowie für besseren Sound und weniger Fahr-/ Motorgeräusch.

Versuche nun eine Materialliste zusammenzustellen.
Vordere Tür 10mm Armaflex + 19mm Armaflex auf die Türverkleidung
Schiebetür und Heckklappe 19mm Armaflex

- aber welche Mengen? Komplett entkernte Busse verbauen wohl 6-12qm (je nach Anz. der Fenster). Aber was verbraucht man für alle Türen?
Und wie viel Bitumen? Hab da ein Angebot gefunden. Aber ist das zu viel / wenig? Und wie dämmt man eigentlich nach vorne?

LG
Suche: Toprail / Multirail Beifahrerseite, Nebelscheinwerfer-Schalter, Seitenschweller, Kuhfänger, Unterflurwassertank, Alukisten für den Dachgarten

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Kelevra« (11. Februar 2018, 10:19)


B.Rude

Lebendes Inventar

Beiträge: 22 191

Registrierungsdatum: 31. Mai 2007

Motor: -

Grundversion: -

  • Nachricht senden

22

Sonntag, 11. Februar 2018, 10:24

Hi,


Zitat

klar bringt dämmen was.....

sogar merklich! ich kann es nur empfehlen!

hier der Beweis vom T4Oskar mit Wärmebildkamera als Video:


die Frage hier ist ob es was bringt einen California zu dämmen .... der ja von Haus aus ganz anders gedämmt ist als ein Trapo z.B. Doppelverglasung ... also nicht fröhlich Fahrzeuge mischen ....

Gruß Frank

Kelevra

Tripel-As

  • »Kelevra« ist männlich

Beiträge: 195

Registrierungsdatum: 15. November 2017

Wohnort: Meckenheim (Pfalz)

Motor: T4 - AXG Diesel 2461ccm 111kW

Grundversion: Multivan

Sondermodell: TimTom

Erstzulassung: 1. Juni 2002

Kilometerstand: 284000

  • Nachricht senden

23

Sonntag, 11. Februar 2018, 16:00

Ich für meinen Teil dachte mir nur, dass das Thema ja "Tür dämmen" heißt und daher hier her passen würde. Denn es gibt zwar noch andere Threads (zum Beispiel auch fürMultivan ) aber da gehts nicht um Türen, sondern eher komplett Fahrzeuge und Maße findet man auch nicht so.
Suche: Toprail / Multirail Beifahrerseite, Nebelscheinwerfer-Schalter, Seitenschweller, Kuhfänger, Unterflurwassertank, Alukisten für den Dachgarten

Kelevra

Tripel-As

  • »Kelevra« ist männlich

Beiträge: 195

Registrierungsdatum: 15. November 2017

Wohnort: Meckenheim (Pfalz)

Motor: T4 - AXG Diesel 2461ccm 111kW

Grundversion: Multivan

Sondermodell: TimTom

Erstzulassung: 1. Juni 2002

Kilometerstand: 284000

  • Nachricht senden

24

Freitag, 23. Februar 2018, 15:28

Hi!
Ich habe für die beiden vorderen Türen zusammen 1qm 10mm Armaflex und für die Verkleidung der vorderen Türen, die Schiebetür und die Heckklappe zusammen weniger als 3qm 19mm Armaflex verbaut.
Alubutyl hab ich für alle Türen bislang eine Rolle 4m * 50cm verbraucht.
Suche: Toprail / Multirail Beifahrerseite, Nebelscheinwerfer-Schalter, Seitenschweller, Kuhfänger, Unterflurwassertank, Alukisten für den Dachgarten