Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: T4Forum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »Saschmann« ist männlich
  • »Saschmann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 948

Registrierungsdatum: 23. Januar 2011

Wohnort: D-10318

Motor: T4 - AXG Diesel 2461ccm 111kW

Grundversion: California

Sondermodell: Event

Erstzulassung: 25. April 2002

Kilometerstand: 131000

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 8. November 2017, 14:53

Bezugsquelle Gasdruckfedern für das Aufstelldach gesucht

Ich meine mal die Gasdruckfedern im Aufstelldach erneuern zu müssen.

Das erste Rechercheergebnis gestern beim :D war ernüchternd: Ersatzlos entfallen.

Die Teilenummern 701070723E (links) und 701070723E (rechts) gibt es lt. Suche noch bei den teile-Profis.de. Diese Bewertungen hier sind nicht grade überragend.

Was ist mit denen "Nachrüstsatz" von Güntzl. Passt der auch? Beschrieben wird der allerdings mit: Achtung: 450 N!!!

Wenn ich das heute richtig gelesen habe, kann ich dann auch mit Dachbox fahren, was ich aber nicht will - also wären die zu stark.

Ich bin heute Morgen hier im Forum auf die Firma Sodemann Federn aus Dänemark gestoßen und habe mal Kontakt aufgenommen. Hatte mit denen schon jemand zu tun oder noch besser: hat irgendjemand eine Bezugsquelle für die Gasdruckfedern :?:

Interessieren würden mich insbesondere die Meinungen von @Joe RHC: und @RalphCC:

Bin für jeden Tipp dankbar.

andyci

...das Leben ist ein Bulli

  • »andyci« ist männlich

Beiträge: 2 545

Registrierungsdatum: 1. Juli 2011

Wohnort: Köln

Motor: T4 - AAF Benzin 2461ccm 81kW

Grundversion: California

Sondermodell: Tünnes-Edition

Erstzulassung: 25. Juli 1992

Kilometerstand: 281000

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 8. November 2017, 15:40

Hallo Sascha,

hab den Güntzl Nachrüstsatz drin...funktioniert ohne Probleme...geht etwas stramm zu, passt aber noch...am Dämpfer ist auch noch eine Sperre die du vorher entriegeln musst, das ist beim Zumachen etwas tricky finde ich, aber wenn du es einmal raus hast geht auch das ohne Probleme. Ich bin auf jeden Fall froh umgerüstet zu haben. Zumal ich auch einen Dachträger und ne Box drauf habe, das ging mit dem"Knie" gar nicht...

Gruß us Kölle

Andy
...das Reh springt hoch, das Reh springt weit, ....warum auch nicht....es hat ja Zeit




  • »Saschmann« ist männlich
  • »Saschmann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 948

Registrierungsdatum: 23. Januar 2011

Wohnort: D-10318

Motor: T4 - AXG Diesel 2461ccm 111kW

Grundversion: California

Sondermodell: Event

Erstzulassung: 25. April 2002

Kilometerstand: 131000

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 8. November 2017, 16:10

Lange nichts gehört :whistling:

Aber Du müsstest doch Tünnes nachgerüstet haben. Tünnes ist Bj. 92 und hatte ab Werk dieses Gestänge als Aufstellfunktion mitbekommen.

Ich will ja nichts nachrüsten - sondern nur erneuern. Günzl weist das Ding ausdrücklich als Nachrüstsatz aus.

Gruß aus der schönsten Stadt der Welt :rolleyes:

HorsT4

Foren-As

  • »HorsT4« ist männlich

Beiträge: 81

Registrierungsdatum: 26. Oktober 2014

Motor: T4 - AAB Diesel 2370ccm 57kW

Grundversion: Carthago

Sondermodell: 31.2

Erstzulassung: 7. Juli 1995

Kilometerstand: 250000

  • Nachricht senden

4

Samstag, 11. November 2017, 20:18

Moin,

wenn ich irgendwelche Federn (Dachbox, Heckklappe) gebraucht habe, bin ich hier https://www.gasfedershop.de/stabilus/ fündig geworden. Wenn es "Standard" Federn sind kann man nach gewünschter Länge, Nm etc. suchen ... vielleicht geht das ja auch für´s Aufstelldach?

Cheers
HorsT4

  • »Saschmann« ist männlich
  • »Saschmann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 948

Registrierungsdatum: 23. Januar 2011

Wohnort: D-10318

Motor: T4 - AXG Diesel 2461ccm 111kW

Grundversion: California

Sondermodell: Event

Erstzulassung: 25. April 2002

Kilometerstand: 131000

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 14. November 2017, 11:37

Habe jetzt Günzl mal angeschrieben wie sich das verhält. Die nette Damen am Telefon meinte, ihr Chef könne das wissen.

Sonst noch jemand eine Idee?

  • »nils-holgersson« ist männlich

Beiträge: 17

Registrierungsdatum: 6. Juli 2009

Wohnort: Bayern - Süd

Motor: T4 - ACV Diesel 2461ccm 75kW

Grundversion: California

Sondermodell: Generation

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 14. November 2017, 17:02

Hatte selbiges Problem vor kurzem, wollte die vorhandenen Federn (da ja schon in die Jahre gekommen und sicher nicht mehr mit der vollen Kraft arbeitend, BJ 2001) gegen etwas Stärkere tauschen.
Fahre mit Dachträger und Dachbox/Surfboards.
Die Neuen sollten in der Lage sein die Box zu halten.
Hab dann nach Überlegung Günzl angeschrieben und die meinten das ihre Federn passen => bestellt => gekommen.
Einbau war recht easy, mit Spanngurten "zusammengedrückt" und eingesetzt, fertig.
Die Federn sind merklich kräftiger, der Zeltstoff wird nun wieder schön gespannt, die Dachbox habe ich noch nicht getestet, sollte aber funktionieren.

  • »Saschmann« ist männlich
  • »Saschmann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 948

Registrierungsdatum: 23. Januar 2011

Wohnort: D-10318

Motor: T4 - AXG Diesel 2461ccm 111kW

Grundversion: California

Sondermodell: Event

Erstzulassung: 25. April 2002

Kilometerstand: 131000

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 14. November 2017, 20:08

Danke, da ergibt sich dann ein Bild.

@nils-holgersson:

Kannst Du mir die von andyci beschriebene Sperre, die man vorher entriegeln muss bitte - im Vergleich zum bisherigen, also ab Werk verbauten Verschlussmechanismus - näher erläutern.

Bisher klacke ich mit dem Ellebogen den unteren Teil der rechten Feder Richtung Zeltstoff und ziehe das Dach am Griff runter.

Oder gibt es da keinen Unterschied?