Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: T4Forum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Kai

Mitglied

  • »Kai« ist männlich
  • »Kai« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 43

Registrierungsdatum: 7. Mai 2011

Wohnort: Baunatal

Grundversion: Multivan

Sondermodell: Generation und Karmann Colorado

Erstzulassung: 9. Januar 2003

Kilometerstand: 75457

  • Nachricht senden

1

Samstag, 3. Februar 2018, 13:47

MAD Federn im Karmann Colorado

Moinsen, habe für meinen Karmann Colorado MAD Federn. Will sie jetzt mal eintragen lassen, weil ich mit dem Gedanken spiele ihn zu verkaufen, habe da nur das Problem mit der Hinterachs Traglast von 1800 KG. Da wird wohl kein TÜV Ing. rangehen. Irgendwo habe ich mal gelesen, das es eine Unbedenklichkeitsbescheinigung geben soll, glaube sogar hier im Forum, will es aber nicht Beschwören. Kann mir da jemand weiterhelfen? Über Antworten wird sich wie immer sehr gefreut.
Gruß Kai

Bulli500

König

B U L
-
L I * * *
  • »Bulli500« ist männlich

Beiträge: 856

Registrierungsdatum: 2. April 2009

Wohnort: Land der Sonne (LDS)

Motor: T4 - AVT Benzin 2461ccm 85kW

Grundversion: Transporter

Sondermodell: Bundespolizei PKW-Zulassung (2xSchiebetür)

Erstzulassung: 30. November 2000

Kilometerstand: 154000

  • Nachricht senden

2

Samstag, 3. Februar 2018, 16:25

Der Blaukittel soll doch nur den korrekten Einbau bestätigen. Ob die Wirkungsweise gegeben ist oder nicht, hat ihn nicht zu interessieren.
... und mein orangefarbenes Arbeitstier mit AJA (ohne alles)

AlexanderCE

Haudegen

  • »AlexanderCE« ist männlich

Beiträge: 748

Registrierungsdatum: 13. Juli 2003

Motor: T4 - ACV Diesel 2461ccm 75kW

Grundversion: Karmann

Sondermodell: Colorado S

Erstzulassung: 29. Juli 1999

Kilometerstand: 243000

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 14. Februar 2018, 16:05

Ich hoffe, Du meinst die MAD-Zusatzfedern? Die habe ich in unserem Colorado S verbaut und sie nicht eintragen lassen. Seitdem war der Wagen schon 4 mal beim TÜV, den das überhaupt nicht interessiert hat.

Gruß,
Alex
Schöner Wohnen!



Audi A6 Allroad----- T3 Syncro ----- Karmann Colorado S

FWB Group

~gewerblicher Anbieter~

  • »FWB Group« ist männlich

Beiträge: 8 086

Registrierungsdatum: 16. November 2005

Wohnort: Meißen

Motor: T4 - AES Benzin 2792ccm 103kW

Grundversion: Eurovan

Sondermodell: Eurovan als Multivan in Schwarz mit Autogas

Erstzulassung: 29. Dezember 2000

Kilometerstand: 136000

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 14. Februar 2018, 16:36

Der Blaukittel soll doch nur den korrekten Einbau bestätigen. Ob die Wirkungsweise gegeben ist oder nicht, hat ihn nicht zu interessieren.


Manchmal kann man nur mit dem Kopf schütteln, was hier so geschrieben wird.
Der Blaukittel muss in einer Änderungsabnahme selbstverständlich klären, ob die Feder korrekt eingebaut ist, aber auch,
ob bei diesem Einbau, die dafür notwendigen Parameter eingehalten werden.

Heisst konkret, ob sich die Feder für diese Anwendung überhaupt eignet.

Das Problem ist nicht der Fritz von DEKRA und Co.
Hier in dem Fall ist das Problem die Angabe in den technischen Dokumentationen von MAD im Bezug auf max. Hinterachslast.

Ich hab die Federn seit Jahren auch im Eura drin. Bei der angestrebten Abnahme bin ich durch die Angaben von MAD gescheitert.
Meine Hinterachslast am Eura sind 1600 Kg. Die MAD Federn haben laut Teilegutachten aber nur 1490 kg.
Somit nicht eintragunsfähig.

Bei meinem Karman Colorado S habe ich 1800 kg Achslast hinten, weiß aber das die Federn ausgezeichnet funktionieren. ;)
Eintragung nicht möglich.
mfg Frank
10. Gasfahrertreffen in der alterwürdigen Domstadt zu Meißen!
Jetzt preiswert auf Autogas umrüsten - Bei Fragen bitte als Erst-Kontakt gleich die E - Mail nehmen! f.schroeder@freenet.de
Unsere Kontakmöglichkeiten: 03521 45 66 44 oder wenn es fix gehen muß : 0173 91 18 812

Kai

Mitglied

  • »Kai« ist männlich
  • »Kai« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 43

Registrierungsdatum: 7. Mai 2011

Wohnort: Baunatal

Grundversion: Multivan

Sondermodell: Generation und Karmann Colorado

Erstzulassung: 9. Januar 2003

Kilometerstand: 75457

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 14. Februar 2018, 17:16

MAD Federn im Karmann Colorado

8) Stimmt, er wackelt immer noch.

Aber so was habe ich schon geahnt, habe MAD kontaktiert und von denen gibt es nix. 1490 Kg Achslast und das wird dann unter umständen beimTÜV Probleme geben. Da ich ihn ja verkaufen will, hätte ich schon gern das alles i.o. ist.
Gruß Kai

AlexanderCE

Haudegen

  • »AlexanderCE« ist männlich

Beiträge: 748

Registrierungsdatum: 13. Juli 2003

Motor: T4 - ACV Diesel 2461ccm 75kW

Grundversion: Karmann

Sondermodell: Colorado S

Erstzulassung: 29. Juli 1999

Kilometerstand: 243000

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 14. Februar 2018, 17:30

Aber es sind doch Zusatzfedern, die die verbauten Original-Federn unterstützen. Da würde ich mir keine großen Gedanken machen.
Schöner Wohnen!



Audi A6 Allroad----- T3 Syncro ----- Karmann Colorado S

FWB Group

~gewerblicher Anbieter~

  • »FWB Group« ist männlich

Beiträge: 8 086

Registrierungsdatum: 16. November 2005

Wohnort: Meißen

Motor: T4 - AES Benzin 2792ccm 103kW

Grundversion: Eurovan

Sondermodell: Eurovan als Multivan in Schwarz mit Autogas

Erstzulassung: 29. Dezember 2000

Kilometerstand: 136000

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 14. Februar 2018, 17:32

Kein Problem, dann müssen die Federn raus, somit ist alles legal.
Würde ich aber nicht machen, weil sich das Fahrverhalten ohne Zusatzfedern verschlechtert.

Wenn du den Colorado verkaufen willst, würde ich das mit dem Käufer schriftlich vereinbaren,
das dieser vor Kauf vom Sachverhalt Kenntnis hatte und gut.
So sparst du dir die Arbeit und gut!
mfg Frank
10. Gasfahrertreffen in der alterwürdigen Domstadt zu Meißen!
Jetzt preiswert auf Autogas umrüsten - Bei Fragen bitte als Erst-Kontakt gleich die E - Mail nehmen! f.schroeder@freenet.de
Unsere Kontakmöglichkeiten: 03521 45 66 44 oder wenn es fix gehen muß : 0173 91 18 812

Kai

Mitglied

  • »Kai« ist männlich
  • »Kai« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 43

Registrierungsdatum: 7. Mai 2011

Wohnort: Baunatal

Grundversion: Multivan

Sondermodell: Generation und Karmann Colorado

Erstzulassung: 9. Januar 2003

Kilometerstand: 75457

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 14. Februar 2018, 17:36

MAD Federn im Karmann Colorado

Ich denke so werde ich es auch machen 8)
Gruß Kai

Bulli500

König

B U L
-
L I * * *
  • »Bulli500« ist männlich

Beiträge: 856

Registrierungsdatum: 2. April 2009

Wohnort: Land der Sonne (LDS)

Motor: T4 - AVT Benzin 2461ccm 85kW

Grundversion: Transporter

Sondermodell: Bundespolizei PKW-Zulassung (2xSchiebetür)

Erstzulassung: 30. November 2000

Kilometerstand: 154000

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 14. Februar 2018, 17:49

Ich hab die Federn seit Jahren auch im Eura drin. Bei der angestrebten Abnahme bin ich durch die Angaben von MAD gescheitert.
Meine Hinterachslast am Eura sind 1600 Kg. Die MAD Federn haben laut Teilegutachten aber nur 1490 kg.
Somit nicht eintragunsfähig.

Bei meinem Karman Colorado S habe ich 1800 kg Achslast hinten, weiß aber das die Federn ausgezeichnet funktionieren. ;)
Eintragung nicht möglich.

Du fährst also ein Fahrzeug ohne Betriebserlaubnis. Passt gu dazu:
Manchmal kann man nur mit dem Kopf schütteln, was hier so geschrieben wird.

Wenn du bei deinen Gasanlagen auch so ´schludrig´ mit umgehst, dann bin ich zufrieden, dass ich weit weg wohne und dir bzw. die von dir angebotenen Gasanlagen einen weiten Bogen um mich machen. Du bist ja eine Gefahr für Leib und Leben. :my2cent:

Weder du (denke ich) noch ich halten immer die Vorgaben ein :3affen: . Deshalb :brav1: und zurück zum Thema.
... und mein orangefarbenes Arbeitstier mit AJA (ohne alles)

FWB Group

~gewerblicher Anbieter~

  • »FWB Group« ist männlich

Beiträge: 8 086

Registrierungsdatum: 16. November 2005

Wohnort: Meißen

Motor: T4 - AES Benzin 2792ccm 103kW

Grundversion: Eurovan

Sondermodell: Eurovan als Multivan in Schwarz mit Autogas

Erstzulassung: 29. Dezember 2000

Kilometerstand: 136000

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 14. Februar 2018, 19:15

Genau!
:D :D :D :D

Das hat aber nichts mit den Bemerkungen von mir im Bezug der Arbeit von Blaukitteln zu tun,
das Geschriebene von dir diesbezüglich, das war der Aufreger!
mfg Frank
10. Gasfahrertreffen in der alterwürdigen Domstadt zu Meißen!
Jetzt preiswert auf Autogas umrüsten - Bei Fragen bitte als Erst-Kontakt gleich die E - Mail nehmen! f.schroeder@freenet.de
Unsere Kontakmöglichkeiten: 03521 45 66 44 oder wenn es fix gehen muß : 0173 91 18 812

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »FWB Group« (14. Februar 2018, 19:17)