Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: T4Forum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

budze

Grünschnabel

  • »budze« ist männlich
  • »budze« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7

Registrierungsdatum: 2. März 2014

Motor: T4 - ACV Diesel 2461ccm 75kW

Grundversion: California

Sondermodell: Exclusive

Erstzulassung: 20. April 2002

Kilometerstand: 164375

  • Nachricht senden

1

Samstag, 24. März 2018, 13:04

Zweite Dachluke im CE

Auf Grund meines Zölzer Dachträgers (mit Box und Co.)

wäre eine größere Luke aus meiner Sicht kontraproduktiv, daher wollte ich

zeitnah eine zweite 28er Luke mit Ventilator dahinter einbauen.

Ist das eigentlich sicher, dass im Dach (oben nicht seitlich) genau 6 Spriegel (Versteifungen) verbaut sind? Wo liegt der letzte Spriegel?

Auf Höhe Nasszellenbeleuchtung oder über der Tür?





Mein Luke soll hinter den Träger (Metalleinlage für Gerätehalter)

aber noch vor die Tür der Nasszelle?
Muss ich da mit Problemen rechnen?

Hat jemand zufällig ein Bild von nem offenen Dach wo die Spriegel zu sehen sind?

Gibts eigentlich Probleme beim TÜV?

Danke und Gruß

Andy
»budze« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSC08227.JPG
  • DSC08228.JPG
  • DSC08223.JPG
  • CE Roof.jpg

budze

Grünschnabel

  • »budze« ist männlich
  • »budze« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7

Registrierungsdatum: 2. März 2014

Motor: T4 - ACV Diesel 2461ccm 75kW

Grundversion: California

Sondermodell: Exclusive

Erstzulassung: 20. April 2002

Kilometerstand: 164375

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 15. April 2018, 12:22

wirklich keiner Erfahrungen oder zumin. gute Ratschläge??? ;(

Holger mit CE

Don Castillo

  • »Holger mit CE« ist männlich

Beiträge: 1 553

Registrierungsdatum: 14. Juni 2011

Wohnort: Bad Oldesloe

Motor: T4 - ACV Diesel 2461ccm 75kW

Grundversion: California

Sondermodell: Exclusive

Erstzulassung: 1. Mai 2000

Kilometerstand: 300

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 24. April 2018, 09:49

Moin Andy !

Bist Du schon weiter gekommen ?

Gegen den Einbau einer weiteren Dachluke spricht eigentlich nichts, solange die Spriegel nicht verändert werden.

Um zu prüfen wieviel Platz innen ist, könnte man die Neonleuchte ausbauen und mit einem Zollstock die genaue Montageposition ermitteln.

Nur vor die Tür der Nasszelle wird das nicht gehen. Die Luke würde im Bad sein und die Öffnung der Leuchte mit verwenden.

Nicht zu vergessen die Position der 3. Bremsleuchte !

In die Luke müsste man dann eine Beleuchtung einbauen. Z.B. LED Cluster

Salve! Don Castillo
Alle Menschen sind klug ! Die Einen vorher und die Anderen nachher :-)

budze

Grünschnabel

  • »budze« ist männlich
  • »budze« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7

Registrierungsdatum: 2. März 2014

Motor: T4 - ACV Diesel 2461ccm 75kW

Grundversion: California

Sondermodell: Exclusive

Erstzulassung: 20. April 2002

Kilometerstand: 164375

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 24. April 2018, 10:01

Hi Don Castillo,



bin noch am austüfteln.


Fr. nach Christi Himmelfahrt ist Termin beim Einbaupartner
des Vertrauens.


Werden wohl die genau Lage der Spriegel mit nem Leitungsdetektor
aus Baumarkt ermitteln.


In der Nasszelle wird es wohl nicht gehen, zw. Bremsleuchte
und Türrahmen ist zu wenig Platz.


Allg. wäre mir die Position weit hinten auf dem Dach sehr
recht.


Zu blöd, dass keiner die genaue Lage der Spriegel mit Maßen
hat!?


Werde spät. am 15.05. berichten, hoffentlich hab ich dann
nicht das Cali-Dach geschrottet.


Gruß


Andy

Holger mit CE

Don Castillo

  • »Holger mit CE« ist männlich

Beiträge: 1 553

Registrierungsdatum: 14. Juni 2011

Wohnort: Bad Oldesloe

Motor: T4 - ACV Diesel 2461ccm 75kW

Grundversion: California

Sondermodell: Exclusive

Erstzulassung: 1. Mai 2000

Kilometerstand: 300

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 24. April 2018, 10:54

Moin Andy !

Eine Dachluke im Bad ist was Feines. Beim Sven Hedin von Westfalia gab es das auch in der Nasszelle.

Ideal für unauffälliges & sicheres Lüften.

Im worst case lässt sich GFK ja wieder reparieren. Deshalb würde ich die Innenschale erstmal unangetastet lassen und von Außen anfangen.

Ich drücke Dir die Daumen, ein sehr interessantes Projekt !

Salve! Don Castillo
Alle Menschen sind klug ! Die Einen vorher und die Anderen nachher :-)