Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: T4Forum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

MrX

Grünschnabel

  • »MrX« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8

Registrierungsdatum: 28. Februar 2017

Motor: T4 - ABL Diesel 1896ccm 50kW

Grundversion: Transporter

  • Nachricht senden

1

Montag, 20. März 2017, 00:14

Isolierende Verdunkelung - Ideen gesucht

Hey zusammen,

ich hoffe ich bin hier im richtigen Bereich - ansonsten bitte verscheiben.
Mein 98`T4 Transporter wird aktuell zum Camper ausgebaut. Als nächstes soll eine Verdunkelung an den Scheiben gefertigt werden.

Da der Transporter keinerlei Innenerkleidung hat werde ich ganz einfach aus Stoff fenstergroße Verdunkelungen fertigen, in welche ich rings herunm Magneten einnähen werde. Diese Verdunkelunge werden somit bündig mit dem Fenster schließen und so hoffentlich kein Licht herein lassen.

Neben dem Aspekt der Verdunkelung würde ich gernein meine Verdunkelung auch eine Isolation einnähen. Die gesamte Karosserie ist bereits Isoliert, die Fenster sollen nun in der Nacht auch noch zumindest ein wenig Isoliert werden. Habt ihr dafür Ideen?

Styropor Platten mit Stoff zu beziehen und als Verdunkelung zu verwenden kommt nicht in Frage - ich möchte nicht dass die Verdunkelung starr wird Sondern dass ich sie einfach zusammen rollen und wegpacken kann.
Thermo Matten wie sie auch in der Frontscheibe gerne eingesetzt werden kamen mir nun als erstes in den Sinn, was meint ihr dazu? Habt ihr andere Ideen?

Liebe Grüße,

Jakob

Mathais

Foren-As

  • »Mathais« ist männlich

Beiträge: 92

Registrierungsdatum: 25. November 2015

Wohnort: Bei Landshut

Motor: T4 - ACV Diesel 2461ccm 75kW

Grundversion: Multivan

Sondermodell: Generation

Erstzulassung: 2. August 2001

Kilometerstand: 205000

  • Nachricht senden

2

Montag, 20. März 2017, 06:57

ich würd eher das problem von außen angehen, das Ganze dann noch mit Isoliermatten ,
schau mal

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anze…476544-223-7079


ist nicht von mir

Naseweis

ist voll gesperrt

  • »Naseweis« ist männlich

Beiträge: 3 658

Registrierungsdatum: 24. August 2014

Wohnort: Dresden / Sachsen & Ronneburg /Thüringen

Motor: T4 - AXG Diesel 2461ccm 111kW

Grundversion: Multivan

Sondermodell: Generation Syncro " Voll Gesperrt "

Erstzulassung: 16. Januar 1996

Kilometerstand: 238000

  • Nachricht senden

3

Montag, 20. März 2017, 07:07

Von außen hat einen Nachteil , es fällt auf und du kannst im Notfall nicht wegfahren ( wildes Camping )

Wenn es Platzspannend aufbewahrt werden soll , bleibt ja nur ein Vlies ( ähnlich einer Bettdecke ) oder halt die Thermomatten , welche es auch für hinter gibt 8o

Ich habe mir eine Matte aus dem Reimo isoliermatten für die Frontscheibe zugeschnitten , perfekt :thumbup: nur leider darf die nicht gerollt oder geknickt werden 8|
Gruß Wolfram :weg: :brav: ?( :drive: Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten :evil:

hemisoft

... der mit dem Multibully 2.0

  • »hemisoft« ist männlich

Beiträge: 12 887

Registrierungsdatum: 9. April 2011

Wohnort: 66386 St. Ingbert

Motor: T4 - ACV Diesel 2461ccm 75kW

Grundversion: Sonderumbau

Sondermodell: Multibully 2.0 (ehem. KTW, jetzt ähnl. Caravelle mit Camping-Ausbau)

Erstzulassung: 17. Januar 2001

Kilometerstand: 315000

  • Nachricht senden

4

Montag, 20. März 2017, 07:35

Wenn es richtig gut dämmen soll, dann frag mal Deinen nächsten Dachdeckerbetrieb - die haben viellagige und sehr flexible Dämmfolien, die unter die Ziegel als dünner Unterspannbahn als Dämmung eingesetzt werden können (kenne nur den Namen nicht). Es sind ganz viele (7 oder 9 oder noch mehr) Schichten aus ganz dünner Folie mit unterschiedlichen Eigenschaften. Das Zeug isoliert sehr gut. Ist zwar nicht ganz billg, aber es handelt sich ja nicht um große Flächen. Das lässt sich auch ganz gut vernähen und ist zusammenrollbar.

Gruß, Jörg

Naseweis

ist voll gesperrt

  • »Naseweis« ist männlich

Beiträge: 3 658

Registrierungsdatum: 24. August 2014

Wohnort: Dresden / Sachsen & Ronneburg /Thüringen

Motor: T4 - AXG Diesel 2461ccm 111kW

Grundversion: Multivan

Sondermodell: Generation Syncro " Voll Gesperrt "

Erstzulassung: 16. Januar 1996

Kilometerstand: 238000

  • Nachricht senden

5

Montag, 20. März 2017, 11:33

Jörg meist du diese :nixpeil:

Interessanten Artikel bei eBay ansehen http://www.ebay.de/itm/182040943377
Gruß Wolfram :weg: :brav: ?( :drive: Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten :evil:

Nobbe le fou

Alter Schalter

  • »Nobbe le fou« ist männlich

Beiträge: 5 966

Registrierungsdatum: 14. November 2013

Wohnort: D-97078 Würzburg Unterfranken quasi im Mittelpunkt der Welt

Motor: T4 - AES Benzin 2792ccm 103kW

Grundversion: Multivan

Sondermodell: Platzistinderkleinstenhütte

Erstzulassung: 16. Februar 1999

Kilometerstand: 300000

  • Nachricht senden

6

Montag, 20. März 2017, 12:26

30mm Materialstärke ist aber schon ein Wort ;(
Sari fahri :coffee:

Bulli fahren ist keine Tätigkeit ! Bulli fahren ist Philosophie !

Auch wenn ich einen gelben Bus fahre bin ich kein Postsammler !


Nützliches für den Bulli

MrX

Grünschnabel

  • »MrX« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8

Registrierungsdatum: 28. Februar 2017

Motor: T4 - ABL Diesel 1896ccm 50kW

Grundversion: Transporter

  • Nachricht senden

7

Montag, 20. März 2017, 12:34

Vielen Dank für die vielen Antworten!

Das mit der Dachdecker Plane hört sich natürlich interessant an, allerdings wären 30mm ganzschön dick, der Preis wäre natürlich auch hoch, sollte es sich um die richtige Plane handeln... ich suche aber nochmals ob ich etwas dazu finde!

Ein Bekannter von mir hat verfilzten Stoff vorgeschlagen, soll anscheinend auch gut isolieren. Wäre das evtl noch eine gute Möglichkeit?

Naseweis

ist voll gesperrt

  • »Naseweis« ist männlich

Beiträge: 3 658

Registrierungsdatum: 24. August 2014

Wohnort: Dresden / Sachsen & Ronneburg /Thüringen

Motor: T4 - AXG Diesel 2461ccm 111kW

Grundversion: Multivan

Sondermodell: Generation Syncro " Voll Gesperrt "

Erstzulassung: 16. Januar 1996

Kilometerstand: 238000

  • Nachricht senden

8

Montag, 20. März 2017, 12:58

Oder du kaufst eine preiswerte Steppdecke in 155×220
Gruß Wolfram :weg: :brav: ?( :drive: Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten :evil:

Nobbe le fou

Alter Schalter

  • »Nobbe le fou« ist männlich

Beiträge: 5 966

Registrierungsdatum: 14. November 2013

Wohnort: D-97078 Würzburg Unterfranken quasi im Mittelpunkt der Welt

Motor: T4 - AES Benzin 2792ccm 103kW

Grundversion: Multivan

Sondermodell: Platzistinderkleinstenhütte

Erstzulassung: 16. Februar 1999

Kilometerstand: 300000

  • Nachricht senden

9

Montag, 20. März 2017, 13:20

verfilzten Stoff vorgeschlagen,


Der saugt das Kondenswasser auf und wird, wenn nicht behandelt, das schimmeln anfangen.
Sari fahri :coffee:

Bulli fahren ist keine Tätigkeit ! Bulli fahren ist Philosophie !

Auch wenn ich einen gelben Bus fahre bin ich kein Postsammler !


Nützliches für den Bulli

MrX

Grünschnabel

  • »MrX« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8

Registrierungsdatum: 28. Februar 2017

Motor: T4 - ABL Diesel 1896ccm 50kW

Grundversion: Transporter

  • Nachricht senden

10

Montag, 20. März 2017, 13:23

verfilzten Stoff vorgeschlagen,


Der saugt das Kondenswasser auf und wird, wenn nicht behandelt, das schimmeln anfangen.
Guter Punkt! Soetwas möchte ich natürlich nicht haben bzw vermeiden. Andererseits könnte ich somit evtl das Kondenswasser Problem im Bus lösen, müsste dann allerdings die Verdunkelungen jeden Tag raus hängen zum Lüften/Trocknen. Hier wären so Thermo Matten sicher besser....

T4-95

Mitglied

  • »T4-95« ist männlich

Beiträge: 49

Registrierungsdatum: 19. Mai 2016

Wohnort: COE

Motor: T4 - ACU Benzin 2461ccm 81kW

Grundversion: Transporter

Sondermodell: Eigenumbau zum Camper

Erstzulassung: 11. August 1995

Kilometerstand: 132700

  • Nachricht senden

11

Montag, 20. März 2017, 13:33

Hey Jakob,

ich habe mir die Thermomatten von Projekt-Camper (aus HH) letztes Jahr für alle Fenster runterum geholt. Ist zwar nicht die günstigste Variante, dunkelt aber sehr gut ab und hat auch eine isolierende Wirkung.

http://www.projekt-camper.de/

Wenn Du willst, kann ich heute Abend mal Fotos einstellen.
Gruß Bernd

TravelT4

Weltreisender

  • »TravelT4« ist männlich

Beiträge: 2 849

Registrierungsdatum: 4. Mai 2010

Wohnort: Westerwald

Motor: T4 - ACV Diesel 2461ccm 75kW

Grundversion: Transporter

Sondermodell: selbstausgebauter Weltreisecamper

Erstzulassung: 14. Februar 2001

Kilometerstand: 385000

  • Nachricht senden

12

Montag, 20. März 2017, 14:05

Selbst ist der Mann.

Der Mutti die Nähmaschine entwendet und los gehts... ^^

hemisoft

... der mit dem Multibully 2.0

  • »hemisoft« ist männlich

Beiträge: 12 887

Registrierungsdatum: 9. April 2011

Wohnort: 66386 St. Ingbert

Motor: T4 - ACV Diesel 2461ccm 75kW

Grundversion: Sonderumbau

Sondermodell: Multibully 2.0 (ehem. KTW, jetzt ähnl. Caravelle mit Camping-Ausbau)

Erstzulassung: 17. Januar 2001

Kilometerstand: 315000

  • Nachricht senden

13

Montag, 20. März 2017, 14:16

Jörg meist du diese :nixpeil:

Interessanten Artikel bei eBay ansehen http://www.ebay.de/itm/182040943377
Ja, das könnte er sein. Das Zeug das ich kenne ich aber nur dann 30 mm wenn man es lässt - das lässt sich auch ganz flach zusammendrücken (auf 4-9 mm) Das wäre mit ein paar Nähten über die Fläche (so wie bei Steppdecken) ja problemlos machbar.

Der Dämmwert ist echt Klasse.

Gruß, Jörg

Nobbe le fou

Alter Schalter

  • »Nobbe le fou« ist männlich

Beiträge: 5 966

Registrierungsdatum: 14. November 2013

Wohnort: D-97078 Würzburg Unterfranken quasi im Mittelpunkt der Welt

Motor: T4 - AES Benzin 2792ccm 103kW

Grundversion: Multivan

Sondermodell: Platzistinderkleinstenhütte

Erstzulassung: 16. Februar 1999

Kilometerstand: 300000

  • Nachricht senden

14

Montag, 20. März 2017, 14:55

Wenn man es komprimiert verliert es aber seine Dämmwirkung :prof:
Sari fahri :coffee:

Bulli fahren ist keine Tätigkeit ! Bulli fahren ist Philosophie !

Auch wenn ich einen gelben Bus fahre bin ich kein Postsammler !


Nützliches für den Bulli

MrX

Grünschnabel

  • »MrX« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8

Registrierungsdatum: 28. Februar 2017

Motor: T4 - ABL Diesel 1896ccm 50kW

Grundversion: Transporter

  • Nachricht senden

15

Montag, 20. März 2017, 15:08

Hey Jakob,

ich habe mir die Thermomatten von Projekt-Camper (aus HH) letztes Jahr für alle Fenster runterum geholt. Ist zwar nicht die günstigste Variante, dunkelt aber sehr gut ab und hat auch eine isolierende Wirkung.

http://www.projekt-camper.de/

Wenn Du willst, kann ich heute Abend mal Fotos einstellen.
Genau solche Matten würde ich gerne selbst Fertigen, ich bin aktuell noch Student, da sind paar 100 Euro für Verdunkelungen leider nicht drin :thumbdown:


Selbst ist der Mann.

Der Mutti die Nähmaschine entwendet und los gehts... ^^
Sauber! :thumbsup: So stelle ich mir das am Ende meines werkelns auch vor! Kannst du dich noch an einen Namen oder ähnliches der Folie erinnern? Handelt es sich dabei einfach um solche Thermo Matten wie du eine an der Frontscheibe hängen hast? Sieht mir nämlich eher nach einem anderen Material aus....

hemisoft

... der mit dem Multibully 2.0

  • »hemisoft« ist männlich

Beiträge: 12 887

Registrierungsdatum: 9. April 2011

Wohnort: 66386 St. Ingbert

Motor: T4 - ACV Diesel 2461ccm 75kW

Grundversion: Sonderumbau

Sondermodell: Multibully 2.0 (ehem. KTW, jetzt ähnl. Caravelle mit Camping-Ausbau)

Erstzulassung: 17. Januar 2001

Kilometerstand: 315000

  • Nachricht senden

16

Montag, 20. März 2017, 15:41

Wenn man es komprimiert verliert es aber seine Dämmwirkung :prof:
ja ... zum Teil.

Gruß, Jörg

pehaa

Foren Gott

Beiträge: 6 143

Registrierungsdatum: 22. Oktober 2005

Wohnort: Karlsruhe

Motor: T4 - ACV Diesel 2461ccm 75kW

Grundversion: Kombi

Erstzulassung: 24. November 2001

Kilometerstand: 328196

  • Nachricht senden

17

Montag, 20. März 2017, 15:43

Warum eigentlich überhaupt dämmen?
Es gibt kein geileres Auto als nen Uno. :D

MrX

Grünschnabel

  • »MrX« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8

Registrierungsdatum: 28. Februar 2017

Motor: T4 - ABL Diesel 1896ccm 50kW

Grundversion: Transporter

  • Nachricht senden

18

Montag, 20. März 2017, 16:15

Die Seitenwänden sind mittlerweile alle gedämmt. Ich werde in kälteren Gegenden unterwegs sein - da das Bett unterhalb der Fenster ist würde es kalt von den Fenstern aus ziehen. Luft kühlt an den Fenstern ab und fällt. Das will ich zumindest so gut es geht vermeiden...

TravelT4

Weltreisender

  • »TravelT4« ist männlich

Beiträge: 2 849

Registrierungsdatum: 4. Mai 2010

Wohnort: Westerwald

Motor: T4 - ACV Diesel 2461ccm 75kW

Grundversion: Transporter

Sondermodell: selbstausgebauter Weltreisecamper

Erstzulassung: 14. Februar 2001

Kilometerstand: 385000

  • Nachricht senden

19

Montag, 20. März 2017, 21:47

Kannst du dich noch an einen Namen oder ähnliches der Folie erinnern?
Die gibt es im Campingbedarf. Ist eine Luftpolsterfolie die einseitig mit Alufolie beschichtet ist.

Nobbe le fou

Alter Schalter

  • »Nobbe le fou« ist männlich

Beiträge: 5 966

Registrierungsdatum: 14. November 2013

Wohnort: D-97078 Würzburg Unterfranken quasi im Mittelpunkt der Welt

Motor: T4 - AES Benzin 2792ccm 103kW

Grundversion: Multivan

Sondermodell: Platzistinderkleinstenhütte

Erstzulassung: 16. Februar 1999

Kilometerstand: 300000

  • Nachricht senden

20

Montag, 20. März 2017, 22:07

Gibt es auch als Verpackungsmateriel.

Alukaschierte Luftpolsterfolie suchen.
Sari fahri :coffee:

Bulli fahren ist keine Tätigkeit ! Bulli fahren ist Philosophie !

Auch wenn ich einen gelben Bus fahre bin ich kein Postsammler !


Nützliches für den Bulli