Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: T4Forum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

PeterSpunkt

Mitglied

  • »PeterSpunkt« ist männlich
  • »PeterSpunkt« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 27

Registrierungsdatum: 12. Juli 2017

Wohnort: Freckenfeld

Motor: T4 - AJT Diesel 2461ccm 65kW

Grundversion: Kombi

Erstzulassung: 1. November 2001

Kilometerstand: 180000

  • Nachricht senden

1

Samstag, 12. August 2017, 18:05

Batterie Zustand wie prüfen

Hallo zusammen,

zu meinem Projektchen "Zweitbatterie" habe ich günstigst eine gebrauchte Banner Energy Bull 95501 60AH erstanden.
Wie kann ich den Zustand der Batterie prüfen. Sie scheint entladen. Ich messe nur 9V.
Vernünftiges Ladegerät kommt erst. Kann ich ein ganz normales Ladegerät für Starterbatterien verwenden um die Batterie einmalig zu laden? Oder geht die dabei kaputt (wenn Sie es nicht eh schon ist :-)

Danke für eure Hilfe

Grüße aus der Pfalz

Peter S.

PeZe

lmg(t4)tfy

  • »PeZe« ist männlich

Beiträge: 14 598

Registrierungsdatum: 11. Juni 2008

Wohnort: Winsen(Luhe)

Motor: T4 - ACV Diesel 2461ccm 75kW

Grundversion: California

Sondermodell: Coach

Erstzulassung: 3. November 1999

Kilometerstand: 362000

  • Nachricht senden

2

Samstag, 12. August 2017, 18:10

habe ich günstigst eine gebrauchte Banner Energy Bull 95501 60AH erstanden.
Wie kann ich den Zustand der Batterie prüfen. Sie scheint entladen. Ich messe nur 9V.

Falls DU mehr als die 7,50€ Batteriepfand bezahlt hast, hat der Verkäufer wohl ein gutes Geschäft gemacht...

PeterSpunkt

Mitglied

  • »PeterSpunkt« ist männlich
  • »PeterSpunkt« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 27

Registrierungsdatum: 12. Juli 2017

Wohnort: Freckenfeld

Motor: T4 - AJT Diesel 2461ccm 65kW

Grundversion: Kombi

Erstzulassung: 1. November 2001

Kilometerstand: 180000

  • Nachricht senden

3

Samstag, 12. August 2017, 18:14

Falls DU mehr als die 7,50€ Batteriepfand bezahlt hast, hat der Verkäufer wohl ein gutes Geschäft gemacht..
Die Batterie ist von einem Kollegen. Wir hatten schon geahnt dass Sie im Eimer sein könnte. Zahle dann natürlich nix :D

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »PeterSpunkt« (12. August 2017, 18:19)


kev

Eroberer

Beiträge: 74

Registrierungsdatum: 16. Oktober 2011

Wohnort: Daheim

Motor: T4 - AJT Diesel 2461ccm 65kW

Grundversion: Caravelle

Erstzulassung: 4. Juni 1999

Kilometerstand: 235000

  • Nachricht senden

4

Samstag, 12. August 2017, 21:36

...wenn du nur 9Volt misst ist sie aller Wahrhscheinelichkeit nach hinüber...

hemisoft

... der mit dem Multibully 2.0

  • »hemisoft« ist männlich

Beiträge: 13 330

Registrierungsdatum: 9. April 2011

Wohnort: St. Ingbert

Motor: T4 - ACV Diesel 2461ccm 75kW

Grundversion: Sonderumbau

Sondermodell: Multibully 2.0 (ehem. KTW, jetzt ähnl. Caravelle mit Camping-Ausbau)

Erstzulassung: 17. Januar 2001

Kilometerstand: 325000

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 13. August 2017, 00:38

9 Volt bedeutet Tiefentladen oder mindestens eine Zelle kaputt.

Lade die Batterie über mindestens 48 Stunden mit einem passenden Ladegerät auf.

Lass sie dann eine Stunde ruhig stehen und messe dann die Spannung. Beträgt die 12,8 Volt ist die Batterie zu retten.
Beträgt die 12,6 Volt ist sie vielleicht teilweise (mit verminderter Kapazität) zu retten.
Beträgt die weniger ist sie ziemlich sicher Schrott.

Gruß, Jörg

PeterSpunkt

Mitglied

  • »PeterSpunkt« ist männlich
  • »PeterSpunkt« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 27

Registrierungsdatum: 12. Juli 2017

Wohnort: Freckenfeld

Motor: T4 - AJT Diesel 2461ccm 65kW

Grundversion: Kombi

Erstzulassung: 1. November 2001

Kilometerstand: 180000

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 13. August 2017, 09:07

Hallo Jörg,

Danke für den ausführlichen Hinweis.
Ich probier das aus und melde mich dann wieder!