Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: T4Forum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

SyncSD

Tripel-As

  • »SyncSD« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 151

Registrierungsdatum: 13. August 2012

Motor: T4 - AAB Diesel 2370ccm 57kW

Grundversion: Multivan

Erstzulassung: 14. März 1997

Kilometerstand: 287000

  • Nachricht senden

1

Samstag, 18. Mai 2013, 23:17

Mein Syncro mit 225/70/15 (215/75/15)

Guten tach. Nu hab ich´s geschafft. Die ersten Bilder. Weitere sollen folgen inkl. Umbau / Einbau / und sonstige Erfahrungen mit dem AAB Syncro.
Leider hab ich erst nach dem Aufziehen der Reifen begriffen, mit dem Schleifpapier krich ich die OWL nicht runter... Mal Edding fragen. 8)

Grüsse
Sören
»SyncSD« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSC04376.JPG
  • DSC04377.JPG
  • DSC04379.JPG

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »SyncSD« (6. August 2016, 02:35)


step

N. Örgeler

L D S
-
T *
  • »step« ist männlich

Beiträge: 10 755

Registrierungsdatum: 6. August 2004

Wohnort: Südzipfel Berlin

Motor: -

Grundversion: -

  • Nachricht senden

2

Samstag, 18. Mai 2013, 23:31

Schick isser.

Gefällt mir gut.
Nu hast schon soviel gefragt.
Hättste die OWL mal nach innen montieren lassen.

Weitermachen. :thumbsup:
"Wer sich den Gesetzen nicht fügen will, muss die Gegend verlassen, wo sie gelten." Goethe

SyncSD

Tripel-As

  • »SyncSD« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 151

Registrierungsdatum: 13. August 2012

Motor: T4 - AAB Diesel 2370ccm 57kW

Grundversion: Multivan

Erstzulassung: 14. März 1997

Kilometerstand: 287000

  • Nachricht senden

3

Samstag, 18. Mai 2013, 23:33

Habe die Suchfunktion des öfteren mal mit 225/70/15 gefüttert. Kein Ergebnis. Das war bisweilen ärgerlich. 2257015 geht auch nicht? Was findet die Suchmaschiene, was nicht?

Grüsse
Sören

SyncSD

Tripel-As

  • »SyncSD« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 151

Registrierungsdatum: 13. August 2012

Motor: T4 - AAB Diesel 2370ccm 57kW

Grundversion: Multivan

Erstzulassung: 14. März 1997

Kilometerstand: 287000

  • Nachricht senden

4

Samstag, 18. Mai 2013, 23:38

Moin Step.

Just nach Deiner Antwort die nächste Frage... hehe.
Ich frag auch erst garnicht, ob man die Reifen, wie Du sagst, nach innen aufziehen kann, ich mach das einfach! :D

Grüsse
Sören

axelb

Team-Mitglied und Nexialist

  • »axelb« ist männlich

Beiträge: 23 855

Registrierungsdatum: 26. September 2003

Wohnort: 30627 Hannover

Motor: T4 - AXL RMT opt. 2461ccm 99kW

Grundversion: Kombi

Sondermodell: T4 plus - für die Generation ab 50

Erstzulassung: 4. Januar 2000

Kilometerstand: 450000

  • Nachricht senden

5

Samstag, 18. Mai 2013, 23:53

Die Reifen kann man problemlos mit den OWLs nach innen aufziehen; was sollte denn dagegen sprechen :kratz:
Wegschleifen kann man die nicht, da es sich um aufvulkanisiertes Gummi handelt, dass eventuell sogar um den ganzen Reifen geht, wie bei meinen Cooper-Pneus.
Da kommt das weiße durch, wenn man die Flanken an den sonst schwarzen Flächen beschädigt.

Die Forums-Suchfunktion ist bei solchen Angaben recht unbrauchbar, aber man kann ja auf diverse Suchmaschinen ausweichen.
Das würde dann z.B. so aussehen:

Quellcode

1
site:t4forum.de "225/70R15"
..
Eigentlich wollte ich ja putzen ...
aber da blitzt es auf dem Weg in die Küche,
nun ist der Lappen weg :huh:

unbekannter Verfasser

SyncSD

Tripel-As

  • »SyncSD« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 151

Registrierungsdatum: 13. August 2012

Motor: T4 - AAB Diesel 2370ccm 57kW

Grundversion: Multivan

Erstzulassung: 14. März 1997

Kilometerstand: 287000

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 19. Mai 2013, 00:15

Hallo Axelb.

Es war ein Beitrag von Dir, der mich bezüglich OWL aufgeklärt hat. Leider erst nachdem ich die Decken aufgezogen hatte.
Die Felgen sollen demnächst schwarz gepulvert werden. Danach kommen die Reifen mit OWL nach innen wieder drauf.
Steck ich den Edding wieder ein... :)

Die Suchvariante habe ich genutzt. Insofern halb so wild.

Grüsse
Sören

SyncSD

Tripel-As

  • »SyncSD« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 151

Registrierungsdatum: 13. August 2012

Motor: T4 - AAB Diesel 2370ccm 57kW

Grundversion: Multivan

Erstzulassung: 14. März 1997

Kilometerstand: 287000

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 23. Mai 2013, 21:34

Fülldruck 225/70/15 (2257015)

Die Anfrage bei Conti.de bezüglich des Fülldruckes der Reifen Grabber AT2 bei folgenden Achslasten ergab:

vorne 1570 Kg - min. 2,6 bar / max. 3,5 bar

hinten 1330 Kg - min. 2,4 bar / max. 3,5 bar

Grüsse
Sören

SyncSD

Tripel-As

  • »SyncSD« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 151

Registrierungsdatum: 13. August 2012

Motor: T4 - AAB Diesel 2370ccm 57kW

Grundversion: Multivan

Erstzulassung: 14. März 1997

Kilometerstand: 287000

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 23. Mai 2013, 21:38

Drehstäbe vorne hocgedreht, jetzt 46,5 cm, hinten mit 19er Teller (7D0 511 147 B) 44,5 8|

Morgen schieb ich nochmal je Feder 1 x 19er Teller drunter. Dann müßte es passen.

Spricht eigentlich etwas dagegen, vorne höher als hinten zu haben?

Grüsse
Sören

  • »von Boedefeld« ist männlich

Beiträge: 1 345

Registrierungsdatum: 21. April 2008

Wohnort: 53859 Niederkassel

Motor: T4 - AET Benzin 2461ccm 85kW

Grundversion: Caravelle

Sondermodell: Adventurer

Erstzulassung: 1. Oktober 1997

Kilometerstand: 278000

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 23. Mai 2013, 21:48

Hallo,
Spricht eigentlich etwas dagegen, vorne höher als hinten zu haben?

Grüsse
Sören

ja, die meiner Meinung nach bescheidene Optik....

Gruß Markus
Wir Rheinländer sind schon tolle Typen...

Bulli-Days 2011 - Nr. 254 | Hatzenport 2011 | Elch-Trophy 2013 -> 8 Männer, 8 Busse, 63° Nord | Hatzenport 2013

Mein Syncro


SyncSD

Tripel-As

  • »SyncSD« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 151

Registrierungsdatum: 13. August 2012

Motor: T4 - AAB Diesel 2370ccm 57kW

Grundversion: Multivan

Erstzulassung: 14. März 1997

Kilometerstand: 287000

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 23. Mai 2013, 22:14

Jawoll! :D

Kurze Fragen bezüglich Differential tiefer legen:

Unterlegung in rund oder quadratisch ist wurscht?

Bohrung mittig 11 mm?

Durchmesser bzw. Länge / Breite min. 70 mm?

Höhe 2 x 20 mm, 2 x 15 mm?

Welche Schraubenlänge und Materialgüte sollte gewählt werden?

Danke sehr!

Grüsse
Sören

step

N. Örgeler

L D S
-
T *
  • »step« ist männlich

Beiträge: 10 755

Registrierungsdatum: 6. August 2004

Wohnort: Südzipfel Berlin

Motor: -

Grundversion: -

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 23. Mai 2013, 22:21


Unterlegung in rund oder quadratisch ist wurscht?
Verkauft der User >syncro-Chrom<

Welche Schraubenlänge und Materialgüte sollte gewählt werden?
Ick bin zu faul zum suchen, die OriginalNummer habe ich mal gepostet. Sind verlängerte Schrauben


Ich guck mal in Schuppen.
"Wer sich den Gesetzen nicht fügen will, muss die Gegend verlassen, wo sie gelten." Goethe

step

N. Örgeler

L D S
-
T *
  • »step« ist männlich

Beiträge: 10 755

Registrierungsdatum: 6. August 2004

Wohnort: Südzipfel Berlin

Motor: -

Grundversion: -

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 23. Mai 2013, 22:42

Du braucht drei Schrauben N-106 666 01.
"Wer sich den Gesetzen nicht fügen will, muss die Gegend verlassen, wo sie gelten." Goethe

SyncSD

Tripel-As

  • »SyncSD« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 151

Registrierungsdatum: 13. August 2012

Motor: T4 - AAB Diesel 2370ccm 57kW

Grundversion: Multivan

Erstzulassung: 14. März 1997

Kilometerstand: 287000

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 23. Mai 2013, 22:49

Hallo Step,

vielen Dank für Deine Mühe! Auf Grund meiner eckigen Augen hatte ich die Rechereche abgebrochen.
Nun gehe ich davon aus, daß nicht 4, sondern 3 Distanzscheiben benötigt werden?
Sorry hätte ich heute unter der Karre auch gleich drauf achten können!
Wenn dem so ist, wären es dann 2 x 20 cm und 1 x 15 cm Distanzscheibe?

Ich will eeeendlich fertig sein! Obwohl, bin ick ja schon! :D

Grüsse
Sören

step

N. Örgeler

L D S
-
T *
  • »step« ist männlich

Beiträge: 10 755

Registrierungsdatum: 6. August 2004

Wohnort: Südzipfel Berlin

Motor: -

Grundversion: -

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 23. Mai 2013, 22:53

So isses.
Ein Blick in mein Album hätte vielleicht auch weitergeholfen. ;)
"Wer sich den Gesetzen nicht fügen will, muss die Gegend verlassen, wo sie gelten." Goethe

SyncSD

Tripel-As

  • »SyncSD« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 151

Registrierungsdatum: 13. August 2012

Motor: T4 - AAB Diesel 2370ccm 57kW

Grundversion: Multivan

Erstzulassung: 14. März 1997

Kilometerstand: 287000

  • Nachricht senden

15

Donnerstag, 23. Mai 2013, 23:03

Rotscher und Danke.

Somit sei es hier für die Nachwelt in Buchstaben gemeiselt. :D

Weiter gehts!

Grüsse
Sören

syncro-stephan

Grünschnabel

  • »syncro-stephan« ist männlich

Beiträge: 7

Registrierungsdatum: 13. Mai 2013

Wohnort: Bad Mergentheim

Grundversion: Sonderumbau

Erstzulassung: 4. Juni 1998

Kilometerstand: 260000

  • Nachricht senden

16

Freitag, 24. Mai 2013, 21:33

Schaut doch gut aus,meiner meinung nach sogar sehr gut :thumbup:
Schöne Stahlfelgen und ein grober Reifen mit OWL .
Bei mir kömmt demnächst die gleich kompi daruf :thumbsup: :thumbsup:

Stephan

SyncSD

Tripel-As

  • »SyncSD« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 151

Registrierungsdatum: 13. August 2012

Motor: T4 - AAB Diesel 2370ccm 57kW

Grundversion: Multivan

Erstzulassung: 14. März 1997

Kilometerstand: 287000

  • Nachricht senden

17

Freitag, 24. Mai 2013, 22:04

Hallo syncro-stephan.

Laß Dich nicht aufhalten. Hätte es schon viel früher umsetzen sollen.

Bei mir sind es nun vorne knappe 46,5 Radnabe / Radlaufkante bei knapp 8,5 Schraubenweg des Drehstabes. (gemessen von unten bis Schaube)
Hinten sind es mit 2 x 19 mm Scheiben mit den Federn die drin waren 47 cm geworden. Beim Fahren ist es schon ein wenig ein Schaukelschiff. Ich find´s geil! :D
Der Dachträger wird auch bald fertig. Fotos folgen. Das ADAC Sonnensegel kommt nächste Woche und im Juli erst mal Norwegen.

Grüsse
Sören

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »SyncSD« (26. Mai 2013, 20:29)


SyncSD

Tripel-As

  • »SyncSD« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 151

Registrierungsdatum: 13. August 2012

Motor: T4 - AAB Diesel 2370ccm 57kW

Grundversion: Multivan

Erstzulassung: 14. März 1997

Kilometerstand: 287000

  • Nachricht senden

18

Sonntag, 26. Mai 2013, 20:28

Tach.

Gerade mal einseitig die Rampe hoch und Fotos gemacht. Feindkontakt an der rechten Manschette. Da muss wohl der Hammer dängeln oder ich muss vorne wieder weiter runter.

Grüsse
Sören
»SyncSD« hat folgende Bilder angehängt:
  • Normal_vorne_Links.JPG
  • Normal_vorne_rechts.JPG
  • Auffahrrampe.JPG
  • Verschränkt_vorne_links.JPG
  • Verschränkt_vorne_rechts.JPG

axelb

Team-Mitglied und Nexialist

  • »axelb« ist männlich

Beiträge: 23 855

Registrierungsdatum: 26. September 2003

Wohnort: 30627 Hannover

Motor: T4 - AXL RMT opt. 2461ccm 99kW

Grundversion: Kombi

Sondermodell: T4 plus - für die Generation ab 50

Erstzulassung: 4. Januar 2000

Kilometerstand: 450000

  • Nachricht senden

19

Sonntag, 26. Mai 2013, 20:35

Wobei der "Feindkontakt" auch zustande kommt, wenn Du das Auto wieder tiefer machst.
Hier geht es ja um den Kontakt in ausgefedertem Zustand, und die Position ist ja unabhängig von der Fahrzeuggrundhöhe.

Abhilfe schafft da eigentlich nur ein Versatz der Manschette (wie wir das hier früher gemacht haben), oder eine Bearbeitung des Trägers an dem die Manschette schleift, oder auch (ganz neue Erkenntnisse!) der Austausch der Motorlagerung, die mit den Jahren ein wenig nachgibt und dadurch den Abstand der sich berührenden Teile reduziert.

Grüße, Axel
..
Eigentlich wollte ich ja putzen ...
aber da blitzt es auf dem Weg in die Küche,
nun ist der Lappen weg :huh:

unbekannter Verfasser

SyncSD

Tripel-As

  • »SyncSD« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 151

Registrierungsdatum: 13. August 2012

Motor: T4 - AAB Diesel 2370ccm 57kW

Grundversion: Multivan

Erstzulassung: 14. März 1997

Kilometerstand: 287000

  • Nachricht senden

20

Sonntag, 26. Mai 2013, 20:44

Hallo Axel,

Danke für die Infos. Nu hab ich es auch begriffen! :whistling:

Motorlager sind auf dem Plan. Mal schauen wer schneller ist, ich mit den Lagern oder die Manschette!

Grüsse
Sören