Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: T4Forum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

RalphCC

Baukasten-Syncro

  • »RalphCC« ist männlich
  • »RalphCC« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7 111

Registrierungsdatum: 26. Oktober 2003

Wohnort: Kreis Bergstraße

Motor: T4 - AXG Diesel 2461ccm 111kW

Grundversion: California

Sondermodell: Coach AD Syncro/Haldex

Erstzulassung: 31. Oktober 1996

Kilometerstand: 470000

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 24. Mai 2007, 17:44

Visco to 4-Motion/Haldex!

Hmm, beim stöbern in Ebay bin ich über dieses VW Golf4 4-motion Haldex-Differential gestolpert:

Edit: Bild wech, deshalb unten angehängt:

Das Differentialgehäuse sieht dem vom T4 seeehr ähnlich.
Der Gehäuseflansch Richtung Haldex-Kupplung auch. Hier mein DTZ.



Könnte das Haldex-Modul etwa ab Gehäuseflansch passen? *grübel* Dann noch ne kleine manuelle Schaltung mit Poti um die Kraftverteilung zu regeln oder sonst ne schlaue Regelung... ich denk einfach mal laut nach hier im Forum :D
Geht so Richtung stufig zuschaltbare HA.

Hmm, erst mal die anderen Baustellen - aber diskutieren kann man's ja mal.

Grüßle,
RalphCC

Update vom 04.08.2010 - Griff ins Klo - DTx nicht mit Haldex kompatibel - hier der Link
Update vom 22.08.2013 - Doch noch eine Lösung mit Cxx - hier gehts weiter
Update vom 12.01.2014 - CZT und EUL erfolgreich gekreuzt hier der Link
»RalphCC« hat folgende Bilder angehängt:
  • haldex.jpg
  • 29cd_1_b.jpg
Mobile Zweitwohnung
IS '08 / '12 / '14 / '16
Piem. '09 / Lig. '10 / '17
Lausitz '12 / '14
PYR '17

Dieser Beitrag wurde bereits 9 mal editiert, zuletzt von »RalphCC« (18. Januar 2014, 14:32)


Leigh

"Donnergott"

  • »Leigh« ist männlich

Beiträge: 14 713

Registrierungsdatum: 7. Juni 2002

Motor: -

Grundversion: Multivan

Sondermodell: MEINS

Kilometerstand: 999999

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 24. Mai 2007, 18:14

Hmmm,

des schrauben wir in den Lupo.

Dann ein 2,0 TDi mit DSG rein, ein vernünftiger Chip drauf, und -> :D

Äehm, ich denk mal laut nach im Forum.... ;)
Ciao, Leigh

Ich hab kein Plan.....

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Leigh« (30. Mai 2007, 13:43)


t4alex

Haudegen

  • »t4alex« ist männlich

Beiträge: 501

Registrierungsdatum: 22. Juli 2006

Wohnort: Berlin

Motor: -

Grundversion: -

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 24. Mai 2007, 18:23

Zitat


Hmmm,

des schrauben wir in den Lupo.

Dann ein 2,0 TDi mit DSG rein, ein vernünftiger Chip drauf, und -> :D

Äehm, ich denk mal laut nach im Forum.... ;)


Aber dann bitte den extraleichten Lupo 3L

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »t4alex« (24. Mai 2007, 18:23)


empire

BlaueBumsBude

  • »empire« ist männlich

Beiträge: 6 674

Registrierungsdatum: 22. September 2004

Wohnort: Köln mauenheim

Motor: T4 - ACG Diesel 2461ccm 100kW

Grundversion: Kasten

Sondermodell: eigenes Sondermodell

Erstzulassung: 22. Oktober 1996

Kilometerstand: 268000

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 24. Mai 2007, 18:53

Zitat

Original von t4alex

Zitat


Hmmm,

des schrauben wir in den Lupo.

Dann ein 2,0 TDi mit DSG rein, ein vernünftiger Chip drauf, und -> :D

Äehm, ich denk mal laut nach im Forum.... ;)


Aber dann bitte den extraleichten Lupo 3L


den hat er ja!!!

aber dann vertauscht ER ja eh wieder die Stecker!!!

[SIZE=7]nurmalsolautgedacht[/SIZE] :weg:

Gruss
empire
Warum Fenster, wenn mir die Sonne aus dem Hintern scheint??!!

olekole

ich bin root ich darf das

Beiträge: 1 307

Registrierungsdatum: 11. Januar 2005

Wohnort: -

Motor: T3 - CS Diesel 1588ccm 37kW

Grundversion: California

Erstzulassung: 10. September 2004

Kilometerstand: 119000

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 24. Mai 2007, 18:56

Zitat

Original von Leigh
Äehm, ich denk mal lauf nach im Forum.... ;)

warum läufst du nach ????

ist "vor" laufen nicht besser ;)
Ich habe keine Si(n)gnatur

T4 1994 Multivan AAB
T4 1996 Transporter LANG ACU LPG
T4 1996 Multivan VR6 LPG
T5 2004 Multivan 96kw

burschi

111er syncro

  • »burschi« ist männlich

Beiträge: 105

Registrierungsdatum: 22. März 2006

Sondermodell: eigenes Sondermodell

Erstzulassung: 1. Dezember 2001

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 24. Mai 2007, 19:03

Past die Übersetzung und die Drehrichtung?
Burschi
Ein syncro bleibt da stecken wo der Abschleppwagen nicht hinkommt
MFG Georg (Burschi)
habe noch immer einige Teile vom Umbau zu verkaufen:
Einspritzpumpe AXL / ACV 10 poliger Stecker 280,- & Luflfilterkasten AXL/ACV 30 Euro
Batteriekabel/Anlasser 15,- & Ladeluftkühlerschlauch AXL 20,-
Vordere Bremssättel mit Träger für 15 Zoll innenbelüftet 60,-
Fast neue Bremsklötze mit Scheiben Innenbelüftet original VW für 15 Zoll 60,-
Heckklappenschloß ohne ZV 12,-
Kupplungszylinder DRH/DQR 30,- & Drucklager Kupplung 15,- & Rechter Getriebe/Halbwellenhalter 20,-
Blinkerhebel ohne Tempomat runde Form 18,- & Keilriemen ACV/AXL 15,- & Ansaugrohr AXL 20,-

RalphCC

Baukasten-Syncro

  • »RalphCC« ist männlich
  • »RalphCC« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7 111

Registrierungsdatum: 26. Oktober 2003

Wohnort: Kreis Bergstraße

Motor: T4 - AXG Diesel 2461ccm 111kW

Grundversion: California

Sondermodell: Coach AD Syncro/Haldex

Erstzulassung: 31. Oktober 1996

Kilometerstand: 470000

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 24. Mai 2007, 19:07

Zitat

Original von burschi
Past die Übersetzung und die Drehrichtung?
Burschi


Das gilt es zu klären - die Drehrichtung passt bestimmt.
Angenommen der Flansch passt - dann dürfte der Kegeltrieb evtl. kompatibel sein - Ich hoffe hier auf das Gleichteile-Prinzip von VW.
Muß mal Teilenummern wälzen.

Grüßle,
RalphCC
Mobile Zweitwohnung
IS '08 / '12 / '14 / '16
Piem. '09 / Lig. '10 / '17
Lausitz '12 / '14
PYR '17

lovejoy

Klima-und Automatik Gott

  • »lovejoy« ist männlich

Beiträge: 6 396

Registrierungsdatum: 16. Januar 2002

Motor: -

Grundversion: -

Sondermodell: -

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 24. Mai 2007, 20:09

Die Haldex kann aber nicht stufenlos Drehmoment nach hinten umleiten.

Im gegensatz zur Visco-Dose drehen sich ja die "Kupplungsscheiben" nicht nebeneinander in Silikonöl sondern als Lamellenkupplung aneinander, soll jetzt nur ein Teil des Drehmoments übertragen werden musste diese ja ständig schleifen, das macht sie kaum mit.

Vorteil bei der Haldex soll sein das sie schneller anspricht und 100 % überträgt. wurde von den T5lern aber auch schon als Nachteil beschreiben. 100% an - 100% aus wieder 100% an usw.

Interessanter dürfte sein die Visko mit einem Öl zu befüllen das über anlegen einer elektrischen Spannung in der Viskosität geändert werden kann, damit wäre eine einstellung des an die Hinterachse übertragenen Drehmoments möglich.
Lars aka Lovejoy

Hubraum ist durch nichts zu Ersetzen,. . . ...außer durch mehr Hubraum.
. . .und hätte der Herrgott gewollt das wir Schaltwagen fahren, hätte er uns ein 3. Bein gegeben.

"RAUM"-Gleiter: Multivelle-lang, VR6-Automat

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »lovejoy« (24. Mai 2007, 20:09)


RalphCC

Baukasten-Syncro

  • »RalphCC« ist männlich
  • »RalphCC« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7 111

Registrierungsdatum: 26. Oktober 2003

Wohnort: Kreis Bergstraße

Motor: T4 - AXG Diesel 2461ccm 111kW

Grundversion: California

Sondermodell: Coach AD Syncro/Haldex

Erstzulassung: 31. Oktober 1996

Kilometerstand: 470000

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 24. Mai 2007, 20:50

Zitat

Original von lovejoy
Die Haldex kann aber nicht stufenlos Drehmoment nach hinten umleiten.
...


Jepp, hast recht - auch hier nachzulesen, Punkt 2.5 - 2.7 (nette Übersicht)

Interessant, dass es auch hier scheinbar eine Variante mit 90:10 Permanentantrieb gibt

Ok, dann halt nur zuschaltbar :D - wär halt ne nette Option um sofort eine 50:50 Verteilung zu erreichen wenn es drauf ankommt. Mit allen Nachteilen für die Grenzfälle.
Aber ich glaube, mir würde das "halbintelligente" Verhalten der Visco fehlen.

Hier gehts jetzt aber ersmal um's mechanisch Mögliche.

Die mit Nanometallpartikel versetzten Öle solls ja schon geben (und nicht nur in der Forschung) Stichwort: Elektrorheologie.
Umsetzbarkeit in der Viskodose :nixpeil:

Grüßle,
RalphCC
Mobile Zweitwohnung
IS '08 / '12 / '14 / '16
Piem. '09 / Lig. '10 / '17
Lausitz '12 / '14
PYR '17

Leigh

"Donnergott"

  • »Leigh« ist männlich

Beiträge: 14 713

Registrierungsdatum: 7. Juni 2002

Motor: -

Grundversion: Multivan

Sondermodell: MEINS

Kilometerstand: 999999

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 24. Mai 2007, 20:56

Zitat

Original von olekole

Zitat

Original von Leigh
Äehm, ich denk mal lauf nach im Forum.... ;)

warum läufst du nach ????

ist "vor" laufen nicht besser ;)



Mensch, hab mich Verdrückt ausgekehrt!
Ciao, Leigh

Ich hab kein Plan.....

burschi

111er syncro

  • »burschi« ist männlich

Beiträge: 105

Registrierungsdatum: 22. März 2006

Sondermodell: eigenes Sondermodell

Erstzulassung: 1. Dezember 2001

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 29. Mai 2007, 15:05

Ich denke schon, das die Haldexkupplung stufenlos sperrt.
Und zwar ist in der Kupplung eine kleine Ölpumpe drin, die nur dann Öl fördert wenn zwischen Vorderachse und Hinterachse Drehzahlunterschied herscht.
Zusätzlich gibt es noch ein Steuerventil, welches das Drucköl stufenlos ablassen kann.
Mit diesem Öldruck werden die Lamellen zusammengedrückt, und zwar so lange bzw. stark bis Vorder-und Hinterachse gleich schnell laufen, dann fällt der Öldruck durch das Steuerventil wieder ab und die Lamellenkupplung öffnet wieder,
Falls wieder Drehzahlunterschied herscht geht das ganze wieder von vorne los.
Das Druckablasventil kann eben bei ABS Bremsung und ESP Eingriff den Allradantrieb sofort ausschalten.
Nun weis die Elektronik aber nicht wann der Allrad nicht mehr gebraucht wird, weil wenn die Kupplung zu ist drehen alle Räder gleich schnell und sie kann keinen Drehzahlunterschied feststellen, also wird der Druck immer ein wenig Abgelassen, damit die Elektronik sehen kann ob Drehzahlunterschied sich wieder einstellt, wenn ja sperrt die Kupplung gleich wieder weil ja die Pumpe Öl fördert.
Muß auch so sein, das ein gewisser Drehzahlunterschied zugellassen wird, weil ja sonst der Drehzahlunterschied bei Kurvenfahrt nicht gewährleistet ist.
D.H. die Kupplung schließt nicht zu 100 Prozent, sie Rutsch schon immer etwas, was sie auch aushält, da sie ja im Ölbad läuft.
Zum schutz gibt es ja noch einen Öltemperatursensor.
Falls ich falsch liege korigiert mich,
Burschi
Ein syncro bleibt da stecken wo der Abschleppwagen nicht hinkommt
MFG Georg (Burschi)
habe noch immer einige Teile vom Umbau zu verkaufen:
Einspritzpumpe AXL / ACV 10 poliger Stecker 280,- & Luflfilterkasten AXL/ACV 30 Euro
Batteriekabel/Anlasser 15,- & Ladeluftkühlerschlauch AXL 20,-
Vordere Bremssättel mit Träger für 15 Zoll innenbelüftet 60,-
Fast neue Bremsklötze mit Scheiben Innenbelüftet original VW für 15 Zoll 60,-
Heckklappenschloß ohne ZV 12,-
Kupplungszylinder DRH/DQR 30,- & Drucklager Kupplung 15,- & Rechter Getriebe/Halbwellenhalter 20,-
Blinkerhebel ohne Tempomat runde Form 18,- & Keilriemen ACV/AXL 15,- & Ansaugrohr AXL 20,-

burschi

111er syncro

  • »burschi« ist männlich

Beiträge: 105

Registrierungsdatum: 22. März 2006

Sondermodell: eigenes Sondermodell

Erstzulassung: 1. Dezember 2001

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 30. Mai 2007, 13:19

Ich hab noch einen Link gefunden,
http://www.macmscientific.com/files/haldex-de.pdf
Burschi
Ein syncro bleibt da stecken wo der Abschleppwagen nicht hinkommt
MFG Georg (Burschi)
habe noch immer einige Teile vom Umbau zu verkaufen:
Einspritzpumpe AXL / ACV 10 poliger Stecker 280,- & Luflfilterkasten AXL/ACV 30 Euro
Batteriekabel/Anlasser 15,- & Ladeluftkühlerschlauch AXL 20,-
Vordere Bremssättel mit Träger für 15 Zoll innenbelüftet 60,-
Fast neue Bremsklötze mit Scheiben Innenbelüftet original VW für 15 Zoll 60,-
Heckklappenschloß ohne ZV 12,-
Kupplungszylinder DRH/DQR 30,- & Drucklager Kupplung 15,- & Rechter Getriebe/Halbwellenhalter 20,-
Blinkerhebel ohne Tempomat runde Form 18,- & Keilriemen ACV/AXL 15,- & Ansaugrohr AXL 20,-

RalphCC

Baukasten-Syncro

  • »RalphCC« ist männlich
  • »RalphCC« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7 111

Registrierungsdatum: 26. Oktober 2003

Wohnort: Kreis Bergstraße

Motor: T4 - AXG Diesel 2461ccm 111kW

Grundversion: California

Sondermodell: Coach AD Syncro/Haldex

Erstzulassung: 31. Oktober 1996

Kilometerstand: 470000

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 30. Mai 2007, 13:52

Jepp, über diese Lektüre bin ich auch gestolpert worden ;)
Variable Kraftübertragung je nach Regelventilstellung.

Scheint wohl doch alles CAN zu sein - reguläre Ansteuerung mit Minimal-Elektrik scheidet also aus.Die Regelventile und die Vordruckpumpe müßten also durch Umgehung der Steuerplatine manuell angesteuert werden.
Noch ein Vorteil der Haldex: Bei stromloser Haldex kann das Fahrzeug auf einen Bremsenprüfstand (bzw. auf einer Achse abgeschleppt werden :o( )

Lassen wir's mal dabei - scheint ein wenig aufwändiger.
Wenn mir Eins günstig vor die Füße fällt, teste ich mal die mechanische Kompatibilität - die elektrische Komponente wird dann zusammengebratzelt.

Grüßle,
RalphCC
Mobile Zweitwohnung
IS '08 / '12 / '14 / '16
Piem. '09 / Lig. '10 / '17
Lausitz '12 / '14
PYR '17

Blue-T4

Odenwälder

  • »Blue-T4« ist männlich

Beiträge: 2 651

Registrierungsdatum: 22. Juni 2003

Motor: -

Grundversion: -

Sondermodell: eigenes Sondermodell

Kilometerstand: 290000

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 30. Mai 2007, 13:54

Also Ralph, wenns Dir soooo langweilig ist dann kannste gerne noch nen Allrad bei mir einbauen :D
Gruss
Frank

syncro-sbg

hier könnte Ihre Werbung stehen

  • »syncro-sbg« ist männlich

Beiträge: 5 051

Registrierungsdatum: 15. Dezember 2004

Wohnort: Salzburg

Motor: T4 - ACV Diesel 2461ccm 75kW

Grundversion: -

Sondermodell: -

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 30. Mai 2007, 14:08

he burschi, hast du so eine anleitung auch für den syncro?

und ab wann erreicht denn so ein hydrauliköl wie in der haldex 100 °C, leicht, schwer, oder eh nie? weiß das wer?

also ohne den G271 auszulesen ;) :D
Gruß Alex :P

Piloten ist nichts verboten! 8)

meine bilder - rastus.at

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »syncro-sbg« (30. Mai 2007, 14:20)


syncro-sbg

hier könnte Ihre Werbung stehen

  • »syncro-sbg« ist männlich

Beiträge: 5 051

Registrierungsdatum: 15. Dezember 2004

Wohnort: Salzburg

Motor: T4 - ACV Diesel 2461ccm 75kW

Grundversion: -

Sondermodell: -

  • Nachricht senden

16

Mittwoch, 30. Mai 2007, 14:10

Zitat

Original von Blue-T4
Also Ralph, wenns Dir soooo langweilig ist dann kannste gerne noch nen Allrad bei mir einbauen :D


du bekommst keinen mehr, du hast schon zu viel über den syncro geschimpft :D :D :D
Gruß Alex :P

Piloten ist nichts verboten! 8)

meine bilder - rastus.at

Blue-T4

Odenwälder

  • »Blue-T4« ist männlich

Beiträge: 2 651

Registrierungsdatum: 22. Juni 2003

Motor: -

Grundversion: -

Sondermodell: eigenes Sondermodell

Kilometerstand: 290000

  • Nachricht senden

17

Mittwoch, 30. Mai 2007, 14:30

:D :D :D Stimmt, aber nur über den Passat 3b syncro :D :D :D

Wär vielleicht doch mal interresant nen 3BG - 4 Motion probezufahren und am besten im Vergleich zu dem uralt Audi Quattro Antrieb im 3B


Aber auf jeden Fall nur als Benziner :D :D :D :D

:weg:
Gruss
Frank

syncro-sbg

hier könnte Ihre Werbung stehen

  • »syncro-sbg« ist männlich

Beiträge: 5 051

Registrierungsdatum: 15. Dezember 2004

Wohnort: Salzburg

Motor: T4 - ACV Diesel 2461ccm 75kW

Grundversion: -

Sondermodell: -

  • Nachricht senden

18

Mittwoch, 30. Mai 2007, 14:33

Zitat

Original von Blue-T4
:weg:


hinterher mit dieselpower :D :D :D
Gruß Alex :P

Piloten ist nichts verboten! 8)

meine bilder - rastus.at

Blue-T4

Odenwälder

  • »Blue-T4« ist männlich

Beiträge: 2 651

Registrierungsdatum: 22. Juni 2003

Motor: -

Grundversion: -

Sondermodell: eigenes Sondermodell

Kilometerstand: 290000

  • Nachricht senden

19

Mittwoch, 30. Mai 2007, 14:38

:D :D :D Komm nur hinterher.

Aus dem Doppelauspuff von meinem getunten Gas Bomber kommt auch bei Vollast fast nichts schädliches.

Ihr mit eueren gechippten Russbombern machts ja lieber wie die Tintenfische - ne Dicke Russwolke ausstossen und weg

:D :D :D :D :D :D :D
Gruss
Frank

wuefu

Jungspund

Beiträge: 19

Registrierungsdatum: 5. April 2006

  • Nachricht senden

20

Mittwoch, 30. Mai 2007, 15:13

Hallo zusammen,

muss mich hier mal kurz einklinken.
Habe in meinem Bus die Haldex serienmäßig drinnen?!

Hatte kürzlich das Problem, dass sich die Diffsperre selbstständig gemacht hat und immer mal wieder morgens beim Starten eigenmächtig ohne Drücken des Schalters gesperrt hat.
Extrem nervig, wenn ich nach Öffnen der Schranke am Bahnübergang als erster an der Reihe bin und erst einige Meter Vor- und Zurücksetzen muss, bevor es weitergeht!!
Lautes Hupkonzert.

Einmal hatte ich beim Starten an der Tanke die Lampe übersehen und kam fast nicht um die Kurve - hat gerieben wie blöd.

Nach Langem Hin und Her hat sich VW bereit erklärt, das Steuergerät auf Garantie zu wechseln - erst wollte man mir sagen, was ich bei gesperrtem Antrieb zu tun habe (Rangieren), um diese wieder aus zu kriegen.

Auf meinen Einwand, dass eine Sperre nicht selbstständig sperren darf, wusste man keine Antwort - man probiert es halt, Kosten auf den Kunden abzuwälzen!
Bin Stinkauer.


Meine Frage: Was kann ich zun, wenn ich z.B. in Tunesien die Sperre nicht mehr rausbekomme?
Kann ich da mit wenig Aufwand am Haldeanxtrieb etwas ausbauen, um zumindest wieder auf befestigten Straßen fahren zu können?

Funktioniert die Sperre auch mit Unterdruck wie bei Syncro, oder rein elektronisch?

Ansonsten funktioniert der Allradantrieb super (ausgiebig im Sand getestet), nur gibt es bei Schlupf vorne erst einen kleinen Ruck, bevor es wieder weitergeht.
Was mir leider extrem fehlt, ist eine Untersetzung - wenn festgefahren (habe größere Räder als erlaubt), dann muss man die Kupplung schon ganz schön hernehmen.

Michael
T5-Kombi, 128 TDI, 4-motion mit zusätzlicher Hinterachssperre, Mittelhochdach
leider noch keine Seikelhöherlegung

München