Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: T4Forum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

FWB Group

~gewerblicher Anbieter~

  • »FWB Group« ist männlich
  • »FWB Group« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7 844

Registrierungsdatum: 16. November 2005

Wohnort: Meißen

Motor: T4 - AES Benzin 2792ccm 103kW

Grundversion: Eurovan

Sondermodell: Eurovan als Multivan in Schwarz mit Autogas

Erstzulassung: 29. Dezember 2000

Kilometerstand: 136000

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 24. Juli 2016, 10:05

Volkswagen T3Multivan Joker mit 206 KW V8,Inz./Tausch mögl. für 19999 EUR

Herje, was werden hier für Preise aufgerufen.........

http://suchen.mobile.de/fahrzeuge/details.html?id=229726361

gerade gefunden, hab nix mit zu tun!
mfg Frank
10. Gasfahrertreffen in der alterwürdigen Domstadt zu Meißen!
Jetzt preiswert auf Autogas umrüsten - Bei Fragen bitte als Erst-Kontakt gleich die E - Mail nehmen! f.schroeder@freenet.de
Unsere Kontakmöglichkeiten: 03521 45 66 44 oder wenn es fix gehen muß : 0173 91 18 812

TDI-ACV

Doppel-As

  • »TDI-ACV« ist männlich

Beiträge: 123

Registrierungsdatum: 28. Juni 2015

Motor: T4 - AXG Diesel 2461ccm 111kW

Grundversion: Pritsche

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 24. Juli 2016, 10:25

Der Preis ist klar hoch, aber mMn absolut Fair. Allein was da für Stress und Geld in der Abnahme vom Motor steckt. Vermutlich ist die Abnahme auch schon sehr lange her und geniest Bestandsschutz. Heute dürfte sowas gar nicht mehr möglich sein, Auflagen sind strenger geworden, Prüfer vorsichtiger... :wacko:

Jeder der den Preis überzogen findet, sollte so einen Umbau mal selber durchziehen. Da gehen die Tausender weg wie nichts. ;)

  • »Saschmann« ist männlich

Beiträge: 1 895

Registrierungsdatum: 23. Januar 2011

Wohnort: D-10318

Motor: T4 - AXG Diesel 2461ccm 111kW

Grundversion: California

Sondermodell: Event

Erstzulassung: 25. April 2002

Kilometerstand: 131000

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 24. Juli 2016, 11:03

Ist das eine Baustelle und der VK hat keinen Bock mehr drauf.

Wenn ich so ein Auto verkaufen täte, würde ich z. B. die Markise reparieren und den neuen Faltenbalg schon mal montieren.

Oder ist der so schnell, dass man die Markise mit Kabelbinder fixieren muss :whistling:

Schönes Autochen :!:

Beiträge: 57

Registrierungsdatum: 22. Juni 2016

Wohnort: Hessen MTK

Motor: T4 - AES Benzin 2792ccm 103kW

Grundversion: Caravelle

Sondermodell: Business

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 24. Juli 2016, 12:40

Schade

Klar, wenn der halbwegs benutzbar wäre! Bei dem Preis darf man schon mehr verlangen, aus Käufersicht! Hier ist eine Dauerbaustelle und einer will sie loswerden!
Schade.

Teufel

Haudegen

* *
-
* * * * *

Beiträge: 675

Registrierungsdatum: 27. Juli 2008

Wohnort: Mittelhessen

Motor: -

Grundversion: Multivan

Erstzulassung: 20. März 1995

Kilometerstand: 248000

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 24. Juli 2016, 13:21

Hey, der steht ja quasi bei mir um die Ecke 8o
Ich habe es damals im T3 "nur" bis zum 20V Sauger (7A) geschafft. Den 4,2er V8 hatte ich zwar auch, aber halt original im Audi.
Was ich nicht so ganz verstehe, ist die Aussage des Verkäufers: "der 4,2L. V8 Audimotor hat ÖL Verbrauch ( bis zu 2 Litern auf 1000Km sollen ja Normal sein !)
Soll das ein Rechtfertigungsversuch für einen fertigen Motor sein? Ich hatte mit dem 5-Zylinder schon erhebliche Hitzeprobleme.
Bei Fahrten mit Spass waren Öltemperaturen von <120°C keine Seltenheit - trotz zusätzlichem Ölkühler.
Beim Wasserkühler war es ähnlich. Durch das begrenzte Einbaumaß kann man auch nicht viel mehr Kühlfläche raus holen.


Gruss Jochen

Knolle

Power User

* *
-
* * * * *
* *
-
* * * * *
  • »Knolle« ist männlich

Beiträge: 8 425

Registrierungsdatum: 19. März 2009

Wohnort: Duisburg

Motor: T4 - ACG Diesel 2461ccm 100kW

Grundversion: Transporter

Sondermodell: 1. Rostiger, ungewaschener ex-KTW aus Frankreich | 2. AXL Syncro EZ 22.05.2002, 439.000km

Erstzulassung: 18. Februar 2000

Kilometerstand: 292800

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 24. Juli 2016, 13:29

Irgendwie sieht das Teil für mich ziemlich Fertig aus.
Der angesprochene Ölverbrauch... Und wie ist der Motor eigentlich montiert? Bodenblech ausgeschnitten und dann eine Holzkiste drüber? Denke mal da wird ihm auch zu warm geworden sein was wieder den Ölverbrauch erklären würde.

Das vorletzte Foto mit dem Drehsitz zeigt auch eine Baustelle... Da hängen ja Kabel rum und irgendwie ist da so ne Blende am baumel an der Fahrertür :weissnix:
Die Inneneinrichtung mit der Bettplatte sieht auch aus, als hätte ich das gebaut - nicht so schön :|
:drive: -->


KTW- Umbauthread :D
2017 geplant: Mammutpark, Edersee, Stover Strand

"Toleranz hat zwei Seiten" (Piet Klocke)

FWB Group

~gewerblicher Anbieter~

  • »FWB Group« ist männlich
  • »FWB Group« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7 844

Registrierungsdatum: 16. November 2005

Wohnort: Meißen

Motor: T4 - AES Benzin 2792ccm 103kW

Grundversion: Eurovan

Sondermodell: Eurovan als Multivan in Schwarz mit Autogas

Erstzulassung: 29. Dezember 2000

Kilometerstand: 136000

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 24. Juli 2016, 18:03

Der Preis ist klar hoch, aber mMn absolut Fair. Allein was da für Stress und Geld in der Abnahme vom Motor steckt. Vermutlich ist die Abnahme auch schon sehr lange her und geniest Bestandsschutz. Heute dürfte sowas gar nicht mehr möglich sein, Auflagen sind strenger geworden, Prüfer vorsichtiger... :wacko:

Jeder der den Preis überzogen findet, sollte so einen Umbau mal selber durchziehen. Da gehen die Tausender weg wie nichts. ;)


Hi
Nun, wir habe etliche solcher und ähnlicher Umbauen gemacht, du hast völlig Recht, es kostet Geld!
Allerdings ist es schon ein wenig vermessen, für so viel Kohle ein Auto hinzustellen, was völlig verbastelt ist und dessen Motor extrem viel Öl braucht.
Es dann so darzustellen, als wäre dieser Ölverbrauch auch noch normal, das ist in meinen Augen schon dreist!
Das war der Grund warum ich auf diesen T3 hingewiesen habe.......

Ich habe längere Zeit genau eben diesen Motor in unserem Zugfahrzug zum trailern gefahren, da war auch bei hoher Laufleistung kaum Ölverbrauch festzustellen.
mfg Frank
10. Gasfahrertreffen in der alterwürdigen Domstadt zu Meißen!
Jetzt preiswert auf Autogas umrüsten - Bei Fragen bitte als Erst-Kontakt gleich die E - Mail nehmen! f.schroeder@freenet.de
Unsere Kontakmöglichkeiten: 03521 45 66 44 oder wenn es fix gehen muß : 0173 91 18 812

Executive

Doppel-As

  • »Executive« ist männlich

Beiträge: 123

Registrierungsdatum: 8. Februar 2016

Motor: T4 - ACV Diesel 2461ccm 75kW

Grundversion: Multivan

Sondermodell: Atlantis

Erstzulassung: 19. Oktober 2002

Kilometerstand: 300000

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 24. Juli 2016, 19:21

Hallo!

Also für 20K stell ich mir lieber ein original als so ne Bude in die Einfahrt. Das solche umbauten Geld kosten ist das eine-das "Tuning" sich beim verkauf kaum rechnet das andere. Dann noch wenn der Zustand dem entspricht was die Bilder schon erahnen lassen...No way!

Gruß Peter

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Executive« (24. Juli 2016, 19:24)


Gmog421

Kaiser

  • »Gmog421« ist männlich

Beiträge: 1 501

Registrierungsdatum: 24. Juni 2011

Wohnort: Fulda

Grundversion: Doppelkabine

Erstzulassung: 15. Dezember 2000

Kilometerstand: 54000

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 24. Juli 2016, 21:08

Der steht schon ewig drin und wird auch noch ein bisschen bleiben :D .

Superfly778

Tripel-As

  • »Superfly778« ist männlich

Beiträge: 228

Registrierungsdatum: 27. Februar 2015

Wohnort: Hamburg

Motor: T4 - ACV Diesel 2461ccm 75kW

Grundversion: California

Sondermodell: Coach

Erstzulassung: 20. Mai 1999

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 24. Juli 2016, 22:13

Mir tut sowas ehrlich gesagt ehr weh zu sehen. Meines Erachtens wurde das Auto völlig verbastelt und steht funktionell ehr schlechter dar, als vorher!


LG
David

TDI-ACV

Doppel-As

  • »TDI-ACV« ist männlich

Beiträge: 123

Registrierungsdatum: 28. Juni 2015

Motor: T4 - AXG Diesel 2461ccm 111kW

Grundversion: Pritsche

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 24. Juli 2016, 22:15

Natürlich ist das Teil wirklich nur was für Leute, die genau DAS wollen bzw. vorhaben, und natürlich muss da noch einiges an Arbeit investiert werden. Dennoch ist halt schon mal alles verbaut, läuft und ist vor allem eingetragen. Am Ende muss man lediglich mal den Motor ausbauen, revidieren, und die Technik ist wieder fit. Dann noch Karosserie, Lack und Innenausstattung, dann steht das Teil 1a da.

Da gehen unterm Strich noch mal 15-20k€ rein, wer von Null anfängt, ist am Ende definitiv mehr Kohle und Lebensjahre los. ;)

Executive

Doppel-As

  • »Executive« ist männlich

Beiträge: 123

Registrierungsdatum: 8. Februar 2016

Motor: T4 - ACV Diesel 2461ccm 75kW

Grundversion: Multivan

Sondermodell: Atlantis

Erstzulassung: 19. Oktober 2002

Kilometerstand: 300000

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 24. Juli 2016, 22:28

Und wer am Ende 40K in ein T3 versenkt hat...