Sie sind nicht angemeldet.

Berncd

Haudegen

  • »Berncd« ist männlich
  • »Berncd« wurde gesperrt

Beiträge: 507

Registrierungsdatum: 20. Juni 2016

Wohnort: Berlin

Motor: T4 - 1Z Diesel 1896ccm 66kW

Grundversion: Pritsche

Sondermodell: Hochdach

Erstzulassung: 17. November 2001

Kilometerstand: 189000

  • Nachricht senden

21

Dienstag, 12. September 2017, 21:31

Ich habe die korrekte Schraubengröße benannt, sonst nichts.
Also gib nicht so an.

Es geht glaube ich um "Die originalen Schrauben". Die von VW 8)
Wir Frickelschrauber haben da keine Chance.

BulliNox

Doppel-As

  • »BulliNox« ist männlich
  • »BulliNox« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 119

Registrierungsdatum: 24. September 2016

Wohnort: Hessen / Rhein-Main-Gebiet

Motor: T4 - ACV Diesel 2461ccm 75kW

Grundversion: Caravelle

Erstzulassung: 8. Mai 1998

Kilometerstand: 265000

  • Nachricht senden

22

Dienstag, 12. September 2017, 21:46

Eigentlich gings es mir darum das ich die neuen Auspuffhallter, die ich schon hier liegen habe, nicht wieder mit den alten Schrauben sondern mit neuen Schrauben anbringen wollte und nicht wusste welche Größe die haben.

Ich hatte auch gedacht nimmste edelstahl Schrauben dann rosten die wenigstens nicht weg , ääähhh ja, ich hatte dabei die Elektrochemische Spannungsreihe von Metallen vergessen und das daß wo ich die reindrehe garantiert unedler ist als die Schraube aus V4A.
Nun gut die richtige Schraube wurde dank euch identifiziert und für 83 Cent das Stück denke ich doch nicht darüber nach die alten sauber zu machen und wieder zu benutzen, da nehme ich einfach neue und hab ----neue.

Und das was ich sagen wollte war, ich gehe nicht für eine Hand voll Schrauben zum VW Autohaus und lasse mich von so einem Popel Verkäufer bei dem es noch nicht mal für nen Realschulabschluss gereicht hat doof anglotzen weil ich nach ein paar schrauben für ein 20 Jahre altes Auto frage. Da bestelle ich mir lieber welche im Inernet. Die bei VW wollen Autos am Stück verkaufen und nicht Schräubchen weise. In so einem Autohaus bist du kein Kunde, das ist schon lange vorbei, du bist entweder eine Belästigung oder eine Opfer, wobei ich wohl eindeutig die Belästigung bin weil ich ja nunmal kein neues Auto dort kaufe. Deshalb möchte ich lieber meine Teile ( sofern möglich ) im Internet bestellen und nicht im Autohaus. Von mir aus auch bei ATU beim Miltenberger oder sonst wo.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »BulliNox« (12. September 2017, 21:56)


Berncd

Haudegen

  • »Berncd« ist männlich
  • »Berncd« wurde gesperrt

Beiträge: 507

Registrierungsdatum: 20. Juni 2016

Wohnort: Berlin

Motor: T4 - 1Z Diesel 1896ccm 66kW

Grundversion: Pritsche

Sondermodell: Hochdach

Erstzulassung: 17. November 2001

Kilometerstand: 189000

  • Nachricht senden

23

Dienstag, 12. September 2017, 21:52

BulliNox, das ist wirklich nicht so wichtig. Wenn du im Urlaub gewesen wärst, hättest du wahrscheinlich die alte Schraube wiederverwendet, alles wäre schick gewesen und auch die alte Schraube hätte den Bully überlebt. Ich habe nach meiner Erstanmeldung dieselben Fragen gestellt, trotz jahrelanger, aber lange zurückliegender Erfahrung als Schrauber. Man muss erst (wieder) "auf Du" mit seinem fahrbaren Untersatz sein. Der Rest ergibt sich von allein.

Bullytreter

Allrad in Arbeit

  • »Bullytreter« ist männlich

Beiträge: 10 689

Registrierungsdatum: 23. Januar 2003

Wohnort: Kohlenpott

Motor: -

Grundversion: Transporter

Sondermodell: Verbastelte Ex-Mietschlampe

  • Nachricht senden

24

Dienstag, 12. September 2017, 23:13

Glaub mir, VW verkauft dir auch gerne nur Schrauben!
Auch da verdienen die gut dran!

Wenn natürlich der Teilemann an der Theke seltsam ist,
sollte man ihm, wenn das nicht hilft evtl. mal seinem Chef sagen!
Denn auch der Teilemann sollte Kundendienst leisten!!!
Sonst ist der da fehl am Platz!

Es gibt aber sonst noch andere VW Autohäuser, bei denen du Ersatzteile kaufen kannst!

Ich finde, man muss sich nicht alles gefallen lassen!!!
Den auch du und wir zahlen einen klerinen Anteil derer Gehälter,
evtl. sollte man ihn mal daran erinnern!!!

Also gib alles, sag es ihm!!!

Berncd

Haudegen

  • »Berncd« ist männlich
  • »Berncd« wurde gesperrt

Beiträge: 507

Registrierungsdatum: 20. Juni 2016

Wohnort: Berlin

Motor: T4 - 1Z Diesel 1896ccm 66kW

Grundversion: Pritsche

Sondermodell: Hochdach

Erstzulassung: 17. November 2001

Kilometerstand: 189000

  • Nachricht senden

25

Mittwoch, 13. September 2017, 00:25

Nichts geht über "Die originalen Schrauben" von VW 8) Mit zwei Jahren Garantie*.

*) Garantieverlängerung möglich

Pernod89

Routinier

R D
-
* * * *
  • »Pernod89« ist männlich

Beiträge: 252

Registrierungsdatum: 27. Oktober 2016

Wohnort: Schleswig-Holstein

Motor: T4 - ACV Diesel 2461ccm 75kW

Grundversion: Transporter

Erstzulassung: 8. August 1996

Kilometerstand: 250000

  • Nachricht senden

26

Mittwoch, 13. September 2017, 08:19

wenigstens einer der hier was vernünftiges schreibt. Also neben dem Eröffnungspost natürlich.

Ich habe die korrekte Schraubengröße benannt, sonst nichts.
Also gib nicht so an.

Ich wollte dir nicht auf den Schlips treten. Deinen Post habe ich leider übersehen. Ist geändert ;-)
- Bald im Umbau: 96er LR Trapo ACV
- Eigentlich als Spender und nun doch wieder auf der Straße: 97er Caravelle ABL
- Schlachten: 92er Transporter AAB
- Schlachten: 95er Multivan ABL
Wer Teile braucht kann gerne Bescheid sagen, die komplette Innenausstattung brauche ich aber selber.

Berncd

Haudegen

  • »Berncd« ist männlich
  • »Berncd« wurde gesperrt

Beiträge: 507

Registrierungsdatum: 20. Juni 2016

Wohnort: Berlin

Motor: T4 - 1Z Diesel 1896ccm 66kW

Grundversion: Pritsche

Sondermodell: Hochdach

Erstzulassung: 17. November 2001

Kilometerstand: 189000

  • Nachricht senden

27

Mittwoch, 13. September 2017, 08:39

@Pernod89: kannst du mich auch noch an der Gedenktafel erwähnen? Ich habe das hier geschrieben.

Pernod89

Routinier

R D
-
* * * *
  • »Pernod89« ist männlich

Beiträge: 252

Registrierungsdatum: 27. Oktober 2016

Wohnort: Schleswig-Holstein

Motor: T4 - ACV Diesel 2461ccm 75kW

Grundversion: Transporter

Erstzulassung: 8. August 1996

Kilometerstand: 250000

  • Nachricht senden

28

Mittwoch, 13. September 2017, 11:24

@Pernod89: kannst du mich auch noch an der Gedenktafel erwähnen? Ich habe das hier geschrieben.

So leid es mir tut, aber das kann ich nicht. Um nicht unhöflich zu wirken habe ich extra keine direkte Kritik angewendet.
Erklärung zu deinem Post: Schieblehre, so werden Messschieber wohl in einigen Teilen Deutschlands wirklich noch genannt. Lehre ist aber der falsche Begriff für ein Messinstrument. Weiterhin ist es nicht der Härtegrad der im Kopf einer Schraube eingeprägt ist, sondern die Festigkeitsklasse.

Schöne Grüße
- Bald im Umbau: 96er LR Trapo ACV
- Eigentlich als Spender und nun doch wieder auf der Straße: 97er Caravelle ABL
- Schlachten: 92er Transporter AAB
- Schlachten: 95er Multivan ABL
Wer Teile braucht kann gerne Bescheid sagen, die komplette Innenausstattung brauche ich aber selber.

Berncd

Haudegen

  • »Berncd« ist männlich
  • »Berncd« wurde gesperrt

Beiträge: 507

Registrierungsdatum: 20. Juni 2016

Wohnort: Berlin

Motor: T4 - 1Z Diesel 1896ccm 66kW

Grundversion: Pritsche

Sondermodell: Hochdach

Erstzulassung: 17. November 2001

Kilometerstand: 189000

  • Nachricht senden

29

Mittwoch, 13. September 2017, 12:01

So leid es mir tut, aber das kann ich nicht.
Lehre ist aber der falsche Begriff für ein Messinstrument.

:prost: :stars: ?( ...... :idiot: :weg:

Patar

Haudegen

- M S P
-
T X * *
  • »Patar« ist männlich

Beiträge: 590

Registrierungsdatum: 19. Februar 2015

Wohnort: Lohr a. Main

Motor: T4 - ABL Diesel 1896ccm 50kW

Grundversion: Kombi

Sondermodell: Endurotransporter

Erstzulassung: 27. März 1994

Kilometerstand: 307000

  • Nachricht senden

30

Mittwoch, 13. September 2017, 12:15

Gemäß der Tabelle bin ich mit V2A / V4A Schrauben immer auf der sicheren Seite egal wo ich die jetzt reindrehe, vor allem wenn ich nicht genau weiß was für eine Material / Mix das Gegeenstück ist.


Quelle : https://www.spax.com/de/technisches-lexikon/kontaktkorrosion


Man möge mir mal bitte die Tabelle erklären... Wie kann es sein, dass es bei Stahlschraube und Edelstahlgegenstück Korrosion gibt, bei Edelstahlschraube und Stahlgegenstück aber nicht nennenswert?

Meiner Meinung nach müsste die Tabelle doch exakt symmetrisch sein, oder ganz anders aufgebaut, da es nur um die Werkstoffpaarungen geht!

Oder geht es hier nur darum, dass die Schraube nicht wegrostet, und der Rest ist denen egal? Ich tausch doch lieber paar Schrauben, als das, was sie halten sollen.

Pernod89

Routinier

R D
-
* * * *
  • »Pernod89« ist männlich

Beiträge: 252

Registrierungsdatum: 27. Oktober 2016

Wohnort: Schleswig-Holstein

Motor: T4 - ACV Diesel 2461ccm 75kW

Grundversion: Transporter

Erstzulassung: 8. August 1996

Kilometerstand: 250000

  • Nachricht senden

31

Mittwoch, 13. September 2017, 12:28

Das meint man, aber in der Praxis ist es so, dass es um die Flächenanteile der beiden Werkstoffe eght.
Wenn die Fläche des edleren Werkstoffs im Vergleich zu der des unedleren sehr klein ist (Also Stahlblech und Edelstahlschraube), findet praktisch kaum oder keine Bimetallkorrosion statt.
Aus diesen Gründen sind Verbindungselemente oftmals aus einem edleren Werkstoff.
- Bald im Umbau: 96er LR Trapo ACV
- Eigentlich als Spender und nun doch wieder auf der Straße: 97er Caravelle ABL
- Schlachten: 92er Transporter AAB
- Schlachten: 95er Multivan ABL
Wer Teile braucht kann gerne Bescheid sagen, die komplette Innenausstattung brauche ich aber selber.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Pernod89« (13. September 2017, 12:29)


Berncd

Haudegen

  • »Berncd« ist männlich
  • »Berncd« wurde gesperrt

Beiträge: 507

Registrierungsdatum: 20. Juni 2016

Wohnort: Berlin

Motor: T4 - 1Z Diesel 1896ccm 66kW

Grundversion: Pritsche

Sondermodell: Hochdach

Erstzulassung: 17. November 2001

Kilometerstand: 189000

  • Nachricht senden

32

Mittwoch, 13. September 2017, 12:38

Jetzt müsste uns der gute Onkel nur noch erklären, was passiert, wenn statt dem Werkstück eine Mutter verwendet wird. Wer gewinnt dann?
:popcorn:

Pernod89

Routinier

R D
-
* * * *
  • »Pernod89« ist männlich

Beiträge: 252

Registrierungsdatum: 27. Oktober 2016

Wohnort: Schleswig-Holstein

Motor: T4 - ACV Diesel 2461ccm 75kW

Grundversion: Transporter

Erstzulassung: 8. August 1996

Kilometerstand: 250000

  • Nachricht senden

33

Mittwoch, 13. September 2017, 14:33

Warum müsste ich das? Hast du einen Anwendungsfall?
Wenn keine speziellen Aufgaben zu erledigen sind (z.B. elektrische Anschlüsse, oder extreme Temperaturen (oder Temperaturschwankungen), ...), werden im klassischen Maschinenbau Verbindungselemente aus den gleichen oder ähnlichen Werkstoffen und Festigkeitsklassen verwendet.
- Bald im Umbau: 96er LR Trapo ACV
- Eigentlich als Spender und nun doch wieder auf der Straße: 97er Caravelle ABL
- Schlachten: 92er Transporter AAB
- Schlachten: 95er Multivan ABL
Wer Teile braucht kann gerne Bescheid sagen, die komplette Innenausstattung brauche ich aber selber.

Berncd

Haudegen

  • »Berncd« ist männlich
  • »Berncd« wurde gesperrt

Beiträge: 507

Registrierungsdatum: 20. Juni 2016

Wohnort: Berlin

Motor: T4 - 1Z Diesel 1896ccm 66kW

Grundversion: Pritsche

Sondermodell: Hochdach

Erstzulassung: 17. November 2001

Kilometerstand: 189000

  • Nachricht senden

34

Mittwoch, 13. September 2017, 21:07

Warum müsste ich das?
Ich dachte, es will raus aus dir.

Apropos raus :weg:

BulliNox

Doppel-As

  • »BulliNox« ist männlich
  • »BulliNox« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 119

Registrierungsdatum: 24. September 2016

Wohnort: Hessen / Rhein-Main-Gebiet

Motor: T4 - ACV Diesel 2461ccm 75kW

Grundversion: Caravelle

Erstzulassung: 8. Mai 1998

Kilometerstand: 265000

  • Nachricht senden

35

Mittwoch, 13. September 2017, 21:42

Nur um das mal klar zu stellen, ich kann mit einem Messschieber umgehen und ich habe sogar zwei davon.
Beides Digitale, Top Teile, und bei beiden die Batterieen leer :erster:

:stooges:

Ich muss mir mal nen neuen Messschieber kaufen, einen wo die Batterie noch voll ist :applaus:

Spass bei Seite.

Wenn ich die Edelstahlschraube in ein unedleres Metall drehe und Wasser und Salz ( beides im Winter vorhanden ) ins Spiel kommt wird sich ( über die Zeit ) das unedlere Metall zu gunsten des edleren auflösen. Sprich das Geweinde der Strebe wo die Schraube reingedreht wurde löst sich langsam auf. Die Idee mit der Edelstahlschraube ist nicht die beste von mir gewesen, ich hätte es wissen müssen. Aber ist ja nix passiert die neuen Auspuffhallter lasse ich mit dem Reifenwechsel und dem Ölwechsel nächsten Monat tauschen. Bis dahin sind die richtigen Schrauben (Stahl verzinkt) allemal da. Sind ja schon bestellt.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »BulliNox« (13. September 2017, 21:46)


AABuse

Mitglied

Beiträge: 43

Registrierungsdatum: 29. Juni 2017

Motor: T4 - AAB Diesel 2370ccm 57kW

Grundversion: Multivan

Erstzulassung: 1. August 1993

Kilometerstand: 301000

  • Nachricht senden

36

Mittwoch, 13. September 2017, 22:18

[...]eine Mutter verwendet wird. Wer gewinnt dann?

Ob Mutti gewinnt, wird sich ja schon bald zeigen.

Ich befürchte Kontaktkorrosion, in jedem Fall.
Grüße

Ps @Pernod89: Nichts für ungut, hätte nicht gleich pampig werden müssen... Morgens erst Kaffee, dann posten..

Pernod89

Routinier

R D
-
* * * *
  • »Pernod89« ist männlich

Beiträge: 252

Registrierungsdatum: 27. Oktober 2016

Wohnort: Schleswig-Holstein

Motor: T4 - ACV Diesel 2461ccm 75kW

Grundversion: Transporter

Erstzulassung: 8. August 1996

Kilometerstand: 250000

  • Nachricht senden

37

Donnerstag, 14. September 2017, 09:02

Ich muss mir mal nen neuen Messschieber kaufen, einen wo die Batterie noch voll ist

Oder einen analogen, dann hat man die Probleme mit der Batterie nicht mehr ;-)
ich hätte es wissen müssen

finde ich nicht. Deine Gedanken sind ja gut nachvollziehbar. Also wenn man davon absieht, dass du die alte Schraube nicht in betracht ziehst ;-)
hätte nicht gleich pampig werden müssen...

Alles gut, habe das auch nicht als pampig aufgefasst. Ich finde es so oder so schwierig in einem Text zu deuten was der andere denkt, von daher versuche ich so was gleich sein zu lassen :-)
- Bald im Umbau: 96er LR Trapo ACV
- Eigentlich als Spender und nun doch wieder auf der Straße: 97er Caravelle ABL
- Schlachten: 92er Transporter AAB
- Schlachten: 95er Multivan ABL
Wer Teile braucht kann gerne Bescheid sagen, die komplette Innenausstattung brauche ich aber selber.