Sie sind nicht angemeldet.

Robter

Doppel-As

  • »Robter« ist männlich
  • »Robter« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 108

Registrierungsdatum: 9. September 2014

Wohnort: München

Motor: T4 - ACU Benzin 2461ccm 81kW

Grundversion: Transporter

Erstzulassung: 10. Juni 1996

Kilometerstand: 92000

  • Nachricht senden

21

Samstag, 13. Januar 2018, 21:50

Heizleistungsregelung = Temperatursensor?

Gibt es noch andere Leser, die zu meinen Beobachtungen, insbesondere den lediglich zwei Stufen, etwas sagen können?

Raimo

Haudegen

  • »Raimo« ist männlich

Beiträge: 520

Registrierungsdatum: 28. Februar 2007

Motor: -

Grundversion: -

Sondermodell: Atlantis

Erstzulassung: 11. Juli 2000

Kilometerstand: 83869

  • Nachricht senden

22

Mittwoch, 17. Januar 2018, 23:14

Also deine Heizung hat nur 2 Stufen.

Aus

Kleine Stufe

Große Stufe


Mit dem Drehregler stellst du auch nicht die Ausströmtemperatur sondern die Innenraumtemperatur im Bus ein

Das heißt, die Luft ist immer gleich warm, nur die Menge ändert sich von Stufe eins zu zwei.

Wenn du auf min drehst Takten die Dosierpumpe wie du richtig erkannt hast langsamer. Auch die Gebläsedrehzahl der Heizung geht merklich runter. Stellst du auf max wird die Dosierpumpe schneller angetastet und das Heizungsgebläse fährt merklich hoch.
Allerdings passiert das einige Zeit verzögert...

Lass ihr also bissl Zeit zum regeln

Am besten Heizung ein, Regler auf Max und Schiebetür auf... Dann sollte sie durchlaufen
Gruß Raimo

+++ das Leben ist viel zu kurz um kleine poplige Autos zu fahren +++

ben222211

Mitglied

  • »ben222211« ist männlich

Beiträge: 44

Registrierungsdatum: 11. Oktober 2013

Wohnort: Nor

Motor: T4 - ACU Benzin 2461ccm 81kW

Grundversion: Transporter

Sondermodell: Eigenausbau

Erstzulassung: 1. Mai 1994

Kilometerstand: 190000

  • Nachricht senden

23

Donnerstag, 18. Januar 2018, 10:25

Also deine Heizung hat nur 2 Stufen.
Nö.
Ich habe mal im Informationsblatt von Eberspächer für die B3LC (frei verfügbar) unter Funktionsbeschreibung nachgelesen:

Es gibt insgesamt 4 Stufen: Power ('erhöhter Wärmestrom'), Gross, Mittel und Min. Die Regelstufen unterscheiden sich in der Menge der Kaftstoffzufuhr und der Gebläsedrehzahl.

Die Heizung startet 45 Sek. nach Einschalten mit der Kraftstoffförderung. Bis zum Erreichen der Betriebstemperatur läuft sie dann auf 'Power', d.h. das ist abhängig von der Umgebungstemperatur.
Im Anschluss: Das Bedienrad regelt die gewünschte Raum- bzw. Ansaugtemperatur (da der Standardtemperaturfühler im Ansauftrakt der Heizung sitzt) zwischen 10 und 30 Grad C. Sobald die gewünschte Temp. erreicht ist, regelt die Heizung auf die Stufe 'klein'. Wenn die Temp. sinkt, wird auf 'Mittel' gestellt; reicht das nicht aus, um die Temp. zu erhöhen, auf 'Gross'.


Ich kann bei meiner B3LC zumindest zwischen 3 Stufen nach der Taktung der Pumpe und der Gebläsedrehzahl untescheiden. Lediglich den Unterschied zwischen 'Power' und 'Gross' kann ich nicht hören.

Versuch doch, wie von Raimo vorgeschlagen mal aus: Drehregler in Maximalposition, Tür auf... Dann mal lange Zeit (> 1h) durchlaufen lassen.
Ansonsten: Wie voll ist Dein Tank? Ich kenne den Fehler Flammabbruch vor allem wegen leerem Kraftstofftank; die Positionierung der Ansaugung im Tank führt bei mir schon ab 1/4 Tankstand zum Ausgehen der Heizung.
Sonst hilft natürlich auch Fehler auslesen - Dein Bedienteil kann das nicht, oder?

zerot4

Kaiser

Beiträge: 1 917

Registrierungsdatum: 25. Februar 2007

Wohnort: Wismar

Motor: T4 - AJT Diesel 2461ccm 65kW

Grundversion: Transporter

Sondermodell: SoKfz Womo 70X02A 0603 / 045

Erstzulassung: 5. September 2001

Kilometerstand: 273000

  • Nachricht senden

24

Samstag, 20. Januar 2018, 13:18

Hallo @Robter,
da du schon nachgeschaut hast welches Heizungsmodell du hast, wäre es interessant zu wissen
welche Ausführungsnummer auf dem Aufkleber steht.
Sinnvoll weiter kommst du nur per Diagnose. Diese ist aber bei älteren Heizungen (schätze deine) und den neueren
unterschiedlich. Die neueren werden mit einer Diagnose(Modul) Uhr diagnostiziert, bei den älteren kann man durch Blinkcodes
den Fehler anzeigen lassen. Dazu ist aber zusätzliche Bastelei an deiner Heizung nötig.

Also erstmal: Welche Ausführungsnummer?
Am besten Foto vom Aufkleber hier einstellen.
---> auf dem Weg mit der Plastik-Karte in die bargeldlose Totalüberwachung und mit Negativzinsen auf Sparguthaben bzw. Altersvorsorge! <--- :thumbdown:
Bargeldabschaffung bedeutet: Auflösung der bürgerlichen Freiheit