Sie sind nicht angemeldet.

Pit-89

Routinier

  • »Pit-89« ist männlich
  • »Pit-89« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 433

Registrierungsdatum: 19. August 2013

Wohnort: Soest

Motor: T5 - AXE Diesel 2459ccm 128kw

Grundversion: Multivan

Sondermodell: Cruise

Erstzulassung: 16. März 2006

Kilometerstand: 250000

  • Nachricht senden

61

Dienstag, 23. Januar 2018, 07:39



Soweit ich weiß hat sich @Gruene Gefahr: kürzlich das selbe Modell, mit der selben Maschine gekauft.

Schon mit den bekannten PDE - Startproblemen, einmal schon abgedichtet...nach längeren Reparaturversuchen, ist es dann ein komplett neuer Kopf mit Krümmer geworden... (über 5000€) :whistling:


Ich will den Teufel nicht an die Wand malen, ich denke du bist dir bewusst, was du dir da gekauft hast... nur vielleicht kann man ja so manchen Schaden, abwenden bevor es zu spät ist... :whistling:


Ja, das Problem ist bekannt. Die Befestigung der PD-Elemente ist zum heulen, da gehört der Entwickler bei VW weg gesperrt. Meiner ist zum Glück vollkommen unauffällig. Ich denke aber darüber nach demnächst, wenn es bei mir privat wieder etwas ruhiger wird, die PDE-Brücke zu verbauen. Die Stützt die PD-Elemente auf beiden Seiten, verhindert so, dass sie kippen und schließen dadurch aus, dass sich die PDEs in den Zylinderkopf einarbeiten können.
Schont die Umwelt, fahrt mit dem Bus!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Pit-89« (23. Januar 2018, 07:40)