Sie sind nicht angemeldet.

Möms-chen

Moderator...Exclusive

  • »Möms-chen« ist männlich

Beiträge: 27 780

Registrierungsdatum: 9. September 2005

Wohnort: Bad Zwischenahn

Motor: T4 - AXG Diesel 2461ccm 111kW

Grundversion: California

Sondermodell: Exclusive Motor: T4 - ACV Diesel 2461ccm 75kw . Grundversion: Caravelle LR Sondermodell: GL

  • Nachricht senden

21

Sonntag, 18. Februar 2018, 17:38

4. Der fünfte Gang ist mehrfach auf der Autobahn herausgeprungen. Was kann hier die Ursache sein? Kann das noch mit dem frisch verbautem Motor zusammenhängen? Das irgendetwas noch nicht richtig eingestellt wurde?

Nö...das ist vermutlich Verschleiß. Vielleicht hilft mal frisches Getriebeöl. Eventuell fehlt auch nur etwas. Aber ein Wechsel darf bei 440tkm schon sein ;)
Grüße aus dem Ammerland - Marc
Mein California Exclusive und Mein Caravelle T5.2

Erst wenn man VW Bus fährt...merkt man wie eng es draußen ist!

  • »Saschmann« ist männlich

Beiträge: 1 956

Registrierungsdatum: 23. Januar 2011

Wohnort: D-10318

Motor: T4 - AXG Diesel 2461ccm 111kW

Grundversion: California

Sondermodell: Event

Erstzulassung: 25. April 2002

Kilometerstand: 131000

  • Nachricht senden

22

Sonntag, 18. Februar 2018, 19:29

Zu Nummer 1
Such mal nach Stoff am Stück.de
Einen neuen Faltenbalg kriegst Du dort für 300 €.

Wenn der Balg hinten gerissen ist, ist das keine ganz einfache Stelle. Es gibt da aber Flicken zum drüberbügeln.

Zu 5 b.
Ja mach mal mit dem Fön heiß. Und dann wieder in die ursprüngliche Position bringen.

Nimm Dir mal bei Regen einen Sonntag Zeit und durchforste hier das Westfalia und Co Forum. Da wirst Du viel über Dein Auto lernen.

KvB1987

Jungspund

  • »KvB1987« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 20

Registrierungsdatum: 29. Januar 2018

Motor: -

Grundversion: California

Sondermodell: Event

Erstzulassung: 2. April 2002

Kilometerstand: 480000

  • Nachricht senden

23

Sonntag, 18. Februar 2018, 22:50

Danke für eure Tipps! Ich werde das in den nächsten Wochen angehen.

Ich habe mir jetzt schon ein paar Threads zum Wechsel des Stoffbalgs durchgelesen. Für mich sah das so aus, dass man dafür handwerkliches Geschick braucht (habe ich nicht). Oder ist das wirklich ganz einfach? Wenn nicht, wo kann man denn sowas machen lassen?

@Möms-chen: Wenn das Verschleiß ist, dann würde das Getriebeöl auch keine dauerhafte Lösung bringen, oder? Da wir eine längere Fahrt vorhaben, wäre es gut, wenn das Problem auch erstmal länger nicht mehr besteht. :-)
Kann man denn einschätzen welche Kosten da auf einen zukommen? Ich habe gelesen, dass der 5. gang auch ohne Getriebeausbau erreichbar ist und daher ggf. günstiger.

@Saschmann: Ich mache seit Wochen nichts anderes als hier im Forum zu stöbern. :-D

ChegeWara

Hilde 323

* OE *
-
* * * * *
  • »ChegeWara« ist männlich

Beiträge: 4 761

Registrierungsdatum: 16. Februar 2011

Wohnort: Bad Königshofen

Motor: T4 - AXG Diesel 2461ccm 111kW

Grundversion: Carthago

Sondermodell: Hilde (Malibu 32.3 Syncro)

Erstzulassung: 11. Januar 1995

Kilometerstand: 16500

  • Nachricht senden

24

Gestern, 03:14

Getriebeöl wechseln und versuchen, evtl mal die schaltkugeln erneuern und das ganze Gestänge wieder schön gangbar machen.

Der fünfte Gang ist bei dem 111kw nicht von außen erreichbar, nur bei 02B getrieben bis 88kw TDI. Du müsstest bei 2002 111kw ein 02G Getriebe DQR haben.
Nein, ich bin nicht die Signatur, ich putz hier nur.

Es ist verboten die Putzfrau durch klicken bei ihrer Arbeit zu stören!

KvB1987

Jungspund

  • »KvB1987« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 20

Registrierungsdatum: 29. Januar 2018

Motor: -

Grundversion: California

Sondermodell: Event

Erstzulassung: 2. April 2002

Kilometerstand: 480000

  • Nachricht senden

25

Gestern, 17:55

Mist, na mal sehen was rauskommt.

Noch eine Frage zur Versicherung:
Ich habe jetzt ein bisschen recherchiert und mir scheint auf den ersten Blick die RMV am günstigsten zu sein. Ich habe keine vorherige Versicherung bin aber über 25 Jahre alt. Sehe ich das richtig, dass ich dort trotzdem direkt 8 schadensfreie Jahre angerechnet bekomme?
Außerdem muss der Nuewert angegeben werden. Ich habe gegoogelt, aber finde keinen Neupreis für den Claifornia Event. Ich bräuchte ja dann auch den Preis mit genau meiner Ausstattung, oder? Warum eigentlich der Neupreis? Was kann damit angefangen werden?

HeyHo!

Grünschnabel

Beiträge: 7

Registrierungsdatum: 5. Januar 2018

Motor: -

Grundversion: -

  • Nachricht senden

26

Gestern, 18:02

Hi,

schau mal hier, dort gibt es die Preisliste für deinen Event direkt zum herunterladen: http://www.westfaliat4.info/07_2001_Cali…ntPriceList.pdf Je nachdem welche Extras er hat, kannst du damit in etwa ausrechnen was der Event neu an Listenpreis hatte.
Ich habe auch vor meinen zukünftigen bei der RMV zu versichern, laut telefonischer Auskunft kommt es bei der Angabe des Neuwagenpreises jedoch nicht auf den exakten Preis an - sollte aber in etwa hinhauen (auf den Tausender genau).

Gruß, Hendrik

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »HeyHo!« (Gestern, 18:03)


KvB1987

Jungspund

  • »KvB1987« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 20

Registrierungsdatum: 29. Januar 2018

Motor: -

Grundversion: California

Sondermodell: Event

Erstzulassung: 2. April 2002

Kilometerstand: 480000

  • Nachricht senden

27

Gestern, 18:23

Oh super. Danke dir! Also nehme ich den Grundpreis mit USt und summiere die ganzen Extras, richtig?
Müsste ich noch wissen, wie das mit den SF-Jahren ist. Noch ist der Wagen als KFZ zugelassen und würde mich ca. 1300€ in der Versicherung kosten. Wenn ich nach Womo schaue, dann schwankt der preis Extrem (ca. 550€ bei RMV und dsa doppelte bei der HUK). Das wundert mich.

rheinhesse

Das wird Konzikwensen haben...

  • »rheinhesse« ist männlich

Beiträge: 3 623

Registrierungsdatum: 1. Februar 2006

Wohnort: 55232 Alzey

Motor: T4 - ACU Benzin 2461ccm 81kW

Grundversion: California

Sondermodell: Coach

Erstzulassung: 29. November 1995

Kilometerstand: 200758

  • Nachricht senden

28

Gestern, 18:46

Noch eine Frage zur Versicherung:

Das ist eh individuell und regional unterschiedlich.
Hast du im Moment schon ein KFZ versichert?
Dann würde ich erst mal da nachfragen.
mit sportlichem Händedruck, rheinhesse


Rheinhessen first "We have Weck, Worscht and Woi

rheinhesse

Das wird Konzikwensen haben...

  • »rheinhesse« ist männlich

Beiträge: 3 623

Registrierungsdatum: 1. Februar 2006

Wohnort: 55232 Alzey

Motor: T4 - ACU Benzin 2461ccm 81kW

Grundversion: California

Sondermodell: Coach

Erstzulassung: 29. November 1995

Kilometerstand: 200758

  • Nachricht senden

29

Gestern, 18:49

Noch eine Frage zur Versicherung:

Das ist eh individuell und regional unterschiedlich.
Hast du im Moment schon ein KFZ versichert?
Dann würde ich erst mal da nachfragen.

Noch ist der Wagen als KFZ zugelassen

Das ist bei Fahrzeugen mit Motor normal. 8o
mit sportlichem Händedruck, rheinhesse


Rheinhessen first "We have Weck, Worscht and Woi

KvB1987

Jungspund

  • »KvB1987« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 20

Registrierungsdatum: 29. Januar 2018

Motor: -

Grundversion: California

Sondermodell: Event

Erstzulassung: 2. April 2002

Kilometerstand: 480000

  • Nachricht senden

30

Gestern, 18:49

Nein, ich habe keine Verischerung.
Ich habe mich auch gewundert, dass ich bei der RMV so gut wie keine Angaben machen muss (z.B. nicht mal die Laufleistung) und bei der HUK musste ich sehr vielen Angaben machen.

Ist denn jemand bei der RMV und kan mit sagen wie es sich mit den SF-Jahren verhält?

PKW :D

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »KvB1987« (Gestern, 18:51)


HeyHo!

Grünschnabel

Beiträge: 7

Registrierungsdatum: 5. Januar 2018

Motor: -

Grundversion: -

  • Nachricht senden

31

Gestern, 18:49

In den Sonderbedingungen der RMV findet sich unter "Besondere Leistungen der RMV" folgender Absatz:

[*]Sonderregelung für Wohnmobilversicherungen

  1. Sonder-Ersteinstufung in SF 8 für Versicherungsnehmer ab 25 Jahren

    Ist der Versicherungsnehmer mindestens 25 Jahre alt und versichert erstmals ein Wohnmobil
    ohne Vorvertrag, beginnt der Vertrag in SF 8. Das Wohnmobil darf nur von Personen gefahren
    werden, die mit dem Versicherungsnehmer in häuslicher Gemeinschaft leben und muss auf den
    Versicherungsnehmer, dessen Ehepartner oder Lebenspartner in häuslicher Gemeinschaft
    zugelassen sein.


Du kannst das Antragsforumlar einfach online auf deren Homepage ausfüllen (so oft du willst ;) ) und bekommst die Unterlagen dann direkt per Email zugeschickt, darin finden sich dann alle weiteren Einzelheiten. Alles unverbindlich.. bis du die Versicherung beim Zulassen in Anspruch nimmst.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »HeyHo!« (Gestern, 18:51)