Sie sind nicht angemeldet.

dark---inside

Routinier

  • »dark---inside« ist männlich
  • »dark---inside« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 378

Registrierungsdatum: 23. Juli 2012

Wohnort: Klagenfurt

Motor: T4 - AAB Diesel 2370ccm 57kW

Grundversion: Caravelle

Erstzulassung: 5. September 1992

Kilometerstand: 316000

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 14. März 2018, 14:36

welche Markise?

Hallo,

ich habe einen T4 Caravelle mit kurzem Radstand.
Bin gerade dabei mir eine "Airlineschiene" aufs Dach zu kleben und möchte dann mit den Adapterbügeln eine fixe Markise daran montieren.

Hier meine Vorstellungen:

1.) Welche Länge soll sie haben? Bis jetz hatte ich immer ein 3m X 3m Pavillon welches dann natürlich über die Beifahrertür hinaus gegangen ist.
Ich finde diese Länge eigentlich recht praktisch. Doch wenn man bei den gängigen Markisenherstellern schaut findet man für T4-T6 meist die Länge von 2,7m


Natürlich gibts auch welche die 3m und länger sind. Hat wer Erfahrung mit einer 3m Markise auf einen KR?

2.) Die Farbe für die Markise sollte schwarz sein, da mein Bus schwarz ist! Zum Glück bieten die meisten Hersteller Markisen in mehreren Farben an.

3.) Die Markise sollte zum kurbel sein. Ich möchte nicht, dass ich etwas ausrollen muss und dann niederzurren.

Welche Markise soll es werden dafür benötige ich eure Hilfe.
Preislich sind leider alle Markisen ziemlich gleich (neu ca. 600€ ++)
Könnt ihr mir ein paar Tipps geben ?
Habe bis jetz Markisen von Fiamma und Thule angeschaut.

Hier meine Favoriten:

Thule Omnistor 5200 603€
F65s 290 - Deep Black 738€
F45s 300 - Deep Black 699€
T4: BJ 92 2.4 78PS AAB