Sie sind nicht angemeldet.

SyncroBulli

Haudegen

  • »SyncroBulli« ist männlich

Beiträge: 657

Registrierungsdatum: 2. Februar 2016

Wohnort: Dresden

Motor: T4 - AXL Diesel 2461ccm 75kW

Grundversion: Transporter

Sondermodell: Kombi Syncro

Erstzulassung: 4. Februar 2002

Kilometerstand: 151000

  • Nachricht senden

41

Freitag, 11. November 2016, 10:11

@#113 die kosten fast so viel wie neue, haben dafür aber schon einige Jahre auf dem Buckel. hier mal eins um ein Gefühl dafür zu bekommen (Edit: ich habe nichts mit dem Angebot zu tun). Ein neues Aufstelldach von diesem Hersteller kostet ähnlich ohne dass es schon 10-20 Jahre den Witterungseinflüssen ausgesetzt war, du keinen eventuell notwendigen Austausch der Zeltbahn hast und einen neuen unbenutzten unbeschädigten Einbaurahmen(Edit2: hab gerade gesehen, dass der Eibaurahmen nicht dabei ist, +439€), wobei hier wahrscheinlich das Bett noch dazu kommt, aber das brauchst du ja eigentlich nicht. Achja bei neuen Dächern greift natürlich auch die Garantie/Gewährleistung/Sachmängelhaftung. Bei Zilka auf der Homepage kannst du verschiedene Hersteller (SCA, Reimo, Eigenmarke) miteinander vergleichen. Die Preise werden dort auch veröffentlicht und mit/ohne Einbau angegeben (extra Seite)
Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist.
Henry Ford

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »SyncroBulli« (11. November 2016, 10:15)


keulemaster

Routinier

  • »keulemaster« ist männlich

Beiträge: 302

Registrierungsdatum: 23. März 2016

Wohnort: Innsbruck

Motor: T4 - ACV Diesel 2461ccm 75kW

Grundversion: Transporter

Erstzulassung: 1. Januar 1999

Kilometerstand: 193000

  • Nachricht senden

42

Mittwoch, 14. März 2018, 17:45

Ich hänge mich hier mal an....

Wenn ich ein Hubdach verbaue, dann müßte es so quasi zwischen D-Säule und C-Säule sein...wegen meinem Innenausbau...

Laut unserem Reimovertreter hier vorort...ginge das...

TÜV Österreich habe ich noch nicht befragt...

Zilka habe ich per Mail gefragt, die könnens nicht sagen, aber sie kennen Busse und Fotos wo T4s mit Hubdächer hinten ausgestattet sind.

Gibts hier jemanden der einen bus hat mit Hubdach möglichst weit hinten, also nicht über der Schiebetür :?:

SyncroBulli

Haudegen

  • »SyncroBulli« ist männlich

Beiträge: 657

Registrierungsdatum: 2. Februar 2016

Wohnort: Dresden

Motor: T4 - AXL Diesel 2461ccm 75kW

Grundversion: Transporter

Sondermodell: Kombi Syncro

Erstzulassung: 4. Februar 2002

Kilometerstand: 151000

  • Nachricht senden

43

Mittwoch, 14. März 2018, 18:14

hier kannst du mal eins sehen...ist kleiner als das von Reimo, dass zw. C- und D-Säule eingebaut wird...
Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist.
Henry Ford

Naseweis

ist voll gesperrt

  • »Naseweis« ist männlich

Beiträge: 6 044

Registrierungsdatum: 24. August 2014

Wohnort: Dresden / Sachsen & Ronneburg /Thüringen

Motor: T4 - AXG Diesel 2461ccm 111kW

Grundversion: Multivan

Sondermodell: Generation Syncro " Voll Gesperrt "

Erstzulassung: 16. Januar 1996

Kilometerstand: 238000

  • Nachricht senden

44

Mittwoch, 14. März 2018, 18:23

Dehler hat es immer hinten eingebaut 8o
»Naseweis« hat folgendes Bild angehängt:
  • $_85 (2).jpg
Gruß Wolfram :weg: :brav: ?( :drive: Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten :evil:

keulemaster

Routinier

  • »keulemaster« ist männlich

Beiträge: 302

Registrierungsdatum: 23. März 2016

Wohnort: Innsbruck

Motor: T4 - ACV Diesel 2461ccm 75kW

Grundversion: Transporter

Erstzulassung: 1. Januar 1999

Kilometerstand: 193000

  • Nachricht senden

45

Mittwoch, 14. März 2018, 22:18

super!

EDIT: Technisch dürfte es ja kein Problem sein, da bei einem Aufstelldach ja auch alle Streben entfernt werden...

So ein Reimohubdach wäre schon ok, einfach weiter hinten eingebaut...

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »keulemaster« (14. März 2018, 22:22)