Sie sind nicht angemeldet.

Beiträge: 146

Registrierungsdatum: 5. September 2010

Wohnort: Aachen

Motor: -

Grundversion: California

Sondermodell: First Edition

Erstzulassung: 1. April 1991

Kilometerstand: 367000

  • Nachricht senden

21

Mittwoch, 11. April 2018, 22:39

Hallo Kilian,

kann ich nachgucken, aber est am Freitag, da ich unterwegs bin. Aber wie gesagt, wenn du eine rausschraubst, kannst du nichts kaputt machen.

gernebusfahrer

  • »KilianSchick« ist männlich

Beiträge: 27

Registrierungsdatum: 13. Mai 2014

Wohnort: Schweinfurt

Motor: T4 - AAB Diesel 2370ccm 57kW

Grundversion: California

Erstzulassung: 1. April 1993

Kilometerstand: 310000

  • Nachricht senden

22

Mittwoch, 11. April 2018, 22:54

Ok super vielen Dank

  • »KilianSchick« ist männlich

Beiträge: 27

Registrierungsdatum: 13. Mai 2014

Wohnort: Schweinfurt

Motor: T4 - AAB Diesel 2370ccm 57kW

Grundversion: California

Erstzulassung: 1. April 1993

Kilometerstand: 310000

  • Nachricht senden

23

Donnerstag, 12. April 2018, 16:28

Hallo Kilian,

kann ich nachgucken, aber est am Freitag, da ich unterwegs bin. Aber wie gesagt, wenn du eine rausschraubst, kannst du nichts kaputt machen.

gernebusfahrer
Nochmals danke fürs Angebot, google war mein Freund, ich habs auf T4-Wiki gefunden:Linsensenkblechschrauben 3,9x16 mmBG Kilian

RalphCC

Baukasten-Syncro

  • »RalphCC« ist männlich

Beiträge: 7 286

Registrierungsdatum: 26. Oktober 2003

Wohnort: Kreis Bergstraße

Motor: T4 - AXG Diesel 2461ccm 111kW

Grundversion: California

Sondermodell: Coach AD Syncro/Haldex

Erstzulassung: 31. Oktober 1996

Kilometerstand: 490000

  • Nachricht senden

24

Donnerstag, 12. April 2018, 17:13

keine Einnietmuttern aus Alu verwenden!
Es gibt da schöne Senkkopfnietmuttern aus verzinktem Stahl und Rändelrand.
Als Beispiel (geschlossene Version) ergoogelt: http://www.blindnieten24.de/Blindnietmut…nkkopf-M4-15-35
Oxidieren nicht die Schraube fest und krallen sich auch schön ins Blech und Tragen kaum auf.
Gruß, RalphCC
Mobile Zweitwohnung
IS '08 / '12 / '14 / '16
Piem. '09 / Lig. '10 / '17
Lausitz '12 / '14
PYR '17

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »RalphCC« (12. April 2018, 17:21)


Beiträge: 146

Registrierungsdatum: 5. September 2010

Wohnort: Aachen

Motor: -

Grundversion: California

Sondermodell: First Edition

Erstzulassung: 1. April 1991

Kilometerstand: 367000

  • Nachricht senden

25

Donnerstag, 12. April 2018, 22:53

Hallo @RalphCC:

danke für den Hinweis. Du meinst, zur Verhinderung von Kontaktkorrosion, oder? Eigentlich dachte ich an Edelstahl + Edelstahlschrauben. Die rosten nicht mehr und müssen auch keine großen Kräfte übertragen. Sollte gehen, oder? Die Lochränder werden natürlich gut mit Brantho Korrux 3in1 behandelt, bevor die Einnietmuttern reinkommen.

VG gernebusfahrer