Sie sind nicht angemeldet.

Duedi

"der unterm Bus relaxt"

  • »Duedi« ist männlich
  • »Duedi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 776

Registrierungsdatum: 16. November 2010

Wohnort: 31157 Sarstedt

Motor: T4 - AAB Diesel 2370ccm 57kW

Grundversion: Caravelle

Sondermodell: Umbau WOMO 2,8t gelbe Plakette Nichtaufrüstbarkeitsbescheinigung

Erstzulassung: 14. Juni 1993

Kilometerstand: 500500

  • Nachricht senden

41

Donnerstag, 17. Mai 2018, 23:34

Ob es am Unterdruck mangelt hab ich mich auch schon gefragt.
Dagegen spricht,dass das Wiedereinkoppeln unverzüglich funktioniert.
Ich versuche mal Test B im Motorraum zu beobachten. Der braucht nämlich auch schon lange.

@bjobi: Das Linke ist nach dem Test! Das Rechte war der Versuchsaufbau.
»Duedi« hat folgende Bilder angehängt:
  • rps20180702_231051_767.jpg
  • rps20180702_230807_300.jpg
Geht nich gibs nich :kratz:

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Duedi« (21. Mai 2018, 12:19)


bjobi

+Waldfriedling+

O L
-
Z

Beiträge: 589

Registrierungsdatum: 16. Juli 2016

Wohnort: Bei Bremen

Motor: T4 - AAB Diesel 2370ccm 57kW

Grundversion: Transporter

Sondermodell: Syncro

Erstzulassung: 21. September 1994

Kilometerstand: 325000

  • Nachricht senden

42

Freitag, 18. Mai 2018, 08:28

Wagoklemme, Stromdieb und Lüsterklemme... :weg:

(Nach erfolgreichem Test sieht es dann bald hoffentlich anders aus..? ;) )
Bremer Grüße! :winker:

Vorstellung: Mein Restaurations-Syncro "Einstein"...

Duedi

"der unterm Bus relaxt"

  • »Duedi« ist männlich
  • »Duedi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 776

Registrierungsdatum: 16. November 2010

Wohnort: 31157 Sarstedt

Motor: T4 - AAB Diesel 2370ccm 57kW

Grundversion: Caravelle

Sondermodell: Umbau WOMO 2,8t gelbe Plakette Nichtaufrüstbarkeitsbescheinigung

Erstzulassung: 14. Juni 1993

Kilometerstand: 500500

  • Nachricht senden

43

Montag, 21. Mai 2018, 12:17

Waeco MS 50 reagiert jetzt sofort

Kühler in Wartungsstellung gebracht.
Das Bedienelement ausgebaut.
Dann Diagnose Modus (Test2) eingeschaltet: mit gedrückter Set Taste den Zündschlüssel auf Zündung gedreht.
Bedienelement mit in den Motorraum zur Einspritzpumpe genommen.
Set Taste gedrückt: nach ca. 20 Klacks bewegte sich der "Gas"hebel . Noch 50 Klacks ist er bei Halbgas
Geringes Spiel im Bautenzug vom Servo beseitigt.

Erneut Diagnosemodus eingeschaltet. Diesmal mit Motorstart.
Mit Bedienelement in den Motorraum.
Nach wenigen Klacks bewegt sich der "Gas"hebel , Aber der Motor dreht erst nach 1cm Weg und 20 Klacks langsam hoch.
Den "Leerlauf" Anschlag Einspritzpumpe eingestellt.
Sowohl Gaspedal als auch Tempomat reagieren jetzt spontan. ( Sofern man beim AAB von spontan sprechen kann ;-) )


Ach so : Als Schalter am Kupplungspedal wieder den Reedkontakt angebaut.
Magnet mit Straps und Sekundenkleber wieder am Pedal befestigt.
Funktioniert gut. Schließt ab 1cm Annäherung.
Zum Tempomat ausschalten und ausrollen lassen echt gut geeignet.
Danach wird mit RES = Resume wieder auf die zuletzt eingestellt Geschwindigkeit beschleunigt.
Geht nich gibs nich :kratz: