Sie sind nicht angemeldet.

VR666

Routinier

  • »VR666« ist männlich

Beiträge: 252

Registrierungsdatum: 29. Oktober 2017

Wohnort: Bayern

Motor: T4 - AES Benzin 2792ccm 103kW

Grundversion: Multivan

Erstzulassung: 31. Juli 1996

Kilometerstand: 320000

  • Nachricht senden

41

Montag, 21. Mai 2018, 18:22

Kommt drauf an.
Busse an denen NICHTS gemacht wurde will ja auch niemand. Zur Pflege gehört halt dazu das man mal Hand anlegt.

Hast du schonmal vorgehorcht was preislich noch geht?
Finde das Fahrzeug an sich nicht schlecht, aber zu teuer.
Wenn du selbst Hand anlegst und keine Werkstatt/Lackierer brauchst (und Bock drauf hast) fänd ich (ohne ihn selbst gesehen zu haben) 5000-6000€ realistischer.
MfG
VR666

holybabel

Jungspund

  • »holybabel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11

Registrierungsdatum: 16. Mai 2018

Wohnort: Wacken

Motor: -

Grundversion: -

  • Nachricht senden

42

Montag, 21. Mai 2018, 18:55

Krass, wir haben schon Mal vor gehorcht, ich denke weniger als 7.000€ wird er nicht machen. Die anderen Autos die so bei uns in der Nähe sind, sind allerdings alle auf diesem Preisniveau. Hmmm, bin jetzt etwas unentschlossen.

Bei mobile.de und Co. sind Autos die weniger kosten entweder viel mehr von Rost befallen oder haben so um die 370t bis 420t km auf dem Tacho.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »holybabel« (21. Mai 2018, 19:02)


VR666

Routinier

  • »VR666« ist männlich

Beiträge: 252

Registrierungsdatum: 29. Oktober 2017

Wohnort: Bayern

Motor: T4 - AES Benzin 2792ccm 103kW

Grundversion: Multivan

Erstzulassung: 31. Juli 1996

Kilometerstand: 320000

  • Nachricht senden

43

Montag, 21. Mai 2018, 19:18

Man sagt ja:
"Er ist soviel wert wie du bereit bist dafür zu bezahlen."
Und so ist es.



Der Markt ist grad als eher schwierig zu betrachten. Da niemand so recht weiß was noch so entschieden wird sind alle etwas verunsichert. Die einen rufen (immer noch) lächerliche Mondpreise auf, Andere wollen den Diesel schnellstens loswerden. Dazwischen finden sich dann die wenigen mit realistischem Preis/Leistungsverhältnis.
(ich persönlich finde es ganz gut das sich die T4 Preise langsam mal einem realistischem Wert nähren)

Kann dir nur raten sehr oft die Börsen abzuklappern (wenn du es ernst meinst mehrmals täglich) und das Geld parat zu haben. Wenn sich was wirklich Gutes anbietet: sofort anrufen, hinfahren und kaufen oder lassen.
(bei den wirklich guten bleibt nichtmal Zeit hier noch was zu posten. "wirklich Gute" sind die wo Preis/Leistung zudammenpassen)

Perfekte T4s, also Jahreswagen Niveu gibt es "nicht". Und die die es "nicht" gibt sind weit außerhalb deines Budgets.
MfG
VR666

Ellig

Cruiserbusfahrer u. Bastelbussammler

  • »Ellig« ist männlich

Beiträge: 1 922

Registrierungsdatum: 30. April 2013

Wohnort: Landkreis Oberhavel

Motor: -

Grundversion: Transporter

Sondermodell: Camper-Eigenbauten (ABL, ACV/Syncro)

  • Nachricht senden

44

Gestern, 08:24

Zu Bild 2 in Post #37: Ist das nicht auch eine lackierte Trapostoßstange? Unfall? In der Preislage würde ich kein offensichtlich (schlecht) nachlackiertes Auto kaufen, dann lieber ehrliche Kratzer und (bisschen) Rost im Erstlack.
Gruß

Gerd

holybabel

Jungspund

  • »holybabel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11

Registrierungsdatum: 16. Mai 2018

Wohnort: Wacken

Motor: -

Grundversion: -

  • Nachricht senden

45

Gestern, 08:55

Also die Stoßstange ist definitiv anders lackiert, sie ist eher sehr matt und rau. Wusste nicht ob das normal ist. Ich habe es leider auch versäumt in den Motorraum zu schauen :-(

Scheint aber immer mehr zum Vorschein zu kommen bei dem Auto.

Und was ist eine Trapostoßstange?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »holybabel« (Gestern, 08:59)


Triplewanker

T4 Custom Berlin

  • »Triplewanker« ist männlich

Beiträge: 1 212

Registrierungsdatum: 21. August 2013

Wohnort: Berlin

Motor: T4 - ACV Diesel 2461ccm 75kW

Grundversion: Caravelle

Sondermodell: XXL

Erstzulassung: 1. Juli 1996

Kilometerstand: 347000

  • Nachricht senden

46

Gestern, 09:01

Wenn sie rau wirkt und matt, kann das schon sein, dass man eine normale unlakierte schwarze, weil billig und gerade verfügbar, nachlackiert hat. Das hält eh nicht sehr lang und fängt irgendwann an, abzublättern. Was mich auch nen bissel wundert ist, dass keine NSW drin sind. Natürlich ist das immer ein Zubehör gewesen, hätte aber fast gedacht, dass es bei der Ausstattung auch mit vorhanden gewesen wäre, bzw. dass der damalige Käufer dafür das Geld auch noch ausgegeben hätte. Das lässt die Vermutung um so mehr zu, dass man hier mal schnell unfachmännisch repariert hat. Und für solch eine Reparatur sind dann NSW einfach zu teuer. 8)

Und was ist eine Trapostoßstange?


Damit meinte Gerd nur, dass es sich eben um eine im Original unlackierte, auch für das Lackieren nicht vorgesehene, normale schwarze Stoßstange handelt, die eine leicht raue Oberflächenstruktur besitzt. Daher ist sie zum Lackieren auch ungeeignet.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Triplewanker« (Gestern, 09:06)


ralfons

König

  • »ralfons« ist männlich

Beiträge: 832

Registrierungsdatum: 28. November 2006

Wohnort: 45478 Mülheim

Motor: T4 - ACV Diesel 2461ccm 75kW

Grundversion: California

Sondermodell: coach

Erstzulassung: 15. April 1998

Kilometerstand: 250000

  • Nachricht senden

Triplewanker

T4 Custom Berlin

  • »Triplewanker« ist männlich

Beiträge: 1 212

Registrierungsdatum: 21. August 2013

Wohnort: Berlin

Motor: T4 - ACV Diesel 2461ccm 75kW

Grundversion: Caravelle

Sondermodell: XXL

Erstzulassung: 1. Juli 1996

Kilometerstand: 347000

  • Nachricht senden

48

Heute, 09:18

Hm, man siehet natürlich immer bei schwarz den Rost schlecht, aber wenn man die Bilder erstmal so sieht, scheint er dem Alter entsprechend gut gepflegt, dennoch gebraucht zu sein, so wie man es also bei guter Pflege erwartet.

Dass er den Rußpartikelfilter beilegt, dennoch eine grüne Plakette hat finde ich ..... 8)

Die ESP und ABS Leuchte könnte eine gute Verhandlungsbasis sein um nochmal nen bissel vom Peis in Richtung 8.5 oder 9 zu kommen. Das wäre, sollte er vom Blech her i.O. sein, kein Schnapp, aber angemessen und Du solltest damit ja, aufgrund familiäre Verhältnisse, gut zurecht kommen.

Anschauen und Probefahren lohnt immer. ;)

nansen2

Routinier

  • »nansen2« ist männlich

Beiträge: 479

Registrierungsdatum: 10. Dezember 2016

Wohnort: Rhein-Main-Gebiet

Motor: T4 - AXL Diesel 2461ccm 75kW

Grundversion: Caravelle

Sondermodell: LR Syncro 2 Schiebetüren, So.-Kfz Wohnmobil

Erstzulassung: 1. März 2002

Kilometerstand: 236000

  • Nachricht senden

49

Heute, 11:49

ESP und ABS-Leuchte leuchten und das "ist nur der Sensor" (wurde ihm gesagt). Dann verstehe ich nicht, warum er den Sensor nicht wechseln lässt. Das wäre nur eine kleine Reparatur und er könnte ein Auto ohne Mängel verkaufen. Bei dem Kaufpreis wäre das mehr als angemessen. !8''-Felgen mit Niederquerschnittreifen muss man mögen.
Bevor ich fast 300 km fahren würde, um mir den anzusehen, würde ich mir aber noch Fotos von den üblichen kritischen Stellen schicken lassen.
Wie aus unserem Bus ein Wohnmobil geworden ist
Verkaufe 4 Felgendeckel, neues Ersatzrad, Schneeketten

iboha

Jungspund

  • »iboha« ist männlich

Beiträge: 19

Registrierungsdatum: 30. Januar 2014

Wohnort: Berlin

Motor: T4 - ACV Diesel 2461ccm 75kW

Grundversion: Kombi

Erstzulassung: 1. Juni 1997

Kilometerstand: 638000

  • Nachricht senden

50

Heute, 12:17

So da ja alle ganz fleißig T4s raussuchen und der TE ja anscheinend auch schon Blut geleckt hat will ich mal nen T5 vorschlagen:

https://suchen.mobile.de/fahrzeuge/detai…8f-0619e18128ed

Vorteile aus meiner Sicht:

- sparsamer, zuverlässiger Motor
- Welten mehr an Komfort (leiser, besseres Fahrgefühl)
- günstiger als vergleichbare T4 und man muss idR trotzdem weniger dran machen!

Ich bin ehrlich - ich fahre nur T4 weil meiner so unverschämt günstig war :P
MfG Jan

  • »Vasco Da Gama« ist männlich

Beiträge: 2 223

Registrierungsdatum: 12. Juli 2014

Wohnort: Ostholstein

Motor: T4 - ACV Diesel 2461ccm 75kW

Grundversion: Multivan

Sondermodell: Atlantis konserviert mit Mike Sanders

Erstzulassung: 20. Juli 2001

Kilometerstand: 234450

  • Nachricht senden

51

Heute, 12:21

Hast Du Dir die Bilder auch mal angeschaut? Der ist doch fertig! ;(
Edit: Steht auch nur 850 km von Wacken entfernt! :whistling:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Vasco Da Gama« (Heute, 12:25)


Bulli500

Haudegen

  • »Bulli500« ist männlich

Beiträge: 656

Registrierungsdatum: 2. April 2009

Wohnort: Land der Sonne (LDS)

Motor: T4 - AVT Benzin 2461ccm 85kW

Grundversion: Transporter

Sondermodell: Bundespolizei PKW-Zulassung (2xSchiebetür)

Erstzulassung: 30. November 2000

Kilometerstand: 153000

  • Nachricht senden

52

Heute, 12:23

Ich hatte auch mal einen T5 (1.9 105PS) mit dem nachgerüsteten ungeregelten DPF und war auch zufrieden. Allerdings war dort alles spezifische schon erneuert. Bei dem Roten aus dem Angebot würde ich mir die genaue nachvollziehbare Historie anschauen. ZMS, Antriebswelle ...
..................................................................................................................................................................................................................................
Der Umwelt zuliebe fahre ich BUS.

Zurzeit sind neben Ihnen 3 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

3 Mitglieder

Enif, friesentransporter, Triplewanker

Legende: Forumsleitung, Moderatoren, Betreiber, T4-Nachwuchs, Administratoren