Sie sind nicht angemeldet.

Fabian_81

Jungspund

  • »Fabian_81« ist männlich
  • »Fabian_81« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 24

Registrierungsdatum: 26. Februar 2016

Wohnort: Karlsruhe

Motor: T4 - AXG Diesel 2461ccm 111kW

Grundversion: Multivan

Erstzulassung: 1. Januar 2002

Kilometerstand: 260000

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 13. Juni 2018, 07:11

Korrosionsschutz ja, nur welcher?

Hallo zusammen,
ich bin derzeit dabei, meine T4 vom Rost zu befreien und, wo möglich, zu versiegeln. Mir ist klar, wie die Hohlraumversiegelung funktioniert (Fett + Sonde etc.). Mir ist aber nicht ganz klar, wie ich Stellen im Fahrzeug (z.B. hinter dem Kotfügel) am besten behandel.


Als Beispiel habe ich das Bild angehängt. Ich habe den Rost so weit wie möglich entfernt, tiefere Poren sind noch vorhanden (und wären schwer zu entfernen).

Verfügbare Mittel sind gerade:
  • Rostumwandler (Nigirn)
  • Korrosionsschutzfett
  • Korrosionsschutzbeschichtung (FluidFilm AS-R)
  • (Grundierung)
  • (Bunt-Lack in Autofarbe)
  • (Klarlack)

Über ein paar Ratschläge wäre ich euch sehr dankbar.
Vielen Dank!
Fabian
»Fabian_81« hat folgendes Bild angehängt:
  • 35049652_2132757793419429_8035449246024990720_o.jpg

ndugu

Tripel-As

Beiträge: 176

Registrierungsdatum: 8. Juli 2013

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 13. Juni 2018, 07:56

Es gibt in diesem Forum schon jede Menge Vorschläge zur Vorgehensweise!

nonius

Routinier

Beiträge: 272

Registrierungsdatum: 14. Dezember 2006

Motor: -

Grundversion: -

Sondermodell: -

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 13. Juni 2018, 08:30

Ich habe es an dieser Stelle (und allen anderen im Nicht-Sicht-Bereich) so gemacht:
Owatrol (könnte man hier auch weglassen)
Grundierung
Fett

Bin damit bisher sehr zufrieden
Gruß Rainer
Du weißt nicht, was du gesagt hast, bevor du nicht gehört hast, was der Andere verstanden hat!
Mit unterwegs

Pogo84

Foren-As

Beiträge: 98

Registrierungsdatum: 17. November 2017

Motor: T4 - AJA Diesel 2370ccm 55kW

Grundversion: Transporter

Erstzulassung: 13. März 2000

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 13. Juni 2018, 09:07

Hallo ich empfehle für die Stelle als Grundierung Brantho Korrux Nitirofest. Wenn die Grundierung durchgetrocknet ist, dann würde ich alles mit Mike Sanders Fett einstreichen. Zusätzlich würde ich dir raten gleich die Wasserabläufe anzupassen, damit dort nicht wieder ein Nest entsteht.

Ich habe es so gemacht.

http://www.t4forum.de/wbb3/board23-t4for…st3384512[url/]
Meine Umbaustory vom Trapo zum Camper-Light

VW T4 Transporter '00
BMW 320d E46 Touring '03

Alpina B5s Touring '08
KTM EXC 530 Sumo '10
MZ ETZ 150 deluxe '89
Simson Schwalbe KR51/2E '85

Fabian_81

Jungspund

  • »Fabian_81« ist männlich
  • »Fabian_81« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 24

Registrierungsdatum: 26. Februar 2016

Wohnort: Karlsruhe

Motor: T4 - AXG Diesel 2461ccm 111kW

Grundversion: Multivan

Erstzulassung: 1. Januar 2002

Kilometerstand: 260000

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 13. Juni 2018, 11:49

Danke. Mir wurde auch schon eine Behandlung mit Rostumwandler und Fett, empfohlen ohne Grundieren. Verhindert die Grundierung nicht ggf die Wirkung vom Fett?

maciek

Haudegen

  • »maciek« ist männlich

Beiträge: 582

Registrierungsdatum: 26. April 2016

Wohnort: Stralsund

Motor: T4 - AAB Diesel 2370ccm 57kW

Grundversion: Multivan

Sondermodell: Allstar 2.4TD Syncro

Erstzulassung: 1. Januar 1993

Kilometerstand: 365000

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 13. Juni 2018, 15:55

Für mich würden folgende Möglichkeiten in Frage kommen:

Variante 1: Nur MS
Variante 2: Ovatrol in den Poren, Grundierung, MS
Variante 3: Sandstrahlen, Grundierung, evtl. Lack, MS

Rostumwandler+MS wird wahrscheinlich auch gehen (Ich mag Rostumwandler nicht)

-Als Grundierung würde ich 2k EP Grundierung nehmen
-wenn kein Lack drüber muss geht alternativ auch Brantho

VR666

Routinier

  • »VR666« ist männlich

Beiträge: 300

Registrierungsdatum: 29. Oktober 2017

Wohnort: Bayern

Motor: T4 - AES Benzin 2792ccm 103kW

Grundversion: Multivan

Erstzulassung: 31. Juli 1996

Kilometerstand: 320000

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 13. Juni 2018, 17:09

Habe gerade beide Seiten so gemacht:
- Owatrol
- Nitrofest
- MS Fettband
MfG
VR666