Sie sind nicht angemeldet.

Ellig

Cruiserbusfahrer u. Bastelbussammler

  • »Ellig« ist männlich

Beiträge: 1 943

Registrierungsdatum: 30. April 2013

Wohnort: Landkreis Oberhavel

Motor: -

Grundversion: Transporter

Sondermodell: Camper-Eigenbauten (ABL, ACV/Syncro)

  • Nachricht senden

121

Mittwoch, 7. März 2018, 17:38

Das ist wohl im allgemeinen so

stimmt. Ich wollte nicht so aufdrehen und gleich schreiben: Neuer TÜV wird sehr gern überschätzt oder ist nicht viel wert :P
Gruß

Gerd

OCTOBUS

König

  • »OCTOBUS« ist männlich

Beiträge: 813

Registrierungsdatum: 28. Juni 2016

Motor: T4 - ABL Diesel 1896ccm 50kW

Grundversion: Multivan

Sondermodell: Westfalia

Kilometerstand: 400000

  • Nachricht senden

122

Mittwoch, 7. März 2018, 17:39

zu dem Preis mit neuem TÜV, :thumbsup:

da kannste eigentlich nicht viel verkehrt machen wenn der ordentlich fährt, lenkt und bremst....und die Karosse keine komplette Spachtelbude ist.





mal nochmal genau drüber schauen und sich über den Schnapper freuen :thumbup:


Edit:
Was hat n der eigtl für nen Auspuff dran? ?( (siehe endrohr)
Man kann alles reparieren, ausser Dummheit 8)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »OCTOBUS« (7. März 2018, 17:50)


-Ralf

Vogelsdorfer

M O L
-
* * * *
- S R B
-
* * *
  • »-Ralf« ist männlich

Beiträge: 795

Registrierungsdatum: 31. Dezember 2017

Wohnort: 15370 Vogelsdorf

Motor: T4 - ACV Diesel 2461ccm 75kW

Grundversion: Multivan

Sondermodell: Zuheizer zur Standheizung aufgerüstet, 2,81t mit WoMo-Zulassung, meiner seit 2005

Erstzulassung: 12. Oktober 1996

Kilometerstand: 350000

  • Nachricht senden

123

Mittwoch, 7. März 2018, 20:40

....
Edit:
Was hat n der eigtl für nen Auspuff dran? ?( (siehe endrohr)
Alles gut, hatte mein 2,4 D Syncro auch so
Grüße aus Vogelsdorf :winker:
am östlichen Stadtrand von Berlin
VW Tiguan 2,0TDI 4Motion 7-DSG Bj.2014

Aeronaut

Haudegen

  • »Aeronaut« ist männlich

Beiträge: 604

Registrierungsdatum: 14. Juli 2008

Wohnort: 72108 Rottenburg am Neckar

Motor: T5 - AXA Super 1984ccm 85kw

Grundversion: Caravelle

Sondermodell: Camper light

Erstzulassung: 8. Oktober 2008

Kilometerstand: 125045

  • Nachricht senden

124

Mittwoch, 7. März 2018, 20:50

zu dem Preis mit neuem TÜV, :thumbsup:

da kannste eigentlich nicht viel verkehrt machen wenn der ordentlich fährt, lenkt und bremst....




mal nochmal genau drüber schauen und sich über den Schnapper freuen :thumbup:


Wir reden vom selben Fahrzeug ??

Ein zum "Womo" zusammengestrickten AAB Transporter von fragwürdigem Händler im Kundenauftrag mit knapp 350.000km für 3.000,- € ....

Ein Schnäppchen klingt für mich anders :S
Nach 10 Jahre meine grüne Caravelle AAB verkauft ;-(

Jetzt neue Wanderdüne: T5 AXA Caravelle in schwefelgelb =8-)

-Ralf

Vogelsdorfer

M O L
-
* * * *
- S R B
-
* * *
  • »-Ralf« ist männlich

Beiträge: 795

Registrierungsdatum: 31. Dezember 2017

Wohnort: 15370 Vogelsdorf

Motor: T4 - ACV Diesel 2461ccm 75kW

Grundversion: Multivan

Sondermodell: Zuheizer zur Standheizung aufgerüstet, 2,81t mit WoMo-Zulassung, meiner seit 2005

Erstzulassung: 12. Oktober 1996

Kilometerstand: 350000

  • Nachricht senden

125

Mittwoch, 7. März 2018, 20:56

Nebenbei Mal dazu:
...wieder einer dieser Händler:

"....Verkauf erfolgt im Kundenauftrag..." ?(

In diesem Segment finde ich das nicht schlimm.
Selbst wenn der Wagen voll "durchgewartet" ist, würde ich da auch keine Garantie geben.
Also nicht wundern, wenn der Verkäufer mit einem Privatkaufvertrag um die Ecke kommt.
In diesem Fall voll ligitim.


.
Grüße aus Vogelsdorf :winker:
am östlichen Stadtrand von Berlin
VW Tiguan 2,0TDI 4Motion 7-DSG Bj.2014

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »-Ralf« (7. März 2018, 21:03) aus folgendem Grund: Formulierung


Aeronaut

Haudegen

  • »Aeronaut« ist männlich

Beiträge: 604

Registrierungsdatum: 14. Juli 2008

Wohnort: 72108 Rottenburg am Neckar

Motor: T5 - AXA Super 1984ccm 85kw

Grundversion: Caravelle

Sondermodell: Camper light

Erstzulassung: 8. Oktober 2008

Kilometerstand: 125045

  • Nachricht senden

126

Mittwoch, 7. März 2018, 21:23

Voll legitim ?? Als Händler??

Ich bin kein Jurist und kann Deine Argumentation voll nachvollziehen, ABER war da nicht was mit Sachmängelhaftung ??

Ich zitiere: " ...Das Gesetz schreibt vor, dass gewerbliche Verkäufer zwei Jahre lang für Sachmängel haften müssen. Die Frist kann vertraglich auf ein Jahr verkürzt werden. Sollte der Gebrauchtwagen in dem festgelegten Zeitraum nach dem Kauf Mängel aufweisen, die schon bei der Übergabe des Fahrzeugs bestanden, kann der Käufer eine kostenlose Nachbesserung vom Verkäufer verlangen. In den ersten sechs Monaten nach dem Kauf liegt die Beweislast allein beim Verkäufer: Er muss nachweisen, dass zum Beispiel der plötzlich defekte elektrische Fensterheber bei der Übergabe noch einwandfrei funktioniert hat.

..."


Dann ist auch der höhere Preis gerechtfertigt ...aber so ne - sorry - runtergerockte Karre günstig einkaufen und dann für das Doppelte "im Kundenauftrag" auf den Markt werfen... Nee .. ;(
Nach 10 Jahre meine grüne Caravelle AAB verkauft ;-(

Jetzt neue Wanderdüne: T5 AXA Caravelle in schwefelgelb =8-)

-Ralf

Vogelsdorfer

M O L
-
* * * *
- S R B
-
* * *
  • »-Ralf« ist männlich

Beiträge: 795

Registrierungsdatum: 31. Dezember 2017

Wohnort: 15370 Vogelsdorf

Motor: T4 - ACV Diesel 2461ccm 75kW

Grundversion: Multivan

Sondermodell: Zuheizer zur Standheizung aufgerüstet, 2,81t mit WoMo-Zulassung, meiner seit 2005

Erstzulassung: 12. Oktober 1996

Kilometerstand: 350000

  • Nachricht senden

127

Donnerstag, 8. März 2018, 06:24

Voll legitim ?? Als Händler??

Ich bin kein Jurist und kann Deine Argumentation voll nachvollziehen, ABER war da nicht was mit Sachmängelhaftung ??


Der Händler ist in dem Fall nur Vermittler. Der Kaufvertrag kommt zwischen den beiden Kunden zustande. Und da gibt es keine Sachmängelhaftung und kann eben fast alles ausgeschlossen werden.
Da müßte Motor, oder Getriebe schon kaputt gehen , wenn man vom Hof fährt und auch das wird noch schwierig.




.
Grüße aus Vogelsdorf :winker:
am östlichen Stadtrand von Berlin
VW Tiguan 2,0TDI 4Motion 7-DSG Bj.2014

Voorentief

Eroberer

  • »Voorentief« ist männlich

Beiträge: 51

Registrierungsdatum: 13. November 2017

Wohnort: Pöttmes

Motor: T4 - AVT Benzin 2461ccm 85kW

Grundversion: Transporter

Erstzulassung: 12. November 2000

Kilometerstand: 177800

  • Nachricht senden

128

Donnerstag, 8. März 2018, 10:12

Voll legitim ?? Als Händler??

Ich bin kein Jurist und kann Deine Argumentation voll nachvollziehen, ABER war da nicht was mit Sachmängelhaftung ??

Ich zitiere: " ...Das Gesetz schreibt vor, dass gewerbliche Verkäufer zwei Jahre lang für Sachmängel haften müssen. Die Frist kann vertraglich auf ein Jahr verkürzt werden. Sollte der Gebrauchtwagen in dem festgelegten Zeitraum nach dem Kauf Mängel aufweisen, die schon bei der Übergabe des Fahrzeugs bestanden, kann der Käufer eine kostenlose Nachbesserung vom Verkäufer verlangen. In den ersten sechs Monaten nach dem Kauf liegt die Beweislast allein beim Verkäufer: Er muss nachweisen, dass zum Beispiel der plötzlich defekte elektrische Fensterheber bei der Übergabe noch einwandfrei funktioniert hat.

..."


Dann ist auch der höhere Preis gerechtfertigt ...aber so ne - sorry - runtergerockte Karre günstig einkaufen und dann für das Doppelte "im Kundenauftrag" auf den Markt werfen... Nee .. ;(
Aber die Sachmängelhaftung hat auch ihre Grenzen. Bei der Kilometerleistung kann der Käufer wenig oder gar nichts mehr geltend machen.


PS geben an, wie schnell man in die Mauer einschlägt,

Drehmoment wie tief!!!!!
:whistling:

OCTOBUS

König

  • »OCTOBUS« ist männlich

Beiträge: 813

Registrierungsdatum: 28. Juni 2016

Motor: T4 - ABL Diesel 1896ccm 50kW

Grundversion: Multivan

Sondermodell: Westfalia

Kilometerstand: 400000

  • Nachricht senden

129

Donnerstag, 8. März 2018, 10:15

Zitat


Wir reden vom selben Fahrzeug ??

Ein zum "Womo" zusammengestrickten AAB Transporter von fragwürdigem Händler im Kundenauftrag mit knapp 350.000km für 3.000,- € ....

Ein Schnäppchen klingt für mich anders :S


jo,

ein Transporter mit professionellen WoMo Möbeln und eingetragener Schlaf-Sitzbank mit Gurten
dazu frischer TÜV
Karosse macht auf den Bildern einen guten Eindruck

für 2750 Euro :thumbsup: reinsitzen, losfahren!

für unsere Gegend ist das gut!

da gibt's um den Preis nur selbstgebastelte Dinger bei denen sich einer mit ner Stichsäge und vernageltem Sperrholz versucht hat :whistling:
und das aber dann mit 5 Monaten rest-TÜV

und selbst ausbauen muss man 1) Könne 2) Wollen 3) die örtlichen Gegebenheiten haben 4) das Werkzeug haben - und Geld kostet beschichtetes Sperr-Holz auch ;)


das ein Händler bei einem 20 Jahre alten Bus mit 350.00km für 2750 Euro keine Garantie gibt....ist verständlich.
würdet ihr ja auch nicht machen oder? :whistling:
solche Fzg gehen deswegen leider oft ins Ausland...ich find gut dass sie trotzdem hier bleiben und so angeboten werden


ich denke,
geschlachtet hätte man das Geld leicht wieder drin.
Man kann alles reparieren, ausser Dummheit 8)


buzz

Kaiser

  • »buzz« ist männlich

Beiträge: 1 366

Registrierungsdatum: 3. August 2012

Wohnort: Dachau

Motor: T4 - ACV Diesel 2461ccm 75kW

Grundversion: Transporter

Erstzulassung: 1. Juni 2000

Kilometerstand: 310000

  • Nachricht senden

130

Mittwoch, 14. März 2018, 15:55

Und wie sieht's aus @Marvin1911:?

Marvin1911

Mitglied

  • »Marvin1911« ist männlich
  • »Marvin1911« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 40

Registrierungsdatum: 27. Februar 2018

Wohnort: Bielefeld

Motor: -

Grundversion: -

Sondermodell: Bin noch auf der Suche :)

  • Nachricht senden

131

Mittwoch, 14. März 2018, 15:57

Und wie sieht's aus @Marvin1911:?
Haben immer noch keinen gefunden...
Ein bekannter Schrauber hat gesagt das die Spaltmaße vorne für einen Unfall sprechen und die Achse war gebrochen oder so...
War also auch nicht der richtige.

Und sorry wenn ich euch hier nicht so auf dem laufenden halte. Das ganze Gesuche und der Job ist alles sehr zeitaufwändig!

Nochmals vielen Dank für eure Hilfe :thumbsup: :thumbup:
Falls ich noch was schönes finde lasse ich es euch wissen!
Auf der Suche nach einem treuen Gefährten :?: :thumbsup:

Marvin1911

Mitglied

  • »Marvin1911« ist männlich
  • »Marvin1911« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 40

Registrierungsdatum: 27. Februar 2018

Wohnort: Bielefeld

Motor: -

Grundversion: -

Sondermodell: Bin noch auf der Suche :)

  • Nachricht senden

132

Donnerstag, 21. Juni 2018, 17:20

Nochmal Danke für alle euren super Tipps, Angebote und Ratschläge ! <3
Leider ist es für uns doch kein T4 geworden sonder ein Ford Transit 100s.
Wie es der Zufall so wollte stand er 7 Minuten entfernt zum verkauf. War schon fast komplett eingerichtet und erst 130.000 runter. Da konnten wir einfach nicht nein sagen :)

Ihr seit nen super Forum und ich freue mich hier weiterzulesen. (Obwohls dann doch kein T4 geworden ist)

Allzeit Gute Fahrt euch!

Marvin
Auf der Suche nach einem treuen Gefährten :?: :thumbsup:

Marvin1911

Mitglied

  • »Marvin1911« ist männlich
  • »Marvin1911« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 40

Registrierungsdatum: 27. Februar 2018

Wohnort: Bielefeld

Motor: -

Grundversion: -

Sondermodell: Bin noch auf der Suche :)

  • Nachricht senden

133

Donnerstag, 21. Juni 2018, 17:22

Auf der Suche nach einem treuen Gefährten :?: :thumbsup:

Burt

Doppel-As

  • »Burt« ist männlich

Beiträge: 137

Registrierungsdatum: 2. August 2016

Motor: T4 - AET Benzin 2461ccm 85kW

Grundversion: -

Sondermodell: Ex-Polizei

Erstzulassung: 18. Dezember 1998

Kilometerstand: 351000

  • Nachricht senden

134

Donnerstag, 21. Juni 2018, 18:02

hat sich erledigt :D

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Burt« (21. Juni 2018, 18:03)