Sie sind nicht angemeldet.

Grummelgrufti

Total verbastelt!

  • »Grummelgrufti« ist männlich

Beiträge: 8 494

Registrierungsdatum: 3. April 2011

Wohnort: Bei Reinfeld

Motor: T4 - AUF Diesel 2461ccm 75kW

Grundversion: Caravelle

Sondermodell: Einzelbestellung

Erstzulassung: 4. Juni 2002

Kilometerstand: 191000

  • Nachricht senden

41

Montag, 16. April 2018, 08:50

Helft mir mal...
Das N214 wird ja bei Zündung und Wasserstandheizung mit Masse verbunden. Also schließt den Weg zum Kühler...
Jedoch lese ich den Schaltplan so, dass es keine Masse hat, wenn der F95 geschaltet hat. Also der Motor warm ist. Gerade beim Automaten passiert das doch bei jeder längerer Fahrt. Auch im Winter.

Also muss ich die Verkabelung wieder ändern. :wacko: richtig?


Edit: Schaltpläne sollte man richtig lesen... :patsch:
Gruß :)



Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Grummelgrufti« (16. April 2018, 09:15)


RobertP

prozessorgesteuert

D D
-
L R * * *
K M
-
L R 2 8 5

Beiträge: 4 646

Registrierungsdatum: 2. Juni 2010

Wohnort: Laußnitz

Motor: T4 - APL Benzin 2461ccm 85kW

Grundversion: Transporter

Sondermodell: Multivan Startline LR

Erstzulassung: 4. Oktober 1999

Kilometerstand: 392000

  • Nachricht senden

42

Montag, 16. April 2018, 08:58

Hier mal der von mir gemessene Schaltplan direkt am R403.



Edit:
Die Zahl vor dem Unterstich ist immer der Pin am Relais(sockel).
T: F95
ST: Standheizungsschaltsignal
V1: N273
V2: N214
WP: Wasserpumpe
15, 30 und 31 die entsprechenden Klemmen.
Viele Grüße Robert


Vorsicht!
Dieser Beitrag kann Spuren von Ironie, Sarkasmus, satirischen Äußerungen und weiteren rhetorischen Figuren enthalten.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »RobertP« (16. April 2018, 09:03)


Grummelgrufti

Total verbastelt!

  • »Grummelgrufti« ist männlich

Beiträge: 8 494

Registrierungsdatum: 3. April 2011

Wohnort: Bei Reinfeld

Motor: T4 - AUF Diesel 2461ccm 75kW

Grundversion: Caravelle

Sondermodell: Einzelbestellung

Erstzulassung: 4. Juni 2002

Kilometerstand: 191000

  • Nachricht senden

43

Montag, 16. April 2018, 09:01

ier mal der von mir gemessene Schaltplan direkt am R403.

Hattest du beim messen den Motor auch mal bei über 95°C?


Außerdem steige ich durch deinen Plan noch nicht durch. Den muss ich mir wohl mal ein paar Minuten lang anschauen... ;(



Der ist aber contraer des Plans in der Wiki...
Da wird die Masse weggeschaltet.

Also doch wieder selbst messen... nicht dass da n Hitzeproblem entsteht.
Gruß :)



Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Grummelgrufti« (16. April 2018, 09:15)


RobertP

prozessorgesteuert

D D
-
L R * * *
K M
-
L R 2 8 5

Beiträge: 4 646

Registrierungsdatum: 2. Juni 2010

Wohnort: Laußnitz

Motor: T4 - APL Benzin 2461ccm 85kW

Grundversion: Transporter

Sondermodell: Multivan Startline LR

Erstzulassung: 4. Oktober 1999

Kilometerstand: 392000

  • Nachricht senden

44

Montag, 16. April 2018, 09:04

Den muss ich mir wohl mal ein paar Minuten lang anschauen...
Ich auch. Ich werde mal eine Wahrheitstabelle dazu erstellen. Ich habe das Ding durchgeklingelt und aus dem Layout den Schaltplan ermittelt. Gemessen ist vermutlich falsch. Ich hatte es dabei NICHT angeschlossen.
Viele Grüße Robert


Vorsicht!
Dieser Beitrag kann Spuren von Ironie, Sarkasmus, satirischen Äußerungen und weiteren rhetorischen Figuren enthalten.

Grummelgrufti

Total verbastelt!

  • »Grummelgrufti« ist männlich

Beiträge: 8 494

Registrierungsdatum: 3. April 2011

Wohnort: Bei Reinfeld

Motor: T4 - AUF Diesel 2461ccm 75kW

Grundversion: Caravelle

Sondermodell: Einzelbestellung

Erstzulassung: 4. Juni 2002

Kilometerstand: 191000

  • Nachricht senden

45

Montag, 16. April 2018, 09:14

:patsch:

Nee. Alles wie in der Wiki. Masse kommt dann über die Masse der v55...



Sorry für die Verwirrung. :schuldig:


Dein Plan und derder Wiki stimmen überein. (Abgesehen von den vertauschten Ns.)
Gruß :)




Fliwatüt

Routinier

  • »Fliwatüt« ist männlich
  • »Fliwatüt« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 468

Registrierungsdatum: 20. August 2014

Wohnort: Kircheib

Motor: T4 - AXG Diesel 2461ccm 111kW

Grundversion: Multivan

Erstzulassung: 10. November 2000

Kilometerstand: 386

  • Nachricht senden

46

Montag, 16. April 2018, 10:12

Mich stört das Relais nicht. Ist ja kein zusätzliches, sondern ein alternatives. Ich steuere ja das Umschaltventil für den Unterdruck nicht mehr an. Stattdessen das neue Relais.

Bei dem anderen (N214 2/3Wege) fällt das Relais auch weg, hier arbeitet aber ein klassisches Magnetventil, das solange Strom zieht, wie es auch angesteuert wird.

Ich vermute, habs nicht gemessen, das das 2/3 Wege Ventil etwas mehr zieht, als das ursprüngliche Magnetumschaltventil.
Lg

Fliwatüt



hemisoft

... der mit dem Multibully 2.0

  • »hemisoft« ist männlich

Beiträge: 15 162

Registrierungsdatum: 9. April 2011

Wohnort: St. Ingbert

Motor: T4 - ACV Diesel 2461ccm 75kW

Grundversion: Sonderumbau

Sondermodell: Multibully 2.0 (ehem. KTW, jetzt ähnl. Caravelle mit Camping-Ausbau)

Erstzulassung: 17. Januar 2001

Kilometerstand: 348000

  • Nachricht senden

47

Montag, 16. April 2018, 12:04

(Also Wasser durch fließen kann. Für die Elektriker hier unter uns :P )
:hurra: - ich habs verstanden :tear:

Interessant was ihr da baut ...

Gruß, Jörg

Beiträge: 652

Registrierungsdatum: 7. August 2016

Wohnort: Dresden

Motor: T4 - ACV Diesel 2461ccm 75kW

Grundversion: Transporter

Sondermodell: Selfmade-Optikpaket

Erstzulassung: 1. Januar 2002

Kilometerstand: 300000

  • Nachricht senden

48

Freitag, 22. Juni 2018, 14:49

So, das 2/3 Wege Ventil ist auch da.


Das war das Ventil aus Post #20...

Ich habe versucht, die Teilenummer aus dem Bild zu finden, so wie ich sie ablese - aber irgendwie komm ich auf kein Ergebnis. Bin ich blind, wenn ich 7L0819078B lese? Hab auch verschiedene Sternchenkombis versucht...

Hat da jemand eine Bezugsquelle dazu? Danke! :thumbsup:

Grummelgrufti

Total verbastelt!

  • »Grummelgrufti« ist männlich

Beiträge: 8 494

Registrierungsdatum: 3. April 2011

Wohnort: Bei Reinfeld

Motor: T4 - AUF Diesel 2461ccm 75kW

Grundversion: Caravelle

Sondermodell: Einzelbestellung

Erstzulassung: 4. Juni 2002

Kilometerstand: 191000

  • Nachricht senden

49

Freitag, 22. Juni 2018, 14:54

Vor dem B kann auch ne 6 sein...?


Edit: jupp isset.

7L0819076B
Gruß :)



Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Grummelgrufti« (22. Juni 2018, 14:56)


Beiträge: 652

Registrierungsdatum: 7. August 2016

Wohnort: Dresden

Motor: T4 - ACV Diesel 2461ccm 75kW

Grundversion: Transporter

Sondermodell: Selfmade-Optikpaket

Erstzulassung: 1. Januar 2002

Kilometerstand: 300000

  • Nachricht senden

50

Freitag, 22. Juni 2018, 15:21

Spitze, danke!
Dann werde ich mir das mal organisieren.

Grüße,
Jakob