Sie sind nicht angemeldet.

domii666

Schiffschaukelbremser

  • »domii666« ist männlich
  • »domii666« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 761

Registrierungsdatum: 8. Dezember 2015

Wohnort: Schwaben

Motor: T4 - ACV Diesel 2461ccm 75kW

Grundversion: Multivan

Erstzulassung: 2. Juli 1996

Kilometerstand: 3400000

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 26. Juni 2018, 17:06

T4 ACV klackert - es war der Schwingungsdämpfer

Hallo,

habe an meinem T4 California(Bj 98 ACV 290k km) leider ein Problem mit dem Motor. Beim Beschleunigen habe ich auf der rechten Seite unten ein Art "klackern". Förderbeginn passt. Das ganze hört man nur unter Last wirklich laut, im Stand ist es kaum zu hören. Während der Fahrt auch nur mit offener Scheibe. Leerlauf garnichts zu hören. Manchmal bei Kaltstart auch eine weiße/bläuliche Fahne aus dem Auspuff und beim Beschleunigen, wiederum nicht immer. Ganz kurios, da ja der Förderbeginn passt.

Meine Idee wäre jetzt als erstes den Schwingungsdämpfer prüfen, also Keilriemen abnehmen. Als nächstes auf der Bühne vllt. lokalisieren wo das Geräusch herkommt.

Hat sonst noch jemand Tipps?

Grüße Domi :thumbsup:
Mein Umbauthread bzw. hier schraube ich: Domi's 96er Multivan & 98er California Joker

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »domii666« (19. Juli 2018, 09:51)


yellowone

ohne "st"

  • »yellowone« ist männlich

Beiträge: 19 447

Registrierungsdatum: 8. März 2011

Motor: T4 - ACV Diesel 2461ccm 75kW

Grundversion: -

Erstzulassung: 1. Januar 1997

Kilometerstand: 500000

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 26. Juni 2018, 17:34

Zahnriemenabdeckung runter und die Spannrolle prüfen !!
Antriebswelle tut das auch unter Last.

domii666

Schiffschaukelbremser

  • »domii666« ist männlich
  • »domii666« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 761

Registrierungsdatum: 8. Dezember 2015

Wohnort: Schwaben

Motor: T4 - ACV Diesel 2461ccm 75kW

Grundversion: Multivan

Erstzulassung: 2. Juli 1996

Kilometerstand: 3400000

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 26. Juni 2018, 18:15

Kann ich checken ja, an was erkennt man das? Spiel?

Antriebswelle kann ich ausschließen, dann würde man es im Stand doch nicht leicht hören.
Mein Umbauthread bzw. hier schraube ich: Domi's 96er Multivan & 98er California Joker

yellowone

ohne "st"

  • »yellowone« ist männlich

Beiträge: 19 447

Registrierungsdatum: 8. März 2011

Motor: T4 - ACV Diesel 2461ccm 75kW

Grundversion: -

Erstzulassung: 1. Januar 1997

Kilometerstand: 500000

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 26. Juni 2018, 19:01

Kann ich checken ja, an was erkennt man das? Spiel?


Zeigerstellung und Riemenspannung.

Fliwatüt

Routinier

  • »Fliwatüt« ist männlich

Beiträge: 468

Registrierungsdatum: 20. August 2014

Wohnort: Kircheib

Motor: T4 - AXG Diesel 2461ccm 111kW

Grundversion: Multivan

Erstzulassung: 10. November 2000

Kilometerstand: 386

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 26. Juni 2018, 19:05

Es könnte auch eine Einspritzdüse sein, die aufgibt. Hatte das auch vor der Revision. Ich hätte geschworen, das das Metall auf Metall ist, so wie das klackerte.

War bei mir nur unter Last, nur bei offenem Fenster zu hören. Abgas bisl stinkend, beißend.

Resultat war eine tropfende Düse.

Keine Ahnung, ob sich das immer so anzeigt.
Lg

Fliwatüt



domii666

Schiffschaukelbremser

  • »domii666« ist männlich
  • »domii666« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 761

Registrierungsdatum: 8. Dezember 2015

Wohnort: Schwaben

Motor: T4 - ACV Diesel 2461ccm 75kW

Grundversion: Multivan

Erstzulassung: 2. Juli 1996

Kilometerstand: 3400000

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 26. Juni 2018, 22:09

Und wie hast du es rausgefunden?
Mein Umbauthread bzw. hier schraube ich: Domi's 96er Multivan & 98er California Joker

domii666

Schiffschaukelbremser

  • »domii666« ist männlich
  • »domii666« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 761

Registrierungsdatum: 8. Dezember 2015

Wohnort: Schwaben

Motor: T4 - ACV Diesel 2461ccm 75kW

Grundversion: Multivan

Erstzulassung: 2. Juli 1996

Kilometerstand: 3400000

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 4. Juli 2018, 07:17

also sieht ganz stark nach Schwingungsdämpfer aus, jetzt muss ich mir nurnoch den Gegenhalter besorgen und eine 3/4" Ratsche oder kann man dass einer 1/2" auch zumuten?
Mein Umbauthread bzw. hier schraube ich: Domi's 96er Multivan & 98er California Joker

Sahnepaul

Lebende ForenLegende

Beiträge: 3 051

Registrierungsdatum: 8. Januar 2012

Wohnort: Fürth

Motor: T4 - ACV Diesel 2461ccm 75kW

Grundversion: Multivan

Sondermodell: Classic

Erstzulassung: 12. August 1997

Kilometerstand: 220000

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 4. Juli 2018, 09:09

Thema 1/2" Ratsche ist im t4-wiki ganz gut beschrieben.

Woraus schließt du daß es der Schwingungsdämpfer ist?
Wie kann der unter Last klackern?
Mein T4-Fuhrpark:
Seit 01/2012: Multivan Classic ACV Bj. 1997 - Erstlack und rostfrei!
Seit 02/2018: Multivan Atlantis ACV Bj. 2002

taxman

∼the real transporter∼

  • »taxman« ist männlich

Beiträge: 4 126

Registrierungsdatum: 5. Juli 2008

Wohnort: Weil am Rhein

Motor: -

Grundversion: -

Sondermodell: eigenes Sondermodell

Erstzulassung: 1. August 2000

Kilometerstand: 6000000

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 4. Juli 2018, 10:04

Thema 1/2" Ratsche ist im t4-wiki ganz gut beschrieben.

Woraus schließt du daß es der Schwingungsdämpfer ist?
Wie kann der unter Last klackern?


Der SD besteht aus 2 Eisenteilen, die mit Gummi zusammen verbacken sind. Geht der Gummi etwas und nicht ganz kaputt, schlagen die Eisenteile aneinander. Geht der Gummi ganz kaputt, dann dreht die KW den Rippenriemen nicht mehr. DAS hört sich erst interessant an :wall:

Gruß, Uwe
T4 LR - aus Freude am mitnehmen

T4 Caravelle LR mit 2 Schiebtüren AHY + Box

Vernünftige Leute fahren mit dem Bus zur Arbeit

Meine bisherigen Busse:
T2 Bj. 72 mit Umbau auf 1,7 Liter Doppelversager mit 68 PS = Saufmobil
T4 Allstar Bj. 95 mit ABL = Supersparsam
T4 Topstar TDI Bj. 98 = Superschön
T4 Caravelle kurz ACV mit 2 Schiebetüren = Extrem Praktisch

Sahnepaul

Lebende ForenLegende

Beiträge: 3 051

Registrierungsdatum: 8. Januar 2012

Wohnort: Fürth

Motor: T4 - ACV Diesel 2461ccm 75kW

Grundversion: Multivan

Sondermodell: Classic

Erstzulassung: 12. August 1997

Kilometerstand: 220000

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 4. Juli 2018, 11:21

Der Treadersteller schreibt was von lastabhängigem Klackern und da klingt ein defekter SD erstmal unplausibel.
Mein T4-Fuhrpark:
Seit 01/2012: Multivan Classic ACV Bj. 1997 - Erstlack und rostfrei!
Seit 02/2018: Multivan Atlantis ACV Bj. 2002

domii666

Schiffschaukelbremser

  • »domii666« ist männlich
  • »domii666« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 761

Registrierungsdatum: 8. Dezember 2015

Wohnort: Schwaben

Motor: T4 - ACV Diesel 2461ccm 75kW

Grundversion: Multivan

Erstzulassung: 2. Juli 1996

Kilometerstand: 3400000

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 4. Juli 2018, 16:49

pardon, hab das Geräusch gestern auf der Bühne nochmal begutachtet. kommt eindeutig vom Riementrieb genauer gesagt vom SD, ist auch ohne Last.

Gegenhalter habe ich besorgt, jetzt muss ich nurnoch nach 3/4" Werkzeug schauen, aber müsste ein großes LKW Radkreuz zuhause haben. Das sollte klappen.
Mein Umbauthread bzw. hier schraube ich: Domi's 96er Multivan & 98er California Joker

maciek

König

  • »maciek« ist männlich

Beiträge: 969

Registrierungsdatum: 26. April 2016

Wohnort: Stralsund

Motor: T4 - AAB Diesel 2370ccm 57kW

Grundversion: Multivan

Sondermodell: Allstar 2.4TD Syncro mit DRH Getriebe

Erstzulassung: 1. Januar 1993

Kilometerstand: 380000

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 4. Juli 2018, 16:53

1/2 Zoll in Verbindung mit einem alten verschweißten Drehmomentschlüssel macht sich für diese Aufgabe auch ganz gut.

domii666

Schiffschaukelbremser

  • »domii666« ist männlich
  • »domii666« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 761

Registrierungsdatum: 8. Dezember 2015

Wohnort: Schwaben

Motor: T4 - ACV Diesel 2461ccm 75kW

Grundversion: Multivan

Erstzulassung: 2. Juli 1996

Kilometerstand: 3400000

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 11. Juli 2018, 16:36

hat geklappt, das Geräusch ist nun weg :thumbsup:

Krass was der Geräusche verursachen kann, dachte schon das ist ein Motorschaden. hab den originalen VW Gegenhalter + 1" Ratsche mit Rohr genommen, war garkein Problem.
Mein Umbauthread bzw. hier schraube ich: Domi's 96er Multivan & 98er California Joker

taxman

∼the real transporter∼

  • »taxman« ist männlich

Beiträge: 4 126

Registrierungsdatum: 5. Juli 2008

Wohnort: Weil am Rhein

Motor: -

Grundversion: -

Sondermodell: eigenes Sondermodell

Erstzulassung: 1. August 2000

Kilometerstand: 6000000

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 11. Juli 2018, 17:57

Schön, dass es nun gut ist.

Eigentlich gar kein Problem, nur die Größe der dafür benötigten Werkzuge ist für einen "normalen" Schrauber schon furchteinflösend :D
T4 LR - aus Freude am mitnehmen

T4 Caravelle LR mit 2 Schiebtüren AHY + Box

Vernünftige Leute fahren mit dem Bus zur Arbeit

Meine bisherigen Busse:
T2 Bj. 72 mit Umbau auf 1,7 Liter Doppelversager mit 68 PS = Saufmobil
T4 Allstar Bj. 95 mit ABL = Supersparsam
T4 Topstar TDI Bj. 98 = Superschön
T4 Caravelle kurz ACV mit 2 Schiebetüren = Extrem Praktisch