Sie sind nicht angemeldet.

ToSaRo

Kaiser

  • »ToSaRo« ist männlich

Beiträge: 2 106

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2004

Wohnort: NRW

Motor: T4 - AMV Benzin 2792ccm 150kW

Grundversion: Caravelle

Sondermodell: Nr 56 ausgenullt

Erstzulassung: 23. Januar 2001

Kilometerstand: 250000

  • Nachricht senden

241

Donnerstag, 5. Juli 2018, 08:20

Meine Cobra sehen anders aus.
Er sieht eher wie der Projekt zwo Bügel aus.
Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten.

Gesendet von meiner Atari Konsole.

tgroesschen

Fuckin´fast Camper

L M
-
T G * * *
* *
-
* * * *
  • »tgroesschen« ist männlich

Beiträge: 9 064

Registrierungsdatum: 7. August 2004

Wohnort: NRW

Motor: T4 - AMV Benzin 2792ccm 150kW

Grundversion: Multivan

Sondermodell: Generation

Erstzulassung: 16. Oktober 2002

Kilometerstand: 228000

  • Nachricht senden

242

Donnerstag, 5. Juli 2018, 08:41

Hmm, mein Cobra sieht wieder genau so aus, nur in Chrom.
Grüße aus Hessen :)
Thorsten
Lieber Nürburgring als Ehering




ToSaRo

Kaiser

  • »ToSaRo« ist männlich

Beiträge: 2 106

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2004

Wohnort: NRW

Motor: T4 - AMV Benzin 2792ccm 150kW

Grundversion: Caravelle

Sondermodell: Nr 56 ausgenullt

Erstzulassung: 23. Januar 2001

Kilometerstand: 250000

  • Nachricht senden

243

Donnerstag, 5. Juli 2018, 09:08

Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten.

Gesendet von meiner Atari Konsole.

RalphCC

Baukasten-Syncro

  • »RalphCC« ist männlich

Beiträge: 7 253

Registrierungsdatum: 26. Oktober 2003

Wohnort: Kreis Bergstraße

Motor: T4 - AXG Diesel 2461ccm 111kW

Grundversion: California

Sondermodell: Coach AD Syncro/Haldex

Erstzulassung: 31. Oktober 1996

Kilometerstand: 490000

  • Nachricht senden

244

Donnerstag, 5. Juli 2018, 09:12

Meine Cobra sehen anders aus.
Er sieht eher wie der Projekt zwo Bügel aus.

Auch nicht - ganz andere Befestigung.
Mobile Zweitwohnung
IS '08 / '12 / '14 / '16
Piem. '09 / Lig. '10 / '17
Lausitz '12 / '14
PYR '17

tgroesschen

Fuckin´fast Camper

L M
-
T G * * *
* *
-
* * * *
  • »tgroesschen« ist männlich

Beiträge: 9 064

Registrierungsdatum: 7. August 2004

Wohnort: NRW

Motor: T4 - AMV Benzin 2792ccm 150kW

Grundversion: Multivan

Sondermodell: Generation

Erstzulassung: 16. Oktober 2002

Kilometerstand: 228000

  • Nachricht senden

245

Donnerstag, 5. Juli 2018, 09:39

Simmt Rolf, der Halter kommt von oben...

Dann sind evtl. die ALTEN Cobra, ohne Zulassung.
Grüße aus Hessen :)
Thorsten
Lieber Nürburgring als Ehering




Tech3

Foren-As

  • »Tech3« ist männlich

Beiträge: 82

Registrierungsdatum: 13. November 2015

Wohnort: Frankfurt

Motor: T4 - ACV Diesel 2461ccm 75kW

Grundversion: Multivan

Kilometerstand: 354000

  • Nachricht senden

246

Donnerstag, 5. Juli 2018, 12:31

Mit ABE habe ich mich etwas blöd ausgedrückt.
Ist die EG Typengenehmigung dabei und auf dem original Halter ist ein Aufkleber mit EG Nummer ?(

Kommt mir trotzdem spanisch vor.

Die mitgelieferte Anbauanleitung ist für den KV ums bissel komplizierter zu machen. Lt. Vorbesitzer nämlich für LV.

tgroesschen

Fuckin´fast Camper

L M
-
T G * * *
* *
-
* * * *
  • »tgroesschen« ist männlich

Beiträge: 9 064

Registrierungsdatum: 7. August 2004

Wohnort: NRW

Motor: T4 - AMV Benzin 2792ccm 150kW

Grundversion: Multivan

Sondermodell: Generation

Erstzulassung: 16. Oktober 2002

Kilometerstand: 228000

  • Nachricht senden

247

Donnerstag, 5. Juli 2018, 12:33

Dann schreib die dochmal hier rein (Die Typgenehmigung)
Grüße aus Hessen :)
Thorsten
Lieber Nürburgring als Ehering




SandBine

Foren-As

-
Z H . 4 5 4 0 9 7
-

Beiträge: 90

Registrierungsdatum: 25. August 2017

Wohnort: Winterthur, Schweiz

Motor: T4 - AXL Diesel 2461ccm 75kW

Grundversion: Caravelle

Erstzulassung: 1. Februar 2002

Kilometerstand: 98000

  • Nachricht senden

248

Donnerstag, 5. Juli 2018, 12:56

Gibt's auch jemanden der die Cobra-Bügel in der Schweiz eingelöst hat? Gemäss Vorschriften, ist es hier so, dass bei Fahrzeugen VOR 2007 vom Fahrzeughersteller selbst ein Gutachten für einen Originalen Bügel vorliegen muss. Ansonsten ist es nicht zulässig einen Bügel nachzurüsten, wenn ich das richtig "verstanden" oder "interpretiert" habe.
Unser Bus "Bigsi": Vom Hotelbus zum Wildcamper

Tech3

Foren-As

  • »Tech3« ist männlich

Beiträge: 82

Registrierungsdatum: 13. November 2015

Wohnort: Frankfurt

Motor: T4 - ACV Diesel 2461ccm 75kW

Grundversion: Multivan

Kilometerstand: 354000

  • Nachricht senden

249

Donnerstag, 5. Juli 2018, 12:57

Reiche ich später nach.

Der schaut dem auch sehr ähnlich..
https://sv.shpock.com/i/VyTdu65vqXYCi0ZQ/
Wirklich seltsam.

axelb

Team-Mitglied und Nexialist

  • »axelb« ist männlich

Beiträge: 23 714

Registrierungsdatum: 26. September 2003

Wohnort: 30627 Hannover

Motor: T4 - AXL RMT opt. 2461ccm 99kW

Grundversion: Kombi

Sondermodell: T4 plus - für die Generation ab 50

Erstzulassung: 4. Januar 2000

Kilometerstand: 446000

  • Nachricht senden

250

Donnerstag, 5. Juli 2018, 15:26

vom Fahrzeughersteller selbst ein Gutachten für einen Originalen Bügel vorliegen muss.

Ich kann mir nicht vorstellen, dass da ein Gutachten des Fahrzeugherstellers geliefert werden muß, sondern eher ein Gutachten des Herstellers des FSB oder sonstiger Anbauteile.
Einen originalen FSB hat es von VW für die T4 Modelle niemals gegeben, also springen hier die Kleinserien-Hersteller ein und fertigen sowas.

Die Ausgestaltung der Komponenten hat dann natürlich entsprechend der Gesetze und Richtlinien zu erfolgen, was dann wiederum durch das Gutachten eines amtlich zertifizierten Sachverständigen bestätigt wird.
Nur so kann ich mir das innerhalb der EU vorstellen und das wird in der Schweiz vermutlich ähnlich gehandhabt werden.


sieht eher wie der Projekt zwo Bügel aus.

Ganz bestimmt NICHT ! X(
..
Eigentlich wollte ich ja putzen ...
aber da blitzt es auf dem Weg in die Küche,
nun ist der Lappen weg :huh:

unbekannter Verfasser

Tech3

Foren-As

  • »Tech3« ist männlich

Beiträge: 82

Registrierungsdatum: 13. November 2015

Wohnort: Frankfurt

Motor: T4 - ACV Diesel 2461ccm 75kW

Grundversion: Multivan

Kilometerstand: 354000

  • Nachricht senden

251

Donnerstag, 5. Juli 2018, 20:12

Der P2 hat doch doppelte Querrohre.

Auf dem Halter steht "Zu e1 01*0041" "Do not remove".

Wolfman

Geht doch...

  • »Wolfman« ist männlich

Beiträge: 5 560

Registrierungsdatum: 16. Mai 2003

Wohnort: 24340 Eckernförde

Motor: -

Grundversion: -

Kilometerstand: 500001

  • Nachricht senden

252

Donnerstag, 5. Juli 2018, 23:46

Wie ich bereits schrub, handelt es sich bei dem ersten gezeigten um einen Cobra V1113. Das ist der für den KV, wie wir inzwischen erfahren haben. Für den LV wäre es der V1111. Die Teile mussten/müssen eingetragen werden, da sie keine ABE haben. Von den Dingern habe ich hier im Forum etliche verkauft, also glaubt es mir bitte, dass es sich um die alten Cobras handelt.

Der Bügel von ToSaRo ist der neue Cobra-Bügel V1111ec mit ABE, der braucht also nicht eingetragen zu werden. Die seitlichen Rohre sind bei den neuen Bügeln mehr senkrecht, und das Querrohr ist weiter nach unten versetzt um zu verhindern, dass ein angefahrener Mensch nach unten unters Fahrzeug gedrückt wird. Bei den neuen Bügeln wurde auch die Befestigung verändert, so dass sie nachgiebiger und damit ungefährlicher für die Menschen im Falle eines Unfalles sind. Sogar ungefährlicher als ein Kontakt mit dem gleichen Fahrzeug ohne Bügel.
Viele Grüße, Wolfgang (Nordherde)
Autoputzer

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Wolfman« (5. Juli 2018, 23:49)


Tech3

Foren-As

  • »Tech3« ist männlich

Beiträge: 82

Registrierungsdatum: 13. November 2015

Wohnort: Frankfurt

Motor: T4 - ACV Diesel 2461ccm 75kW

Grundversion: Multivan

Kilometerstand: 354000

  • Nachricht senden

253

Mittwoch, 11. Juli 2018, 20:45

@Wolfman:

Danke für die Info!

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher