Sie sind nicht angemeldet.

T4Balduin

Jungspund

  • »T4Balduin« ist männlich
  • »T4Balduin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 12

Registrierungsdatum: 31. Juli 2017

Wohnort: Weilheim/Teck

Motor: T4 - AAF Benzin 2461ccm 81kW

Grundversion: Eurovan

Sondermodell: Seit 2011 auf LPG umgerüstet bei KM172000 , Westfalia Falthochdach

Erstzulassung: 4. Oktober 1993

Kilometerstand: 298000

  • Nachricht senden

21

Donnerstag, 9. August 2018, 17:30

Hallo,

vertraue da jetzt auf die Werkstatt wo die zwei Lüftermotoren bestellt hat. Der Preis ist mir persönlich dabei nicht das wichtigste. Hatte schon mal den Fall, dass der Lüftermotor für das Heizgebläse ersetzt werden musste. Bei vielen T4 war der Preis um die 80,- Euro, nur bei meinem T4 hat der um die 400,- Euro gekostet.
Bin leider auch kein Experte bzw. Schrauber mit Werkstattniveau. Ein weiterer Gesichtspunkt war, dass die Lüftermotoren morgen da sind.
Wenn man sich nicht perfekt auskennt, dann muss man auch mal drauflegen. Vor allem, weil es sich bei meinem T4 um die US-Version (Eurovan) handelt.
Hauptsache ich kann morgen Abend in Urlaub fahren. Toi Toi Toi

yellowone

ohne "st"

  • »yellowone« ist männlich

Beiträge: 19 536

Registrierungsdatum: 8. März 2011

Motor: T4 - ACV Diesel 2461ccm 75kW

Grundversion: -

Erstzulassung: 1. Januar 1997

Kilometerstand: 500000

  • Nachricht senden

22

Donnerstag, 9. August 2018, 18:00

Ich bin mir ziemlich sicher, dass es weder Lüfter noch Gebläse gibt, die ausschließlich für den Eurovan produziert wurden und deshalb extrem selten sind.
Aber Deine Werkstatt ist anscheinend richtig gut ... in der Preisgestaltung :thumbup:

T4Balduin

Jungspund

  • »T4Balduin« ist männlich
  • »T4Balduin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 12

Registrierungsdatum: 31. Juli 2017

Wohnort: Weilheim/Teck

Motor: T4 - AAF Benzin 2461ccm 81kW

Grundversion: Eurovan

Sondermodell: Seit 2011 auf LPG umgerüstet bei KM172000 , Westfalia Falthochdach

Erstzulassung: 4. Oktober 1993

Kilometerstand: 298000

  • Nachricht senden

23

Donnerstag, 9. August 2018, 18:32

Hallo Yellowone,

da wirst du schon recht haben. Den Preis hat die Werkstatt nicht selber gemacht. Er hat mir den Preis in seinem Bestellprogramm gezeigt.
Wenn ich rechtzeitig in Urlaub fahren kann, ist das ja auch Geld wert.
Leider ist man, wenn man wenig/keine Ahnung hat immer abhängig von den Werkstätten. Der T4 ist und war noch nie ein billiges/günstiges Fahrzeug. Dennoch habe ich noch nie eine Investition bereut.
2011 habe ich mal ca. 8000,- Euro in den T4 investiert (Gasumbau,Motor-Revision und viele, viele sonstige Ersatz/Verschleißteile. Meine Kollegen hielten mich seinerzeit für verrückt. Jetzt haben die größtenteils Ihre Fahrzeuge nicht mehr und ich mache inzwischen Richtung 400.000km weiter.
Wenn ich überlege wieviel ein Neu-Fahrzeug innerhalb von 4 Jahren an Wert verliert! Da fahre ich doch lieber noch viele Jahre meinen treuen T4.
Ich habe noch 5 Jahre bis zum H-Kennzeichen. Das ist dann Wertsteigernd.
Das gleiche werde ich auch mit meinem Volvo Kombi machen. Hab halt einen Fabel für „alte Autos“

Gruß

Klaus

Knolle

Power User

* *
-
* * * * *
* *
-
* * * * *
  • »Knolle« ist männlich

Beiträge: 9 569

Registrierungsdatum: 19. März 2009

Wohnort: Duisburg

Motor: T4 - ACG Diesel 2461ccm 100kW

Grundversion: Transporter

Sondermodell: 1. Rostiger, ungewaschener ex-KTW aus Frankreich | 2. AXL Syncro EZ 22.05.2002, 452.500km

Erstzulassung: 18. Februar 2000

Kilometerstand: 292900

  • Nachricht senden

24

Donnerstag, 9. August 2018, 18:36

nur bei meinem T4 hat der um die 400,- Euro gekostet.

Bin leider auch kein Experte

Das ist ja wie ein Freifahrtschein für die Werkstatt. Bitte hole dir eine zweite Meinung ein. Es sei denn, du gönnst der Werkstatt ihren Aufpreis.
:drive: -->


KTW- Umbauthread :D
2018 fest geplant: Mammutpark | BulliDays Nr. 172 | Stover Strand

yellowone

ohne "st"

  • »yellowone« ist männlich

Beiträge: 19 536

Registrierungsdatum: 8. März 2011

Motor: T4 - ACV Diesel 2461ccm 75kW

Grundversion: -

Erstzulassung: 1. Januar 1997

Kilometerstand: 500000

  • Nachricht senden

25

Donnerstag, 9. August 2018, 18:36

Wenn ich rechtzeitig in Urlaub fahren kann, ist das ja auch Geld wert.

So ist es :thumbsup:

T4Balduin

Jungspund

  • »T4Balduin« ist männlich
  • »T4Balduin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 12

Registrierungsdatum: 31. Juli 2017

Wohnort: Weilheim/Teck

Motor: T4 - AAF Benzin 2461ccm 81kW

Grundversion: Eurovan

Sondermodell: Seit 2011 auf LPG umgerüstet bei KM172000 , Westfalia Falthochdach

Erstzulassung: 4. Oktober 1993

Kilometerstand: 298000

  • Nachricht senden

26

Donnerstag, 9. August 2018, 18:49

Hallo Knolle,

wenn ich pünktlich in Urlaub will, nehme ich Not gedrungen den Freifahrtschein für die Werkstatt in Kauf. Kann leider nichts anderes bis einschließlich Morgen Abend realisieren.
Meistens gehen die Dinge kaputt wenn man keine Zeit hat Angebote/Vergleiche einzuholen.
Vielleicht kaufe ich mir noch einen zweiten T4. Dann habe ich immer einen in Ersatz

Knolle

Power User

* *
-
* * * * *
* *
-
* * * * *
  • »Knolle« ist männlich

Beiträge: 9 569

Registrierungsdatum: 19. März 2009

Wohnort: Duisburg

Motor: T4 - ACG Diesel 2461ccm 100kW

Grundversion: Transporter

Sondermodell: 1. Rostiger, ungewaschener ex-KTW aus Frankreich | 2. AXL Syncro EZ 22.05.2002, 452.500km

Erstzulassung: 18. Februar 2000

Kilometerstand: 292900

  • Nachricht senden

27

Donnerstag, 9. August 2018, 18:53

Nicht böse sein.
Ich meinte jetzt nicht diesen Fall, sondern für die Zukunft damit deine Urlasubskasse nicht unnötig vorher geleeert wird ;(

Btw: Aktuell stehe beide meiner Busse '"offline" in der Garage und sind nicht fahrbereit :wacko:
:drive: -->


KTW- Umbauthread :D
2018 fest geplant: Mammutpark | BulliDays Nr. 172 | Stover Strand

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Knolle« (9. August 2018, 18:54)


T4Balduin

Jungspund

  • »T4Balduin« ist männlich
  • »T4Balduin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 12

Registrierungsdatum: 31. Juli 2017

Wohnort: Weilheim/Teck

Motor: T4 - AAF Benzin 2461ccm 81kW

Grundversion: Eurovan

Sondermodell: Seit 2011 auf LPG umgerüstet bei KM172000 , Westfalia Falthochdach

Erstzulassung: 4. Oktober 1993

Kilometerstand: 298000

  • Nachricht senden

28

Donnerstag, 9. August 2018, 19:02

Hallo Knolle,

bin nicht böse. Wir diskutieren hier offen und frei und lernen voneinander. Es macht mir hier im Forum viel Spaß und ich lerne ständig dazu. Dazu gehört auch Kritik und offener Meinungsaustausch.
Herzlichen Dank nochmals auch für deine Antwort.

Gruß

Klaus

nansen2

König

  • »nansen2« ist männlich

Beiträge: 757

Registrierungsdatum: 10. Dezember 2016

Wohnort: Rhein-Main-Gebiet

Motor: T4 - AXL Diesel 2461ccm 75kW

Grundversion: Caravelle

Sondermodell: LR Syncro 2 Schiebetüren, So.-Kfz Wohnmobil

Erstzulassung: 1. März 2002

Kilometerstand: 252000

  • Nachricht senden

29

Donnerstag, 9. August 2018, 20:16

Zitat

Zu sehen ist folgende VW Nummer.: 701.959.455J
Wenn das die Teilenummer ist, dann sollten auch die Lüfter von Drittanbietern passen, die diese Nummer in ihrer Kompatibilitätsliste haben. Da ist dann völlig schnurz, ob das ein Eurovan oder ein Transporter/... ist. Aber stimmt natürlich schon, wenn man es eilig hat, dass muss man auch mal was drauflegen und das zu akzeptieren bringt dich letztlich weiter, als dich um jeden Euro zu grämen, den du hättest sparen können. Und viele freie Werkstätten bestellen nicht beim günstigsten Anbieter, sondern haben ihren festen Lieferanten. Die sind in der Regel günstiger als VW aber eben doch auch teurer als Händler, die sich bei Preisvergleichsportalen durchsetzen müssen.


Viel Spaß im Urlaub und mit dem dann hoffentlich bestens gekühlten Bus.
Wie aus unserem Bus ein Wohnmobil geworden ist
Verkaufe 4 Felgendeckel, neues Ersatzrad, Schneeketten

PeMu

Lebende ForenLegende

  • »PeMu« ist männlich

Beiträge: 2 627

Registrierungsdatum: 3. Dezember 2005

Wohnort: Kornwestheim

Motor: T4 - ACV Diesel 2461ccm 75kW

Grundversion: Multivan

Sondermodell: -

Erstzulassung: 23. Oktober 1996

Kilometerstand: 465000

  • Nachricht senden

30

Donnerstag, 9. August 2018, 21:07

Manches ist trotz aufgeführter Nummer doch kein Passendes Teil, manchmal lässt die Qualität zu wünschen übrig.
Nicht umsosnt gab es schon Rückfragen und Erfahrungsberichte.
Hauptsache die Kiste fährt.

Bullytreter

Allrad in Arbeit

  • »Bullytreter« ist männlich

Beiträge: 10 777

Registrierungsdatum: 23. Januar 2003

Wohnort: Kohlenpott

Motor: -

Grundversion: Transporter

Sondermodell: Verbastelte Ex-Mietschlampe

  • Nachricht senden

31

Freitag, 10. August 2018, 07:26

Deswegen würde ich immer bei dem jeweiligen Teilehändler anrufen und mir anhand der FIN ein passendes Teil raussuchen lassen. Wenn es dann doch nicht passt, übernehmen sie die Rücksendekosten.



Bei Autoteile Teufel hast du 100 Tage Rückgaberecht und die schicken dir einen Aufkleber für das Paket zu.

Du musst also nur den Weg zur Post auf dich nehmen.



Ich habe ja auch gerade die Nummer mit dem Kühlerlüfter....

habe mich bei meinem TDI für den Endbuchstabe "M" in der Teilenummer entschieden...

morgen werde ich mal testen ob der passt.

T4Balduin

Jungspund

  • »T4Balduin« ist männlich
  • »T4Balduin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 12

Registrierungsdatum: 31. Juli 2017

Wohnort: Weilheim/Teck

Motor: T4 - AAF Benzin 2461ccm 81kW

Grundversion: Eurovan

Sondermodell: Seit 2011 auf LPG umgerüstet bei KM172000 , Westfalia Falthochdach

Erstzulassung: 4. Oktober 1993

Kilometerstand: 298000

  • Nachricht senden

32

Freitag, 10. August 2018, 16:29

Hallo zusammen,

es ist vollbracht die Kühlerlüfter sind eingebaut und alles funktioniert. Habe jetzt insgesamt 665,- Euro bezahlt für die Reparatur.
Für die Tatsache, dass ich jetzt heute Nacht in Urlaub kann ist es mir das Ganze wert.
Wenn ich mehr Zeit gehabt hätte, wäre es auf jeden Fall auch günstiger gegangen.

Verabschiede mich jetzt in den Urlaub und wünsche allen allzeit gute Fahrt.

Gruß

Klaus