Sie sind nicht angemeldet.

PeMu

Lebende ForenLegende

  • »PeMu« ist männlich

Beiträge: 2 558

Registrierungsdatum: 3. Dezember 2005

Wohnort: Kornwestheim

Motor: T4 - ACV Diesel 2461ccm 75kW

Grundversion: Multivan

Sondermodell: -

Erstzulassung: 23. Oktober 1996

Kilometerstand: 465000

  • Nachricht senden

41

Freitag, 20. Juli 2018, 10:35

Man muss auch sehr langsam drehen. Die Markierung ist manchmal ein Hauch.
Daher ist eine Hilfe die Nockenwelle, Markierung Schwungrad, ESP, dann ist man schon mal in der Nähe.
Hauptsache die Kiste fährt.

Sahnepaul

Lebende ForenLegende

Beiträge: 3 054

Registrierungsdatum: 8. Januar 2012

Wohnort: Fürth

Motor: T4 - ACV Diesel 2461ccm 75kW

Grundversion: Multivan

Sondermodell: Classic

Erstzulassung: 12. August 1997

Kilometerstand: 220000

  • Nachricht senden

42

Freitag, 20. Juli 2018, 10:50

Wie immer das Angebot, wenn ihr mir Bilder habt oder bessere Bescheibungen lasse ich das bei Gelegenheit ins Wiki einfliessen...


Ich knips was am ausgebauten Motor
Mein T4-Fuhrpark:
Seit 01/2012: Multivan Classic ACV Bj. 1997 - Erstlack und rostfrei!
Seit 02/2018: Multivan Atlantis ACV Bj. 2002

GertH

Mitglied

  • »GertH« ist männlich
  • »GertH« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 27

Registrierungsdatum: 24. Februar 2018

Wohnort: Bad Dürkheim Pfalz

Motor: T4 - ACV Diesel 2461ccm 75kW

Grundversion: Transporter

Erstzulassung: 2. Januar 2000

Kilometerstand: 180000

  • Nachricht senden

43

Freitag, 20. Juli 2018, 23:22

Also an der Riemenscheibe auf der KW ist auch eine Markierung?
Wo muß die stehen?
Sieht man am NW-Rad was?
Auf der Schwungscheibe, wie schon erwähnt, nichts zu finden ... ;(

Knolle

Power User

* *
-
* * * * *
* *
-
* * * * *
  • »Knolle« ist männlich

Beiträge: 9 555

Registrierungsdatum: 19. März 2009

Wohnort: Duisburg

Motor: T4 - ACG Diesel 2461ccm 100kW

Grundversion: Transporter

Sondermodell: 1. Rostiger, ungewaschener ex-KTW aus Frankreich | 2. AXL Syncro EZ 22.05.2002, 452.500km

Erstzulassung: 18. Februar 2000

Kilometerstand: 292900

  • Nachricht senden

44

Freitag, 20. Juli 2018, 23:43

Der OT ist ungefähr da, wenn die vier Schrauben zwei zum Boden parallele Linien Bilden und dabei der äußere "Gnubbel mit dem Loch drin" auf 9 Uhr steht. Also etwa wie auf dem Foto
:drive: -->


KTW- Umbauthread :D
2018 fest geplant: Mammutpark | BulliDays Nr. 172 | Stover Strand

Leigh

"Donnergott"

  • »Leigh« ist männlich

Beiträge: 15 131

Registrierungsdatum: 7. Juni 2002

Motor: T4 - AHY Diesel 2461ccm 111kW

Grundversion: Multivan

Sondermodell: MEINS

Kilometerstand: 489000

  • Nachricht senden

45

Freitag, 20. Juli 2018, 23:50

Ich weise noch einmal auf "Beratungsresistenz" hin.

Wenn du in der T4Wiki nach Kurbelwelle schaust is da alles beschrieben UND abgebildet.

ALLES AUF EIN UND DERSELBEN SEITE.

Man entschuldige mit bitte den Lauten Ton.

Suche nach Motor Markierung OT ACV Schwingungsdaempfer auf der T4 Wiki!
Ciao, Leigh

Ich hab kein Plan.....

GertH

Mitglied

  • »GertH« ist männlich
  • »GertH« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 27

Registrierungsdatum: 24. Februar 2018

Wohnort: Bad Dürkheim Pfalz

Motor: T4 - ACV Diesel 2461ccm 75kW

Grundversion: Transporter

Erstzulassung: 2. Januar 2000

Kilometerstand: 180000

  • Nachricht senden

46

Samstag, 21. Juli 2018, 09:53

Der OT ist ungefähr da, wenn die vier Schrauben zwei zum Boden parallele Linien Bilden und dabei der äußere "Gnubbel mit dem Loch drin" auf 9 Uhr steht. Also etwa wie auf dem Foto
index.php?page=Attachment&attachmentID=346574
Danke, das Bild hilft mir weiter! :)

Sahnepaul

Lebende ForenLegende

Beiträge: 3 054

Registrierungsdatum: 8. Januar 2012

Wohnort: Fürth

Motor: T4 - ACV Diesel 2461ccm 75kW

Grundversion: Multivan

Sondermodell: Classic

Erstzulassung: 12. August 1997

Kilometerstand: 220000

  • Nachricht senden

47

Samstag, 21. Juli 2018, 11:24

Das Bild hab ich in der Wiki nicht gefunden, hätte mir aber eine Stunde suchen erspart...geknipst von nem 2001er ACV.
»Sahnepaul« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_20180721_110348.jpg
Mein T4-Fuhrpark:
Seit 01/2012: Multivan Classic ACV Bj. 1997 - Erstlack und rostfrei!
Seit 02/2018: Multivan Atlantis ACV Bj. 2002

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Sahnepaul« (21. Juli 2018, 11:27)


Sahnepaul

Lebende ForenLegende

Beiträge: 3 054

Registrierungsdatum: 8. Januar 2012

Wohnort: Fürth

Motor: T4 - ACV Diesel 2461ccm 75kW

Grundversion: Multivan

Sondermodell: Classic

Erstzulassung: 12. August 1997

Kilometerstand: 220000

  • Nachricht senden

48

Samstag, 21. Juli 2018, 11:26

@Ralf_Ha: Könntest du Mal? :)
Mein T4-Fuhrpark:
Seit 01/2012: Multivan Classic ACV Bj. 1997 - Erstlack und rostfrei!
Seit 02/2018: Multivan Atlantis ACV Bj. 2002

nansen2

Haudegen

  • »nansen2« ist männlich

Beiträge: 732

Registrierungsdatum: 10. Dezember 2016

Wohnort: Rhein-Main-Gebiet

Motor: T4 - AXL Diesel 2461ccm 75kW

Grundversion: Caravelle

Sondermodell: LR Syncro 2 Schiebetüren, So.-Kfz Wohnmobil

Erstzulassung: 1. März 2002

Kilometerstand: 252000

  • Nachricht senden

49

Donnerstag, 9. August 2018, 21:22

Zitat

Der OT ist ungefähr da, wenn die vier Schrauben zwei zum Boden parallele Linien Bilden und dabei der äußere "Gnubbel mit dem Loch drin" auf 9 Uhr steht.
Also das ist doch jetzt mal wirklich ein guter Anhaltspunkt um den OT zu finden. Klasse Hinweis, danke.
Der Schwingungsdämpfer auf dem Bild sieht so aus, als sollte man ihn mal erneuern. Meiner war noch deutlich besser, als ich ihn auf Rat des Forums ersetzt habe.

Tip: Bei Aldi Süd gabe es heute einen kleinen Spiegel und eine kleine LED-Lampe jeweils an Teleskopstangen zum Ausleuchten und Anschauen von unzugänglichen Stellen in Motorräumen. Zusammen für 2,99 Euro.
Wie aus unserem Bus ein Wohnmobil geworden ist
Verkaufe 4 Felgendeckel, neues Ersatzrad, Schneeketten

GertH

Mitglied

  • »GertH« ist männlich
  • »GertH« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 27

Registrierungsdatum: 24. Februar 2018

Wohnort: Bad Dürkheim Pfalz

Motor: T4 - ACV Diesel 2461ccm 75kW

Grundversion: Transporter

Erstzulassung: 2. Januar 2000

Kilometerstand: 180000

  • Nachricht senden

50

Freitag, 10. August 2018, 14:48

Danke für den Tip!
Zu meinem Problem:
Habe den OT der KW gefunden und auch das Pumpenrad entsprechend eingestellt, aber nichts hat funktioniert.
Dann hat in meiner Firma ein Rumäne einen VW-Mechaniker in Bukarest angerufen und nach seiner Weisung die Räder vollkommen anders zueinander eingestellt.
Und es hat funktioniert, die Zeiten der Pumpe stimmen wieder.
Keine Ahnung, wieso das auf diese Art funktioniert hat ... ?( ;( ?( :huh:
Gruß Gert

PeMu

Lebende ForenLegende

  • »PeMu« ist männlich

Beiträge: 2 558

Registrierungsdatum: 3. Dezember 2005

Wohnort: Kornwestheim

Motor: T4 - ACV Diesel 2461ccm 75kW

Grundversion: Multivan

Sondermodell: -

Erstzulassung: 23. Oktober 1996

Kilometerstand: 465000

  • Nachricht senden

51

Freitag, 10. August 2018, 15:31

es gibt 2x OT Kurbelwelle, 1x OT Nockenwelle, 1x OT Pumpe. Wenn beim Ausstoss eingespritzt wird, wird das nix.
Hauptsache die Kiste fährt.

GertH

Mitglied

  • »GertH« ist männlich
  • »GertH« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 27

Registrierungsdatum: 24. Februar 2018

Wohnort: Bad Dürkheim Pfalz

Motor: T4 - ACV Diesel 2461ccm 75kW

Grundversion: Transporter

Erstzulassung: 2. Januar 2000

Kilometerstand: 180000

  • Nachricht senden

52

Freitag, 10. August 2018, 17:43

Hauptsache, die Kiste fährt!
:thumbsup: