Sie sind nicht angemeldet.

Multi-Fanfare

Lebendes Inventar

  • »Multi-Fanfare« ist männlich

Beiträge: 25 126

Registrierungsdatum: 1. Februar 2006

Wohnort: Hannover & Los Baños de Fortuna

Motor: -

Grundversion: -

  • Nachricht senden

21

Mittwoch, 4. Juli 2018, 17:52

Mann o Mann, wenn ich das hier lese........2007 musste ich die Buchse erneuern, die war porös und schon halb weg......die Kugel blieb, die war noch gut. Ich habe den Halter ausgebaut und die Buchse dort eingepresst. Dann den Halter wieder rein und die Buchse habe ich abgestützt mit einem Stück Dachlatte zwischen Buchse und Kühler. Die Buchse und Kugel mit Silikonöl eingesprüht und dann einen langen Hebel genommen, war ein Montiereisen und einmal kräftig gedrückt...plopp war sie drin.
Habe fertig und alles hat gedauert so 13 Minuten.
Habt ihr die richtigen Kugeln, es gibt ja zwei verschiedene Schaltungen
:D mit freundlichem Gruss Horst :thumbup:
:thumbsup: Hola, Si quieres ser bien servido, sírvete a ti mismo

..Unus pro omnibus, omnes pro uno 8o En la duda, ten la lengua muda

bluestar74

Kaiser

D I
-
C E * *
  • »bluestar74« ist männlich

Beiträge: 1 480

Registrierungsdatum: 18. März 2006

Wohnort: Otzberg

Motor: T4 - ACV Diesel 2461ccm 75kW

Grundversion: California

Sondermodell: exclusive

Erstzulassung: 27. Juni 2001

Kilometerstand: 222222

  • Nachricht senden

22

Mittwoch, 4. Juli 2018, 18:24

Hatte das ja auch grade an meinem CE...
Keine Chance, die Kugel in die Buchse zu bekommmen (und ich hab das schon öfter gemacht), auch nicht im Schraubstock. Erkenntnis war: das eBay-Teil hat einfach nicht zusammengepasst - obwohl alles neu. Hab’s dann Original bei VW geholt....- fluuutsch!! Drin wars.
Gruß, Marc
92-94 - 78er T2 2,0 CJ
94-98 - 89er T3 1,7D KY Camping
98-03 - 90er T3 1,6TD JX Multivan Bluestar
06-09 - 96er T4 2,5E ACU Syncro Lang LPG
09-14 - 96er T4 2,8VR6 AES Caravelle LPG
10-17 - 90er T3 1,6TD JX Pritsche
14-16 - 05er T5 2,5TDI AXE Caravelle lang
16-heute- 01er T4 2,5TDI ACV California exclusive
16-heute- 91er T4 2,4D AAB California - mein Pflegekind ^^
17-heute- 96er T4 2,5TDI ACV Transporter "eMMa"
17-heute- 99er T4 2,5TDI ACV Multivan - in Arbeit

ChegeWara

Hilde 323

* OE *
-
* * * * *
  • »ChegeWara« ist männlich

Beiträge: 4 898

Registrierungsdatum: 16. Februar 2011

Wohnort: Bad Königshofen

Motor: T4 - AXG Diesel 2461ccm 111kW

Grundversion: Carthago

Sondermodell: Hilde (Malibu 32.3 Syncro)

Erstzulassung: 11. Januar 1995

Kilometerstand: 16500

  • Nachricht senden

23

Mittwoch, 4. Juli 2018, 18:31

Hatte das ja auch grade an meinem CE...
Keine Chance, die Kugel in die Buchse zu bekommmen (und ich hab das schon öfter gemacht), auch nicht im Schraubstock. Erkenntnis war: das eBay-Teil hat einfach nicht zusammengepasst - obwohl alles neu. Hab’s dann Original bei VW geholt....- fluuutsch!! Drin wars.
Gruß, Marc
und genau das ist des rätsels lösung... schon mehrfach gemacht, nie probleme, bis ich zuletzt am AXG das Ebay-Teil einbauen wollte... hab vorher schon öfter Ebay verbaut, aber diesesmal gings einfach nicht... :thumbdown:

Harald hat es nach extrem langen Versuchen doch hinbekommen, die nächste wird wieder bei VW gekauft...
Nein, ich bin nicht die Signatur, ich putz hier nur.

Es ist verboten die Putzfrau durch klicken bei ihrer Arbeit zu stören!

Was ich sonst noch mache? <- Klick!

Voorentief

Eroberer

  • »Voorentief« ist männlich

Beiträge: 70

Registrierungsdatum: 13. November 2017

Wohnort: Pöttmes

Motor: T4 - AVT Benzin 2461ccm 85kW

Grundversion: Transporter

Erstzulassung: 12. November 2000

Kilometerstand: 178800

  • Nachricht senden

24

Mittwoch, 4. Juli 2018, 20:00

Vielleicht hilft dir dieses Video

https://www.youtube.com/watch?v=URGVvpkoBk0
Es ist egal, wie tief man die Messlatte des geistigen Verstandes legt, es gibt jeden Tag Jemanden, der bequem darunter durchlaufen kann :pinch:

axelb

Team-Mitglied und Nexialist

  • »axelb« ist männlich

Beiträge: 23 854

Registrierungsdatum: 26. September 2003

Wohnort: 30627 Hannover

Motor: T4 - AXL RMT opt. 2461ccm 99kW

Grundversion: Kombi

Sondermodell: T4 plus - für die Generation ab 50

Erstzulassung: 4. Januar 2000

Kilometerstand: 450000

  • Nachricht senden

25

Mittwoch, 4. Juli 2018, 20:03

hab vorher schon öfter Ebay verbaut, aber diesesmal gings einfach nicht...

das ist doch mal eine interessante Aussage, dass die VW-Originalteile da scheinbar besser flutschen :thumbup:
..
Eigentlich wollte ich ja putzen ...
aber da blitzt es auf dem Weg in die Küche,
nun ist der Lappen weg :huh:

unbekannter Verfasser

diak

Routinier

  • »diak« ist männlich

Beiträge: 389

Registrierungsdatum: 17. Mai 2012

Wohnort: zwischen München und Augsburg

Motor: T4 - ACV Diesel 2461ccm 75kW

Grundversion: Sonderumbau

Sondermodell: Er heisst "Pepe el Bus", kurz Pepe und war mal ein Unfallaufnahmefahrzeug in grün-weiss

Erstzulassung: 3. Mai 2001

Kilometerstand: 428000

  • Nachricht senden

26

Mittwoch, 4. Juli 2018, 20:36

das Zauberwerkzeug

damit gings bei mir denn mit sämtlichem Gehebele wollten die Kugeln auch nicht...

gruss
diak

axelb

Team-Mitglied und Nexialist

  • »axelb« ist männlich

Beiträge: 23 854

Registrierungsdatum: 26. September 2003

Wohnort: 30627 Hannover

Motor: T4 - AXL RMT opt. 2461ccm 99kW

Grundversion: Kombi

Sondermodell: T4 plus - für die Generation ab 50

Erstzulassung: 4. Januar 2000

Kilometerstand: 450000

  • Nachricht senden

27

Mittwoch, 4. Juli 2018, 22:19

Meintest Du das Werkzeug aus diesem Beitrag?

..
Eigentlich wollte ich ja putzen ...
aber da blitzt es auf dem Weg in die Küche,
nun ist der Lappen weg :huh:

unbekannter Verfasser

DonRon

Wiking auf vier Rädern

- W I
-
K I N G
  • »DonRon« ist männlich

Beiträge: 1 954

Registrierungsdatum: 18. März 2009

Wohnort: Hamburg

Motor: -

Grundversion: California

Sondermodell: EXC

Erstzulassung: 4. April 2000

Kilometerstand: 250000

  • Nachricht senden

28

Mittwoch, 4. Juli 2018, 22:41

hab vorher schon öfter Ebay verbaut, aber diesesmal gings einfach nicht...

das ist doch mal eine interessante Aussage, dass die VW-Originalteile da scheinbar besser flutschen :thumbup:


Da verwende ich erfahrungsgemäss tatsächlich nur Originale teile!!!
MFG
Ron and the Dogs



retrocampers

Aktuelle Fuhrpark...

Ford Transit MK1 -67
T3 Joker -87
T3 Atlantic -90
T3 Lyding ROG II -86
T4 CE syncro -00

Kommt noch mehr! ^^

Manfred2

Routinier

Beiträge: 355

Registrierungsdatum: 1. Juni 2017

Motor: T4 - AAB Diesel 2370ccm 57kW

Grundversion: Multivan

Erstzulassung: 1. April 1992

Kilometerstand: 340000

  • Nachricht senden

29

Mittwoch, 4. Juli 2018, 22:55

Es reicht ja ein minimaler Grat an der falschen Stelle, und schon ist es unmöglich die Kugel einzupressen. Ich kann mir das bei minderqualitativen Kugeln von Ebay schon vorstellen. Bei mir hat es allerdings problemlos funktioniert. Trotzdem kaufe ich inzwischen fast alles bei VW, die schnelle Lieferzeit und gute Qualität sind meistens doch die bessere Wahl, trotz des höheren Preises. Bei den Lagerkugeln spielt der Preis ja eher keine große Rolle.
"Der 2,4l SD (Saugdiesel) Motor im VW T4 trägt stolz die Motorkennbuchstaben AAB. Leider ist dies keine Ratingkennzahl für das Abgasverhalten." (Quelle)


maciek

König

  • »maciek« ist männlich

Beiträge: 877

Registrierungsdatum: 26. April 2016

Wohnort: Stralsund

Motor: T4 - AAB Diesel 2370ccm 57kW

Grundversion: Multivan

Sondermodell: Allstar 2.4TD Syncro mit DRH Getriebe

Erstzulassung: 1. Januar 1993

Kilometerstand: 380000

  • Nachricht senden

30

Donnerstag, 5. Juli 2018, 00:23

Die Große Kugel, die es bei Matthies gibt, flutscht allerdings deutlich besser als die große Kugel von VW.

diak

Routinier

  • »diak« ist männlich

Beiträge: 389

Registrierungsdatum: 17. Mai 2012

Wohnort: zwischen München und Augsburg

Motor: T4 - ACV Diesel 2461ccm 75kW

Grundversion: Sonderumbau

Sondermodell: Er heisst "Pepe el Bus", kurz Pepe und war mal ein Unfallaufnahmefahrzeug in grün-weiss

Erstzulassung: 3. Mai 2001

Kilometerstand: 428000

  • Nachricht senden

31

Donnerstag, 5. Juli 2018, 06:00

Ja Axel, das meinte ich. Hab nur nicht ordentlich gelinkt...

dake

Foren-As

  • »dake« ist männlich
  • »dake« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 80

Registrierungsdatum: 13. Juli 2016

Wohnort: Berlin

Motor: T4 - ACV Diesel 2461ccm 75kW

Grundversion: Multivan

Erstzulassung: 1. Dezember 2001

Kilometerstand: 285000

  • Nachricht senden

32

Montag, 9. Juli 2018, 08:49

Guten Morgen,
ich habe es am Wochenende nochmal in Ruhe probiert und es nun auch geschafft. Zuvor hatte ich mir auch noch verschiedene Buchsen besorgt. Eine bei autoteile24.de in Berlin und eine bei vw-bus.com in Oberkrämer.
Von der Form her waren beide Buchsen gleich, aber die von vw-bus.com war viel weicher und flexibler. Die von autoteile24 war hart wie sonst was.

Ich habe beim zusammen bauen einen anderen und damit ganz einfachen Weg genommen, bei dem man nicht mit brachialen Kräften hebeln oder drücken muss.

1. Motorstütze, Schalter F4 (Rückfahrleuchte), Gestänge und Lagerbock mit der Buchse ausbauen (ist zwar etwas Gefummel, aber im Endeffekt doch nicht so schlimm)
2. alte Buchse und Kugeln ausdrücken, bzw. abziehen
3. Buchse etwas erwärmen, kleine Kugel einfetten und in die Buchse drücken (geht mit einer kleinen Schraubzwinge und wenig Kraft)
4. Buchse einfetten und in den Lagerbock einpressen (geht mit einer großer Schraubzwinge und wenig Kraft)
5. Lagerbock mit Buchse und Kugel für einige Zeit in heißes Wasser legen und Gestänge in die Kugel drücken (weil alles schön warm und weich war, ließ sich das mit der Hand erledigen)
6. große Kugel in heißes Wasser legen und ebenfalls mit der Hand aufdrücken
7. alles wieder einbauen
8. unbezahlbares Gefühl genießen :thumbsup:


Ich danke euch für die vielen Tipps und Hinweise. Auf jeden Fall habe ich wieder einiges dazu gelernt. ;)

Grüße und eine schöne Woche
Damian

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »dake« (9. Juli 2018, 12:46)


Duedi

"der unterm Bus relaxt"

  • »Duedi« ist männlich

Beiträge: 805

Registrierungsdatum: 16. November 2010

Wohnort: 31157 Sarstedt

Motor: T4 - AAB Diesel 2370ccm 57kW

Grundversion: Caravelle

Sondermodell: Umbau WOMO 2,8t gelbe Plakette Nichtaufrüstbarkeitsbescheinigung

Erstzulassung: 14. Juni 1993

Kilometerstand: 511511

  • Nachricht senden

33

Dienstag, 10. Juli 2018, 12:50

Einfach so (kalt) geht die Buchse nicht in die Lagerplatte

@dake
Kann ich deine Kurzzusammenfassung an meinen Beitrag anhängen?

http://www.vwbuswiki.de/index.php/Schalt…nge_auswechseln

http://www.vwbuswiki.de/index.php/Datei:…nd_der_Keil.jpg

Nur mit Inbusschraube auf der Lochplatte wie im meinem Beitrag oder wie bei dir mit der Kugel drin, kriegt man die Buchse wieder in den Halter.
Geht nich gibs nich :kratz:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Duedi« (10. Juli 2018, 13:16)


TDITobi

Doppel-As

Beiträge: 102

Registrierungsdatum: 14. Juli 2015

Motor: T4 - ACV Diesel 2461ccm 75kW

Grundversion: Multivan

Erstzulassung: 10. August 2000

Kilometerstand: 357000

  • Nachricht senden

34

Dienstag, 31. Juli 2018, 19:53

Hallo,
Har jemand einen Tip für nen mv2 wo über dem Lagerbock die Wasserschläuche für hinten verlaufen? Ich denke die Kugel muss im eingebauten Zustand eingebaut werden. Zumindes einfacher oder gibt's da nen guten Tip. Danke.

dake

Foren-As

  • »dake« ist männlich
  • »dake« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 80

Registrierungsdatum: 13. Juli 2016

Wohnort: Berlin

Motor: T4 - ACV Diesel 2461ccm 75kW

Grundversion: Multivan

Erstzulassung: 1. Dezember 2001

Kilometerstand: 285000

  • Nachricht senden

35

Mittwoch, 8. August 2018, 08:45

@dake
Kann ich deine Kurzzusammenfassung an meinen Beitrag anhängen?

http://www.vwbuswiki.de/index.php/Schalt…nge_auswechseln

http://www.vwbuswiki.de/index.php/Datei:…nd_der_Keil.jpg

Nur mit Inbusschraube auf der Lochplatte wie im meinem Beitrag oder wie bei dir mit der Kugel drin, kriegt man die Buchse wieder in den Halter.


Hallo Duedi,
klar kannst du die Beschreibung verwenden. :thumbup:

wowadriver

Grünschnabel

Beiträge: 1

Registrierungsdatum: 9. August 2018

  • Nachricht senden

36

Freitag, 10. August 2018, 08:21

Kugel hat sehr viel Spiel in Gabelkopf

Hallo

bei mir hat die rechte Kugel sehr viel Spiel in den Gabelkopf. Der Rückwärtsgang kracht fast immer beim Einlegen. Der fünfte knirscht auch meistens. Alle anderen Gänge gehen gut rein.
Ich hab die rechte Kugel am Gabelkopf getauscht. Jedoch hat die auch nach dem tausch min. 5mm Spiel. Die linke Seite ist ohne auffälligen Spiel und hab ich erstmal gelassen.
Kann mir jemand sagen, ob es evtl. verschiedene Durchmesser der Kugeln gibt?


Wäre sehr dankbar über diese Information, da ich den Fehler beseitigen will.


LG

Duedi

"der unterm Bus relaxt"

  • »Duedi« ist männlich

Beiträge: 805

Registrierungsdatum: 16. November 2010

Wohnort: 31157 Sarstedt

Motor: T4 - AAB Diesel 2370ccm 57kW

Grundversion: Caravelle

Sondermodell: Umbau WOMO 2,8t gelbe Plakette Nichtaufrüstbarkeitsbescheinigung

Erstzulassung: 14. Juni 1993

Kilometerstand: 511511

  • Nachricht senden

37

Montag, 13. August 2018, 17:27

Die neue Große Kugel hat Spiel

Spiel nach Wechsel bei der großen Kugel?
Hatte ich auch . Dann ist der Lagerbock bzw der Lagerbügel ausgeschlagen. Auswechseln oder Richten( vorsichtig!!)
Geht nich gibs nich :kratz:

TiloS

Lebende ForenLegende

  • »TiloS« ist männlich

Beiträge: 4 081

Registrierungsdatum: 23. März 2002

Wohnort: Eilenburg

Motor: T4 - ABL Diesel 1896ccm 50kW

Grundversion: Sonderumbau

Sondermodell: -Surfwomo serienhochlang LLK-Tuning 60kW Modelljahr94 EZ97 langer5. (-,70) extralanger 6. (-,59)

Kilometerstand: 130000

  • Nachricht senden

38

Dienstag, 14. August 2018, 08:56

rechte kugel?
wenn man am Kühler stehend in den Motorraum schaut?
also ist die fahrzeugseitig linke Kugel gemeint?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »TiloS« (14. August 2018, 09:03)