Sie sind nicht angemeldet.

JF2301

Tripel-As

Beiträge: 155

Registrierungsdatum: 12. April 2018

Wohnort: Nürnberg

Motor: T4 - AJT Diesel 2461ccm 65kW

Grundversion: Caravelle

Erstzulassung: 27. Dezember 1999

Kilometerstand: 216500

  • Nachricht senden

41

Samstag, 25. August 2018, 16:20


Ich habe die Bemerkung in der Anleitung komplett übersehen und die braunen Leitungen direkt an die Blinkerkabel aus dem Kabelstrang angeschlossen Funktionieren tut es erstmal, eventuell schließe ich das aber noch "richtig" an.
Will eigentlich ungern noch den zusätzlichen Jom Schlüssel immer dabei haben oder diesen erst teuer fräsen und anlernen (WFS) lassen
Wo hast du die Blinker denn angeschlossen? Ich habe in der Anleitung der ZV zwei Stecker gesehen, über die die Blinker angesteuert werden. Sind die in jedem Bus vorhanden? Wo finde ich die Stecker?

Zum Schlüssel und Anlernen: Die JOM Schlüssel haben keinen Transponder, den musst du aus deiner bisherigen FB nehmen oder du kaufst einen Transponder und lernst den an. Den SchlussSc habe ich mir selbst gefeilt, die Schlösser sind eh so ausgelutscht :D


Grüße
Flo von JF2301

BuIIisurfer

Mit doppel i statt doppel L

-- B U
-
L L I
- S U
-
R F E R
  • »BuIIisurfer« ist männlich

Beiträge: 346

Registrierungsdatum: 19. Januar 2017

Wohnort: Berlin

Motor: T4 - ACV Diesel 2461ccm 75kW

Grundversion: Caravelle

Sondermodell: Surfmobil

Erstzulassung: 6. Oktober 1999

Kilometerstand: 313131

  • Nachricht senden

42

Samstag, 25. August 2018, 16:42

Wo hast du die Blinker denn angeschlossen? Ich habe in der Anleitung der ZV zwei Stecker gesehen, über die die Blinker angesteuert werden. Sind die in jedem Bus vorhanden? Wo finde ich die Stecker?

Ich habe die beiden Blinkerleitungen der AA einfach mit an den Mehrfachstecker hinter der Zentralelektrik gehangen. Stecker K ist der Leitungsstrang für hinten und dementsprechend sind dort auch Blinkerkabel. Es leuchten auch alle 4 Blinker und die beiden Leuchten im KI. Funktioniert bestens :thumbup:
Mit dem Schlussel werde ich nochmal schauen, was ich da mache, selber feilen wäre eine Option :thumbsup:
BuIIisurfer mit doppel i statt doppel L :ks:
@BuIIisurfer:


Meine Reisen & Umbauten am Bus auf Youtube :drive:

Beiträge: 675

Registrierungsdatum: 7. August 2016

Wohnort: Dresden

Motor: T4 - ACV Diesel 2461ccm 75kW

Grundversion: Transporter

Sondermodell: Selfmade-Optikpaket

Erstzulassung: 1. Januar 2002

Kilometerstand: 300000

  • Nachricht senden

43

Samstag, 25. August 2018, 16:48

Ich hab die JOM Anlage drin, weil ich keine FFB hatte, und werde jetzt nach einem Jahr auf originale Klapp-Funkschlüssel umbauen, die JOM Schlüssel sind ganz furchtbar - der erste ist nach einem Jahr abgebrochen.

BuIIisurfer

Mit doppel i statt doppel L

-- B U
-
L L I
- S U
-
R F E R
  • »BuIIisurfer« ist männlich

Beiträge: 346

Registrierungsdatum: 19. Januar 2017

Wohnort: Berlin

Motor: T4 - ACV Diesel 2461ccm 75kW

Grundversion: Caravelle

Sondermodell: Surfmobil

Erstzulassung: 6. Oktober 1999

Kilometerstand: 313131

  • Nachricht senden

44

Samstag, 25. August 2018, 16:51

originale Klapp-Funkschlüssel umbaue
und wie willst du es lösen, dass die Alarmanlage die Funkschlüssel erkennt und scharf stellt bzw. entschärft? Ich konnte meinen starren Funkschlüssel leider nicht anlernen (hätte mich auch gewundert). Wenn ich mit ihm den Bus bei aktivierter AA aufschließe und die Tür öffne, geht der Alarm los. Verhindern kann ich das nur mit dem Jom Schlüssel :thumbdown:
BuIIisurfer mit doppel i statt doppel L :ks:
@BuIIisurfer:


Meine Reisen & Umbauten am Bus auf Youtube :drive:

JF2301

Tripel-As

Beiträge: 155

Registrierungsdatum: 12. April 2018

Wohnort: Nürnberg

Motor: T4 - AJT Diesel 2461ccm 65kW

Grundversion: Caravelle

Erstzulassung: 27. Dezember 1999

Kilometerstand: 216500

  • Nachricht senden

45

Samstag, 25. August 2018, 17:05


Ich habe die beiden Blinkerleitungen der AA einfach mit an den Mehrfachstecker hinter der Zentralelektrik gehangen. Stecker K ist der Leitungsstrang für hinten und dementsprechend sind dort auch Blinkerkabel. Es leuchten auch alle 4 Blinker und die beiden Leuchten im KI. Funktioniert bestens
Bevor ich die ZE schon wieder ausbauen, Frage ich lieber noch. Sind dort an den entsprechenden Anschlüssen (K1 und K8a) noch freie Kontakte? Kann ich dort die AA einfach einstecken? Oder hast du das über einen Stromdieb gelöst

DANKE

Beiträge: 675

Registrierungsdatum: 7. August 2016

Wohnort: Dresden

Motor: T4 - ACV Diesel 2461ccm 75kW

Grundversion: Transporter

Sondermodell: Selfmade-Optikpaket

Erstzulassung: 1. Januar 2002

Kilometerstand: 300000

  • Nachricht senden

46

Samstag, 25. August 2018, 17:12

Such mal nach den undokumentierten Ausgängen der Zentralverriegelung. Wird dann halt nicht mehr die Jom Anlage sondern was eigenes. Für das bisschen Alarmgepiepse würde ich nicht auf originale Schlüssel verzichten...

BuIIisurfer

Mit doppel i statt doppel L

-- B U
-
L L I
- S U
-
R F E R
  • »BuIIisurfer« ist männlich

Beiträge: 346

Registrierungsdatum: 19. Januar 2017

Wohnort: Berlin

Motor: T4 - ACV Diesel 2461ccm 75kW

Grundversion: Caravelle

Sondermodell: Surfmobil

Erstzulassung: 6. Oktober 1999

Kilometerstand: 313131

  • Nachricht senden

47

Samstag, 25. August 2018, 17:12

Bevor ich die ZE schon wieder ausbauen, Frage ich lieber noch. Sind dort an den entsprechenden Anschlüssen (K1 und K8a) noch freie Kontakte? Kann ich dort die AA einfach einstecken? Oder hast du das über einen Stromdieb gelöst
Naja, K1 und K7 waren nicht frei, da stecken ja die hinteren Blinker drin. Ich war etwas faul und habe Stromdiebe genutzt :whistling:
BuIIisurfer mit doppel i statt doppel L :ks:
@BuIIisurfer:


Meine Reisen & Umbauten am Bus auf Youtube :drive:

Ähnliche Themen